Streit um Zigarette eskaliert - Bundespolizei ermittelt nach gefährlicher Körperverletzung

Am Samstagabend (20. Juli) eskalierte ein Streit um eine Zigarette im Dortmunder Hauptbahnhof. Weil eine 53-jährige Frau einem 19-Jährigen keine Zigarette geben wollte, soll dieser die Frau und ihren Begleiter angegriffen haben.

Die 53-jährige Gelsenkirchenerin hielt sich gegen 22:00 Uhr, zusammen mit ihrem 55-jährigen Mann, auf einem Bahnsteig in der Raucherzone auf. Dort wurde sie von einem 19-jährigen Dortmunder um eine Zigarette gebeten. Als die Frau die Bitte ausschlug, versuchte der Mann die Zigarette der 53-Jährigen aus der Hand zu reißen.

Daraufhin soll der 55-jährige Lebenspartner der Frau den Dortmunder weggestoßen haben. Dieser wiederrum soll seine Bierflasche auf den Gelsenkirchener geworfen und ihn am Körper getroffen haben. Anschließend habe er den 55-Jährigen noch mit der Faust in das Gesicht geschlagen.

Die Bundespolizei leitete gegen den bereits wegen Betruges und Einbruchsdiebstahls polizeibekannten Marokkaner ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung ein.

Autor:

Siegfried Schönfeld aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.