gedicht

Beiträge zum Thema gedicht

Natur + Garten

Herbst-Rosengedicht

Ich war gerade in meinem Gärtchen mit dem Laubfegen beschäftigt, da entdeckte ich einen Igel, der ein Rosenblatt auf seinem Stachelrücken trug. Bestimmt fühlte der dicke, runde Ingelkerl sich von mir gestört, denn er huschte träge in sein Blätterhaus hinter dem Rhododendron und ließ sich nicht mehr blicken. Nachdenklich stellte ich den Besen beiseite, fotografierte die letzten Blüten an meinem Rosenstrauch und begann zu dichten: Herbst-Rosengedicht Zwei einsame Röschen wiegten hin und her,...

  • Herne
  • 28.11.17
  • 7
  • 9
Überregionales
Klaus Heylen aus Düsseldorf-Gerresheim
8 Bilder

BürgerReporter des Monats November: Klaus Heylen aus Düsseldorf

Klaus Heylen arbeitet als Lehrer in Düsseldorf Gerresheim. In seiner Freizeit ist er in der Bürgerhilfe aktiv, dem Brauchtum sehr verbunden, und wenn er nicht gerade Gedichte oder lustige Liedtexte schreibt, berichtet er als Bürger-Reporter über lokales Geschehen. Klaus ist bereits seit Oktober 2010 Mitglied unserer Community. Er findet es toll, dass der Verlag des Rheinboten Düsseldorf die Möglichkeit bietet, sich im Lokalkompass als Reporter zu betätigen. Stellen Sie sich kurz vor: Wer sind...

  • Essen-Süd
  • 02.11.14
  • 19
  • 16
Kultur

Die Worte verführten mich

Zum 85. Geburtstag des Schriftstellers Günter Kunert am 6. März* „Eines Tages, nach dem Krieg, lieh ich mir eine Schreibmaschine, um einen Brief zu schreiben. Da fiel mein Blick auf die große Kastanie im Hof, und ich stellte mir vor, dass die Äste bedrohlich wachsen und in die Zimmer ringsum eindringen. Plötzlich fing ich an, Zeile für Zeile untereinander zu schreiben, wie in Trance. Die Worte verführten mich! Von da an schrieb ich fast täglich“, erinnert sich Günter Kunert an seine...

  • Wattenscheid
  • 03.03.14
Überregionales

Der "Hinrichtungs-Blues" eines Todeskandidaten in Amerika

Eric Cathey ist 41 Jahre alt und hat davon bereits 18 Jahre in der Todeszelle in Texas verbracht. Er beschwört bis heute seine Unschuld an der ihm vorgeworfenen Tat und wünscht sich nichts sehnlicher, als dass dieser Albtraum endlich ein Ende nehmen möge. Denn mit jedem Tag, der verstreicht, verpasst er Meilensteine seines Lebens. Seine beiden Kinder, damals fast noch Babys, sind nun erwachsen und besuchen das College, aber Eric ist nicht da, um seinen Söhnen zu sagen, wie stolz er auf sie ist....

  • Herne
  • 25.01.14
Überregionales

Ihre Gedichte und Geschichten für unsere Weihnachtsausgabe!

„Heute sind meine Gedanken bei den Älteren und Kranken. Geht es Euch nicht allzu gut, braucht Ihr sicher etwas Mut. So wie Leut‘ die an Euch denken und mit etwas Zeit beschenken Denn sie ist von allen Gaben wohl das Beste, was wir haben“. Das sind die Worte des Weihnachts-Gedichtes „Gedanken“, das uns Karola Köhler im letzten Jahr geschickt hatte. – Und, Sie ahnen es wohl schon, das Wochenblatt möchte noch mehr Gedichte und (kurze!) Geschichten zu Weihnachten veröffentlichen. Ob Lyrik oder...

  • Herne
  • 30.11.13
  • 1
Kultur

Wir wollen Ihre Gedichte!

Einige wunderbare Gedichte und Geschichten zum Fest haben Sie uns schon geschickt, liebe Leserinnen und Leser. Dafür schon mal einen ganz herzlichen Dank! Aber, Sie ahnen es wohl schon, das Wochenblatt möchte noch mehr Texte zum höchsten christlichen Fest veröffentlichen. Ob Lyrik oder Prosa – schicken Sie uns Ihre Werke bis spätestens 16. Dezember an folgende Mail-Anschrift: aktion@wochenblatt-herne.de. Stichwort: „Weihnachtsgedicht“ oder „Weihnachtsgeschichte“. Möglich ist natürlich auch die...

  • Herne
  • 30.11.12
Überregionales

Gebürtiger Herner erhält den Literaturpreis Ruhr

Der mit 10.000 Euro dotierte Literaturpreis Ruhr geht in diesem Jahr an den 1932 in Herne geborenen Harald Hartung. Die renommierte Auszeichnung wird am 16. November um 19 Uhr in der Zentralbibliothek in Duisburg übergeben. Harald Hartung entstammt einer Bergmannsfamilie. Er verbrachte die Kindheit in Herne, Mülheim und Prag. Von 1960 bis 1965 arbeitete er als Gymnasiallehrer an Schulen im Ruhrgebiet. 1966 ging er nach Berlin, wo er als Dozent an der Pädagogischen Hochschule wirkte. 1971...

  • Herne
  • 09.11.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.