Gefeuert

Beiträge zum Thema Gefeuert

Sport

Pokalfinale ohne Lüner SV - Bövinghausen feuert Kalpakidis

Von Bernd Janning Lünen. Der TuS Bövinghausen, Aufsteiger in die Fußball-Westfalenliga, richtet das Endspiel um den Kreis-Pokal um den „creditreform-Cup“ aus. Nicht im Endspiel ist Vorjahresfinalist Lüner SV. Der Westfalenligist schied im Viertelfinale mit einem 1:4 gegen Bövinghausen aus. Letztere erreichten das Endspiel mit einem 2:1 über den Oberligisten ASC Dortmund. Von den Lünern beim ASC lief Daniel Schaffer aus. Philipp Rosenkranz fehlte. Im zweiten Halbfinale setzte sich Landesligist...

  • Lünen
  • 24.08.20
Sport
Neitzel muss die Hafenstraße nach einem Jahr wieder verlassen.

Hammer an der Hafenstraße
Rot-Weiss-Essen feuert Trainer Karsten Neitzel

Überraschung am Dienstagmittag. Rot-Weiss Essen geht ohne Karsten Neitzel in die anstehende Regionalliga-Saison. Der 51-Jährige ist mit sofortiger Wirkung von seinem Amt als Chef-Trainer freigestellt. Das teilten die Verantwortlichen Neitzel am heutigen Dienstag in einem persönlichen Gespräch mit. Der gebürtige Dresdner war beim Regionalligisten seit April 2018 im Amt. Nach einem furiosen Auftakt, waren die Essener am sechsten Spieltag der abgelaufenen Saison noch Tabellenführer der...

  • Essen
  • 04.06.19
Sport
Sport-Vorstand Christian Hochstätter verkündete am Dienstag das Aus für Peter Neururer.
3 Bilder

VfL Bochum: Neururer gefeuert

Der „Lautsprecher“ hat den Bogen überspannt. Peter Neururer wurde am Dienstagmorgen um 9 Uhr beim VfL Bochum gefeuert. Sportlich schon holprig bei 20 Punkten aus 16 Spielen, besonders im heimischen Stadion mit einer unterirdischen Bilanz (lediglich ein Sieg aus neun Begegnungen, zuletzt nur 3:3 gegen den Tabellenletzten St. Pauli) – da setzte Neururer verbal noch obendrauf. „Wir haben uns zu diesem Schritt entschlossen, weil das Auftreten und die in den vergangenen Tagen wiederholt getätigten...

  • Bochum
  • 09.12.14
Sport

RWO: Punktgewinn rettete Schneider nicht

Von MARC KEITERLING Da holte Fußball-Drittligist RWO am Samstag den ersten Auswärtspunkt der Saison beim 1:1 in Stuttgart - dies rettete Trainer Theo Schneider allerdings nicht. Am Dienstag mittag wurde er gefeuert. Um 10 Uhr trafen sich der Aufsichtsrat unter Führung von Michael Dams (der eigentliche Vorsitzende des Gremiums Hartmut Gieske urlaubt auf Juist) und der Vorstand zur Beratung. 90 Minuten später stand das Ergebnis fest. Gieske, der telefonisch zugeschaltet für ein Festhalten an...

  • Oberhausen
  • 04.10.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.