Alles zum Thema Heimatförderung

Beiträge zum Thema Heimatförderung

Politik
2 Bilder

Großes Interesse am Infoabend zur Heimatförderung
Staatssekretär Dr. Jan Heinisch: "Seien Sie kreativ!" Stellen Sie Anträge!"

Groß war das Interesse am Infoabend zur Heimatförderung am Dienstag, 9. April, zu der die Landtagsabgeordnete Charlotte Quik im Rahmen der Kampagne „Unsere Heimat. Unsere Werte.“ der CDU Kreis Wesel in die „Wacht am Rhein“ in Wesel- Büderich eingeladen hatte. Über 60 Interessierte wollten die Informationen aus erster Hand erfahren, der Saal war rappelvoll, es mussten noch Stühle dazugestellt werden. Hauptredner des Abends war Dr. Jan Heinisch, Staatssekretär im Ministerium für Heimat,...

  • Wesel
  • 12.04.19
Politik

Heimatförderung in den Kreis Wesel holen
Charlotte Quik begrüßt Staatssekretär Dr. Jan Heinisch in Wesel-Büderich

„Wir als NRW-Koalition stellen unsere Heimat und insbesondere die Wertschätzung des ländlichen Raumes in den Mittelpunkt unseres politischen Handelns. Neben vielen anderen Initiativen haben wir daher das Förderprogramm ,Heimat.Zukunft.Nordrhein Westfalen.‘ auf den Weg gebracht“, erklärt die heimische Landtagsabgeordnete Charlotte Quik. „Deshalb freue ich mich ganz besonders, dass ich Dr. Jan Heinisch, Staatssekretär im Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung, für eine...

  • Wesel
  • 04.04.19
  •  1
Politik

30 Millionen für die Heimat
Landtagsabgeordnete Charlotte Quik weist auf Förderung hin

Insgesamt 30 Millionen Euro stellen das Land Nordrhein-Westfalen und der Bund in diesem Jahr für die Stärkung des Ländlichen Raums zur Verfügung. Mit 23 Millionen stammt der Großteil aus der Landeskasse. „Wir fördern Heimat! Kommunen und Dörfer aus dem Kreis Wesel sowie auch Privatpersonen können sich bis zum 28. Februar bei der Bezirksregierung in Düsseldorf mit einem Projekt bewerben“, erklärt die heimische Landtagsabgeordnete Charlotte Quik. Förderfähig seien zum Beispiel „die Gestaltung...

  • Wesel
  • 11.01.19
Politik

Ministerin Scharrenberg übergibt Heimatscheck

UEDEM. Ministerin Ina Scharrenberg hat es sich nicht nehmen lassen, den Heimat- und Verkehrsverein Uedem zu besuchen, um einen Heimatscheck über 2.000 Euro zu überreichen. Die Ministerin kam mit der Landtagsabgeordneten Margret Voßeler zur Hohen Mühle, wo Bürgermeister Rainer Weber und Vertreter des Vereins die Gäste begrüßten. Willi Holland, Hausherr der Mühle, zeigte der Ministerin die Schusterausstellung und demonstrierte an den Werkzeugen die Herstellung eines Schuhs. Der Vorsitzende...

  • Goch
  • 21.09.18
Politik

Charlotte Quik: "Heimatförderung der Landesregierung geht an den Start - Auch der Kreis Wesel kann profitieren"

Das Förderprogramm der Landesregierung ,Heimat. Zukunft. Nordrhein-Westfalen. Wir fördern, was Menschen verbindet ́ ist an den Star gegangen. Mit den fünf Elementen Heimat-Scheck, Heimat-Preis, Heimat-Werkstatt, Heimat-Fonds und Heimat-Zeugnis fördert die Landesregierung mit rund 150 Millionen Euro bis 2022 die Gestaltung der Heimat vor Ort, in Städten und Gemeinden und in den Regionen. Diese Förderung kann den Kommunen im Kreis Wesel zugutekommen. Ziel des Programms ist es, Menschen für lokale...

  • Wesel
  • 16.08.18