Alles zum Thema herten-westerholt

Beiträge zum Thema herten-westerholt

Natur + Garten

Störfall bei BP sorgt für Gestank in Marl und Dorsten - Dämpfe nicht giftig - Na dann gehe ich noch eine rauchen!!

Angeblich ein Störfall bei BP hat heute Nachmittag dafür gesorgt, dass es in Marl; Dorsten und Haltern extrem gestunken hat. Die Luft roch nach Benzin, Teer und sonst was. Wegen des Störfalls in Gelsenkirchen-Scholven musste angeblich nur überschüssiges Gas abgefackelt werden. Auf Fotos ist ein größeres Feuer und schwarzer Rauch zu sehen. Laut Bezirksregierung sind die Dämpfe nicht giftig, Anwohner können Fenster und Türen wieder öffnen. Es stinkt übrigens auch hier in Herten Westerholt und...

  • Herten
  • 07.06.16
  • 65× gelesen
Politik
Unfallgefahr – Verkehrssicherungspflicht bitte gewährleisten, vielen Dank!
Herr Bürgermeister.
4 Bilder

Die erste Bürgerschaukel mit Beleuchtung auf der Bahnhofstraße in Herten-Westerholt...

Dato gibt es beim Lokalkompass in Herten insgesamt 640 Bürgerreporter/innen. Ein Ehepaar kommuniziert im LK seit einiger Zeit, erstellt nette Schnappschüsse, berichtet über das eine und andere, auch über Missstände. Vielen Dank für die Aufmerksamkeit und den Fotobericht ! ! ! Die erste Bürgerschaukel mit Beleuchtung auf der Bahnhofstraße in Herten-Westerholt lässt sich nicht mehr an diesem statischen Kragarmmast installieren, ob es unmittelbar unserer Behörde auffallen würde,...

  • Herten
  • 09.01.16
  • 424× gelesen
  •  9
  •  19
Überregionales
50 Jahre Ehrenamt im Technischen Hilfswerk.Foto:THW/Kurt Gritzan
2 Bilder

50 Jahre Ehrenamt im Technischen Hilfswerk

Technisches Hilfswerk Gelsenkirchen ehrt Therese Huber Samstag, den 12.12.2015 ehrte das THW Gelsenkirchen Therese Huber (85) und gratulierte zum 50. Jubiläum im Technischen Hilfswerk Gelsenkirchen. Hierzu machte sich eine Delegation des THW Ortsverbandes Gelsenkirchen auf den Weg nach Westerholt um Therese Huber die Glückwünsche zu überbringen. Der Ortsbeauftragte Peter Sworowski überreichte Frau Huber die Ehrenurkunde des Landesverbandes NRW und die Anstecknadel. Ehrenamtliches Engagement...

  • Gelsenkirchen
  • 13.12.15
  • 190× gelesen
  •  1
  •  4
Kultur
Leuchtende Sonne vor dunklen Aprilwolken: Da kommt die helle Schlossfassade gleich doppelt zur Geltung. (Foto: T. Richter-Arnoldi)
4 Bilder

Schloss Westerholt - Das Schöne liegt so nah!

Ostersonntag: Raus ins Grüne! Aber wohin von Gelsenkirchen-Buer, wenn man nicht lange fahren will? Da ist es nur ein Katzensprung ins benachbarte Herten, genauer gesagt: Ins Dorf Westerholt mit seinem beeindruckenden Schloss. Wenn dann noch das Licht stimmt, sind ein paar schöne fotografische Erinnerungen so gut wie sicher. Das alte Dorf Westerholt mit seinen verwinkelten, Fachwerk-gesäumten Sträßchen und Gassen wird gelegentlich auch als das "Rothenburg Westfalens" bezeichnet. Leider hatte...

  • Herten
  • 06.04.15
  • 112× gelesen
  •  2
  •  8
Ratgeber

Blitzeinschlag: Ampel irreparabel defekt

Vermutlich aufgrund eines Blitzeinschlags ist die Ampelanlage an der Kreuzung Storcksmährstraße/ Heidestraße/ Kurze Straße/ Martin-Luther-Straße ausgefallen. Der Schaden am Steuergerät ist irreparabel, so dass Straßen.NRW die Anlage austauschen muss - nach Möglichkeit noch vor Schulbeginn. Das teilt die Stadtverwaltung Herten mit. Vorfahrt haben bis dahin - wie durch die bereits vorhandenen Verkehrszeichen festgelegt - diejenigen Verkehrsteilnehmer, die sich auf der Nord-Süd-Achse bewegen, also...

  • Herten
  • 24.08.11
  • 207× gelesen
Überregionales
Jammern nicht, sondern packen zusammen an: Die Anwohner der Arenbergstraße in Westerholt. Foto: privat
2 Bilder

Vorbildliche Nachbarschaft

Ob spiegelglatt, matschig oder Buckelpiste: Straßen und Gehwege sind in diesen Tagen für Autofahrer wie Fußgänger gefährliches Terrain. Die Mitglieder der Bürgerinitiative Arenbergstraße in Westerholt beweisen, dass mit Nachbarschaftsgeist und Tatkraft Probleme buchstäblich aus dem Weg geräumt werden können. „Der Schnee bringt unser System zum erliegen, nichts läuft mehr so richtig, öffentliche Verkehrsmittel haben ihre Probleme, kein Parkraum vorhanden niemand räumt den Schnee“, so Klaus...

  • Herten
  • 28.12.10
  • 181× gelesen
Überregionales

Mit 134 "Sachen" durch Westerholt gebrettert

Mit 134 Stundenkilometer Geschwindigkeit ist ein Autofahrer über die Hertener Straße in Westerjolt gebrettert. Erlaubt sind hier höchstens 50 Kilometer pro Stunde. Das berichtet die Polizeipressestelle des Präsidiums Recklinghausen. Bei dem Raser, der am MIttwoch, 6. Oktober, erwischt wurde, handelt es sich um einen 26 Jahre alten Mann aus Duisburg. Er muss mit einem Bußgeld von 680 Euro, drei Monaten Fahrverbot und vier Punkte in Flensburg rechnen. Zu hohe, unangepasste Geschwindigkeit sei...

  • Herten
  • 07.10.10
  • 198× gelesen