Grete-Meißner-Zentrum Schwerte

Beiträge zum Thema Grete-Meißner-Zentrum Schwerte

Ratgeber
Bürgermeistersprechstunde mit Bürgermeister Dimitrios Axourgos und dem „Gesprächskreis zu aktuellen gesellschaftlichen Themen“ im Grete-Meißner-Zentrum (GMZ).

Schwertes Bürgermeister Axourgos besuchte den Gesprächskreis im GMZ „Talk am Vormittag“

Seit zwei Jahren trifft sich zweimal im Monat der „Gesprächskreis zu aktuellen gesellschaftlichen Themen“ im Grete-Meißner-Zentrum (GMZ), Schützenstraße 10, unter der Leitung von Dr. Ingo Heinz. In der Bürgermeistersprechstunde am 10. Oktober - mit Bürgermeister Dimitrios Axourgos - ging es darum, wie sich Schwerte noch mehr zu einer bürgerfreundlichen Stadt und zu einer Einkaufsstadt mit Herz entwickeln kann. Die wichtigsten Themen waren: 1. Umgestaltung des Stadtparks durch Entastung...

  • Schwerte
  • 14.10.19
Überregionales

Offener Sonntag öffnet eher

Senioren singen zur Gitarre im Grete-Meißner-Zentrum Sangesfreudige Senioren treffen sich anders als sonst an diesem Sonntag (4.2.) schon um 14 Uhr im Grete-Meißner-Zentrum, Schützenstraße 10. Der Gitarrist und Sänger, Marco Lombardo, lädt zum meditativen Singen ein. Es stehen rituelle Klänge, Mantra-Gesänge und deutschsprachige Klassiker auf dem Programm. Kaffee und Kuchen gibt es anschließend ab 15 Uhr in der Cafeteria. Dort sind auch alle herzlich eingeladen, die nur zum Plaudern kommen...

  • Schwerte
  • 02.02.18
Kultur

Premiere 1. SCHWERTER SENIORENTHEATER

Unter dem Motto: „Das Leben ist ein Spiel.. „ sehen sie die Premiere des 1. SCHWERTER SENIORENTHEATERs. Schwerter Frauen der Generation 55 plus haben zusammen mit der Regisseurin, Susanne Quandt aus Berlin ein Kabarett-Programm entwickelt, das sie ihrem Publikum am: Sonntag 10. April 16.00 Uhr, im Grete-Meißner-Zentrum Schützenstraße 10 58239 Schwerte präsentieren wollen. Mit viel Spaß und Spielfreude hat diese 1. Schwerter Senioren-Gruppe ein buntes Programm...

  • Schwerte
  • 07.04.16
Kultur
2 Bilder

RÜCKBLICK in schwarz weiß.....

...unter diesem Motto wird die Ausstellung von MARGARETE WENZLER am Sonntag 25. Oktober 2015 11.00 Uhr im Grete-Meißner-Zentrum Schützenstraße 10 58239 Schwerte eröffnet. Margarete Wenzler präsentiert graphische Arbeiten und Kohle-zeichnungen, die seit den 60er Jahren des letzten Jahrhunderts entstanden sind. Den musikalischen Rahmen gestaltet am Klavier SANDRA KUBAT. Margarete Wenzler und das Team des Grete-Meißner-Zentrums laden herzlich ein.

  • Schwerte
  • 10.10.15
  •  1
Kultur

KINO trifft...

DAS LETZTE RENNEN Filmdienstag im Grete-Meißner-Zentrum 23. Juni 2015 17.30 Uhr Schützenstraße 10 58239 Schwerte EINTRITT FREI!!! ZUM FILM: Früher da kannte ihn jedes Kind. Der Name Paul Averhoff ging um die Welt. Heute soll Paul Averhoff an der Tür zum Seniorenheim seine Selbstbestimmung abgeben, seine Besonderheit und Eigenständigkeit. Mit den anderen soll er Kastanienmännchen basteln. Bisher hat er bestimmt, wie der Hase in seinem Leben läuft. Nun haben sich...

  • Schwerte
  • 19.06.15
  •  1
Kultur

Riskieren sie einen EinBlick.....

....,.am Sonntag 19. April 2015 12.00 Uhr im Grete-Meißner-Zentrum Schützenstraße 10 58239 Schwerte Die Kunstschaffenden des Grete-Meißner-Zentrums präsentieren mit der neuen Ausstellung „EinBlick“ Acrylarbeiten auf Leinwand und Papier, die seit Beginn des Jahres im Kunstcafé entstanden sind. Die Frauen öffnen zudem die Tür ihrer Werkstatt und gewähren „EinBlick“ in ihr künstlerisches Schaffen und stehen für Ge- spräche zur Verfügung. Alle sind herzlich dazu...

  • Schwerte
  • 15.04.15
Kultur

BEGEGNUNGEN....im Calvin Haus

am Mittwoch 10. Dezember 2014 11.00 Uhr Große Marktstraße 2 58239 Schwerte Das Kunstcafé des Grete-Meißner-Zentrums hat zum Thema BEGEGNUNGEN Acrylbilder gemalt, die im Wartebereich der Beratungsstelle dauerhaft ausgestellt werden. Die Beratungsstelle der Diakonie lädt Sie und Ihre Freunde herzlich zur Präsentation der Ausstellung "Begegnung" ein.

  • Schwerte
  • 03.12.14
  •  1
Ratgeber
Arno Martini

ORDNUNG FÜR DIE FOTOSAMMLUNG - Digitalfotos bearbeiten und verwalten

Ab 22. September startet ein neuer Kurs für Bildbearbeitung am PC im Grete-Meißner-Zentrum Schützenstraße 10 58239 Schwerte An drei Terminen immer montags in der Zeit von 9.00 bis 10.30 Uhr führt der SeniorTrainer, Arno Martini, in das Bildbearbeitungsprogramm Picasa ein. Der bekannte Schwerter Hobbyfotograf erläutert, wie mit der Bearbeitungssoftware Fotos verwaltet, geordnet und bearbeitet werden können. Arno Martini verfügt über einen großen Erfahrungsschatz...

  • Schwerte
  • 19.09.14
Kultur

Es ist wieder soweit...KINO IM GMZ

Filmdienstag im Grete-Meißner-Zentrum 16. September 2014 17:30 Uhr Grete-Meißner-Zentrum Schützenstraße 10 58239 Schwerte LIEBE Hauptdarsteller: Jean-Louis Trintignant Emmanuelle Riva Regie: Michael Haneke Was geschieht mit unserer Liebe, wenn wir gemeinsam Alt werden? Georges und Anne sind beide um die 80 Jahre alt, aber noch recht rüstig und haben bereits ihr ganzes Leben miteinander verbracht. Ihre großzügige Altbauwohnung in Paris ist Spiegel einer...

  • Schwerte
  • 08.09.14
  •  1
Ratgeber

RAUS AUS DER TABUZONE - SUIZID ZUR SPRACHE BRINGEN - WIR REDEN DARÜBER:

Dienstag 6. Mai 2014 16.30 Uhr Grete-Meißner-Zentrum Schützenstraße 10 58239 Schwerte NIEMAND SPRICHT DARÜBER!. Alte Menschen nehmen sich aus dem Leben. Die Suizidraten steigen mit dem Alter stark an und erreichen bei hochbetagten Menschen einen Höhepunkt unbekannten Ausmaßes. Schwierige Lebenssituationen gehören zu jedem Menschen dazu. Wenn aber im Alter bisher erfolgreiche Strategien zur Problembewältigung nicht mehr helfen, können Menschen diese Situation als...

  • Schwerte
  • 29.04.14
Ratgeber
Manuela Koerber
3 Bilder

SUCHT IM FOKUS...

...so heißt die Themen- reihe des Grete-Meißner- Zentrums und der Sucht- beratungsstelle der Diakonie. Die erste Veranstaltung dieser Themenreihe ist am: Dienstag 1. April 2014 16.30 Uhr Grete-Meißner-Zentrum Schützenstraße 10 58239 Schwerte Sucht geht nicht in Rente! Ein informatives Angebot für Betroffene, Angehörige und Helfer. Manuela Koerber, Beraterin in der Suchtberatungsstelle des Kreises Unna und der Diakonie Schwerte, gibt einführende Informationen...

  • Schwerte
  • 28.03.14
Politik

Pflegekurs DEMENZ hilft Angehörigen

Dementielle Erkrankungen, wie z.B. Alzheimer, sind eine der Hauptursachen für Pflegebedürftigkeit im Alter. Der fortschreitende Gedächtnisverlust ist für die Erkrankten mit Ängsten und Unsicherheit verbunden. Für die Bewältigung ihres Alltags sind sie immer mehr auf und Karina Kratzmann, Pflegedienstleitung der Caritas Sozialstation, weiter aus. die Hilfe anderer angewiesen. „Viele dementiell erkrankte Menschen werden von ihren Angehörigen gepflegt und betreut“ berichten Martina...

  • Schwerte
  • 02.02.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.