krankenhaus

Beiträge zum Thema krankenhaus

Blaulicht
Unbekannte schlugen und traten am Dienstag auf einen 19-jährigen Jogger ein. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Zeugen gesucht
Schläger-Duo prügelt auf Jogger ein: Angriff auf 19-Jährigen in Haspe

Zwei bislang unbekannte Täter griffen am Dienstagabend, 18. Januar in Haspe einen 19-jährigen Jogger an. Der Hagener lief, zwischen 21.30 Uhr und 22.30 Uhr, vermutlich den Preselweg entlang, als er auf die beiden Unbekannten traf. Diese schlugen und traten unvermittelt auf den Mann ein und flüchteten anschließend in unbekannte Richtung. Der 19-Jährige sagte den Beamten, dass die Angreifer ihm nichts gestohlen haben. Als der Hagener nach Hause zurückkehrte, rief seine Schwester den...

  • Hagen (Region)
  • 19.01.22
Blaulicht

Fußgängerin leicht verletzt
Autofahrer begeht Unfallflucht

Am Freitag, 24. Dezember gegen 18.30 Uhr wollte eine Fußgängerin im Bereich der Voerderstraße die Fahrbahn überqueren, als sie von einem Auto erfasst wurde. Der Fahrer des Autos brachte die 69-Jährige in ein Krankenhaus, entfernte sich danach jedoch einfach ohne Angaben der Personalien. Der Ehemann der leichtverletzten 69-Jährigen verständigte die Polizei. Die Frau konnte keine näheren Angaben zum Unfallort, Unfallhergang, zum Fahrzeug des Unfallbeteiligten oder zum Autofahrer selbst machen....

  • Hagen
  • 27.12.21
Blaulicht

Richtig strafbar gemacht
Mann schlägt Frau, beleidigt Polizeibeamter und greift sie an

HAGEN. Am Samstagmittag, 25.September, gegen 12.20 Uhr rief eine 42-jährige Frau die Polizei um Hilfe. Kurz zuvor war sie von ihrem 23-jährigen Freund in der gemeinsamen Wohnung geschlagen worden. Aus einem nichtigen Anlass heraus kam es zu einem handfesten Streit zwischen den beiden. In dessen Verlauf schlug der Mann die Frau und randalierte in der Wohnung. Er zerstörte dabei mehrere Möbelstücke. Verletzt konnte die 42-Jährige aus der Wohnung fliehen. Die Beamten der Wache Innenstadt trafen...

  • Hagen
  • 27.09.21
Blaulicht

Unfall
Fußgängerin vom Auto erfasst

HAGEN. Auf der Grünstraße in Wehringhausen verletzte sich eine Fußgängerin am Dienstag, 21. September, um kurz nach 14 Uhr bei einem Unfall. Die 25-Jährige war kurz vor dem Eingang des Krankenhauses von einem 42-Jährigen mit seinem Toyota erfasst worden. Der Mann fuhr nach bisherigen Ermittlungen mit dem Auto rückwärts aus der Einfahrt und stieß dabei mit dem Heck gegen die Hagenerin, die sich auf dem Gehweg aufhielt. Die Frau ließ sich vorsorglich in dem Krankenhaus untersuchen. Sachschaden an...

  • Hagen
  • 22.09.21
Blaulicht

Unfall
Motoradfahrer und Autofahrer verletzt

HAGEN. Am Sonntag, 12. September, gegen 10 Uhr ereignete sich auf der Altenhagener Straße in Fahrtrichtung Altenhagener Brücke zu einem Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten. Ein 70-jähriger Motorradfahrer fuhr an der Einmündung in die Zollstraße auf einen Audi auf, als der 36-jährige Fahrer verkehrsbedingt bremste. Durch den Zusammenstoß stürzte der Motorradfahrer über den Lenker seiner Honda auf die Fahrbahn. Dabei erlitt der Hagener leicht Verletzungen, die in einem Krankenhaus behandelt...

  • Hagen
  • 13.09.21
Ratgeber
Auch das Agaplesion Allgemeine Krankenhaus Hagen zählt zu den Kliniken, für die das neue Konzept gilt.

Regelung für Hagener Kliniken
Antigen-Test für Krankenhausbesuche erforderlich

Ein Konzept für Testungen von Besuchern in den Hagener Krankenhäusern haben die Kliniken in enger Abstimmung mit dem Gesundheitsamt der Stadt Hagen erstellt. Bei privaten Patientenbesuchen müssen die Besucher einen negativen Antigen-Test nachweisen können, der nicht älter als 24 Stunden ist. Bei Besuchern mit rechtlichem Hintergrund (Gesetzliche Betreuer, Richter, Ordnungsamt, Eltern) sowie mit medizinischem Hintergrund (Dolmetscher, pflegerische und medizinische Erfordernis) darf der negative...

  • Hagen
  • 30.04.21
Blaulicht
Die Polizei Hagen ermittelt nach einem Zusammenstoß zwischen einem Rettungswagen und einem Pkw.

Zwei Verletzte in Hagen
Rettungswagen stößt während Einsatz mit Pkw zusammen

Ein Rettungswagen stieß heute, 27. April, an der Pappelstraße in Hagen mit einem Pkw zusammen. Nach bisherigen Ermittlungen der Polizei wollte das Einsatzfahrzeug gegen 11 Uhr unter Nutzung von Sonderrechten (Blaulicht und Martinshorn) von der Pappelstraße über die Kreuzung in Richtung Kapellenstraße fahren. Dabei kam es aus ungeklärter Ursache zum Zusammenstoß mit dem Auto einer 26-Jährigen, die in Richtung Boele unterwegs war. Bei dem Unfall wurde die Fahrerin schwer verletzt und eingeklemmt....

  • Hagen
  • 27.04.21
Blaulicht
Ein Mann randaliert in Rettungswagen und im Krankenhaus.

Polizei musste helfen
Spuckte und randalierte im Rettungswagen: Alkoholisierte Person schlägt auf dem Weg ins Krankenhaus um sich

Nachdem ein 35-Jähriger am Montag gegen 14.30 Uhr in einem Rettungswagen und anschließend in einem Hagener Krankenhaus randalierte, musste er durch die Polizei in das Gewahrsam gebracht werden. Der Mann hatte bereits auf der Fahrt zum Krankenhaus um sich geschlagen und gespuckt. Er versucht sich immer wieder aus der Fixierung der Trage zu befreien und konnte nicht durch das medizinische Personal beruhigt werden. Nach der Ankunft rief das Team die Polizei zu Hilfe. Der Mann war bei Eintreffen...

  • Hagen
  • 08.12.20
Blaulicht
Zu einem kleinen Zimmerbrand kam es am Donnerstag im St. Josefs-Hospital.

Feuer im Krankenhaus
Rauchentwicklung im Patientenzimmer: Zimmerbrand im St.-Johannes-Hospital

Am Donnerstag, 3. Dezember, rückten Feuerwehr und Polizei zu einem Brand in die Hospitalstraße aus. Auf einer Station kam es gegen 6.30 Uhr zu Rauchentwicklungen in einem Patientenzimmer. Das Personal brachte alle dort Behandelten rasch in Sicherheit und auf anderen Stationen unter. Der erste Verdacht, dass sich sieben Personen (davon sechs Mitarbeiter des Krankenhauses) durch Rauchgasintoxikation leicht verletzten, konnte kurze Zeit später revidiert werden. Alle blieben unversehrt. Es entstand...

  • Hagen
  • 03.12.20
Ratgeber
Chefarzt der Klinik für Kardiologie Priv.-Doz. Dr. med. Kaffer Kara freut sich über die neue schmerzfreie Behandlungsmethode.
2 Bilder

AM AKH
Kleine Wellen, große Wirkung: Neues Stoßwellen-Verfahren lässt das Blut im Herzen wieder fließen

Kleine Wellen, große Wirkung: Ab sofort können in der Klinik für Kardiologie am Agaplesion Allgemeinen Krankenhaus Hagen Patienten mit starken Kalkablagerungen in den Herzgefäßen mit der sogenannten intravaskulären Lithotripsie (IVL) behandelt werden. Dabei ist die Hagener Klinik eine der wenigen Kliniken in NRW, die diese schonende, aber sehr effektive Therapiemethode anbieten kann. Das grundlegende System ist seit Jahrzehnten beispielsweise bei der Zertrümmerung von Nierensteinen bekannt,...

  • Hagen
  • 21.10.20
Blaulicht

Rettungswagen im Einsatz
Zweijähriges Kind in Oskar-Niemöller-Straße angefahren: 80-Jähriger Autofahrer konnte Zusammenstoß nicht verhindern

Ein zweijähriges Kind lief am Donnerstagmittag zwischen zwei geparkten Pkw auf die Fahrbahn der Oskar-Niemöller-Straße und wurde dort von einem fahrenden Pkw erfasst. Ein 80-Jähriger befuhr die Straße in Richtung Krankenhaus, als das Kind in Höhe der dortigen KiTa unvermittelt zwischen den geparkten Fahrzeugen auf die Fahrbahn lief. Trotz sofortiger Bremsung, kam es zum Zusammenstoß. Das Kind erlitt leichte Verletzungen und wurde zur weiteren Untersuchung mit einem Rettungswagen in ein...

  • Hagen
  • 11.09.20
Blaulicht
Fünf Personen stürzen nach Unfall in Linienbus in Hagen.

Unfall in Hagen
Kollision mit Pkw: Vier Personen nach Busunfall in Krankenhäuser gebracht

Am Donnerstag, 20. August, kam es zu einem Unfall in der Innenstadt. Nach bisherigen Ermittlungen fuhr gegen 16.30 Uhr ein Linienbusfahrer (36) von einer Haltestelle in der Körnerstraße Ecke Neumarktstraße an. Nach wenigen Metern kam es aus ungeklärter Ursache zu einer Kollision, als ein 45-jähriger Renaultfahrer in die Neumarktstraße abbiegen wollte. Der Busfahrer leitete eine Vollbremsung ein, konnte den Unfall jedoch nicht mehr verhindern. Durch das Bremsmanöver stürzten fünf Fahrgäste (49,...

  • Hagen
  • 21.08.20
LK-Gemeinschaft

Online-Formular für Reiserückkehrer
Corona-Zahlen steigen weiter an

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 568 bestätigte Corona-Fälle (Stand Donnerstag, 30. Juli, 9 Uhr), von diesen gelten 508 als genesen. Die Zahl der Infektionen ist damit innerhalb der letzten 24 Stunden um 5 gestiegen. In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit 3 Patienten mit Corona-Infektion in stationärer Behandlung. Einer von ihnen wird intensivmedizinisch betreut, niemand beatmet. Die aktuell 46 Erkrankte wohnen in Breckerfeld (1), Ennepetal (1), Gevelsberg (7), Hattingen (5), Herdecke...

  • Herdecke
  • 30.07.20
LK-Gemeinschaft

47 Erkrankte im Ennepe-Ruhr-Kreis
Corona-Zahlen bleiben unverändert

Im Ennepe-Ruhr-Kreis haben sich die Corona-Zahlen in den letzten 24 Stunden nicht verändert. Damit gibt es weiterhin 557 bestätigte Fälle (Stand Dienstag, 28. Juli, 9 Uhr), von diesen gelten 496 als genesen. In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit 4 Patienten mit Corona-Infektion in stationärer Behandlung. Keiner von ihnen wird intensivmedizinisch betreut oder beatmet. Die aktuell 47 Erkrankten wohnen in Breckerfeld (2), Ennepetal (1), Gevelsberg (8), Hattingen (7), Herdecke (7),...

  • Herdecke
  • 28.07.20
Blaulicht
49-Jähriger schlägt Senior in Hagen ins Gesicht.

49-Jähriger schlägt Senior
Einfach so ins Gesicht geschlagen: 71-Jähriger nach Angriff in Krankenhaus gebracht

Ein 71-Jähriger hielt sich am Freitag, 24. Juli, gegen Mitternacht am Hauptbahnhof in Hagen auf. Ein Mann ging nach Angaben des Seniors plötzlich auf ihn zu und schlug ihm unvermittelt mit der Faust ins Gesicht. Anschließend flüchtete der Mann fußläufig in Richtung Werdestraße. Die Polizei konnte einen 49-Jährigen ausfindig machen und nahm diesen aufgrund bestehender Haftgründe fest. Der 71-jährige Hagener kam leichtverletzt mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Wie und warum es zu der...

  • Hagen
  • 24.07.20
Blaulicht
Ein Fußgänger wurde in Haspe von eine Motorrad touchiert.

Sturz in Haspe
Nach dem Unfall kamen Schmerzen: Fußgänger nach Unfall mit Motorrad ins Krankenhaus eingeliefert

Am Mittwochvormittag gegen 7.40 Uhr kam es in Haspe zu einem Verkehrsunfall. Ein 20-Jähriger befuhr mit seinem Motorrad die Enneper Straße aus Richtung Hagen kommend. Nachdem er links in die Straße An der Kohlenbahn abbog, sah er einen Fußgänger, der die Fahrbahn überquerte. Nach bisherigen Erkenntnissen bremste der Kradfahrer sein Fahrzeug ab und wich aus, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Dabei berührte er den 29-jährigen Fußgänger jedoch noch, sodass dieser stürzte. Vor Ort einigten sich...

  • Hagen
  • 23.07.20
Ratgeber

Aktuelle Corona-Zahlen im Ennepe-Ruhr-Kreis
Deutlich mehr Infektionen als im Juni

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 535 bestätigte Corona-Fälle (Stand Donnerstag, 23. Juli, 9 Uhr), von diesen gelten 476 als genesen. Die Zahl der Infektionen ist damit innerhalb der letzten 24 Stunden erneut um 6 gestiegen. Seit Beginn des Monats verzeichnete die Kreisverwaltung ein Plus von 61 Fällen. Im gesamten Juni hatte es 41 Neuinfektionen gegeben. In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit 2 Patienten mit Corona-Infektion in stationärer Behandlung. Keiner von ihnen wird...

  • Herdecke
  • 23.07.20
LK-Gemeinschaft

Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke schließt seine Türen für Besucher
Patienten sollen vor dem Coronavirus geschützt werden

Stark eingeschränkt werden am dem morgigen Donnerstag, 23. Juli, die Besuchszeiten im Herdecker Gemeinschaftskrankenhaus. Wie das Hospital auf seiner Internetseite mitteilt, bleibt das Krankenhaus ab morgen für Besucher geschlossen. Trotz erheblicher organisatorischer Bemühungen isei es leider nicht gelungen, einen nachvollziehbaren und geordneten Besucherstrom im Haus sicherzustellen. Hintergrund ist, dass viele Besucher die Hausregeln zuletzt missachtet hätten. Es gab zudem mehrere...

  • Herdecke
  • 22.07.20
Blaulicht

Menschen im Aufzug gefangen
Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke ohne Strom

Große Aufrgeung gab es am Sonntagabend gegen 19 Uhr im Gemeinschaftskrankenhaus, wo mehrere Personen in einem Aufzug feststeckten. Gemeinsam mit einem Haustechniker konnte die Freiwillige Feuerwehr Herdecke die Menschen befreien. Weiterhin wurde festgestellt, dass das Krankenhaus aus bisher unbekannten Gründen über keine Stromversorgung (auch keine Ersatzstromversorgung) verfügte. Die Feuerwehr erkundete die Lage und forderte daraufhin das Technische Hilfswerk Wetter zur Fremdeinspeisung des...

  • Herdecke
  • 20.07.20
Blaulicht
Einem 20-jährigen Hagener wird in einem Sicherungsverfahren versuchte gefährliche Körperverletzung in zwei Fällen und versuchter besonders schwerer Raub zur Last gelegt, wobei er die Taten im Zustand der Schuldunfähigkeit begangen haben soll.

Bedrohung und Körperveletzung
Drohte damit Menschen auf Krankenhausstation zu erschießen: 20-Jähriger Hagener angeklagt

Einem 20-jährigen Hagener wird in einem Sicherungsverfahren versuchte gefährliche Körperverletzung in zwei Fällen und versuchter besonders schwerer Raub zur Last gelegt, wobei er die Taten im Zustand der Schuldunfähigkeit begangen haben soll. Am 21. März 2019 soll der Beschuldigte mit einer CO2-Schusswaffe unter Verwendung von Stahlkugeln des Kalibers 4,5 mm auf seinen Bruder geschossen haben, der jedoch unverletzt fliehen konnte. Am Abend des 22. November 2019 soll der Beschuldigte bei der...

  • Hagen
  • 16.07.20
  • 1
LK-Gemeinschaft

Vier Patienten im Krankenhaus
Drei neue Corona-Fälle im EN-Kreis

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 477 bestätigte Corona-Fälle (Stand Donnerstag, 2. Juli, 9 Uhr), von diesen gelten 443 als genesen. Die Zahl der Infektionen ist damit innerhalb von 24 Stunden um 3 gestiegen. In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit 4 Patienten mit Corona-Infektionen stationär in Behandlung. 2 davon werden intensivmedizinisch betreut und beatmet. Die aktuell 20 Erkrankten wohnen in Breckerfeld (2), Hattingen (6), Herdecke (1), Schwelm (3), Sprockhövel (1), Wetter (2) und...

  • Herdecke
  • 02.07.20
Blaulicht

Rollerfahrer stürzte in Hagen einen Hang hinunter
16-jähriger blieb schwer verletzt liegen

Ein schwerer Unfall ereignete sich am Montag, 29. Juni,gegen 19.30 Uhr auf der Wilhelmstraße. Ein 16-jähriger fuhr mit seinem Roller aus Richtung Wiblingwerde in Richtung Hohenlimburg. Aus bislang ungeklärter Ursache verlor er in einer Rechtskurve die Kontrolle über sein Leichtkraftrad. Trotz einer Vollbremsung touchierte er den Randstein und stürzte mit seinem Fahrzeug anschließend in den angrenzenden Hang. Dort blieb er schwerverletzt liegen, bis Zeugen ihn wenig später entdeckten und die...

  • Hagen
  • 30.06.20
LK-Gemeinschaft

Zwei neue Infektionen im EN-Kreis
103 Menschen in Corona-Quarantäne

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 474 bestätigte Corona-Fälle (Stand Dienstag, 30. Juni, 9 Uhr), von diesen gelten 442 als genesen. Die Zahl der Infektionen ist damit innerhalb von 24 Stunden um 2 gestiegen. In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit 4 Patienten mit Corona-Infektionen stationär in Behandlung. 2 davon werden intensivmedizinisch betreut und beatmet. Die aktuell 18 Erkrankten wohnen in Breckerfeld (2), Hattingen (5), Herdecke (1), Schwelm (3), Sprockhövel (1), Wetter (1) und...

  • Herdecke
  • 30.06.20
LK-Gemeinschaft

Eine Neuinfizierung und vier Patienten im Krankenhaus
Corona-Fälle bleiben niedrig

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 472 bestätigte Corona-Fälle (Stand Montag, 29. Juni, 9 Uhr), von diesen gelten 441 als genesen. Die Zahl der Infektionen ist damit innerhalb von 24 Stunden um 1 gestiegen.In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit 4 Patienten mit Corona-Infektionen stationär in Behandlung. 2 davon werden intensivmedizinisch betreut und beatmet. Die aktuell 17 Erkrankten wohnen in Breckerfeld (2), Hattingen (4), Herdecke (1), Schwelm (3), Sprockhövel (1), Wetter (1) und Witten...

  • Herdecke
  • 29.06.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.