Hilfe

Beiträge zum Thema Hilfe

Natur + Garten
Selbst die Kleinsten und süßesten sind in Not und Hilfsbedürftig.

Katzenbabies brauchen dringend Hilfe
Arme Geschöpfe

Nach wie vor bekommt der Tierschutzverein Kamp-Lintfort immer wieder Anrufe von Tierfreunden, die von hilflosen Babykatzen oder Katzengruppen im eigenen Garten, in Schrebergärten, auf Firmengeländen und auf Bauernhöfen berichten und um Hilfe bitten. Diese Kleinen haben ohne menschliche Hilfe keine Chance, sie sind krank und hungrig. Ihre Mütter sind oft selbst noch sehr jung und völlig überfordert. Die kleine Pina: Ihre Katzenmama wurde in Neukirchen-Vluyn überfahren. Sie hatte vier Kitten....

  • Kamp-Lintfort
  • 13.10.20
Natur + Garten
Damit der Barfußpfad im Jungbornpark weiterhin eine Freizeit-Perle bleibt, investierte der Verein Repelen Aktiv die 1.000-Euro-Spende der Sparkasse in einen neuen Rasenmäher und einen professionellen Hochdruckreiniger. Günther Grüger (v.l.n.r.), Traute Olyschläger-Ohlig, Oliver Heger, Norbert Hagel und Ursula Elsenbruch.

Sparkasse unterstützt Verein Repelen Aktiv mit 1.000 Euro
Barfußpfad erlebt Besucher-Ansturm

Regional beliebt war der Barfußpfad im Repelener Jungbornpark schon immer, doch aktuell bricht er alle Besucherrekorde. „Obwohl wir coronabedingt erst Mitte Mai öffnen durften, waren schon über 3.000 Menschen hier“, sagt Norbert Hagel vom Verein Repelen Aktiv. Und noch sei die Saison ja nicht zu Ende, bemerkt die Vereinsvorsitzende Traute Olyschläger-Ohlig und nennt zwei Gründe für den Ansturm: „Viele Familien, die normalerweise in den Ferien verreisen, haben einen Ausflug hierher gemacht.“...

  • Moers
  • 22.09.20
Ratgeber
Die Notdienste der Apotheke helfen auch in später Stunde weiter.

Gut zu wissen!
Notdienste der Apotheken vom 19. bis 25. August

Sie suchen in den Abendstunden oder sonn- beziehungsweise feiertags eine geöffnete Apotheke? Sie brauchen dringend einen Arzt und haben die zentrale Notdienstnummer nicht zur Hand? Im Lokalkompass Moers werden Sie fündig. Wir listen aktuell wichtige Notfallnummern auf.  APOTHEKEN Mittwoch, 19.8. Ring-Apotheke, Asternstr. 5, Moers Friedrich Apotheke, Friedrichstr. 14, Kamp-Lintfort Apotheke im Arnoldhaus, Arnoldstr. 13, Kempen Donnerstag, 20.8. Apotheke am Kö, Steinstr....

  • Moers
  • 11.08.20
Ratgeber
Die Notdienste der Apotheken haben schon sehr vielen Menschen geholfen.

Gut zu wissen!
Notdienste der Apotheken vom 5. bis 11. August

Sie suchen in den Abendstunden oder sonn- beziehungsweise feiertags eine geöffnete Apotheke? Sie brauchen dringend einen Arzt und haben die zentrale Notdienstnummer nicht zur Hand? Im Lokalkompass Moers werden Sie fündig. Wir listen aktuell wichtige Notfallnummern auf.  Mittwoch, 5.8. Goethe-Apotheke OHG, Goethestraße 1, Moers Hirsch-Apotheke, Auguststr. 45,Kamp-Lintfort Donnerstag, 6.8. Linden-Apotheke,Lindenstr. 116, Moers Lavendel-Apotheke, Hochstr. 5,...

  • Moers
  • 04.08.20
Vereine + Ehrenamt
Christine Merten-Stephani (rechts) und Ewelina Olesewishe  freuen sich über die flammneue Küchenausstattung für das Moerser Frauenhaus.

Frauenhaus freut sich über neue Küchengeräte
Mehr Flexibilität in der Küche

Mikrowelle, Mixer, Töpfe, Pfannen, Kaffeemaschine-- für eine neu geschaffene Wohnung im Moerser Frauenhaus haben die Soroptimistinnen vom SI-Club Moers-Niederrhein jetzt Küchengeräte im Wert von 500 Euro gespendet. „Durch die Pandemie sind besonders für Familien schwierige Zeiten angebrochen. Da ist es uns ein Anliegen, das Frauenhaus zu unterstützen, wo Mütter und Kinder in Ausnahmesituationen einen sicheren Hafen finden können“, so Eva Thul, die Präsidentin des Clubs. „Die neue...

  • Moers
  • 23.06.20
Ratgeber
Hochschule Rhein-Waal (von links): Geschäftsführer Hans-Josef Kuypers, Vorsitzender Peter Wack (beide Förderverein Campus Cleve e.V.), Hochschulpräsident Dr. Oliver Locker-Grütjen und Sparkassenvorstand Wilfried Röth.

Deutschlandstipendium und nicht rückzuzahlende Zuschüsse über den Corona-Hilfsfonds
Studierende an der Hochschule Rhein-Waal erhalten finanzielle Unterstützung

Die Hochschule Rhein-Waal, der Förderverein der Hochschule Rhein-Waal – Campus Cleve e.V. und Sparkasse Rhein-Maas engagieren sich mit finanzieller Unterstützung für Studierende. Das Deutschlandstipendium erlaubt der Hochschule Rhein-Waal Studierende zu fördern, die sehr gute Leistungen im Studium erbringen und darüber hinaus besonderes fachliches oder soziales Engagement unter Beweis stellen. Monatlich 300 Euro für ein Jahr Diese Förderung ist für den Studienerfolg...

  • Wesel
  • 27.05.20
Natur + Garten

Am Niederrhein - Tieren helfen
Jungtiere nur im äußersten Notfall aufnehmen

Appell des NABU beherzigen Besorgte Bürger wenden sich in diesen Tagen wieder vermehrt an die NABU-Kreisgruppe Wesel: Aufmerksame Menschen bitten den NABU um Hilfe, denn scheinbar hilfsbedürftige Jungvögel und Jungtiere sollen in Obhut genommen und fachmännisch aufgepäppelt werden. „Ich rate dringend dazu, nicht voreilig Jungtiere aufzunehmen. Meist wird der Nachwuchs von den Eltern noch weiterversorgt“, sagt Peter Malzbender, Vorsitzender der NABU-Kreisgruppe Wesel. Elterntiere...

  • Moers
  • 26.04.20
Ratgeber
Die Caritas-Erziehungsberatungsstelle Wesel ist für Familien Alleinerziehende, Kinder und Jugendliche telefonisch erreichbar.

Unterstützung für Familien, Alleinerziehende, Kinder und Jugendliche
Caritas-Erziehungsberatungsstelle Wesel ist weiterhin telefonisch erreichbar

Die Caritas-Erziehungsberatungsstelle Wesel ist für Familien Alleinerziehende, Kinder und Jugendliche telefonisch erreichbar. Die Anrufenden erhalten Rat und Hilfe in Form von Entlastungsgesprächen, konkreten Anregungen zur Gestaltung des Familienlebens, Bewältigung von eigenen Ängsten und Sorgen: Wie kann ich der Dauerbelastung an der Erziehungsfront stand halten und für mich selbst sorgen? Nach telefonischem Erstkontakt...Nach dem...

  • Wesel
  • 22.04.20
Ratgeber
In der Not sind die Apotheken im Kreis für ihre Kunden weiterhin da.

Gut zu wissen!
Notdienste der Apotheken vom 22. bis 28. April

Sie suchen in den Abendstunden oder sonn- beziehungsweise feiertags eine geöffnete Apotheke? Sie brauchen dringend einen Arzt und haben die zentrale Notdienstnummer nicht zur Hand? Im Lokalkompass Moers werden Sie fündig. Wir listen aktuell wichtige Notfallnummern auf.  APOTHEKEN Mittwoch, 22.4. Apotheke am Kö, Steinstraße 55, Moers, Skarabäus-Apotheke, Niederrheinallee 83, Neukirchen-Vluyn, Elefanten-Apotheke, Freiherr-vom-Stein-Straße 10, Kamp-Lintfort Donnerstag,...

  • Moers
  • 21.04.20
Politik
Errol Barber und seine Familie vor ihrem Wagen der Puppenbühne Barberella.Foto: privat

Moers - Gestrandet wegen Corona
Mobiles Puppentheater darf bleiben

Puppentheater "Barbarella" campiert am Solimare Ein Puppentheater am Moerser Solimare? Und das in der Corona-Zeit? Die Wagen mit der bunten Aufschrift „Barberella“ auf dem Parkplatz könnten es vermuten lassen. Aber in Zeiten der Krise müssen „Der kleine Rabe Socke“, „Yakari“ und „Ritter Rost“ leider auch pausieren. Mobiles Kindertheater ist gestrandet Errol Barber und seine Familie hatten mit „Barberella“ und ihrem mobilen Theaterzelt in Moers am Freizeitpark Anfang/ Mitte März ein...

  • Moers
  • 17.04.20
LK-Gemeinschaft

Landrat Dr. Ansgar Müller bittet um Mithilfe
Desinfektion und Masken: Wer spendet?

Die Corona-Pandemie stellt uns vor große Herausforderungen. „Mir ist bewusst, dass die Wirtschaft vor der riesigen Aufgabe steht, Zukunftssicherung im Sinne ihrer Beschäftigten zu betreiben,“ so Landrat Dr. Ansgar Müller. Er bittet dennoch um Unterstützung der Unternehmen im Kreis Wesel, da dringend benötigte Materialien zur Versorgung medizinischer und anderer kritischer Infrastrukturen auf dem freien Markt kaum noch erhältlich sind. „Die Unternehmen verfügen über andere Kontakte und...

  • Wochen-Magazin Moers
  • 08.04.20
Ratgeber
Das Moerser St. Josef Krankenhaus versorgt ab sofort auch Corona-Patienten aus den Niederlanden.

St. Josef versorgt niederländischen Corona-Patienten
Grenzüberschreitende Solidarität

34 Intensivbetten pro 1.000 Einwohner gibt es in der Bundesrepublik Deutschland. Unser niederländischer Nachbar kann nur 7 Intensivbetten auf 1.000 Personen vorhalten. Im Rahmen der Corona-Krise gibt es dort einen Mangel an Möglichkeiten der Intensivbetreuung erkrankter Patienten. Der Gesundheitsminister Nordrhein-Westfalens, Karl-Josef Laumann, hat am vergangenen Freitag die Krankenhäuser in seinem Verantwortungsbereich schriftlich gebeten, grenzüberschreitend an dieser Stelle zu...

  • Moers
  • 07.04.20
  • 1
LK-Gemeinschaft

Entlastung durch die Stadt Moers
Hilfe für geschlossene Geschäfte und Lokale

Die Stadt entlastet Einzelhändler und Gastronomen, die ihre Geschäfte wegen der Einschränkungen des öffentlichen Lebens derzeit nicht öffnen dürfen und somit große Gewinneinbußen zu verzeichnen haben. Für bereits genehmigte Sondernutzungen auf öffentlichen Verkehrsflächen wie insbesondere Außengastronomie, Werbeaufsteller sowie Warenauslagen vor den Geschäften werden die Zahlungen ausgesetzt. Voraussetzung ist, dass diese Leistungen aufgrund der rechtlichen Lage tatsächlich nicht in Anspruch...

  • Moers
  • 06.04.20
Ratgeber
Die Niederrheinische Sparkasse RheinLippe hat nun eine Internet-Plattform geschaffen, die diese örtlichen Angebote zusammenfasst und die Kontaktmöglichkeiten zu den Initiativen in Wesel, Dinslaken, Hamminkeln, Voerde, Schermbeck und Hünxe auflistet.

Interessierte ohne Internet-Zugang bitte im Kunden-Center melden
Nispa-Plattform für Corona Hilfsdienste in der Region

"Es gibt immer mehr ehrenamtliche Initiativen, die sich um Menschen kümmern, die Hilfe benötigen, da sie ihre Wohnung/ihr Haus derzeit nicht verlassen können oder sollen. Klassiker sind hier das Erledigen von Einkäufen, kleine Botengänge oder auch das Ausführen des Hundes.", heißt es in der Presseinfo der Niederrheinischen Sparkasse RheinLippe. Die Niederrheinische Sparkasse RheinLippe hat nun eine Internet-Plattform geschaffen, die diese örtlichen Angebote zusammenfasst und die...

  • Wesel
  • 06.04.20
LK-Gemeinschaft

Eine-Welt-Laden organisiert nun einen Lieferservice
Fair gehandelte Produkte

Fairtrade ist auch in Zeiten von #stayathome wichtig. Der Eine-Welt-Laden (EWL) des CVJM Moers ist sonst freitags und samstags in der evangelischen Stadtkirche geöffnet. Er organisiert nun einen Lieferservice für fair gehandelte Produkte, denn die Corona-Krise trifft auch die Menschen in den Produktionsländern schon schwer genug. Außerdem unterstützt der EWL mit seinen Überschüssen koptische Christen in Ägypten. Auch deren Not wird während der aktuellen Krise besonders groß. Wer Informationen...

  • Moers
  • 03.04.20
Ratgeber
Prof. Thorsten Brenner leitet die Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin am Universitätsklinikum Essen (UKE). Im Interview erklärt er, wie sie Klinik auf das Coronavirus (COVID-19) vorbereitet ist.

Prof. Thorsten Brenner im Interview über den Umgang mit Corona am Uniklinikum Essen
"Wir sind gut vorbereitet"

279 Menschen sind in Essen derzeit (Stand: 3. April, 10 Uhr) am hochansteckenden Coronavirus (COVID-19) erkrankt. 49 von ihnen werden stationär im Uniklinikum (UKE) behandelt. Wie es ihnen geht und ob die Behandlung von acht schwer erkrankten Franzosen im UKE riskant ist, erklärt Prof. Thorsten Brenner, Leiter der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin, im Interview mit Christian Schaffeld. Herr Professor Brenner, wie geht es den Menschen, die im Uniklinikum behandelt werden?...

  • Essen
  • 03.04.20
  • 4
  • 2
Ratgeber
Die Evangelische Beratungsstelle Duisburg/Moers ist auch in Corona Zeiten für die Menschen, die eine Beratung brauchen da.

Evangelische Beratungsstelle Moers weiterhin offen
"Wir beraten weiterhin"

Die Evangelische Beratungsstelle Duisburg/Moers bietet wegen der voranschreitenden Ausbreitung des Corona-Virus jetzt telefonische Beratungen in den Bereichen Erziehungsberatung, Ehe-, Familien- und Lebensberatung sowie Schwangeren- und Schwangerschaftskonfliktberatung an. Anmeldungen sind nur telefonisch möglich: montags bis freitags in der Zeit von 8.30 bis 12 Uhr und 13 bis 16 Uhr am Moerser Standort unter Tel. 02841/9982600. Die offenen Sprechstunden in den Familienzentren und...

  • Moers
  • 02.04.20
LK-Gemeinschaft
Hilfseinrichtungen suchen jetzt nach Lösungen, um den Obdachlosen schnell helfen zu können. Für sie ist der Coronavirus eine besondere Herausforderung. Die Kapazitäten der Notunterkünfte sind schon voll ausgelastet.

Lösung: Hotels? / Wohnungslose brauchen jetzt Hilfe
Abstand halten im Vierbettzimmer - Wie geht das?

Bis zu zehn Personen auf einem Zimmer? Ein Zustand, der während der Corona-Pandemie vermieden werden sollte. Aber nicht überall ist die Vorgabe der Politik, Abstand zu halten, umsetzbar. In vielen Notunterkünften sind Mehrbettzimmer die Regel. Hilfseinrichtungen brauchen jetzt schnelle Lösungen zur räumlichen Entzerrung, um Wohnungslose und Mitarbeitende zu schützen. Ludger Schulten, Referent für Wohnungslosenhilfe des Diözesancaritasverband Münster: "Viele Einrichtungen müssen hoffen, dass...

  • Moers
  • 01.04.20
  • 1
Ratgeber
Die Bewohner im Kreis Wesel haben ihre sozialen Kontakte runter gefahren, um die Ausbreitung des Cororna Virus zu reduzieren, aber die Probleme halten sich nicht an die Kontaktsperre. Damit sie sich Hilfe holen können, bieten die AWO Beratungsstellen weiterhin telefonische Unterstützung an.

Corona: Probleme halten sich nicht an die Kontaktsperre!
Beratungsangebot der AWO im Kreis Wesel

Die Bewohner im Kreis Wesel haben ihre sozialen Kontakte runter gefahren, um die Ausbreitung des Cororna Virus zu reduzieren, aber die Probleme halten sich nicht an die Kontaktsperre. Damit sie sich Hilfe holen können, bieten die AWO Beratungsstellen weiterhin telefonische Unterstützung an. AWO Anlaufstelle gegen sexuelle Gewalt in Dinslaken (02064/621850) Verdacht auf sexuellen MissbrauchStabilisierung RatsuchenderAWO Beratungsstelle für Schwangerschaft und Sexualität in Dinslaken...

  • Wesel
  • 31.03.20
LK-Gemeinschaft
Mundschutz nähen: Mitstreiter gesucht!Foto: privat

Aufruf an alle, die nähen können
Mundschutz nähen

Die SPD Rheinkamp hat eine Aktion zum Nähen von Mundschutz auf die Beine gestellt und ist nun auf der Suche nach Mitstreitern. "Viele von uns können nähen und viele von uns benötigen Hilfe in der jetzigen Situation: wir schützen uns und andere, wenn wir Mundschutz selbst nähen und verteilen", betont Anja Reutlinger, Vorsitzende der SPD Rheinkamp. Dieser Mundschutz habe nicht die Qualifikation des medizinischen Schutzes, er helfe jedoch, die Verteilung des Virus zu hemmen. Mundschutz an...

  • Moers
  • 30.03.20
  • 2
  • 1
Wirtschaft
Landrat Dr. Ansgar Müller appelliert an Unternehmen im Kreis Wesel: „Vielleicht finden wir so noch eine Möglichkeit, an Materialien wie Desinfektionsmittel oder Schutzmasken zu kommen“.

Appell: Möglichkeiten, um beispielsweise an Desinfektionsmittel oder Schutzmasken zu kommen
Kreis Wesel: Landrat ruft Unternehmen zu Materialspenden für Bewältigung der Coronalage auf

Die Corona-Pandemie stellt auch den Kreis Wesel vor außergewöhnliche Herausforderungen. „Es bedarf großer Anstrengungen zur Durchbrechung von Infektionsketten und Eindämmung von Corona“, so Landrat Dr. Ansgar Müller. „Dies wird nur gelingen, wenn wir alle gemeinsam agieren.“ Daher wendet sich der Landrat nun mit der Bitte um Unterstützung an die Unternehmen im Kreis Wesel. „Mir ist bewusst, dass die Wirtschaft in dieser Lage vor der riesigen Aufgabe steht, Zukunftssicherung im Sinne ihrer...

  • Wesel
  • 27.03.20
LK-Gemeinschaft
Wegen der Corona-Pandemie warnt der Bauernverband vor Mangel bei Spargel, Erdbeeren, Obst, Gemüse, Wein - den Sonderkulturbetrieben fehlen derzeit 300.000 Erntehelfer. Foto: VSSE e.V./Christoph Göckel

Rund 300.000 Saisonsarbeitskräfte fehlen
Wer hilft bei der Ernte?

Die Corona-Pandemie stellt auch die Bauern in Deutschland vor ungeahnte Probleme. Und damit ist möglicherweise die Versorgung mit Lebensmitteln für alle Verbraucher gefährdet. Darauf weisen der Deutsche Bauernverband und das Forum Moderne Landwirtschaft hin, wie Bauernpräsident Joachim Rukwied erläutert: „Wir benötigen im Sonderkulturbereich, also im Obst-, Gemüse- und Weinbereich rund 300.000 Saisonarbeitskräfte, die kommen vornehmlich aus Osteuropa. Da muss jetzt die Politik dafür sorgen,...

  • Wochen-Magazin Moers
  • 23.03.20
Vereine + Ehrenamt

Lintorter-Schwimm-Club
Der Lintforter-Schwimm-Club übt außergewöhnliche Maßnahme aus

Lintforter Schwimm Club 1957 e.V., Postfach 1452, 47459 Kamp-Lintfort Außergewöhnliche Zeiten ----- Außergewöhnliche Maßnahmen!!! Liebe Vereinsmitglieder des Lintforter Schwimm Club 1957 e.V. Leider können und wollen wir aufgrund der Corona Krise, den Schwimmbetrieb und unser Vereinsleben nicht aufrecht erhalten. Das stimmt uns traurig , aber wir sehen hier eindeutig unsere Verantwortung für die Gesellschaft. Darum haben wir im Vorstand des Vereins beschlossen,...

  • Kamp-Lintfort
  • 21.03.20
Vereine + Ehrenamt
Gemeinsam mit Bürgermeister Prof. Dr. Christoph Landscheidt übergeben die Auszubildenden die Spende an die Tafel.

Hilfe für die ärmsten
Auszubildende übergeben Spende an Lintforter Tafel

Die Auszubildenden der Stadt Kamp-Lintfort haben nun eine Spende an die Tafel Kamp-Lintfort übergeben. Die Azubis hatten am sogenannten Social Day im Rathaus Speisen und Snacks für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter angeboten und gegen Spende abgegeben. Insgesamt 600 Euro wurden bei der Aktion gesammelt. Gemeinsam mit Bürgermeister Prof. Dr. Christoph Landscheidt nutzten die jungen Mitarbeitenden die Möglichkeit sich über die wichtige Arbeit der Tafel zu informieren. Die Tafel bietet...

  • Kamp-Lintfort
  • 12.10.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.