Kollegen

Beiträge zum Thema Kollegen

Wirtschaft
Im Rahmen einer kleinen Feierstunde dankten Schwester Michaela, Geschäftsführer Michael Derksen (r.) und Pflegedienstleiter Thomas Jansen für die langjährige Mitarbeit und wünschten  Petra Scholten (r.) und Brigitte Geissler alles Gute und vor allem Gesundheit für ihren Ruhestand.

Team vom St. Josefs-Hospital Xanten dankt Petra Scholten und Brigitte Geissler
Den Ruhestand genießen

Xanten. „Das Xantener Krankenhaus war wie mein Zuhause, ich hatte richtig Heimweh, als ich weg war.“ Das sagt Petra Scholten – eine von zwei langjährigen Mitarbeiterinnen des Sankt Josef-Hospitals Xanten, die nun in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet wurden. Schon 1970 knüpfte Petra Scholten erste Kontakte zum Xantener Krankenhaus und entdeckte hier während eines Probejahres als Hilfspflegerin ihr Herz für die Krankenpflege. Nach einer Zwischenstation in Viersen kehrte sie nach Xanten...

  • Xanten
  • 26.02.19
Politik
In Emmerich ist jeden Tag Brückentag!  :)

Die vermaledeiten Brückentage: Warum wir beim Weseler die Urlaubsextrawürste meiden

Hatte ich Ihnen schon verraten, dass ich Brückentage hasse? Kürzlich, als die Pressemitteilung des NaBu zur "Stunde der Gartenvögel" am angeblich langen Wochenende in die Mailbox trommelte, wurde ich wieder daran erinnert. Langes Wochenende? Brückentag? Leutchen, das ist doch wohl echt 'ne Frechheit! Also, ich sag mal: Wer sich regelmäßige Brückentage erlauben kann, an dessen Arbeitsplatz muss es ziemlich gemütlich zugehen. Oder dem ist das Wohlbefinden seiner Kollegen schnuppe. Jedenfalls...

  • Wesel
  • 15.05.18
  • 8
  • 2
LK-Gemeinschaft

BÜCHERKOMPASS: Lesestoff fürs Büro

Auf lokalkompass.de verschenken wir regelmäßig Bücher bekannter Autoren an jene, die die jeweiligen Werke rezensieren möchten. Bereits vergeben wurden diese Bücher. Diese Woche haben wir einige Werke im Angebot, die sich mit unserer Arbeitswelt befassen: dazu gehören die lieben Kollegen, die Dynamik zwischen Vorgesetzten und Angestellten, sowie einige Berufskrankheiten, die in der medzinischen Fachliteratur eventuell noch garnicht erwähnt wurden! Margit Schönberger "Mein Chef ist ein Arschloch,...

  • Essen-Süd
  • 25.09.13
  • 25
  • 2
Ratgeber
Da isser, der Schlingel!
8 Bilder

Wir brauchen keinen Tinnitus, wir haben einen Drucker.

Sie haben schon lange keine Beschwerde mehr an die Gewerkschaft geschickt? Wir stehen kurz davor, denn unser Drucker macht uns völlig kirre. Unser Büro hat zirka 30 Quadratmeter. Meine arme Kollegin (ansonsten relativ gesund) sitzt nur zwei Meter von dem Ding entfernt. Kein Witz: Wenn ich sie anspreche, fragt sie meistens zwei Mal nach. Der Grund: Der blöde Drucker düst den lieben langen Tag vor sich hin. Egal, ob man einen Druckauftrag rausgeschickt hat oder nicht. Wenn sich zuhause meine...

  • Wesel
  • 12.07.12
  • 30
Überregionales
Eine neue Studie bringt es an den Tag: Klappt´s mit den Kollegen, ist alles gut. Bei euch, liebe LK´ler, auch?

Umfrage: Gute Kohle oder lieber gute Kollegen?

Je netter die Kollegen, desto schöner der Job, desto mehr macht die Arbeit Spaß: Den meisten Deutschen ist ein gutes Betriebsklima wichtiger als gute Kohle oder Karriere. So lautet das Ergebnis einer aktuellen Online-Umfrage des Personaldienstleisters Unique. „Spaß, Gehalt oder Kollegen - was ist das Wichtigste an der Arbeit?“, so lautete die Frage, über die Arbeitnehmer einen Monat lang abstimmen konnten. Eindeutiges Ergebnis: Für über die Hälfte der Befragten sind Faktoren wie Kollegialität...

  • Moers
  • 27.10.11
  • 23
Ratgeber
Da steht er und brummt.
2 Bilder

Neuer Monster-Drucker gewinnt bei Lautsprecher-Contest

Nahezu unangekündigt kam er, unsere neuer Drucker. Schwarz, breit, stark - so dachten wir bei seiner Ankunft. Und obwohl er eher aussieht wie ein Kopiergerät, haben wir uns gefreut. Bis er zum ersten Mal druckte. Da wussten wir plötzlich, es ist eine Drucker-Lautsprecher-Kombi-Anlage. Das (einzig) Gute ist: Er springt schnell an, wenn man "drucken" geklickt hat. Wichtige Verbalmitteilungen an die Kollegen sollte man allerdings vorher losgeworden sein. Denn wenn er einmal läuft, dann brummt er...

  • Wesel
  • 10.11.10
  • 9
Ratgeber
9 Bilder

Wie man den Kollegen die Arbeit leichter macht ...

Ich hatte es am Nachmittag bereits angekündigt: "Wenn das Unwetter vorbei ist, fahre ich ins Büro und lüfte durch!" Die Kollegen glaubten es mir nicht. Okay, es liegen rund zehn Kilometer zwischen Wohnort und Redaktion. Aber acht drohende Arbeitsstunden bei weit über 30 Grad Celsius in den Heiligen Hallen sind für mich Grund genug ... Also schwang ich mich zusammen mit meinem Sohn Felix ins Auto (Start etwa um 19.40 Uhr) und fuhr nach Wesel. Felix am Drücker meiner Kamera, hielt die Hinfahrt...

  • Wesel
  • 14.07.10
  • 4
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.