handicap

Beiträge zum Thema handicap

Kultur
Den Schülern wurde von Hildegard Wirtz gezeigt, wie man sich sicher im Rollstuhl bewegt.
9 Bilder

Katholische Christopherus-Grundschule mit individuellem Förderkonzept.

Für jeden Schüler gibt es einen individuellen Förderordner. Langenfeld. Schulleiterin Vera Saemmer-Schultz ist stolz auf ihre Schule, die katholische Christopherus-Grundschule am Fahler Weg in Langenfeld. Seit zehn Jahren ist sie Schulleiterin. Die derzeit 150 Schüler werden in sechs Klassen von einem elfköpfigen Lehrerkollegium unterrichtet. „Im nächsten Schuljahr werden wir wieder 175 Schüler haben, und zwei Jahre später sind acht Klassen komplett“, erklärt Saemmer-Schultz. Die...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 03.06.18
Sport
Blinde sind als Sozius auf dem Tandem dabei.
5 Bilder

Weik-Stiftung geht mit Volldampf ins neue Jahr.

Im März erstes Treffen des cSc-Teams nach der Winterpause. Langenfeld. Stillgestanden hat die Arbeit bei Bernhard Weik und seinen ehrenamtlichen Helfern auch in den letzten Monaten nicht. Nach den letzten Aktivitäten im Oktober 2013 musste bereits mit der Terminplanung für 2014 begonnen werden. Dazu kamen umfangreiche Vorarbeiten für einen neuen Internet-Auftritt, die noch in vollem Gange sind. „Von April bis Juni sind bereits wieder viele Veranstaltungen des „ganz normalen Tages“ in...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 08.02.14
  •  5
  •  1
Sport
Die Ehrenamtlichen vom cSc-Lauf, dem „ganz normalen Tag“ und den Dreidelwettbewerben werden von Stifter Bernhard Weik jedes Jahr zum „Dankeschönabend“ eingeladen.
2 Bilder

Ehrenamtliche Arbeit aus Liebe zum Nächsten.

Bernhard Weik dankt dem gesamten cSc-Team für die im Jahre 2013 geleistete Arbeit. Langenfeld. Ein würdiger und fröhlicher Abend ist für Bernhard Weik der jährliche „Dankeschönabend“ für sein gesamtes cSc-Team, zu dem er wieder in das Mongolian Royal Restaurant eingeladen hatte. „Danke, dass Ihr Euch mit den Stiftungs-Ideen verbunden fühlt, danke für eure jetzigen und zukünftigen Aktivitäten. Wir rechnen nicht nach Stunden ab, wie lange jemand ehrenamtlich im Einsatz war. Ihr habt auch die...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 11.10.13
  •  6
  •  2
Kultur
33 Bilder

Es ist ganz normal, zusammen zu lernen.

Die Grundschule an der Bogenstraße in Solingen erlebte den „ganz normalen Tag“ der Elisabeth & Bernhard Weik-Stiftung einmal ganz anders. Solingen/Langenfeld. Am Standort Langenfeld der Elisabeth & Bernhard Weik-Stiftung ist der „ganz normale Tag“ in den Grundschulen schon überall bekannt. Alle vier Jahre versucht Bernhard Weik, die einzelnen Schulen mit „dem ganz normalen Tag“ zu besuchen, „damit jedes Schulkind dies einmal erlebt.“ „Sensibilisierung für Menschen mit Handicap“ bezeichnet...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 30.09.12
  •  2
Sport
Fleißig durchgetauscht wurden die Mannschaften, um die Chancengleichheit zu wahren.
3 Bilder

Fußball mit Spaßfaktor.

WFB Fußballmannschaft traf auf ProSoccers Langenfeld. Fußball ist eine Leidenschaft, der auch eine Reihe von Mitarbeitern der WFB Werkstätten in Langenfeld aktiv zugetan ist. Trainiert wird die WFB Mannschaft von Frank Gilles mit Unterstützung von Adam Banaschik und der WFB-Gruppenleiter Waldemar Buglowski und Heinrich Kremer. Kürzlich trat sie auf der HSV-Sportanlage gegen die ProSoccers an, eine Hobbymannschaft aus Langenfeld, die im Betriebssportverband im Ligabetrieb mitspielt und von...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 15.08.12
Kultur
19 Bilder

Mit einem Handicap den Alltag leben.

Langenfeld. „Ich bin anders als du, anders als er, anders als sie!“ So beginnt der Refrain eines Liedes von Robert Metcalf, das gerne beim „ganz normalen Tag“ in den Grundschulen gesungen wird. Der „ganz normale Tag“ ist eine Idee von Bernhard Weik, dem Stifter der Elisabeth & Bernhard Weik-Stiftung in Langenfeld. Schülerinnen und Schüler der Erich-Kästner-Gemeinschafts-grundschule konnten jetzt ausprobieren, wie es ist, nicht laufen, sehen, hören oder mit den Händen greifen zu können. Sie...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 13.05.12
  •  7
Kultur
Zwei Kontrahenten und ein Beobachter üben faires Streiten in der kath. Don Bosco-Grundschule
5 Bilder

Fair streiten – ohne Sieger und Verlierer.

Schüler/innen der kath. Don Bosco-Grundschule üben Konfliktlösung Langenfeld. Über den Gegner triumphieren – das ist die gängige Praxis eines Streites. Dass es auch anders geht, lernten die Schülerinnen und Schüler der dritten Schuljahre der katholischen Grundschule Don Bosco in der Fröbelstraße 15 vom 07. bis 09. März in einer Aktion „Grundlagen des fairen Streitens“ kennen. „Ziel war es, Konflikte in einer Weise lösen zu lernen, dass es hinterher weder Sieger noch Verlierer gibt, sondern...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 08.03.12
  •  5
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.