Hund

Beiträge zum Thema Hund

Natur + Garten
Im Naturschutzgebiet, wie beispielsweise der Dingdener Heide, sollen Arten, die anderswo wenig Überlebenschancen haben, ein Refugium finden. Dazu gehören Großer Brachvogel und Kiebitz. Der Haushund nicht.

Biologischen Station im Kreis Wesel: "Hunde und Natur - die Leine ist keine sinnlose Schikane"
Hunde in der Dingdener Heide und allgemein im Naturschutzgebiet gehören an die Leine

"Noch stottert der Motor des Frühjahres etwas – April eben – doch dessen ungeachtet hat landauf, landab wieder die Vogelwelt mit der Brut begonnen. Die Zahlen vieler (nicht aller!) Arten gehen dabei seit langem zurück, wobei insbesondere Bodenbrüter wie Kiebitz und Großer Brachvogel es schwer haben.", so Thomas Traill von der Biologischen Station im Kreis Wesel. Neben intensiver Bodenbearbeitung und natürlicher Prädation kommt noch eine weitere Störung (und manchmal Bedrohung) hinzu. Sie hat...

  • Hamminkeln
  • 12.04.21
Natur + Garten
Macht beiden Spaß - ist aber nicht die feine Art, der Natur gegenüber.

Hunde und Natur
Die Leine ist keine sinnlose Schikane!

Noch stottert der Motor des Frühjahres etwas –April eben– doch dessen ungeachtet hat landauf, landab wieder die Vogelwelt mit der Brut begonnen. Die Zahlen vieler (nicht aller!) Arten gehen dabei seit langem zurück, wobei insbesondere Bodenbrüter wie Kiebitz und Großer Brachvogel es schwer haben. Neben intensiver Bodenbearbeitung und natürlicher Prädation kommt noch eine weitere Störung (und manchmal Bedrohung) hinzu. Sie hat vier Beine und je nach Rasse oft ein stürmisches Temperament, das...

  • Wesel
  • 11.04.21
  • 1
  • 4
Ratgeber
Klaudia (links) u. Paulina Tiemeshen
5 Bilder

Trauerbuch für Hundebesitzer
„Wir & mein Abschied von Dir“ Platz für die Trauer um sein tierisches Familienmitglied.

Seelenhunde ... hat sie jemand genannt … jene Hunde, die es nur einmal gibt im Leben … jene Hunde, die wie Schatten waren … wie die Luft zum Atmen … jene Hunde, die uns ohne Worte verstanden … aus „Der kleine Prinz“ von Antoine de Saint-Exupery. Die Zwillingsschwestern Klaudia und Paulina Tiemeshen aus Rhede mussten sich im letzten Jahr innerhalb kurzer Zeit von ihren beiden Hunden verabschieden. Dabei entstand die Idee, ein Buch herauszubringen, in dem trauernde Hundebesitzer Erinnerungen an...

  • Hamminkeln
  • 12.03.21
Natur + Garten
Am Wegesrand herumschnuppern ist okay - weiter in den Wald hineinlaufen nicht!
2 Bilder

Zwischen Heidenspaß und Heidenangst
Hunde in der Dingdener Heide

Die Vorauswahl für das Wort des Jahres 2020 entwickelt sich prächtig. Bei soviel Social Distancing in Coronazeiten ohne Exit-Strategie haben außerhalb systemrelevanter Berufe viele mit dem Lagerkoller zu kämpfen. Was spricht da gegen einen wohltuenden Gang an die frische Luft? Natürlich nichts. Vielleicht auch mal einen Blick in die Dingdener Heide und ihre Naturschutzgebiete werfen? Klasse Idee! Dort vielleicht mal den Hund von der Leine lassen? Das lieber nicht. Aber warum nicht? Es beginnt...

  • Wesel
  • 07.05.20
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft

Coronatier
Positiv Denken - Mitmachaktion Tier

Ich bitte diejenigen, die auch Tiere lieben, sich der Herausforderung anzuschließen, ein eigenes Foto von einem Tier zu posten. Nur ein Foto, keine Beschreibung. Das Ziel ist es, Positives zu posten, statt Negativität zu verbreiten. Einfach den Text kopieren und mit einem schönen Bild posten ! ❤️ Und in der Bezugszeile Coronatier nicht vergessen.

  • Dinslaken
  • 04.04.20
  • 14
  • 3
Vereine + Ehrenamt

BRH Rettungshundestaffel Wesel und Umgebung e.V.
Frühjahrsprüfung

Bei stürmischem Frühjahrswetter fand am letzten Februar  Wochenende unsere alljährliche Frühjahrsprüfung statt. Wir gratulieren ganz herzlich unseren Mitgliedern Marion Sichler mit Sam (Trümmer), Sarah Busshoff mit Rock (Fläche), Nicole Trapp mit Kukki (Fläche) und Hendrik Zukowski mit Izzy (Trümmer und Fläche) zu ihren bestandenen Wiederholungsprüfungen. Ein großes Dankeschön geht an die Prüfungsleitung Eileen Kappel und an alle beteiligten zahlreichen Helfer die zu diesem erfolgreichen...

  • Wesel
  • 07.03.20
Vereine + Ehrenamt
Reinhard Hoffacker mit Mitgliedern der Rettungshundestaffel Wesel u. Umgebung e.V.

Rettungshundestaffel Wesel und Umgebung e.V.
Nispa meets Rettungshundestaffel Wesel und Umgebung e.V.

Die Niederrheinische Sparkasse RheinLippe fördert und unterstützt erneut die Rettungshundestaffel Wesel und Umgebung e.V.. Am vergangenen Wochenende konnte sich Herr Reinhard Hoffacker am Vereinsgelände persönlich einen Eindruck von der Organisation des Vereins und der Vereinsarbeit machen. Dank der Spende kann der Verein neue Schutzausrüstung und dringend benötigte Einsatzkleidung anschaffen. Die Rettungshundestaffel Wesel und Umgebung e.V. sucht nach einer Alarmierung ehrenamtlich und...

  • Wesel
  • 23.11.19
Fotografie
16 Bilder

Gewinnen Sie ein Premium-Futterpaket oder zwei Tickets fürs Scala-Kino
Leseraktion: Wir suchen Eure witzigen Hundefotos!

Die einen mögen's, die anderen würden am liebsten in eine Höhle flüchten. Die Hitze teilt die Menschen in zwei Parteien. Aber wie ist es eigentlich mit den Hunden? Kommen die mit der tropischen Hitze klar? Oder würden sie sich am liebsten verkriechen?  Auf jeden Fall ergeben sich bei diesem Wetter alle möglichen lustigen Situationen, in denen wir unsere Lieblinge fotografieren können. Und schon sind wir beim Thema ... Hier der Aufruf!Knipst Eure Hunde in speziellen Situationen, in denen sie mit...

  • Wesel
  • 25.06.19
  • 2
  • 4
Sport
6 Bilder

Bundesjugendsiegerprüfung Agility in Fahrenkrug

Nach ihrem beeindruckenden Erlebnis bei der Teilnahme an der Junioren-Europameisterschaft in den Niederlanden, stand am Wochenende für Nike Keiten der Start bei der Bundesjugendsiegerprüfung in Schleswig-Holstein an. Die Teilnehmer aus dem gesamten Bundesgebiet hatten sich im Laufe des Jahres ihre Qualifikationen innerhalb der einzelnen Landesverbände bei verschiedenen Turnieren geholt und waren am Wochenende dabei. Insgesamt kämpften 254 Teams um den Titel „Bundessieger“ bzw....

  • Hamminkeln
  • 09.09.18
  • 1
Sport
Wiebe Nienhaus, Klaudia Tiemeshen, Nike Keiten u. Anna-Lena Klötgen
4 Bilder

Jugendkreismeisterschaft im Agility in Coesfeld

Nach ihrem Erfolg bei der Jugend-Landesverbandsmeisterschaft im April diesen Jahres, wurde Nike Keiten nun auch am vergangenen Wochenende Jugendkreismeister in der höchsten Leistungsklasse. Es war ein insgesamt erfolgreicher Tag für den Afm Bocholt. Gleich drei Jugendliche konnten in ihren Klassen den Titel erringen. In der A3 mini war Wiebke Nienhaus mit Hund Stella, in der A3 midi Nike Keiten mit Hund Ronja und in der A1 mini Anna-Lena Klötgen mit Hund Kalle erfolgreich. Auch in der Klasse A2...

  • Hamminkeln
  • 26.06.18
LK-Gemeinschaft
Labradoodle Emma steht voll auf Fußball. Foto: Rehm
25 Bilder

Foto der Woche: Tierische Fußball-Fans zur WM

Vergleicht man die Stimmung in Deutschland bei dieser Fußball-Weltmeisterschaft mit der bei vergangenen Turnieren, stellt man schnell fest: Die deutschen Fans kommen nicht richtig in Feierlaune. Da trägt sicher auch die bittere 0:1-Niederlage gegen Mexiko zu bei.  Und weil die menschlichen Fußball-Fans eben nicht so in Stimmung sind, wollen wir am heutigen Entscheidungsspieltag die tierischen Fans in den Fokus rücken. Sind Waldi, Mieze und Co. bereits ausgerüstet für das Spiel heute Abend gegen...

  • Velbert
  • 23.06.18
  • 6
  • 11
Politik
Symbolbild eines Staffordshire-Terriers. Foto: M. Stan/ lokalkompass.de

Frage der Woche: Wenn Hunde zur Waffe werden - wie gehen wir damit um?

In dieser Woche hat ein so genannter "Kampfhund" in Hannover zwei Menschen getötet. Der Hundehalter soll Medienberichten zufolge das Tier nicht artgerecht gehalten haben. Nach diesem schrecklichen Vorfall stellen wir die Frage der Woche: Wenn Hunde zur Waffe werden - wie gehen wir damit um?  Jede Attacke eines Hundes, bei der Menschen verletzt oder gar getötet werden, ist eine zuviel. Darin dürften sich alle einig sein. Aber wie kommt es dazu, dass Hunde aggressiv auf Menschen reagieren? Liegt...

  • Velbert
  • 06.04.18
  • 86
  • 8
LK-Gemeinschaft
3 Bilder

Motsch, Wasser und Eis auf den Hundeplätzen im Kreis Wesel

Wesel 19.02.2018// Auch die Hundeauslaufplätze im Kreis Wesel, leiden unter den Wassermassen der letzten Wochen. In Dinslaken (hinter der Eislaufhalle) ist das laufen, durch Matschen, Wasser und Eis schwer, doch unserer Viebeiner geniessen die kühlen und dennoch ngenehmen Temperturen in vollen zügen. Während sich die einen im Matsch welsen, finden andere Das Eis und Wasser ganz interessant. Auch in Wesel (Am Auesee) ist ein lufen ohne Gummistiefel kaum möglich. Am gestrigen Sonntag war aber...

  • Hamminkeln
  • 19.02.18
  • 1
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

Erste-Hilfe-Kurse (auch am Hund) beim ASB Wesel e. V.

Auch im kommenden Jahr bietet der Arbeiter-Samariter-Bund Wesel e.V. wieder Erste-Hilfe-Kurse für Mensch und Hund an. Egal ob im Haushalt, im Straßenverkehr oder in der Freizeit - Sie können jederzeit in eine Situation geraten, wo jemand auf Ihre Hilfe angewiesen ist.  ASB Wesel e.V. - Wir helfen hier und jetzt - Unsere Termine 1. Halbjahr 2018  Erste-Hilfe-Kurse 20.01.2018, 24.02.2018, 17.03.2018, 21.04.2018, 26.05.2018 Erste-Hilfe-Kurse am Hund 17.02.2018 Ort: ASB Wesel e. V., Friedenstr. 66,...

  • Wesel
  • 13.12.17
  • 1
Natur + Garten
Johanna Siewers von der Biologischen Station im Kreis Wesel beim Kartieren

Wo die Biologische Station 2017 unterwegs ist

Wie jedes Jahr ist die Biologische Station im Kreis Wesel auch 2017 in einer Auswahl von Naturschutzgebieten (NSG) unterwegs, um dort die Bestände der Tier- und Pflanzenarten zu erfassen. Zu diesem Zwecke hat der Kreis Wesel die wissenschaftlichen Mitarbeiter der Station befugt, die NSG auch abseits der Wege zu betreten. Denn an und für sich ist genau das nach dem Landschaftsgesetz untersagt, unabhängig von Absprachen mit dem Flächeneigentümer. Dafür gibt es nicht immer Verständnis....

  • Wesel
  • 22.05.17
  • 1
Sport
13 Bilder

Jugendsportfest des Landesverbandes Westfalen wieder ein gutes Pflaster für den AFM Bocholt

Der Verein Agility Fun & More aus Bocholt war dieses Jahr nur mit einer Starterinnen beim 44. Jugendsportfest des Landesverbandes Westfalen in Bochum vertreten, konnte aber trotzdem viele Pokale mit nach Hause nehmen. In der Leistungsklasse A2 Midi errang Nike Keiten (13) mit ihrer Hündin Ronja sowohl im A-Lauf, als auch im Jumping jeweils den 1. Platz. Mit Pepper gelang ihr dann erneut das Meisterstück. In der höchsten Klasse A3 Large belegte sie im A-Lauf den 3. Platz und im Jumping den 1....

  • Hamminkeln
  • 01.05.17
Ratgeber
In Zeiten von Erkältung und Grippe sollte auf Schmuseeinheiten mit dem Haustier besser verzichtet werden - zum Wohle von Mensch und Tier.    Foto: ms

Kuscheln vorübergehend verboten - Menschen können auch Tiere mit Grippe anstecken!

Die aktuelle Grippewelle hat Deutschland im Griff - besonders betroffen sind gegenwärtig Nordrhein-Westfalen und der Osten des Landes. "Gefährdet sind jedoch nicht nur Menschen, sondern auch unsere Haustiere", so der überregionale Tierschutzverein Bund Deutscher Tierfreunde e.V. mit Sitz in Kamp-Lintfort in Nordrhein-Westfalen. Wenn die vierbeinigen Hausbewohner - egal ob Hund oder Katze - den Fressnapf unbeachtet lassen und matt und abgeschlagen wirken, dann hat sie wahrscheinlich eine...

  • Essen-Ruhr
  • 18.11.16
  • 3
  • 2
Sport
19 Bilder

Jugendsportfest des Landesverbandes Westfalen voller Erfolg für den AFM Bocholt

Der Verein Agility Fun & More aus Bocholt war zwar mit nur zwei Starterinnen beim 43. Jugendsportfest des Landesverbandes Westfalen in Bochum vertreten, konnte aber viele Pokale mit nach Hause nehmen. In der Leistungsklasse A1 Midi errang Nike Keiten (12) mit ihrer Hündin Ronja sowohl im A-Lauf, als auch im Jumping jeweils den 1. Platz. Mit Leihhund Pepper gelang ihr dann das Meisterstück. In der höchsten Klasse A3 Large belegte sie im A-Lauf den 1. Platz und im Jumping den 3. Platz. In dieser...

  • Hamminkeln
  • 03.05.16
Vereine + Ehrenamt
Unter anderem im Bücherkompass zu haben: Silvia Furtwänglers bewegende Geschichte über ihr Leben als Einsiedlerin.
2 Bilder

Bücherkompass: Von Hunden, Katzen, Schafen

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir wöchentlich Bücher zur Rezension auf lokalkompass.de. In dieser Woche bieten wir euch Geschichten rund um unsere tierischen Begleiter. Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil die erforderlichen Adressdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne Wartezeiten per Post schicken können. Daniela Kampa (Hrsg.): Die schönsten Hundegeschichten Was für eine Meute von unterschiedlichen Hunden: Ein...

  • 26.04.16
  • 10
  • 10
LK-Gemeinschaft
14 Bilder

Frage der Woche: who let the dogs out - darf man Hunde draußen halten?

Diese Woche widmen wir uns des Menschen besten Freund. Wir möchten mit Euch über Hunde als Haustiere sprechen, vor allem aber die Frage: darf man Hunde draußen halten? Natürlich halten wir unsere Hunde zu Hause, knuddeln und füttern sie, sorgen uns um ihre Erziehung, Ernährung und Gesundheit. Aber wer seinen Hund je von der Leine läßt, erhält schnell den Eindruck, dass der Vierbeiner sich in der freien Wildbahn viel wohler fühlen könnte. Dass es zu seiner Natur gehört, wild umher zu tollen....

  • 28.01.16
  • 14
  • 14
Natur + Garten
Habt Ihr Kinder oder Enkel, die an diesen Büchern Freude haben könnten?

BÜCHERKOMPASS: Tierische Lektüre für Kinder und Jugendliche

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir jede Woche Bücher zu einem bestimmten Thema an jene Nutzer, die die Bücher auf lokalkompass.de rezensieren möchten. Diese Woche geht es um Hunde, Katzen und Pferde - spannend, witzig, unterhaltsam für die Jüngsten in Euren Reihen - Bücher für Kinder und Jugendliche. Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne Wartezeiten per...

  • 22.09.15
  • 8
  • 11
Ratgeber
Dieses Bild zeigt unsere BürgerReporterin Annegret Freiberger bei der Gartenarbeit. Das Motiv dient nur der Illustration. Annegret begräbt dort keinen Hund!

Frage der Woche: Darf ich meinen Hund im Garten begraben?

Wenn der geliebte Vierbeiner stirbt, ist der Kummer groß. Aber was kommt eigentlich danach? Wie nimmt man in Würde Abschied und welche Möglichkeiten gibt es überhaupt, sein Haustier zu bestatten? Gibt es in der Nähe einen Tierfriedhof, wo man ein Grab beantragen muss? Oder darf man seinen Hund im Garten begraben? Ist das per Gesetz überhaupt erlaubt? Worauf muss man dabei achten? Gibt es bestimmte Bedingungen oder vielleicht sogar ein (Landes)Gesetz zur Beseitigung von Tierkörpern? Welche Tipps...

  • 03.09.15
  • 12
  • 5
Vereine + Ehrenamt

Tag der offenen Tür beim HSV Hünxe-Krudenburg

Alle Hundefreunde und Interessierte sind herzlich eingeladen am Samstag, den 22.08.2015 in der Zeit von 11 – 17 Uhr auf dem Vereinsgelände des HSV Krudenburg (Dinslakenerstrasse 15, 46569 Hünxe) vorbeizuschauen und mitzumachen. Um einen Einblick in die Erziehungs- und Beschäftigungsmöglichkeiten von Hunden zu bekommen, wird es mehrere Vorführungen aus aktuellen Kursen geben, wie z.B. Welpen- und Junghundegruppe, Turnierhundesport, Rally Obedience, Fun Sport Gruppe uvm. Veranstaltungsablauf:...

  • Hünxe-Drevenack
  • 07.08.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.