Streit

Beiträge zum Thema Streit

Blaulicht

Streit um Zapfsäule eskaliert

Es fahren zwei Autos auf ein Tankstellengelände an Grothusstraße in Heßler. Die beiden Fahrer steigen aus und wollen tanken, beide gleichzeitig, beide an derselben Zapfsäule. So weit, so unspektakulär. Dann jedoch entbrennt ein Streit zwischen den beiden 47 und 49 Jahre alten Männern. Beide wollen tanken, keiner gibt dem anderen den Vorzug. Messer, Schraubendreher, Elektroschocker und Schlagstock Sie streiten. Es werden sich gegenseitig Messer, Schraubendreher, Elektroschocker und Schlagstock...

  • Marl
  • 04.05.21
  • 1
Blaulicht

Streit unter drei Brüdern, drei verletzte Polizisten

Drei verletzte Polizisten, drei Tatverdächtige im Polizeigewahrsam und drei Strafanzeigen - das sind die Folgen eines Einsatzes, dem in der Nacht zu Samstag (9.1.) in Dortmund-Hörde ein Streit unter drei Brüdern vorausgegangen war. Um 1.05 Uhr stand ein 32-jähriger Mann mit Verletzungen im Gesicht vor einem Mehrfamilienhaus an der Willem-van-Vloten-Straße. Als Polizisten dort eintrafen, fing der offenkundig angetrunkene Mann an zu schreien. Ersten Erkenntnissen zufolge hatte sich der 32-Jährige...

  • Marl
  • 11.01.21
Blaulicht

Mann am Busbahnhof in Buer mit Flasche geschlagen

Am Mittwoch, 21. Oktober 2020, wurde ein 29-jähriger Gelsenkirchener mit einer Flasche geschlagen und verletzt . Der 29-Jährige hielt sich um 22.55 Uhr am Busbahnhof in Buer auf, als er mit einem Unbekannten und einer weiteren, männlichen Person in einen verbalen Streit geriet. Als der Gelsenkirchener sich wegdrehte, um die Örtlichkeit zu verlassen, schlug ihn der Unbekannte mit einer Flasche und verletzte ihn. Anschließend flüchtete mit seinem Begleiter in unbekannte Richtung. Ein...

  • Marl
  • 22.10.20
Blaulicht

Mann schwer verletzt - Polizei nimmt Tatverdächtigen fest

Bei einem Streit auf der Königsberger Straße in Herten  ist am Montagabend, gegen 21.55 Uhr, ein 37-jähriger Mann aus Herten schwer verletzt worden. Die Polizei konnte in der Nähe, an der Kreuzung Gelsenkirchener Straße/Ewaldstraße, einen Tatverdächtigen festnehmen. Der 33-Jährige aus Herten wurde ins Polizeigewahrsam gebracht. Auch sein Rucksack wurde sichergestellt. Darin befanden sich neben einem Schlagstock auch eine Paintball- und eine Pfefferspraypistole. Nach ersten Erkenntnissen wurde...

  • Marl
  • 23.06.20
Blaulicht

Ex-Lebensgefährten geschlagen, Polizeibeamten gebissen

Als ein 40-jähriger Gelsenkirchener aus der vormals gemeinsamen Wohung noch persönliche Gegenstände abholen wollte, wurde er von seiner 31-jährigen Ex-Partnerin mit einer Flasche geschlagen und am Kopf verletzt. Auf der Straße konnte dann die sich immer noch sehr aggressiv verhaltende Frau von Polizeibeamten angetroffen werden. Sie versuchte einen Beamtenn zu schlagen und nach von ihr mitgeführtem Pfefferspray zu greifen. Als sie dann gefesselt werden sollte, gelang es ihr einen Polizeibeamten...

  • Marl
  • 29.03.20
Blaulicht

Streit auf Tankstellengelände an der Bergstraße in Marl

Freitag, gegn 20.15 Uhr, pöbelte ein bislang unbekannter Mann einen 58-jährigen Marler auf einem Tankstellengelände an der Bergstraße an. Als der 58-Jährige in sein Auto stieg, trat der Unbekannte gegen das Auto und beschädigte es. Der Schaden wird auf 600 Euro geschätzt. Im weiteren Verlauf versuchte der Mann dann mehrfach auf den 58-Jährigen einzuschlagen, verfehlte ihn jedoch. Es entstand ein Gerangel, bei dem der 58-Jährige stürzte. Hierbei wurde er  verletzt. Der Täter flüchtete dann zu...

  • Marl
  • 23.03.20
Blaulicht

Hochzeitsfeier aufgelöst

Heute Nacht 15.9. gegen 00.45 Uhr kam es zu Streitigkeiten bei einer Hochzeitsfeier in einem Festsaal an der Knappschaftsstraße. Dort gerieten der Bräutigam sowie der Vater und der Bruder der Braut aneinander. Der Streit endete in einer handfesten Auseinandersetzung, bei der der Bräutigam verletzt wurde. Er wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Die Hochzeitsfeier musste anschließend aufgelöst werden. Die Beteiligten müssen mit einem Strafverfahren rechnen.

  • Marl
  • 15.09.19
Blaulicht

Männer wollen Frau helfen und schlagen auf 22-Jährigen ein, Beziehungsstreitigkeit falsch eingeschätzt

Wegen einer Beziehungsstreitigkeit sollen zwei unbeteiligte Männer auf einen 22-Jährigen eingeschlagen haben. Der Mann musste in einer Klinik behandelt werden. Am frühen Sonntagmorgen (21. Juli) wurde die Bundespolizei zu einem Bahnsteig im Dortmunder Hauptbahnhof gerufen. Dort sollte es zu einer Körperverletzung gekommen sein. Wie Zeugen erklärten, war es zwischen einer 20-jährigen Frau aus Bochum und ihrem 22-jährigen Freund aus Recklinghausen zu einem lautstarken Streit gekommen. Zwei Männer...

  • Marl
  • 22.07.19
Blaulicht

Streit um Zigarette eskaliert - Bundespolizei ermittelt nach gefährlicher Körperverletzung

Am Samstagabend (20. Juli) eskalierte ein Streit um eine Zigarette im Dortmunder Hauptbahnhof. Weil eine 53-jährige Frau einem 19-Jährigen keine Zigarette geben wollte, soll dieser die Frau und ihren Begleiter angegriffen haben. Die 53-jährige Gelsenkirchenerin hielt sich gegen 22:00 Uhr, zusammen mit ihrem 55-jährigen Mann, auf einem Bahnsteig in der Raucherzone auf. Dort wurde sie von einem 19-jährigen Dortmunder um eine Zigarette gebeten. Als die Frau die Bitte ausschlug, versuchte der Mann...

  • Marl
  • 22.07.19
Überregionales
2 Bilder

Am Marler Stern, 28-Jähriger Mann nach Schlag gegen Kopf verletzt

Marl: Nach Schlag geflüchtet. Nachdem er einem 28-Jährigen bei einem Streit mit einem Gegenstand gegen den Kopf geschlagen hat, ist ein Unbekannter am Montag um 16.20 h von der Haltestelle an der Bergstraße (gegenüber des Marler Sterns) geflüchtet. Der 28-Jährige, der in Marl wohnt, wurde bei dem Angriff  verletzt. Der andere Mann soll dunklen Teint gehabt haben, schwarze Haare und trug dunkle Kleidung. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Kriminalkommissariat unter 0800 2361 111 in Verbindung...

  • Marl
  • 12.06.18
Überregionales

42-jähriger Marler wurde mit einem Messer am Sonntag in einem Bus der Vestischen bedroht

Am Sonntagnachmittag, gegen 15.30 Uhr, gab es Streit in einem Linienbus. Auslöser war nach ersten Ermittlungen eine Bemerkung aus einer dreiköpfigen Gruppe junger Männer zu einem 42-jährigen Fahrgast. Im Verlauf des Streit zog einer der Männer ein Messer und bedrohte damit den 42-jährigen Marler. Ein 41-jähriger Fahrgast aus Marl kam dem 42-Jährigen daraufhin zur Hilfe. An der Haltestelle Bergstraße verließen die drei Männer den Bus und rannten Richtung Heisterkampstraße davon. Wenig später...

  • Marl
  • 19.03.18
Überregionales

Streit in Spielhalle mit Messer und Reizgas-Spray

Streit in Spielhalle eskaliert. Am späten Samstagabend, gegen 22.45 Uhr, haben sich zwei Männer aus Gladbeck in einer Spielhalle auf der Horster Straße gestritten. Der 61-jährige Beteiligte zog daraufhin ein Messer und bedrohte den 36-jährigen Gladbecker, woraufhin der die Spielhalle verließ. Wenig später kam der 36-Jährige mit Reizgas-Spray zurück und der Streit ging weiter. Nachdem die Situation eskaliert war, setzte der 36-Jährige das Reizgas ein und verletzte dabei einen unbeteiligte...

  • Marl
  • 06.03.17
Überregionales

Junger Mann nach Streit im Krankenhaus

Dorsten: Vier Männer schlagen 16-Jährigen bei der Bierbörse. Samstag, gegen 22.30 Uhr, kam es auf dem Westwall bei der Bierbörse zu einer Streitigkeit zwischen einer Gruppe um einen 16-jährigen Dorstener und vier jungen Männern. Eine dies bezügliche Anzeige erstattete die Mutter des 16-Jährigen am Sonntagnachmittag. Demnach war der 16-Jährige mit den vier jungen Männern zunächst in verbalen Streit geraten. Der Streit uferte dann in eine Schlägerei aus, wobei der 16-Jährige mehrfach geschlagen...

  • Marl
  • 22.08.16
Überregionales

24-Jährige nach Messerstichen lebensgefährlich verletzt

Am Mittwoch, 12. März, gegen 0 Uhr kam es in der Innenstadt von Recklinghausen, Große Geldstraße, in einer dortigen Spielhalle zu einem tätlichen Angriff eines 47- Jährigen aus Recklinghausen auf eine dort arbeitende 24-jährige Spielhallenaufsicht. Durch diesen Angriff wurde die Geschädigte durch mehrere Messerstiche lebensgefährlich verletzt. Ihr Gesundheitszustand ist nach Notoperation weiter kritisch. Der Beschuldigte wurde am Tatort vorläufig festgenommen. Er ist geständig. Das Motiv für...

  • Recklinghausen
  • 12.03.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.