George Michael

Beiträge zum Thema George Michael

Kultur

100 Millionen verkaufte Tonträger und 2 Grammy's
THE STORY OF GEORGE MICHAEL - CHARLY LUSKE in Lünen

Donnerstag, 14.November 2019 - 20.00 Uhr - im Heinz-Hilpert-Theater Lünen: Songs wie "Freedom", "Faith Of Careless Whisper", sowie frühere Wham! - Songs und die Geschichte des erfolgreichsten Sängers der 80er und 90er Jahre - George Michael - werden in einzigartiger Weise von Charly Luske und seiner 7-köpfigen Band in der Show "THE STORY OF GEORGE MICHAEL" auf die Bühne gebracht. Charly Luske selbst gilt als einer der besten Sänger der Gegenwart, beeindruckte sowohl die Jury bei "The...

  • Lünen
  • 23.09.19
  •  4
  •  1
Kultur
Die George Michael Konzertshow „Fastlove“ machte nun Station im Colosseum Theater.

Konzertshow „Fastlove“ gastierte im Colosseum Theater
Ein Eimer Klangmatsche

Der preisgekrönte Sänger, Komponist, Songwriter und Musikproduzent George Michael landete unzählige Hits und verkaufte weltweit mehr als 100 Millionen Tonträger. Da kann doch eine Konzertshow ihm zu Ehren nur ein musikalischer Hochgenuss sein? Doch leider: Weit gefehlt. Die Show, noch vollmundig von Double Andrew Browning als "Musical" angekündigt, war an Peinlichkeit kaum zu übertreffen. Ausverkauft war das Colosseum, das sich in der Vergangenheit als hochkarätiger Veranstaltungssaal...

  • Essen-West
  • 18.03.19
Kultur
George Michael +

In Gedenken: die Verstorbenen des Jahres 2016

2016 neigt sich dem Ende. Ein Jahr, das geprägt war durch UNsicherheiten, Attentate und Terror, aber genauso durch Lebensfreude und Optimismus. Jeder von uns wird das Jahr 2016 sicherlich anders erlebt haben. Positiv, wie negativ. Eines jedoch finde ich persönlich erschreckend: wir haben -gefühlt- noch nie so viele Menschen verloren, die wir kannten, schätzten und liebten. Mit George MIchael, David Bowie, Leonard Cohen oder Prince gingen gleich vier herausragende Musiker unserer Zeit. Aber...

  • Rheinberg
  • 27.12.16
  •  5
  •  2
LK-Gemeinschaft
...

Panische Angst im Badezimmer

Die Finger nähern sich nur langsam dem kleinen Schalter am Radio. Leicht zitternd stößt der Zeigefinger vor und betätigt den Knopf. Ein Rauschen ertönt. Dann eine weibliche Stimme, die hektisch irgendwas von Kosmetik erzählt. Puh, erstmal durchatmen! Sie spielen gerade einen Werbeblock ein. Der Puls wird langsamer. Gerade nochmal gut gegangen! Zumindest vorerst. Wenigstens lassen sich die folgenden Minuten morgens im Badezimmer schon jetzt geniessen ohne den Sender wechseln zu...

  • Bottrop
  • 22.12.15
  •  1
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.