Künstlerin

Beiträge zum Thema Künstlerin

Kultur
Pfarrer Fritz Pahlke, Einrichtungsleiter Andreas Weischede, Künstlerin Doris Brändlein, Wolfgang Glade als Vorsitzender der Aufsichtsrates des Seniorenstifts, Thomas Behler, Contilia-Geschäftsführer und Pfarrer i. R. Peter Richter vor dem neuen Kreuz. Foto: Debus-Gohl

So kunterbunt wie die Welt: Kreuz im Dellwiger Seniorenstift Martin Luther ist Symbol für Vielfalt

Aus lauter kleinen Keramikfliesen setzt sich das neue Schmuckstück im Eingangsbereich des Dellwiger Seniorenstifts Martin Luther zusammen. Keines der kunterbunten Quadrate gleicht dem anderen. Das eine erstrahlt in kräftigem Rot, direkt daneben eines in sattem Blau. Sie alle zusammen bilden ein Kreuz. "Für mich", so erklärt Doris Brändlein, die Frintroper Künstlerin hat das Kreuz für die Contilia Einrichtung an der Schilfstraße gestaltet, "symbolisieren die unterschiedlichen Fliesen die...

  • Essen-Borbeck
  • 14.03.18
Überregionales
Daliah Sölkner (l.) freut sich, dass Beate Höhne, Inhaberin von Schreiben & Schenken Neff in Frintrop die Kunstpostkarten zum Verkauf anbietet. Der Erlös der Aktion geht an die Borbecker Außenwohngruppe des Karl-Schreiner-Hauses.

Unterstützung für Wohngruppe

Ein postalischer Geburtstagsgruß an die ehemalige Schulfreundin kommt an. Soviel ist sicher. Und mit einer Ruhrgebietsskyline auf der Vorderseite wird die Weitgereiste auf nette Weise an die alte Heimat erinnert. Fünf Motive, davon drei aus dem Ruhrgebiet, hat die Frintroper Künstlerin Daliah Sölkner aufgelegt. "Es handelt sich um Kunstpostkarten. Die Motive sind Fotografien meiner Bilder", berichtet sie. Die Karten - neben den Ruhrgebietsmotiven gibt es einen Hasen und einen Buddha - sind...

  • Essen-Borbeck
  • 11.03.16
  •  1
  •  1
Überregionales
2 Bilder

Sonniges Wetter und heißes Maleisen auf der Autoschau in E-Borbeck

Sonniges Wetter und heißes Maleisen. Am ersten Tag der Autoschau 2015 in E-Borbeck-Mitte, zeigte auf der Gerichtsstr. 35, die bildende Künstlerin und Autorin Angelika Stephan den interessierten Fußgängern ein paar Grundtechniken der Encaustic-Maltechnik, jeder der mitmachen wollte durfte ein kleines kostenloses Bild malen, die gesponserte Aktion wurde von Kindern und Erwachsenen positiv angenommen. Das sonnige Wetter lud auch zum verweilen ein und war ein gelungener Start ins...

  • Essen-Borbeck
  • 25.04.15
  •  4
  •  2
Kultur

Vulkanlandschaften schmücken Flure des Borbecker Amtsgerichts

Nicht jeder Besucher des Amtsgerichts Borbeck wird sofort einen Blick für die Bilder haben, die Eingangsbereich und Flure des Gebäudes schmücken. Das hängt vielleicht mit dem Grund des Besuches zusammen. Petra Oppawsky hat damit kein Problem. Über 20 ihrer Arbeiten zieren derzeit die Wände des Gebäudes. „Die Idee zu einer Ausstellung im Amtsgericht ist nicht neu“, erzählt sie. Eine Freundin arbeite am Gericht. „Sie hat mich bereits vor zwei Jahren auf die Möglichkeit, dort einmal ausstellen...

  • Essen-Borbeck
  • 06.02.15
  •  1
Kultur

Im Kraienbruch wird´s richtig bunt

Jetzt wird es richtig bunt im Raum für Kunst am Kraienbruch in Dellwig. Petra Oppawsky ist diejenige, die in den Räumen der Ateliergalerie für ordentlich Frühlingsfrische sorgt. Die Oberhausenerin zeigt dort ihre erste Einzelausstellung. Für Petra Oppawski ist der Ausstellungstitel Programm. „Beim Betrachten der Bilder wird es immer bunter“, erklärt sie den besonderen Aufbau der Präsentation. Es beginnt mit einem Porträt in schwarz weiß, steigert sich über Akte, Tiermotive und Porträts hin...

  • Essen-Borbeck
  • 14.03.14
Kultur

Brigitte von der Eltz hat Flausen im Kopf

Brigitte von der Eltz hat Flausen im Kopf, vor allem farbige. Ein Problem ist das für die Künstlerin allerdings nicht. Im Gegenteil. Sie lädt im Rahmen einer Ausstellung in der Sparkasse Borbeck dazu ein, ihren farbigen Flausen im Kopf zu folgen. Es sind zumeist die alltäglichen Dinge, die die Aufmerksamkeit der Borbeckerin erregen. „Das kann ein verrostetes Geländer sein, eine Glasscherbe oder auch ein Stück Baumrinde“, erzählt Brigitte von der Eltz. Abstrakt und akzentuiert Auf ganz...

  • Essen-Borbeck
  • 25.02.14
Kultur
6 Bilder

Fräulein Irmgard trägt Dirndl

Wenn Fräulein Irmgard Dirndl trägt ... dann handelt es sich um ganz besondere Exemplare. Martina Maria Luft fertigt seit 2008 individuelle Trachtenmode, die jedem Oktoberfest standhält. In ihrem kleinen Rüttenscheider Atelier in der Rosastraße fühlt man sich derzeit ein ganz kleines bisschen wie in München ... Fesche Dirndl Kreationen, wohin das Auge schaut. Alles Unikate. Seit mehreren Jahren schon kann sich Maria Luft für Dirndl begeistern und fährt auch gern selbst zum Wolfgangsee oder nach...

  • Essen-Süd
  • 05.09.13
  •  1
Überregionales
Doris (Brändlein) ist Centro, darf sich über einen VIP-Parkplatz und andere tolle Preise freuen.
5 Bilder

Ein Hauch von Promistatus

Wenn Doris Brändlein künftig zum Shoppen in die Nachbarstadt fährt, braucht sie nicht mehr lange nach einem Parkplatz zu suchen. Denn die Borbeckerin besitzt seit neuestem ihren eigenen. Exklusiv für sie reserviert im Parkhaus 2 des Centro. Unter 1047 Mitbewerbern hat sich die Heilpraktikerin im Wettbewerb „Ich bin Centro“ durchgesetzt. Gemeinsam mit Serife Cigdem Güney und Gerald Siebert räumte sie als Publikumssieger ab. Jetzt darf sie sich nicht nur über die Auszeichnung als Centro...

  • Essen-Borbeck
  • 03.07.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.