Karneval in Monheim

Beiträge zum Thema Karneval in Monheim

Vereine + Ehrenamt
Monheimer Mädchen außer Rand und Band: Mit 2100 Gästen ist die Gromoka-Damensitzung die größte am Rhein.
Foto: Michael de Clerque

Große Monheimer Karnevalsgesellschaft startet Kartenvorverkauf für die Damensitzung
Doppeltes Vergnügen im nächsten Jahr

Da können auch die jecken Hochburgen in Köln und Düsseldorf nicht mithalten: Die Damensitzung der Großen Monheimer Karnevalsgesellschaft (Gromoka) ist die größte ihrer Art am Rhein. Rund 2100 bunt kostümierte Frauen tanzten am Mittwoch auf den Tischen im extra erweiterten Festzelt auf dem Schützenplatz und feierten die Bläck Föös, die Höhner und Kasalla. Damit es beim Start des Online-Kartenvorverkaufs für 2021 nicht nach kurzer Zeit wieder heißt "Ausverkauft", geht die Gromoka in der...

  • Monheim am Rhein
  • 14.02.20
Vereine + Ehrenamt

Kinder- und Herrensitzung am Wochenende
Gromoka macht Karneval

Am Samstag, 15. Februar, findet die Kindersitzung der Großen Monheimer Karnevalsgesellschaft (Gromoka) im Festzelt auf dem Schützenplatz statt. Einlass ist um 13 Uhr. Das Programm beginnt um 14.11 Uhr. Mit dabei sind das kleine und das große Monheimer Prinzenpaar, die Tanzgarde Gänselieschen und Spielmänner, das Kinderprinzenpaar aus Alsdorf, die Großstadtengel, die Tanzgarde Hitdorfer Ströppcher, die Baumberger Springuine, die Funkenkinder, die Jazz-Tanzgruppe der Sportgemeinschaft Monheim und...

  • Monheim am Rhein
  • 11.02.20
Vereine + Ehrenamt
Prinzenpaar und Chrisboomschmücker vor dem Spielmann.
Foto: Privat

Monheimer Tollitäten haben eine Oase im Spielmann
Prinzenburg eingeweiht

Alex I. und Sabi haben ihre Prinzenburg eingeweiht: Monheims Traditionskneipe Spielmann dient dem Monheimer Prinzenpaar und seinem Gefolge als Oase während der Session. Bereits seit dem letzten Sommer haben die Chrisboomschmücker (aus ihren Reihen kommt Prinz Alex I.) an der Prinzenburg gewerkelt, die Überraschung bei der Übergabe war groß. Im Anschluss an die Einweihung wurde gemeinsam mit Spielmann-Wirt Markus Preikschat ordentlich gefeiert.

  • Monheim am Rhein
  • 20.01.20
Vereine + Ehrenamt
Symbolbild: Pixabay

Ehemalige Gromoka-Sitzungspräsidentin gestorben
Monheimer Karnevalisten trauern um Liesel Köhler

Die Große Monheimer Karnevalsgesellschaft (Gromoka) trauert um Liesel Köhler, die im Alter von 81 Jahren gestorben ist. Liesel Köhler war Gromoka-Sitzungspräsidentin und hat den Monheimer Karneval maßgeblich geprägt. 2006 wurde sie für ihre Verdienste mit dem "Goldenem Schelm", der höchsten Auszeichnung der Gromoka, geehrt. "Niemals geht man so ganz", sagt Gromoka-Pressesprecher Dominik Hansen. "Liesel Köhler bleibt für uns unvergessen. Für den Vorstand der Gromoka war es ein Vergnügen,...

  • Monheim am Rhein
  • 17.01.20
Vereine + Ehrenamt
Foto: Michael de Clerque

"Prinzenkutschen" übergeben
Mobil durch die närrische Zeit

Das Bereitstellen der „Prinzenkutschen“ hat im Langenfelder Autohaus Gierten eine lange Tradition. Und konnten die Monheimer Tollitäten auch in dieser Session gleich zwei Schlüssel aus der Hand von Verkaufsleiter Raimund Dimke (Mitte) entgegen nehmen. Sowohl das Kinderprinzenpaar Marlon und Paula als auch Prinz Alex I. und Prinzessin Sabi nehmen mit ihrer Gefolgschaft in einem neunsitzigen Opel Vivaro Platz.

  • Monheim am Rhein
  • 16.01.20
Vereine + Ehrenamt
Foto: Michael de Clerque

Karneval in Monheim
Schelmenburg eingeweiht

Monheims Schelm Pascal hat jetzt seine eigene Schelmenburg - und zwar in der Halle der elterlichen Spedition Pietrzik. Organisiert hatte die Einweihung der Schelmenburg der Monheimer Kegelclub Kugelhagel (Sportkegler vom haus Rheinblick), dem Schelm Pascal angehört. Zum jecken Stelldichein kamen auch das große und das kleine Monheimer Prinzenpaar. Die Tanzgarde Gänselieschen und Spielmänner unterhielt mit einem Auftritt.

  • Monheim am Rhein
  • 14.01.20
Vereine + Ehrenamt
Die Karnevalsgruppe „Een Veedel Monnem am Rhing“ sucht noch Verstärkung.
Foto: Georg Scheyer

„Een Veedel Monnem am Rhing"
Bunte Karnevalsgruppe sucht Verstärkung

Die Karnevalsgruppe „Een Veedel Monnem am Rhing“ sucht weitere Mitglieder, um mit möglichst vielen Personen am Rosenmontagszug 2020 teilzunehmen. Organisator ist Stadtteilmanager Georg Scheyer. Im Mittelpunkt steht der Inklusionsgedanke. Ziel der Gruppe ist das gemeinsame Miteinander auch im Karneval – unabhängig von Herkunft, Geschlecht, Kultur, Glauben oder körperlichen Einschränkungen. Als roter Faden diente bei der Gründung vor einigen Jahren der selbst gestaltete Aufkleber mit dem Motto...

  • Monheim am Rhein
  • 30.12.19
Vereine + Ehrenamt
Günter Pappers mit seinem künstlerischen Abbild. Die Marionette ist seit vielen Jahren Blickfang im Salon des Friseurmeisters am Gartzenweg in Monheim.
Foto: Michael de Clerque

Monheimer Urgestein ausgezeichnet
Günter Pappers ist Gromoka-Ehrenpräsident

Herzlichen Glückwunsch: Die große Monheimer Karnevalsgesellschaft (Gromoka) hat Günter Pappers zu ihrem Ehrenpräsidenten ernannt. Von 1989 bis 2006 war das Monheimer Urgestein Sitzungspräsident der Gromoka. 2007 wurde er mit dem "Goldenen Schelm", der höchsten Auszeichnung der Karnevalsgesellschaft, geehrt. "Günter hat in mehr als 20 Jahren den Verein durch zum Teil schwere Zeiten geführt und ist immer noch zur Stelle, wenn man ihn braucht", so Heinz Blank und Moritz Peters, die aktuellen...

  • Monheim am Rhein
  • 06.12.19
Vereine + Ehrenamt
Prinz Alex I. und Prinzessin Sabi haben schon die süffisanteste Komposition der Session vorgestellt: Kölsch-Eis - eine Kreation von Doreen und Guido Mattuczak aus dem Baumberger Eiscafe Art und Weise.
4 Bilder

Monheims neue Prinzenpaare sind proklamiert
Eine starke Truppe

Großes und kleines Monheimer Prinzenpaar der Session 2019/2020 haben ihre Proklamationen mit einem "Start-Ziel-Sieg" absolviert. Bis zum Rosenmontag gibt es für das jecke Team zusammen rund 180 Auftritte. Wir stellen die närrische Truppe vor. An der Spitze steht diesmal Prinz Alex I. (Alexander Iffland). Mit 26 Jahren ist er der jüngste Karnevalsprinz in der Monheimer Stadtgeschichte und "erblich" vorbelastet: Seine Großeltern standen als Prinzenpaar der Session 1989/1990 an der Spitze der...

  • Monheim am Rhein
  • 26.11.19
Vereine + Ehrenamt
Ein Geysir, der Konfetti-Fontänen versprüht: Das wäre ganz nach dem Geschmack von Monheims Schelm Pascal Pietrzik.
Foto/Montage: Stefan Pollmanns
2 Bilder

Große Monheimer Karnevalsgesellschaft lädt am 11.11. zum Sessionsauftakt ein
Wo steckt der Schelm?

Am Montag ist der 11.11., die Narren starten in die Fünfte Jahreszeit. Und auch in diesem Jahr fragt sich die Große Monheimer Karnevalsgesellschaft (Gromoka), ob auch der Schelm aus seinem närrischen Tiefschlaf erwacht ist und sich beim Sessionsauftakt in der Altstadt die Ehre geben wird. "Sein Bett im Schelmenturm ist leider leer", bekennt Gromoka-Sitzungspräsident Moritz Peters nach einer letzten Kontrolle des historischen Gebäudes in der Altstadt, dem aktuell eine umfangreiche Renovierung...

  • Monheim am Rhein
  • 08.11.19
Kultur

Im letzten Jahr war er in seiner Funktion als Kommandant der Prinzengarde Blau-Weiß Monheim noch zu Fuß unterwegs, diesmal thront er an Rosenmontag auf dem Prinzenwagen: Holger I., aktueller Karnevalsprinz von Monheim (rechts). 
Archiv-Foto: Michael de Clerque

Alle Termine in Monheim, Baumberg und Hitdorf
D´r Zoch kütt!

Am Freitag, 1. März, strömen zahlreiche Narren zum Hitdorfer Karnevalszug. Die Rheinuferstraße wird ab Alfred-Nobel-Straße halbseitig und ab der Industriestraße voll gesperrt. Start des Hetdörper Schullund Veedelzochs unter dem Motto "Wenn bunte Jecke durch Hetdörp trecke" ist um 14.33 Uhr. Nach dem Zug werden die Sperrungen wieder aufgehoben. Am Sonntag, 3. März, zieht ab 11.11 Uhr der 28. Baumberger Veedelszoch unter dem Motto "Früher wurd´der Aal geschokkt, heute wird der Saal gerockt"...

  • Monheim am Rhein
  • 26.02.19
Vereine + Ehrenamt
Roland Mohlberg vom Verein Jecke Fairsuchung (links)  überreichte die Urkunde mit Laudatorin Heike Dongowski (2. von links) und Vorjahrespreisträgerin Gräfin Ulrike Wolff Metternich (4. von links) an Bürgermeister Daniel Zimmermann (rechts) und seine Rathaus-Mannschaft. Auf ihr steht: „Durch ihr hervorragendes Engagement für Faire Kamelle im Karneval setzen aktive Karnevalisten in Monheim ein Zeichen für Gerechtigkeit und Toleranz im Straßenkarneval.“
Foto: Michael de Clerque

Monheims Karneval begeistert über viele Grenzen hinweg
Jeck, fair und ausgezeichnet

"Be clever: jeck and fair forever!“, so lautet das diesjährige Motto der Jecken Fairsuchung. Der Verein verlieh der Stadt Monheim im Rahmen der Prunksitzung der Gromoka den Titel „Faire Jecken“. Bürgermeister Daniel Zimmermann nahm die Auszeichnung zusammen mit der städtischen Fairtrade-Beauftragten Annika Patz und Petra Mackenbrock vom Citymanagement entgegen. Überreicht wurde die Urkunde von Vorjahrespreisträgerin Gräfin Ulrike Wolff Metternich. Die Stadt Monheim hatte sich im letzten Jahr...

  • Monheim am Rhein
  • 05.02.19
Vereine + Ehrenamt
Dietmar Bär (links) und Klaus J. Behrendt engagieren sich über den von ihnen gegründeten Tatort-Verein seit 20 Jahren für das Schicksal philippinischer Kinder.
Foto: Tatort – Straßen der Welt e.V.

Stadt Monheim wird ausgezeichnet
Faire Jecken

Der Verein Jecke Fairsuchung zeichnet am Samstag, 2. Februar die Stadt Monheim als "Faire Jecken" der Session 2018/2019 aus. Die Auszeichnung findet im Rahmen der Prunksitzung der Großen Monheimer Karnevalsgesellschaft Festzelt auf dem Schützenplatz Am Werth statt. Die Fairtrade-Stadt Monheim hat 2018 damit begonnen, die Teilnehmer von allen drei Monheimer Karnevalszügen mit fair gehandelter Kamelle auszustatten. Mit ihrem Engagement habe die Stadt das Bewusstsein für den Fair-Trade-Gedanken...

  • Monheim am Rhein
  • 28.01.19
Kultur
24 Bilder

Karneval in Monheim 2017

Die Fotos vom diesjährigen Monheimer Karneval 2017 wurden mit einem Handy geknippst. Sie sind so farbenfroh wie der ganze, gestrige Rosenmontags-Umzug der Karnevalisten und aller Helfer und Helferinnen. Denn wir Monheimer sind immer gut drauf, aber besonders eben auch zur Karnevalszeit. Und wenn dann noch die Sonne scheint. Wahnsinn. Das die Uhren in Monheim schon seit Jahren anders und besser ticken, liegt auch daran, dass wir in Monheim mit unserer guten Stadtpolitik schon seit Jahren immer...

  • Monheim am Rhein
  • 28.02.17
  •  1
LK-Gemeinschaft

Kalenderblatt op Monnemer Platt

Februar Wer jitz nüx hät, dä es nit jesongk, bei all dä Bazille un Vire jüt et för Jesongkheit kenne Jrongk, dat es üvverall ze hüre. Ävver trotzdäm fange mir an, en dr Mang noh dr Pappnas, däm Höötche ze muse, un wat us bedröck e Läve lang, dat kann jitz es bessje puse. Un mr maht sech zesamme dr Werkeldaach schön un mr höpp un sengk ahle Leeder, mr lache van Häzze, dr Ühm un de Möhn, dat deht zo där Zigg hie jeder. Ov Aujus, Prinzessin oder Domptör, Pirat oder...

  • Monheim am Rhein
  • 02.02.15
  •  4
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.