Kamp-Lintfort

Beiträge zum Thema Kamp-Lintfort

Kultur
Die Kinofreunde und die Mitarbeiter der Hall of Fame in Kamp-Lintfort können eine Rückkehr in die Kinosäle kaum noch erwarten. Aufgrund des Lockdowns bleiben die Lichtspielhäuser allerdings weiterhin geschlossen. Mit einer bundesweiten Aktion soll auf die Lage der Kinos aufmerksam gemacht werden.

Die "Hall of Fame" beteiligt sich am Sonntag an bundesweiter Aktion
„Kino leuchtet!“

Deutschland ist im Lockdown und die Kinos im ganzen Land sind noch geschlossen. Am kommenden Sonntag, 28. Februar, ab 19 Uhr erstrahlen die Kinos, die endlich wieder öffnen und leuchten wollen, bundesweit im Rahmen von „Kino leuchtet!“. Anja & Meinolf Thies, die Geschäftsführer: „Diese Aktion soll auf die gegenwärtige Situation der Filmtheater aufmerksam machen und darauf, dass es uns immer noch gibt – und wir wiederkommen werden! Wir hoffen, dass möglichst viele Menschen die Bemühung...

  • Kamp-Lintfort
  • 26.02.21
Natur + Garten
Aris wartet auf seine zweite Chance.

Liebevoller Rüde sucht neues Zuhause
Zweite Chance für Aris

„Aris“, ein zweieinhalb-jähriger mittelgroßer Mix Rüde wartet auf seine zweite Chance, den Alltag von Hundefreunden mit seinem lieben Wesen zu bereichern. Dem Vierbeiner hat man bisher wohl wenig Kontakt zu Artgenossen ermöglicht, denn er zeigt sich bei Begegnungen eher unerfahren, aber keineswegs böse. Auch fremde Menschen scheint er nicht viele kennengelernt zu haben, bei denen er sich anfangs recht unsicher präsentiert. Daher braucht er dringend ein zuverlässiges Zuhause, wo sein...

  • Kamp-Lintfort
  • 23.02.21
Natur + Garten
Auch die Alpakas im Kalisto waren bei den Besuchern der Landesgartenschau in Kamp-Lintfort sehr beliebt. Und sind es sicher nach wie vor, nur können sie derzeit nicht besucht werden.

Tierpark Kalisto bittet um Spenden - Kosten, wie Gehälter, Betriebskosten und Spezialfutter fallen auch im Lockdown während Corona-Pandemie an
Viele Wünsche bleiben unerfüllt

Der Tierpark Kalisto ist durch die Corona-bedingte Schließung und das erneute Verlängern des Lockdowns in einer schwierigen finanziellen Lage und bittet daher um Spenden. „Eigentlich wollten wir nahezu direkt nach der Landesgartenschau offiziell öffnen, dann kam jedoch der Lockdown“, erklärt die Betreiberin Dr. Stephanie Winkendick. Besonders ärgerlich sei es, dass die von der Bundesregierung angebotenen Hilfen nur auf Vorjahresumsätzen von 2019 basieren. „Dadurch fallen wir komplett durch das...

  • Kamp-Lintfort
  • 23.02.21
Ratgeber
Akke Wilmes ist Energieberater bei der Verbraucherzentrale NRW

Projekt Energieberatung Kreis Wesel um fünf Jahre verlängert
Erfolgsstory seit 2017

Seit dem Jahr 2017 stellt die Energieberatung des Kreises Wesel eine Erfolgsstory dar. In enger Zusammenarbeit mit der Verbraucherzentrale NRW werden Interessierte bei energetischen Sanierungsmaßnahmen, der Realisierung energieeffizienter Neubaumaßnahmen und der Inanspruchnahme entsprechender Förderprogramme beraten. Zwölf Kommunen des Kreises, Alpen, Dinslaken, Hamminkeln, Hünxe, Kamp-Lintfort, Moers, Neukirchen-Vluyn, Schermbeck, Sonsbeck, Voerde, Wesel und Xanten haben sich zusammen mit der...

  • Wesel
  • 20.02.21
LK-Gemeinschaft

Wochenmagazin Moers

Wunderschöne Altstadtgassen ziehen sich durch die Stadt Moers und bieten nicht nur den Einwohnern ein besonderes Erlebnis. Auch das Schloss mit seinem vielfältigen Kulturprogramm und die zahlreichen Rad- und Wanderwege locken Besucher weit über die Stadtgrenzen hinaus an. In dieser familienfreundlichen Stadt, zudem in Kamp-Lintfort, Neukirchen-Vluyn und Rheinberg, erscheint jeweils mittwochs das Wochenmagazin Moers! Wer wissen möchte, was in den vier Städten am Niederrhein passiert, ist hier...

  • Moers
  • 09.02.21
Natur + Garten
„Sonja“ ist zirka 55 Zentimeter hoch und sucht ein ebenerdiges Zuhause vorzugsweise zu einem souveränen Ersthund.

Hundedame sucht ein neues Zuhause
Die sensible "Sonja"

Die ruhige und ausgeglichene Mix-Hündin „Sonja“ ist sieben Jahre alt, kastriert und wäre eine geniale Wegbegleiterin für ebenfalls ältere und noch rüstige Hundefreunde, die die Haltung eines Vierbeiners nicht mehr für so viele Jahre einplanen möchten. „Sonja“ ist zirka 55 Zentimeter hoch und sucht ein ebenerdiges Zuhause vorzugsweise zu einem souveränen Ersthund, der die Hündin aus der Reserve lockt und Sicherheit auf sie überträgt, denn sie zeigt ein gesundes und friedfertiges Sozialverhalten...

  • Kamp-Lintfort
  • 09.02.21
Sport
Jan Hoormann (r.) mit Andy Schlinnertz im vergangenen September auf ihrem VMC-Zabel beim nationalen Meisterschaftslauf auf der schweren Sandstrecke in Berghem/Niederlande. Auch in diesem Jahr ist das Duo bei Wettkämpfen vertreten.
2 Bilder

Jan Hoormann vom ADAC Motorclub Kamp-Lintfort ist zurück auf der Motocrosspiste
Zeitpunkt musste stimmen

Jan Hoormann vom ADAC Motorclub Kamp-Lintfort ist zurück auf der Motocrosspiste - jetzt aber auf drei Rädern und mit Beifahrer. Nach einigen wechselvollen Jahren in der Deutschen Meisterschaft der Quads, mit respektablen Erfolgen, aber auch mit verletzungsbedingten Rückschlägen, hängte der Youngster bereits mit 21 Jahren den Helm 2016 an den Nagel und verkaufte sein vierrädriges Motocrossgefährt samt Ausrüstung. Gesucht: Sportliche Herausforderung Drei Jahre Abstinenz, dann hatte es den...

  • Kamp-Lintfort
  • 09.02.21
Blaulicht
Ein Wohn- und Geschäftshaus brannte auf der Friedrichstraße in Kamp-Lintfort. Drei verletzte Personen wurden von der Feuerwehr gerettet und dem Rettungsdienst übergeben.

Feuerwehr rückte zu einem Einsatz auf der Friedrichstraße in Kamp-Lintfort aus
Drei verletzte Personen gerettet

Gegen 15 Uhr rückte die Kamp-Lintforter Feuerwehr am Donnerstag zu einem Einsatz in einem Wohn- und Geschäftshaus auf der Friedrichstraße aus. Beim Eintreffen am Einsatzort gab es eine starke Rauchentwicklung und Flammen aus dem zweiten Obergeschoss. Die Feuerwehr konnte drei verletzte Personen aus dem brennenden Haus retten und an den Rettungsdienst übergeben. Beim Einsatz verletzte sich auch eine Einsatzkraft der Feuerwehr, konnte jedoch weiterhin vor Ort im Einsatz bleiben. Die...

  • Kamp-Lintfort
  • 05.02.21
Vereine + Ehrenamt
Andrea Jansen vom Tausendfüßler mit der "Starke Kinder Kiste". Verschiedenste Materialien wie Bücher, Gefühlssäckchen, ein Megaphon und vieles mehr werden in Form eines strukturierten Baukastensystems genutzt, um Kinder spielerisch zu sensibilisieren.

Präventionsprojekt zur Sensibilisierung für sexuellen Missbrauch
Kita erhält „Starke Kinder Kiste“

Das Team des städtischen Familienzentrums "Tausendfüßler" in Kamp-Lintfort sowie fünf weitere Kindertageseinrichtungen in städtischer Trägerschaft – die Kita Wirbelwind I & II, die bunte Welt, der Löwenzahn und die Kita Bismarckplatz - freuen sich über die Einführung einer „Starken Kinder Kiste“. Die Kiste ist ein Präventivprogramm der Deutsche Kinderschutzstiftung Hänsel+Gretel in Kooperation mit dem PETZE Institut für den Schutz vor sexuellem Missbrauch für Kita-Kinder in Deutschland. In...

  • Kamp-Lintfort
  • 02.02.21
Kultur
Sabine Kliemann tritt die Nachfolge von Jürgen Rasfeld an der UNESCO Schule an.

Sabine Kliemann übernimmt die Amtsgeschäfte von Jürgen Rasfeld
Neue Schulleiterin an der UNESCO

Sabine Kliemann ist die neue Leiterin der UNESCO-Schule. Sie tritt die Nachfolge von Jürgen Rasfeld an, der Ende des vergangenen Schuljahres in den Ruhestand gegangen ist. An der UNESCO-Schule Kamp-Lintfort ist es ungewohnt still. Kein Lachen, kein Rufen. Ein paar Kinder aus den unteren Klassen werden in der Notbetreuung von einigen Lehrkräften beim Distanzlernen unterstützt. „Zu meinem Start“, so die neue Schulleiterin Sabine Kliemann, „hätte ich mir gerne eine andere Zeit mit einem bunten...

  • Kamp-Lintfort
  • 02.02.21
Vereine + Ehrenamt
Trafen sich zur Spendenübergabe am St. Bernhard-Hospital, von links: Vincent Schreiber, Josef Lübbers, Lukas Hegmann, Sascha van Beek und Bastian van Rennings.

Landjugend leiht St. Bernhard-Hospital Container
Spende für Afrika-Projekt

Es begann mit Corona – wie so viele Geschichten im Moment. Das St. Bernhard-Hospital Kamp-Lintfort benötigte im März kurzfristig die Möglichkeit einer Sicherheits-Schleuse, die vor dem Krankenhaus aufgestellt werden konnte. Ziel war es, außerhalb des Krankenhauses eine Risikoeinschätzung vorzunehmen, ob jemand mit Corona infiziert sein könnte und niemand ungeprüft mit dem Virus ins Haus zu lassen. Soweit der Plan. Sicherheits-Schleuse anstelle Scheunenfest-Kontrollen Sascha van Beek,...

  • Kamp-Lintfort
  • 26.01.21
Wirtschaft
Die Landesgartenschau rund um den Zechenpark trotze teilweise Corona und konnte viele Besucher auf dem Gelände begrüßen. Studenten der Hochschule Rhein-Waal möchten mit einer Umfrage nun herausfinden, was die Laga gebracht hat.

Onlineumfrage zur Landesgartenschau
Hat sich das Image der Stadt gewandelt?

Studenten der Hochschule Rhein-Waal starten unter der Leitung von Dr. Barbara Stoberock eine Onlineumfrage zur Landesgartenschau. „Nach Ende der Veranstaltung wollen die Studentinnen und Studenten für uns herausfinden, was die Landesgartenschau den Menschen vor Ort gebracht hat. Hat sich das Image der Stadt gewandelt? Wie nehmen die Menschen den neugestalteten Zechenpark wahr? Dies und vieles mehr wollen wir mit der Umfrage herausfinden“, erklärt Bürgermeister Prof. Dr. Christoph Landscheidt....

  • Kamp-Lintfort
  • 26.01.21
LK-Gemeinschaft
QR-Code abscannen und schon landet man auf der neuen Facebook-Seite des Wochenmagazins Moers.

Wochenmagazin Moers jetzt auch bei Facebook
Wir sehen uns online!

Das Wochenmagazin Moers ist seit der vergangenen Woche auch bei Facebook vertreten. Somit bietet sich der Redaktion des WM Moers eine weitere Gelegenheit, die Leser und User über das aktuelle Geschehen in Moers, Kamp-Lintfort, Neukirchen-Vluyn, Kempen-Tönisberg, Rheinberg und Rheurdt zeitnah zu informieren und mit ihnen in Kontakt zu kommen. Zu finden ist die Fanpage auf www.facebook.com/WochenmagazinMoers. Die Redaktion freut sich über viele weitere "Gefällt mir". Wir sehen uns online!...

  • Moers
  • 25.01.21
Vereine + Ehrenamt
2018 und '19 konnten die Kinder noch unbeschwert den Ferienspaß in Kamp-Lintfort genießen. Im vergangenen Jahr war das Angebot aufgrund der Corona-Pandemie schon deutlich eingeschränkt.

Anmeldungen für Angebot für Kinder in Kamp-Lintfort derzeit nicht möglich
Spontaner Ferienspaß

Aufgrund der durch die Corona bedingten Einschränkungen ist es auch in diesem Jahr nicht möglich, das Sommerferienprogramm „Ferienspaß“ verlässlich zu planen. Das teilt die AG78, eine Arbeitsgruppe aller Träger der Kamp-Lintforter Jugendhilfe, gemeinsam mit der Stadtverwaltung mit. Aus diesem Grund kann die gewohnt frühzeitige Vorstellung des Programms und die Anmeldephase wie in den zurückliegenden Jahren nicht stattfinden. „Sollte sich die Situation in den Ferienzeiten deutlich entspannen,...

  • Kamp-Lintfort
  • 21.01.21
Ratgeber
Ein Studium, ist das etwas für mich? Und wenn ja, was soll ich studieren, was erwartet mich, was muss ich dafür tun? Diese und viele weitere Fragen beantwortet die Hochschule Rhein-Waal bei den „Wochen der Studienorientierung“ vom 21. bis 29. Januar.

Hochschule Rhein-Waal bietet digitale Studienorientierung an
Studium - ja oder nein?

Ein Studium, ist das etwas für mich? Und wenn ja, was soll ich studieren, was erwartet mich, was muss ich dafür tun? Diese und viele weitere Fragen beantwortet die Hochschule Rhein-Waal bei den „Wochen der Studienorientierung“ vom 21. bis 29. Januar. Aufgrund der Corona-Pandemie erfolgt die Beantwortung in diesem Jahr ausschließlich digital, wobei sich Interessierte über die Veranstaltungslinks zum Angebot hinzuschalten können. In den zwei Wochen werden vielfältige Informationen zu Themen wie...

  • Kamp-Lintfort
  • 15.01.21
Blaulicht
Nach einem Einbruch in eine Lagerhalle in Kamp-Lintfort sucht die Polizei Zeugen. Die Diebe entwendeten unter anderem einen Gabelstapler.

Polizei in Kamp-Lintfort sucht nach einem Einbruch in einen Lagerraum Zeugen
Einbrecher kamen mit Anhänger

In der Zeit von Mittwoch, 17.30 Uhr, bis Donnerstag, 7.30 Uhr, drangen Unbekannte in den Lagerraum einer Firma an der Kruppstraße ein. Sie stahlen unter anderem einen orangefarbenen Gabelstapler der Marke Still, mehrere Sägen, einen Monitor und einen Drucker.  Die Einbrecher verwendeten für den Transport der Gegenstände offenbar einen  geschlossenen, weißen Anhänger, den sie gegen 4.55 Uhr an einen weißen  Kastenwagen anhängten. Sie flüchteten in Richtung Kruppstraße. Sachdienliche Hinweise...

  • Kamp-Lintfort
  • 15.01.21
Vereine + Ehrenamt
Das Spendenbrot der Handwerksbäckerei Büsch brachte 19.435 Euro an Spendengeldern ein.

Büsch Spendenbrot-Aktion ein voller Erfolg
19.435 Euro für sozial benachteiligte Kinder

Ein großes Herz aus Mehl - das verzierte das Spendenbrot der Handwerksbäckerei Büsch des vergangenen Jahres. Es symbolisierte nicht nur, dass es mit viel Herzblut gebacken wurde, sondern auch eine Aktion, die den Verantwortlichen der Bäckerei am Herzen liegt: Unterstützung für sozial benachteiligte Kinder. 50 Cent pro verkauftem Spendenbrot liefen als Spende auf – angeboten wurde es vom 2. November bis zum 23. Dezember 2020. „Damit sind ganze 19.435 Euro zusammen gekommen“, freut sich...

  • Kamp-Lintfort
  • 12.01.21
Blaulicht
Am Donnerstag, 7. Januar, gegen 00.50 Uhr wurde der Polizei eine Alarmauslösung an einem Bankpavillion mit Geldausgabeautomaten an der Friedrich-Heine-Allee in Kamp-Lintfort gemeldet.

Versuchter Einbruch in eine Automatenstelle mit Geldautomaten in Kamp-Lintfort
Unbekannte scheiterten glücklicherweise

Am Donnerstag, 7. Januar, gegen 00.50 Uhr wurde der Polizei eine Alarmauslösung an einem Bankpavillion mit Geldausgabeautomaten an der Friedrich-Heine-Allee in Kamp-Lintfort gemeldet. An dem Objekt konnte keine Personen mehr angetroffen werden. Allerdings wurden im Bereich der Zugangstüre zum Foyer Werkzeugeindruckspuren festgestellt. Der Geldausgabeautomat war unbeschädigt. Um eine mögliche Gaseinleitung für eine Automatensprengung sicher ausschließen zu können, wurde die Feuerwehr...

  • Kamp-Lintfort
  • 07.01.21
LK-Gemeinschaft
Eine Übung der Hoerstgener Wehr auf der Dorfstraße in Hoerstgen. Datum unbekannt - wahrscheinlich vor 1937.

Feuerwehr blickt auf viele Jahre zurück
100 Jahre Brandschutz

Die Löscheinheit Hoerstgen feiert ihr 100-jähriges Bestehen. Bereits 1842 entstand das erste Spritzenhaus in Hoerstgen und die offizielle Gründung der „Freiwilligen Feuerwehr Hoerstgen“ folgte später im Dezember 1920. „Es ist heute nicht mehr selbstverständlich, sich ehrenamtlich für das Gemeinwohl zu engagieren“, so Michael Rademacher, Leiter der Feuerwehr. Der heutige Brandschutz blicke auf ein vergangenes Jahrhundert mit einer beachtlichen Entwicklung zurück. Nicht nur das Weltgeschehen...

  • Kamp-Lintfort
  • 22.12.20
Kultur
Bei der Schlüsselübergabe, von links: Dr. Christoph Müllmann, Jutta Orgassa, Richard Maier, Andre Wernekenschnieder, Dariusz Garba, Jörg Winke, Andrea Much und Edelgard Wittkowski

Malz und Kunstschaffende ziehen in neue Räumlichkeiten
Neue Mieter im Schirrhof

Nach Fertigstellung der Räumlichkeiten im Schirrhof wurden nun offiziell die Schlüssel an Künstler und das MALZ übergeben. Noch sind die Wände kahl und weiß aber in kurzer Zeit sollen hier tolle Ateliers und eine Beratungsstelle entstehen. „Ein Teil der Kunstszene in Kamp-Lintfort hat nun ein neues Zuhause gefunden. Auch die Zweigstelle des Moerser Arbeitslosenzentrum kann nun bald ihre Arbeit aufnehmen“, so 1. Beigeordneter Dr. Christoph Müllmann. Neue Mieter sind neben dem MALZ Bildhauer Jörg...

  • Kamp-Lintfort
  • 22.12.20
Vereine + Ehrenamt
Manfred Wendorf (l.) übergab die Spende des gleichnamigen Kamp-Lintforter Edeka-Marktes an Clemens Roeling (M.) und Jörg Verfürth des St. Bernhard-Hospitals.

Edeka-Wendorf spendet für Corona-Pflege- und Ärzteteams
Schöne Geste der Anerkennung

Über eine großzügige Spende freuen sich die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Kamp-Lintforter St. Bernhard-Hospitals, die aufgrund der Covid-19-Pandemie besonders belastet sind. Manfred Wendorf, Inhaber des örtlichen Edeka-Marktes, kam persönlich vorbei und brachte einen großen Wagen prallgefüllt mit Getränken, einem Obstkorb und drei riesigen, mit allerlei Leckereien gefüllten, Präsentkörbe. „Mit unserer Spende bringen wir unseren Respekt und Anerkennung für die kräftezehrende Arbeit der...

  • Kamp-Lintfort
  • 22.12.20
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.