husen

Beiträge zum Thema husen

Wirtschaft
Die Dortmunder Schilder- und Lichtreklameherstellerin Nina Schönefeld aus Husen nimmt aktuell teil am Wettbewerb um den Titel „Miss Handwerk 2020“.

Noch bis zum 4. März läuft das Final-Voting
Wird die Husenerin Nina Schönefeld deutsche "Miss Handwerk 2020"?

Die Dortmunder Schilder- und Lichtreklameherstellerin Nina Schönefeld aus Husen - die ehemalige Asselner IKG-Abiturientin des Jahres 2014 arbeitet bei Neon Wertz an der Unteren Brinkstraße in der nördlichen Gartenstadt - hat die Chance auf den Titel „Miss Handwerk 2020“. Nina macht mit beim Wettbewerb „Germany’s Power People“ und ist mit ihrem Bild bereits im gleichnamigen Kalender fürs laufende Jahr zu finden. Indes kann noch bis zum 4. März für die junge Handwerkerin auf der Internetseite...

  • Dortmund-Ost
  • 02.01.20
Natur + Garten
Herbert Niehage, Andrea Brachthäuser (Sparkasse), Sabine Rosenbaum (GV Loheide), Frank Gerber (Stadtverband) und Bezirksbürgermeister Heinz Pasterny testen schonmal die Spielgeräte.
3 Bilder

Spende
Neuer Spielplatz im Kleingartenverein Loheide

Die Kleingärtner der Gartenanlage Loheide in Husen sind glücklich: Nach fast 50 Jahren konnten sie ihren Spielplatz von Grund auf renovieren und mit neuen Spielgeräten ausstatten. Klettergeräte und Karussell sind hochmodern und praktisch wartungsfrei. Möglich war das dank großzügiger Spenden der Stadtsparkasse Dortmund, der Bezirksvertretung Scharnhorst und des Stadtverbands Dortmunder Gartenvereine. Mit einem kleinen Umtrunk übergaben die Kleingärtner jetzt ihren erneuerten Spielplatz der...

  • Dortmund-City
  • 15.09.19
Kultur
Visualisierung des Architekturbüros Schamp & Schmalöer: So soll das Haus später aussehen.
5 Bilder

Das neue Coeur 

Viele Dortmunder denken mit nostalgischen Gefühlen an die ehemalige Disco „Coeur“ in Husen. Auch die Großelterngeneration, die das Haus noch als „Lüneburger“ kennt, verbindet schöne Erinnerungen mit dem Haus. Kein Wunder, dass sich so mancher darum sorgte, ob das Haus noch zu retten sei. Das alte Fachwerkhaus hat in letzter Zeit einiges über sich ergehen lassen müssen: Zuerst wurde es in weiße Folie eingepackt und erinnerte so an ein Christo-Kunstwerk. Dann bekam es warme Füße: Mit einer...

  • Dortmund-Ost
  • 02.06.18
Ratgeber
In der Husener Pfarrkirche St. Petrus Canisius steht ein Sammelkorb für die Dosensuppen bereit.

Aktion Dosensuppe der Caritas St. Petrus Canisius Husen

Die Caritas der katholischen Kirchengemeinde St. Petrus Canisius in Husen sammelt in der Fastenzeit bis Ostern Dosensuppen für von Armut betroffene Mitmenschen der Nordstadt-Kirchengemeinde St. Joseph, die dort an der Heroldstraße wöchentlich donnerstags an Bedürftige verteilt werden. Ein Sammelkorb für die Aktion Dosensuppe steht in der Pfarrkirche St. Petrus Canisius, Kühlkamp 11, jeweils vor und nach der Samstagsmesse - wieder ab dem 17. Februar -  um 18 Uhr sowie nach der Sonntagsmesse...

  • Dortmund-Ost
  • 31.01.18
Kultur
Das Bistro Zu den Linden in Husen nahm Bianca Benisch im Januar 2010 auf.
7 Bilder

Von Bianca Benisch fotografierte Traditionsbetriebe in Husen und Kurl sind Teil des Pixelprojekts Ruhrgebiet

In Husen und Kurl gibt es Betriebe mit teilweise über 100-jähriger Vergangenheit. Einige davon präsentiert die Fotokünstlerin Bianca Benisch in ihrer Porträtreihe „Traditionsbetriebe in Husen-Kurl“, zu sehen auf der Homepage des „Pixelprojekt Ruhrgebiet“. Das Pixelprojekt ist für Bianca Benisch eine gute Gelegenheit, die Porträts einen breiteren Öffentlichkeit zugängig zu machen. Veröffentlicht wurden die Fotos vorher nicht. „Durch einen meiner Dozenten wurde ich auf das Pixelprojekt...

  • Dortmund-Ost
  • 01.08.12
Ratgeber
Der Zahnarztbesuch kann teurer werden.            Foto: Karl-Heinz Laube/www.pixelio.de

Was ändert sich 2012?

Rente, Auto, Fernsehen: 2012 wird sich einiges ändern. Der Ost-Anzeiger informiert über einige Neuerungen für das kommende Jahr, die auch die Bürger in Dortmund betreffen. Im Bereich Finanzen gibt es einige Änderungen. Von Kontopfändung betroffene Schuldner müssen bis spätestens 27. Dezember ihr gepfändetes Girokonto in ein P-Konto umwandeln. Ansonsten könnten Betroffene im Januar 2012 ohne Geld dastehen, weil eingehendes Geld ab dem 1. Januar direkt an die Gläubiger weitergeleitet wird. ...

  • Dortmund-City
  • 31.12.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.