Kerzenleuchter

Beiträge zum Thema Kerzenleuchter

LK-Gemeinschaft
Das Foto zeigt Claudia Kanaß am Fürbittenleuchter der Salvatorkirche.
Foto: Holger Kanaß

Fürbittenkerze in Salvator brennt jeden Tag
„Bleibt gesund“

Die Salvatorkirche in Duisburg ist seit mehr als drei Wochen geschlossen, und sie bleibt es wegen der Corona-Virus-Krise auch mindestens bis zum 19. April. Trotzdem sehen Küster Holger Kanaß und seine Frau Claudia jeden Tag nach dem rechten. Was bei dem Rundgang nie fehlt, ist der Stopp am großen Fürbittenleuchter, der seine Anmutung einer Weltkugel durch Glasscheiben mit eingravierten Kontinenten erhalten hat. Claudia Kanaß zündet dort seit Wochen jeden Tag „eine Kerze für alle“ an, und...

  • Duisburg
  • 13.04.20
  • 1
Überregionales
Im Schaufenster eines Ratinger Antiquitätenhändlers fand die Polizei den in Naumburg gestohlenen Leuchter

Gestohlener Leuchter aus Unesco-Welterbe-Dom in Ratingen gefunden

Da hat die Ratinger Polizei aber einen ziemlich spektakulären Fund gemacht im Schaufenster eines Antiquitätenhändlers: einen Messingleuchter aus einer Unesco-Weltkulturerbe-Stätte. Das historisch wertvolle Stück war vor drei Jahren aus dem Naumburger Dom in Sachsen-Anhalt gestohlen worden. Es geschah kurz vor Weihnachten 2015: Der 50 Zentimeter große Messingleuchter war von unbekannten Straftätern aus der Marienkirche im Dom zu Naumburg an der Saale entwendet worden. Es gab damals keine...

  • Ratingen
  • 27.09.18
Kultur

Kerzenlöscher in Huisberden

Von Licht zu Licht / der Kerzenlöscher geht Ein heller Qualm / im hohen Raum verweht Der leichte Schwung / vom Leuchter dauert an Als in dem Schloss / der Kirchenschlüssel dreht Der Kerzenleuchter der Sankt Peter Kirche in Huisberden wird alljährlich auseinandergenommen und geputzt. Zu kirchlichen Festen werden die Kerzen von der Küsterin angezündet und erleuchtet das milde Licht, zusammen mit den anderen Kerzen, die schöne Dorfkirche. Der Kerzenlöscher war in der alten bildenden Kunst...

  • Bedburg-Hau
  • 30.05.16
  • 3
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.