Klinik

Beiträge zum Thema Klinik

Wirtschaft
Tatkräftig mit angepackt haben die Mitarbeiter der Kliniktransportgruppe unter der Leitung von Jürgen Janssen (2.v.r.) und der Gartengruppe mit ihrem Arbeitspädagogen Helmut Leygraaf (3.v.r.). Beim Beladen ebenfalls vor Ort waren der Koordinator Schutzmaßnahmen des LVR-Klinikverbundes Klaus Kösling (2.v.l.), der Fahrer des LKW, Vasil (v.l.), und der Kaufmännische Direktor der LVR-Klinik Bedburg-Hau, Stephan Lahr (v.r.).
5 Bilder

LVR-Kliniken Bedburg-Hau und Langenfeld schickten Hilfsgütertransporter
Gegen die Not im Winter – Betten, Bettwäsche, Stühle, Rollstühle und Behandlungsliegen für die Ukraine gespendet

Rund neun Tonnen Hilfsgüter sind in der LVR-Klinik Langenfeld und in Bedburg-Hau, sowie der LVR-Krankenhauszentralwäscherei in Bedburg-Hau, auf drei Lastwagen verladen worden und in das über 1.500 Kilometer entfernte Psychiatrische Krankenhaus in Lviv (ehemals Lemberg) in die Ukraine gebracht worden.  52 Krankenhausbetten, Rollatoren und Rollstühle, Behandlungsliegen, zahlreiche Matratzen und jede Menge Wäschesäcke mit Bettwäsche und Textilien aller Art, sowie ausrangiertes Porzellan und...

  • Bedburg-Hau
  • 19.10.20
Wirtschaft
Das neue Ärzteteam der Fürstenbergklinik (v.l.n.r.): U. Plum, B. Baasai, M. Strauß, A. Gmati, D. Müller, A. Tönnesen-Schlack.

Ein Schritt hin zur „Gemeindenahen Psychiatrie“
Die Fürstenbergklinik der LVR-Klinik Bedburg-Hau erweitert ihr Versorgungsangebot in Geldern für den Südkreis

„Nun ist es endlich soweit“, freut sich Anita Tönnesen-Schlack, Chefärztin der Abteilung Erwachsenenpsychiatrie III und Ärztliche Direktorin der LVR-Klinik Bedburg-Hau. „Die Einwohner des Südkreises müssen sich nicht mehr auf die weiten Wege nach Bedburg-Hau oder Kleve begeben, wenn sie psychiatrische Hilfe benötigen, egal wie alt sie sind. Damit sind wir unserem Anspruch, eine 'gemeindenahe Psychiatrie' sicherzustellen einen großen Schritt nähergekommen“. In der Fürstenbergklinik in Geldern...

  • Bedburg-Hau
  • 18.10.20
LK-Gemeinschaft
Screenshot Intro TV-Serie In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte

Herzlichen Glückwunsch zur 100. Folge In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte!

Ich gebe es gerne zu. Ich habe eine ganz große Schwäche für diese Dienstagabend-Wohlfühlserie. In aller Freundschaft nämlich! Und ja, ebenso habe ich vor einiger Zeit mein Herz auch an das Spin-off "Die jungen Ärzte", zu sehen im Vorabendprogramm am Donnerstag, verloren. Gar nicht so einfach, alle Folgen zu schauen, aber es gibt ja zum Glück noch die Mediathek. Nun ist es schon fast 100 Folgen her, dass Dr. Niklas Ahrendt (Roy Peter Link), in erster Linie wegen seiner unglücklichen Liebe zu...

  • Kleve
  • 16.07.17
  • 8
  • 7
Kultur
32 Bilder

15 Jahre Theater mini-art in Bedburg-Hau

Das Theater mini-art existiert seit 1993 unter der künstlerischen Leitung von Crischa Ohler und Sjef van der Linden und hat seit Ende 1997 seinen Sitz in Bedburg-Hau, auf dem Gelände der Rheinischen Kliniken. Crischa Ohler arbeitet seit 1984 im Kinder- und Jugendtheater und im Masken- und Objekttheater als Spielerin, Szenografin und Regisseurin. Sjef van der Linden ist seit 1976 als Schauspieler, Regisseur, Dramadozent und Haptonom im holländischen und deutschen Kinder- und Jugendtheater...

  • Bedburg-Hau
  • 28.10.12
Kultur
11 Bilder

Waldemar Kuhn, Bildtafel an der Kanzel der Klinikkirche

. . Die Kanzel in der Kirche auf dem Klinikgelände wir geziert durch eine bronzene Tafel mit Figuren von der Hand von Waldemar Kuhn. Es stellt eine Szene des Johannes Evangeliums dar. Eines morgens kehren die Jünger Jesus heim von einem erfolglosen Fang auf dem See von Tiberias. Sie treffen auf einen unbekannten Mann, der fragt ob sie zu essen hätten und auf deren Verneinung den Auftrag gibt das Netz „zur rechten Seite“ auszuwerfen, auf dass sie „finden“. Entgegen Fischererfahrung gelingt...

  • Bedburg-Hau
  • 18.08.12
  • 3
Kultur
Poppige Farben durch Zirkusbeleuchtung, daher sind die meisten Bilder in schwarz-weiß
15 Bilder

Tango! Anfang der Jubiläumswoche der LVR-Klinik Bedburg-Hau

Mit den Klängen des bekannten Kirchenliedes "Kommt herbei, singt dem Herrn" werden die Gäste in das Zirkuszelt gebeten. Es ist der erste Abend der Festwoche zum 100-jährigen Bestehen der Klinik in Bedburg-Hau. Argentinischer Tangoabend mit Friedhelm Olfen (Bandoneon) und Bert Thompson (Bass). Dass Kreiskantor Friedhelm Olfen das Bandoneon bespielt ist zu wenig gesagt: obwohl sitzend tanzte er mit ihm, sprach mit ihm, sie sprachen mit einander und waren eine Seele. In völliger Ruhe...

  • Bedburg-Hau
  • 26.06.12
Ratgeber
Am samstag informierten Mitarbeiter der LVR-Linik über das Therapieangebot. Foto: Heinz Holzbach
2 Bilder

Klinik zeigte den Markt der Möglichkeiten

Vor 100 Jahren wurde die heutige LVR Klinik - früher Rheinische Kliniken oder Rheinische Provinzial- und Heilanstalt, gegründet. Seitdem leben dort auf dem großen Gelände Menschen, die der Hilfe Anderer bedürfen. Von den einstigen Großschlafsälen ist heute nichts mehr vorhanden, nur in den leerstehenden Häusern lässt sich zum Teil noch erahnen, wie Psychiatrie früher funktionierte. Gestern gab es nun einen Einblick in die moderne Psychiatrie, in die Angebots-palette, die jedem psychisch...

  • Bedburg-Hau
  • 21.04.12
Politik

Wohnraum für Studenten: SPD begrüßt Initiative des Bürgermeisters Peter Driessen

Zustimmung von der SPD zu den Bestrebungen des Bedburg-Hauer Bürgermeisters Peter Driessen. Dieser schlug, als Lösung für die beklagte Wohnungsnot der Studenten der Hochschule Rhein-Waal (HWR) Kleve vor, Wohnungen in Häusern des Geländeparks der LVR-Klinik umzubauen. „Die Idee ist naheliegend und gut. Die unmittelbare Nähe der Klinik zur Hochschule - mit dem Bahnhof steht, neben dem Fahrrad, eine gute Verkehrsanbindung zur Verfügung - sowie die gegebene bauliche Klinikinfrastruktur und die...

  • Bedburg-Hau
  • 24.10.11
  • 3
Politik
Der kaufmännische Direktor der Rheinischen-Klinik Bedburg-Hau, Stephan Lahr, und  Bedburg-Haus Bürgermeister, Peter Driessen, legten am Mahnmal der Rheinischen Klinik Bedburg-Hau gemeinsam einen Kranz nieder. Foto: Heinz Holzbach

"Das waren böse Menschen"

Der 27. Januar 1945 war ein Tag der Befreiung. Sowjetische Truppen waren bis zum Konzentrationslager Auschwitz vorgedrungen. Was mögen die Soldaten, die die Menschen im Konzentrationslager befreiten, gedacht und empfunden haben, beim Anblick der verhungerten, gedemütigten Menschen hinter dem Stacheldraht? Beim Anblick der Haar- und Kleiderberge - und dem des Krematoriums? Der 27. Januar - der Tag, der den Menschen im Lager Auschwitz die Freiheit brachte, ist seit 1996 Gedenktag. Angeregt...

  • Kleve
  • 27.01.11
Kultur
Foto: GvM

So kam der Sankt Martinzug nach Bedburg-Hau.

Der Martinstag am 11. November ist ein Gedenktag an den Heiligen Martin von Tours. In vielen Regionen Deutschlands sind Umzüge zum Martinstag üblich. Zum Gedenken an den Heiligen Martin ziehen Kinder singend mit Laternen, begleitet von einem auf einem Schimmel sitzenden mit einem roten Mantel bekleideten römischen Soldaten durch die Straßen. Am Endes des Martinzuges wird das Martinsfeuer entzündet und die Kinder bekommen Weckmänner und Süßigkeiten. Das war in der hiesigen Gegend nicht immer...

  • Bedburg-Hau
  • 28.10.10
  • 4
Politik
Hans Gerd Fruhen und Wilhelm van Beek von der SPD Bedburg-Hau bringen Bedburg-Hau als Studentendorf ins Gespräch  v.l.n.r.: Hans Gerd Fruhen (SPD-Fraktionsvorsitzender), Wilhelm van Beek (stellv. Fraktionsvorsitzender)

SPD: „Studentendorf für Hochschule Kleve “ in Bedburg-Hau

SPD Bedburg-Hau stellt Ratsantrag Wohnraum für Studenten der neuen Hochschule Rhein-Waal Kleve in der Gemeinde Bedburg-Hau? Beispielsweise ein sogenanntes „Studentendorf“ auf dem LVR-Klinikgelände - Warum nicht, meint die SPD Bedburg-Hau und hat einen entsprechenden Antrag zur kommenden Ratssitzung gestellt. „Wir sollten dieses prüfen. Das wäre eine Win-Win-Situation, alle würden davon profitieren“ sagt der Bedburg-Hauer SPD-Fraktionsvorsitzende Hans Gerd Fruhen. Ab dem Wintersemester...

  • Bedburg-Hau
  • 14.09.10
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.