Gewalt

Beiträge zum Thema Gewalt

Politik

Gemeinsam gegen Gewalt an Frauen
Sozialdemokratinnen veröffentlichen Video anlässlich des 25.11.

Am 25. November, dem "Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen", wird jährlich auf die verschiedenen Facetten von Gewalt gegen Frauen aufmerksam gemacht. Die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF) nimmt diesen Tag zum Anlass, um eine Verbesserung der Hilfe- und Schutzangebote in Marl zu fordern. Häusliche Gewalt ist weit verbreitet und findet oft hinter verschlossenen Türen statt. Jeden dritten Tag wird eine Frau von ihrem Partner oder Ex-Partner ermordet. Alle 45 Minuten...

  • Marl
  • 26.11.20
Blaulicht

Täter vermutlich erst 12-14 Jahre alt
Neunjähriger gewaltsam auf Spielplatz an der Zechenstraße beraubt

Kürzlich wurde ein 9-Jähriger Junge aus Marl auf einem Spielplatz an der Zechenstraße von drei älteren Kindern zuerst beleidigt und dann beraubt. Als der Junge sich der Situation entziehen und den Spielplatz verlassen wollte, zog ihn  einer der unbekannten Täter am Rucksack zurück und entwendet aus dem Rucksack eine Jacke. Der Hauptäter wird wie folgt beschrieben: 12 - 14 Jahre alt, schwarze hochgegelte Haare, dunkles T-Shirt, kurze Hose, mitgeführt wurde ein Tretroller in schwarz mit bunten...

  • Marl
  • 05.07.19
Politik

Hass im Netz

Experten sprechen von einer dramatischen Zunahme von Drohungen und Hassbotschaften im Netz. Diese richten sich auch gegen Politiker. Außerhalb des Internets reden sich die Leute auch in Rage und schießen über das Ziel hinaus. Wenn es aber nicht am Stammtisch bleibt, sondern per Mail verschickt oder in Foren geschrieben wird, findet das sehr schnell Verbreitung. Das hinter dem politischen Ehrenamt ein Mensch steht scheint egal zu sein. Kinderficker, Deutschlandhasser und Dreckspack sind nur...

  • Marl
  • 20.08.18
Ratgeber
Weniger Straftaten, mehr Gewalt gegenüber Polizisten: Der Polizeibericht 2017 zeichnet ein vielschichtiges Bild. (Symbolbild)
2 Bilder

Polizeibericht 2017: Weniger Straftaten und mehr Aufklärung

Weniger Straftaten, höhere Aufklärungsraten: Der nun veröffentlichte Kriminalitätsbericht für den Kreis Recklinghausen und Bottrop dokumentiert die Arbeit der Polizei. Bessere Haussicherungen und aufmerksame Nachbarn führten 2017 zu weniger Einbrüchen und mehr Verhaftungen. Sorgen bereitet den Beamten hingegen die zunehmenden Betrugsfälle zu Lasten älterer Menschen, sowie die ausufernde Gewaltbereitschaft gegen Polizisten. Am 7. März stellten Polizeipräsidentin Friederike Zurhausen und der...

  • Gladbeck
  • 07.03.18
  • 2
  • 1
Überregionales

Polizei hat den Hertener Bus-Prügler - er ist aus Gelsenkirchen

Der Angriff auf einen Busfahrer in einem Linienbus in Herten ist offensichtlich geklärt. Nachdem die Polizei ein Foto einer Überwachungskamera von dem Tatverdächtigen veröffentlicht hatte, sind viele Hinweise eingegangen. Auch der entscheidende Hinweis war dabei: Bei dem Tatverdächtigen handelt es sich um einen 21-Jährigen aus Gelsenkirchen. Die Ermittlungen dauern an. Die Öffentlichkeitsfahndung ist somit erledigt.   Hier die Originalmeldung:  Der 51-jährige Busfahrer aus Herten hatte am...

  • Herten
  • 01.03.18
Überregionales
Seit mehr als zehn Jahren forscht und klärt Dr. Esther Klees über ein Tabuthema in der Öffentlichkeit auf.
2 Bilder

Absolutes Tabuthema: "Sexuelle Gewalt durch eigene Geschwister ist kein Einzelfall", weiß die Marlerin Dr. Esther Klees

Sexueller Missbrauch von Kindern ist längst kein Tabuthema mehr - die Täter, so die vorherrschende Meinung, sind meist erwachsene Männer. Absolutes Tabu in Gesellschaft und auch Politik ist hingegen die sexualisierte Gewalt durch eigene Geschwister im Kindes- und Jugendalter. Von Petra Pospiech Dabei handelt es sich keinesfalls um Einzelfälle und schon gar nicht um harmlose „Doktorspielchen“. Die Marlerin Dr. Esther Klees setzt sich seit mehr als zehn Jahren intensiv mit diesem Thema...

  • Marl
  • 22.02.18
  • 2
Überregionales

59-jähriger Polizeibeamte wurde schwer verletzt als er helfen wollte

Am Samstag (27.01.) gegen 06.30h fühlte sich eine 47-jährige Frau auf dem Ossenbergweg von einem Mann bedroht. Der Unbekannte kam nach ihren Angaben plötzlich auf sie zu, allerdings kam es noch zu keinem Körperkontakt. Ein zufällig vorbeikommender Fahrradfahrer beobachtete die Situation und sprach den Mann an. Bei dem Helfer handelte es sich um einen nicht im Dienst befindlichen 59-jährigen Polizeibeamten. Der Unbekannte flüchtete daraufhin vom Tatort, konnte aber von dem Beamten am...

  • Marl
  • 28.01.18
Überregionales
2 Bilder

12-Jähriger tritt in Linienbus der Vestischen auf 11-Jährigen ein

Mittwoch, gegen 16.30 Uhr, kam es in einem Bus der Linie 224 der Vestischen zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 12-Jähriger und einem 11-Jährigen, beide aus Herten. Nach Zeugenangaben schlug der 12-Jährige dem 11-Jährigen ohne Grund mit der Hand ins Gesicht und zog ihn im weiteren Verlauf über die Sitzbank. Als der 11-Jährige dann am Boden lag, trat der 12-Jährige mit dem Fuß mehrmals auf ihn ein. Die Busfahrerin hatte zwischenzeitlich den Bus gestoppt und trat dazwischen. Der 12-Jährige...

  • Marl
  • 10.11.16
Ratgeber
Wer austeilt, muss auch einstecken. Oder wie war das?

BÜCHERKOMPASS: Aggression, Gewalt, Pubertät

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir jede Woche Bücher zu einem bestimmten Thema an jene Nutzer, die die Bücher auf lokalkompass.de rezensieren möchten. Diese Woche widmen wir uns ein paar heiklen Jugend-Themen. Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne Wartezeiten per Post schicken können! Josef Sachs / Volker Schmidt: Faszination Gewalt Lausbubenstreiche...

  • 20.10.15
  • 9
  • 6
Ratgeber
3 Bilder

Aktionen und Maßnahmen gegen Gewalt an Schulen in Marl

„Für Aktionen und Maßnahmen gegen Gewalt an Schulen“ wurden vom Ausschuss für Schule und Sport im Haushaltsjahr 2014 insgesamt 10.000 Euro zur Verfügung gestellt. Alle durchgeführten Maßnahmen haben sich laut Auskunft der Schulleitungen bewährt. Gewaltpräventionsmaßnahmen werden als sehr hilfreich angesehen. Die Massnahmen Martin-Buber-Schule Auftaktveranstaltung Bildung beflügelt mit Iskender Gider 428 Euro Heinrich-Kielhorn-Schule Keep Cool Impuls-Trainings für 4 Klassen 1.600 Euro...

  • Marl
  • 06.02.15
  • 2
Kultur
Katja Riemann kommt immer wieder gerne nach Recklinghausen.

Ruhrfestspiele: Katja Riemann und "Der Herr der Fliegen" - sie kann's doch besser

Zu oft verhaspelt, manchmal übertreibend (Geräusche, Lautstärke): Dabei kann es Katja Riemann doch viel besser. Am Sonntag las sie bei den Ruhrfestspielen aus "Der Herr derFliegen" - und blieb weit hinter dem zurück, was man an Klasse und Können von ihr gewohnt ist. Darum wurde im voll besetzten Großen Haus zwar höflich Beifall geklatscht, aber die Begeisterung, die beispielsweise Ulrich Matthes, Iris Berben oder Andrea Sawatzi schon ausgelöst haben, davon war keine Spur. Schade. Dabei kam...

  • Recklinghausen
  • 01.06.14
  • 2
Ratgeber
Gewalt. Konflikte, Selbstmord?

BÜCHERKOMPASS: Jugend, Gewalt, Probleme

Auf lokalkompass.de verschenken wir regelmäßig die Werke von bekannten Autoren an Teilnehmer, die sich bereit erklären, nach der Buch-Lektüre eine kleine Rezension zu schreiben und zu veröffentlichen. Bereits vergeben wurden bisher diese Werke. Diese Woche widmen wir uns einigen extremeren Jugendproblemen. Schwierige Kindheit? Alle Teilnehmer bitten wir darum unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne...

  • Essen-Süd
  • 02.04.14
  • 10
  • 1
Kultur
Menschen gehen in Flammen auf, werden vor den Bus gestoßen, erstochen: "Verrohung" ist der passende Titel für diesen Krimi von Herbert Beckmann.

Verrohung: Mädchen im Kino angezündet

Panik in einem Kino am Postdamer Platz: Ein Mädchen im Zuschauerraum geht buchstäblich in Flammen auf. Start einer Serie von brutalen, scheinbar unmotivierten und merkwürdig "öffentlicher" Morde, mit denen es der Berliner Profiler Eli Mattay zu tun bekommt. Die Bundeshauptstadt wird mit einer Welle von wahnwitzigen Nachahmungstaten überrollt. Aber zum Lachen ist das alles nicht, trotz des bissigen Humors. Dada ist überall Brillant, pointiert und erschreckend realistisch kommt dieser Thriller...

  • Herten
  • 09.03.14
Überregionales

Herner beim SunsetPicknick bewusstlos geschlagen

Er wollte friedlich feiern und landete im Krankenhaus: Ein 22-jährige Herner wurde am Samstag beim SunsetPicknick auf der Halde Hoheward in Herten Opfer einer brutalen Schlägerbande. Der 22-Jährige befand sich laut Bericht des Polizeipräsidiums Recklinghausen am Samstag gegen 21 Uhr (die beliebte Veranstaltung mit elektronischer Musik begann bereits um 12 Uhr, Alkohol war ausdrücklich verboten) auf der Halde Hoheward. Alkohol war verboten Hier wurde er auf der Treppe zur Straße Am Handweiser...

  • Herten
  • 27.08.13
Politik
8 Bilder

Gegen Gewalt und Mobbing an Marler Schulen

Die Stadt Marl unterstützt in diesem Jahr Aktionen, um Mobbing und Gewalt an Schulen zu verhindern. Das Geld fließt zum Beispiel in Projekte an der Hauptschule Wiesenstraße und an der Martin-Luther-King-Gesamtschule. Die Bürgerliste WIR für Marl hält diese Verantstaltungen für sehr wichtig und gut angelegtes Geld. Die Erfahrung zeigt, so die Bürgerliste WIR für Marl, dass vielen Schulen ein gutes soziales Miteinander, zu dem ein respektvoller Umgang auch in Streit- und Konfliktsituationen...

  • Marl
  • 28.06.13
Vereine + Ehrenamt
Der Schlichter-Kompanie (v.li.): Kimberly Hünike (7A), Nathalie Vollmich (7A), Jana Franz (7D), Tristan Schmidt (7A),  Benedikt Tomczyk (7A), Paul Moths (7C) und Streitschlichterausbilder Dieter Duwendag.

Brandt-Gesamtschule: Wer Streit sucht, hat hier null Chance

Das ganze Schuljahr lang haben sechs Schülerinnen und Schüler aus dem siebten Jahrgang der Willy-Brandt-Gesamtschule gebüffelt, um Streitschlichter zu werden. Theoretisches Rüstzeug wurde ihnen von den betreuenden Lehrern an die Hand gegeben. In Rollenspielen übten sie anschließend, Streitigkeiten zwischen Schülern zu schlichten. Kurz vor den Sommerferien bestanden alle sechs ihre Prüfung. Schulleiterin Hedi Mengert gratulierte ihnen und freute sich, dass sie nach den Ferien in den Pausen und...

  • Marl
  • 13.07.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.