Kreis Mettmann

Beiträge zum Thema Kreis Mettmann

Ratgeber
Symbolbild: Gerd Altmann auf Pixabay
2 Bilder

Corona-Zahlen im Kreis Mettmann
Inzidenzwert steigt weiter

Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen verzeichnet der Kreis Mettmann am Montag kreisweit 1.727 Infizierte, davon in Erkrath 223, in Haan 83, in Heiligenhaus 79, in Hilden 144, in Langenfeld 197, in Mettmann 171, in Monheim 157, in Ratingen 378, in Velbert 246 und in Wülfrath 49. 17.423 Personen gelten inzwischen als genesen. Insgesamt wurden im Kreis Mettmann bislang 105.981 Impfungen verabreicht, davon 76.963 Erstimpfungen und 29.018 Zweitimpfungen. Coronatote zählt der Kreis...

  • Monheim am Rhein
  • 19.04.21
LK-Gemeinschaft
Ab Montag gilt auch im Kreis Mettmann die Notbremsenregelung des Landes in vollem Umfang.

Corona-Inzidenz im Kreis Mettmann auf anhaltend hohem Niveau
Lockernde Allgemeinverfügung wird aufgehoben

Da die Corona-Inzidenzwerte im Kreis weiter steigen, hat der Kreis seine lockernde Allgemeinverfügung mit Wirkung ab Montag, 19. April, aufgehoben. Veröffentlicht ist die Rücknahme der Allgemeinverfügung im Amtsblatt des Kreises, das über die Kreis-Homepage abrufbar ist: www.kreis-mettmann.de. Damit gilt auch im Kreis Mettmann ab Montag die Notbremsenregelung des Landes in vollem Umfang und bringt damit unter anderem folgende Einschränkungen mit sich: Alle nicht für den täglichen Bedarf...

  • Velbert
  • 16.04.21
Blaulicht
Das rät die Polizei: "Bewahren Sie Wertsachen besser in innenliegenden Taschen, die Sie zusätzlich mit einem Reißverschluss sichern können."
Foto: Kreispolizei Mettmann

Kreispolizei Mettmann berät
Taschendiebstahl im Blickpunkt

Wie Sie sich wirksam vor Taschendieben schützen und was Sie tun sollten, wenn Sie Opfer geworden sind, erklärt am Mittwoch, 14. April , Kriminalhauptkommissar Michael Schindowski von der Kreispolizeibehörde Mettmann. Der Experte von der Kriminalprävention hat dafür im Zeitraum von 10 bis 13 Uhr unter der Rufnummer (02104) 9827777 eine Info-Hotline geschaltet. Die Kreispolizeibehörde Mettmann hat 2020 eine deutliche Zunahme von Delikten aus dem Bereich Taschendiebstahl registriert. Kreisweit 324...

  • Monheim am Rhein
  • 13.04.21
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

1.143 Infizierte, 16.653 Genesene, Inzidenz 119
Sachstand zum Corona-Virus im Kreis Mettmann

Die aktuelle Inzidenz (Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern innerhalb der letzten 7 Tage) liegt laut offizieller Meldung des Landeszentrums Gesundheit NRW bei 119,9. Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen verzeichnet der Kreis Mettmann am Freitag (9. April) kreisweit 1.143 Infizierte, davon in Erkrath 86,Haan 57,Heiligenhaus 56, Hilden 95, Langenfeld 131, Mettmann 151, Monheim 107, Ratingen 207, Velbert 194 Wülfrath 59.Bei 45 Prozent der aktuell Infizierten wurde eine...

  • Velbert
  • 09.04.21
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Corona-Sachstand am Donnerstag
Inzidenz im Kreis Mettmann liegt bei 111,0

Die aktuelle Inzidenz (Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern innerhalb der letzten 7 Tage) liegt laut offizieller Meldung des Landeszentrums Gesundheit NRW bei 111,0. Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen verzeichnet der Kreis Mettmann am Donnerstag (8. April)  kreisweit 1.101 Infizierte, davon in Erkrath 78, Haan 52, Heiligenhaus 62, Hilden 116, Langenfeld 112, Mettmann 163, Monheim 96,Ratingen 183, Velbert 184Wülfrath 55.Bei 49 Prozent der aktuell Infizierten wurde eine...

  • Velbert-Langenberg
  • 08.04.21
Natur + Garten
Moderne Drohnen mit Wärmebildkameras sollen unter anderem auch im Kreis Mettmann zukünftig vermehrt zum Einsatz kommen, um Rehkitze davor zu retten, bei Mäharbeiten getötet zu werden. Nun wurde beschlossen, dass der Bund den Kauf solcher Drohnen mit bis zu 4.000 Euro fördert.
2 Bilder

Bund fördert Drohnen-Anschaffung
Zur Rettung der Rehkitze

Die Bundesregierung fördert die Anschaffung von Drohnen, die Rehkitze davor retten, bei Mäharbeiten getötet zu werden. „So lassen sich die Felder effektiv absuchen“, erläutert Sozialstaatssekretärin Kerstin Griese das Förderprogramm. Griese weiß von ihren Besuchen bei Landwirten im Kreis Mettmann, dass es trotz großer Anstrengungen sehr schwierig ist, die Rehkitze in den Wiesen zu entdecken. „Diese werden von ihren Muttertieren dort abgelegt, um sie vor Raubtieren zu schützen, weil sie noch...

  • Velbert
  • 07.04.21
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Weitere Virusmutationen wurden nachgewiesen
Aktuelle Corona-Zahlen aus dem Kreis Mettmann

Die aktuelle Inzidenz (Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern innerhalb der letzten sieben Tage) liegt am heutigen Mittwoch (7. April) laut offizieller Meldung des Landeszentrums Gesundheit NRW bei 117,8. Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen verzeichnet der Kreis Mettmann kreisweit 1.087 Infizierte, davon in Erkrath 81,Haan 57, Heiligenhaus 61,Hilden 115, Langenfeld 110, Mettmann 162, Monheim 89, Ratingen 169,Velbert 193 Wülfrath 50.Bei 46 Prozent der aktuell Infizierten wurde...

  • Heiligenhaus
  • 07.04.21
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Corona-Virus: 1.149 Infizierte, 16.270 Genesene
Inzidenz im Kreis Mettmann liegt bei 114,1

Die aktuelle Inzidenz (Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern innerhalb der letzten sieben Tage) liegt am heutigen Dienstag (6. April 2021) laut offizieller Meldung des Landeszentrums Gesundheit NRW bei 114,1. Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen verzeichnet der Kreis Mettmann kreisweit aktuell 1.149 Infizierte, davon in Erkrath 92,Haan 67,Heiligenhaus 61,Hilden 121,Langenfeld 97,Mettmann 153,Monheim 90,Ratingen 183,Velbert 227 und Wülfrath 58.Bei 52 Prozent der aktuell...

  • Velbert
  • 06.04.21
Ratgeber
Symbolbild: Pixabay
2 Bilder

Corona-Zahlen im Kreis Mettmann
Keine neuen Todesfälle

Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen verzeichnet der Kreis Mettmann am Donnerstag kreisweit 1056 Infizierte, davon in Erkrath 80, in Haan 61, in Heiligenhaus 64, in Hilden 101, in Langenfeld 71, in Mettmann 134, in Monheim 65, in Ratingen 186, in Velbert 238 und in Wülfrath 56. Bei 57 Prozent der aktuell Infizierten wurde eine Virusmutation nachgewiesen. 15.998 Personen gelten inzwischen als genesen. Neue Todesfälle sind keine zu vermelden. Coronatote zählt der Kreis Mettmann...

  • Monheim am Rhein
  • 01.04.21
Reisen + Entdecken
Mila lebt sich ein.
2 Bilder

Mila ist neu im Eiszeitlichen Wildgehege
Aus Niedersachsen ins Neandertal

Noch ist für Mila alles neu und ungewohnt. Mit vorsichtigen Trippelschritten wagt sie sich auf die Wiese. Doch schon nach wenigen Minuten tollt sie im Galopp über das frische Gras. Die vierjährige Tarpan-Stute kommt direkt aus dem Serengeti-Park in Niedersachsen in das Eiszeitliche Wildgehege im Neandertal. Die Tarpan-Herde dort hat nun wieder drei Zuchtstuten. Der Kauf und Transport der neuen Tarpanstute wurde komplett vom Naturschutzverein Neandertal finanziert. Tarpan-Pferde sind...

  • Monheim am Rhein
  • 01.04.21
Ratgeber
Symbolbild: Orna Wachman auf Pixabay
2 Bilder

Corona-Zahlen im Kreis Mettmann
Schnellteststellen auf dem Online-Geoportal

Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen verzeichnet der Kreis Mettmann am Mittwoch kreisweit 1019 Infizierte, davon in Erkrath 84, in Haan 59, in Heiligenhaus 66, in Hilden 92, in Langenfeld 57, in Mettmann 114, in Monheim 62, in Ratingen 191, in Velbert 239 und in Wülfrath 55. Bei 61 Prozent der aktuell Infizierten wurde eine Virusmutation nachgewiesen. 15.915 Personen gelten inzwischen als genesen. Gestorben sind ein 77-jähriger Mann aus Ratingen, ein 87-jähriger Mann aus Erkrath...

  • Monheim am Rhein
  • 31.03.21
Ratgeber
Symbolbild: Andreas Lischka auf Pixabay
2 Bilder

Corona-Zahlen im Kreis Mettmann
Inzidenzwert steigt wieder

Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen verzeichnet der Kreis Mettmann am Dienstag kreisweit 997 Infizierte, davon in Erkrath 86, in Haan 59, in Heiligenhaus 65, in Hilden 92, in Langenfeld 67, in Mettmann 107, in Monheim 59, in Ratingen 187, in Velbert 221 und in Wülfrath 54. Bei 52 Prozent der aktuell Infizierten wurde eine Virusmutation nachgewiesen. 15.849 Personen gelten inzwischen als genesen. Gestorben sind eine 92-jährige Frau und eine 94-jährige Frau aus Heiligenhaus sowie...

  • Monheim am Rhein
  • 30.03.21
Ratgeber
Symbolbild: Astrid Zellmann auf Pixabay
2 Bilder

Corona im Kreis Mettmann
Aktuelle Zahlen und Schnellteststellen

Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen verzeichnet der Kreis Mettmann am Montag kreisweit 1015 Infizierte, davon in Erkrath 85, in Haan 66, in Heiligenhaus 76, in Hilden 93, in Langenfeld 68, in Mettmann 101, in Monheim 57, in Ratingen 203, in Velbert 217 und in Wülfrath 49. Bei 54 Prozent der aktuell Infizierten wurde eine Virusmutation nachgewiesen. 15.773 Personen gelten inzwischen als genesen. Gestorben ist am Wochenende ein 86-jähriger Mann aus Velbert. Coronatote zählt der...

  • Monheim am Rhein
  • 29.03.21
Politik

SPD im Kreis Mettmann hat ihre Bundestagskandidaten gewählt
Überzeugende Ergebnisse

Die SPD im Kreis Mettmann hat ihre Bundestagskandidaten gewählt. Nach der Auszählung der Briefwahlen errang der Monheimer Christian Steinacker im Wahlkreis Mettmann I 83,1 Prozent der Stimmen, im Wahlkreis Mettmann II konnte Staatsekretärin Kerstin Griese 94 Prozent der Stimmen auf sich vereinen. Die SPD hatte sich entschieden, wegen der Pandemie auf eine Versammlung zur Aufstellung in einem Saal mit über hundert Menschen zu verzichten und stattdessen zu einer Videoschalte eingeladen, bevor die...

  • Monheim am Rhein
  • 29.03.21
Politik
Im Kreis Mettmann soll die Notbremse nicht greifen, sondern mit Hilfe von negativen Tests die Lockerungen wie Terminshopping erhalten bleiben.

Kreis Mettmann
Shoppen bleibt erlaubt - mit negativem Test

Shoppen in Geschäften, Besuche in Museen oder eine Kosmetikbehandlung sollen im Kreis Mettmann trotz der Inzidenz über 100 weiterhin möglich bleiben. Voraussetzung ist ein tagesaktuelles, negatives Testergebnis. Der Kreis Mettmann muss eigentlich ab Montag, 29. März, die Notbremse ziehen. Wegen anhaltender Inzidenz über 100 müssten Lockerungen wie zum Beispiel das Terminshopping eigentlich zurückgenommen werden. Allerdings hat NRWs Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann heute die neue...

  • Velbert
  • 26.03.21
  • 2
  • 1
Ratgeber
Symbolbild: Hank Williams auf Pixabay
2 Bilder

Corona-Zahlen im Kreis Mettmann
Sachstand am Freitag

Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen verzeichnet der Kreis Mettmann am Freitag kreisweit 935 Infizierte, davon in Erkrath 81, in Haan 63, in Heiligenhaus 67, in Hilden 92, in Langenfeld 60, in Mettmann 74, in Monheim 56, in Ratingen 201, in Velbert 197 und in Wülfrath 44. Bei 53 Prozent der aktuell Infizierten wurde eine Virusmutation nachgewiesen. 15.626 Personen gelten inzwischen als genesen. Gestorben ist eine 87-jährige Frau aus Hilden. Coronatote zählt der Kreis damit...

  • Monheim am Rhein
  • 26.03.21
Ratgeber
Symbolbild: Pete Linforth auf Pixabay
2 Bilder

Corona-Zahlen aus dem Kreis Mettmann
Inzidenzwert steigt weiter

Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen verzeichnet der Kreis Mettmann am Donnerstag kreisweit 906 Infizierte, davon in Erkrath 79, in Haan 58, in Heiligenhaus 73, in Hilden 89, in Langenfeld 50, in Mettmann 69, in Monheim 56, in Ratingen 195, in Velbert 193 und in Wülfrath 44. Bei 46 Prozent der aktuell Infizierten wurde eine Virusmutation nachgewiesen. 15.551 Personen gelten inzwischen als genesen. Gestorben sind ein 82-jähriger Mann aus Hilden und ein 68-jähriger Mann aus...

  • Monheim am Rhein
  • 25.03.21
Ratgeber
Symbolbild: Gerd Altmann auf Pixabay
2 Bilder

Corona-Zahlen im Kreis Mettmann
Virus-Mutation: Wert liegt bei 50 Prozent

Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen verzeichnet der Kreis Mettmann am Mittwoch kreisweit 856 Infizierte, davon in Erkrath 70, in Haan 53, in Heiligenhaus 63, in Hilden 85, in Langenfeld 53, in Mettmann 57, in Monheim 55, in Ratingen 187, in Velbert 190 und in Wülfrath 43. Bei 50 Prozent der aktuell Infizierten wurde eine Virusmutation nachgewiesen. 15.490 Personen gelten inzwischen als genesen. Gestorben ist eine 92-jährige Frau aus Velbert. Coronatote zählt der Kreis Mettmann...

  • Monheim am Rhein
  • 24.03.21
Politik
 Ophelia Nick
Foto: Die Grünen
2 Bilder

Grüne wählen Bundestagskandidaten für den Kreis Mettmann
Nick und Schüren nominiert

Die Grünen haben das Stadion in Ratingen gebucht, um dort ihren Parteitag abzuhalten und ihre Kandidaten für die Bundestagswahl zu nominieren. Bereits im Dezember hatten die Mitglieder online den Kandidaten ihr einstimmiges Votum ausgedrückt, dass jetzt im Stadion mit überwältigender Mehrheit der Stimmen bestätigt wurde. Demnach tritt die Wülfratherin Ophelia Nick für den Wahlkreis Mettmann II (Mettmann Nord) an. Ihr Parteikollege Roland Schüren (Hilden) will für den Wahlkreis I (Mettmann Süd)...

  • Monheim am Rhein
  • 24.03.21
Natur + Garten
Symbolbild: Hans Benn auf Pixabay

Imkerverband im Kreis Mettmann macht aufmerksam
Unbekannte Bienen

Die 420 Imker im Kreis Mettmann mit ihren rund 2525 Bienenvölkern bereiten sich auf den Frühling vor. In den vergangenen Jahren wurde die Imkerei immer beliebter, viele naturverbundene Menschen stellen sich mitunter ein Bienenvolk in den Garten oder sogar auf den Balkon. Viele wollen keine „Vereinsmeierei“ und verzichten auf eine Mitgliedschaft in einem der 14 Bienenzuchtvereine im Kreis. Das sieht der Vorsitzende des Kreis-Imkerverbandes Roland Roderer kritisch. Dabei geht es ihm nicht um neue...

  • Monheim am Rhein
  • 23.03.21
Ratgeber
Symbolbild: PIRO4D auf Pixabay
2 Bilder

Inzidenzwert steigt weiter
Corona-Zahlen aus dem Kreis Mettmann

Basierend auf den labortechnisch bestätigten Corona-Fällen verzeichnet der Kreis Mettmann am Dienstag kreisweit 776 Infizierte, davon in Erkrath 55, in Haan 50, in Heiligenhaus 59, in Hilden 74, in Langenfeld 48, in Mettmann 49, in Monheim 55, in Ratingen 179, in Velbert 170 und in Wülfrath 37. Bei 56 Prozent der aktuell Infizierten wurde eine Virusmutation nachgewiesen. 15.454 Personen gelten inzwischen als genesen.Gerstorben sind ein 74-jähriger Mann aus Hilden, ein 73-jähriger Mann aus...

  • Monheim am Rhein
  • 23.03.21
Ratgeber
Symbolbild: StartupStockPhotos auf Pixabay

Web-Seminare
Corona-Management im Betrieb

Unternehmen sind aufgerufen Schnelltests im Betrieb durchzuführen, Beschäftigten weiterhin Homeoffice zu ermöglichen und sie bei Quarantäne oder der Betreuung von kleinen Kindern von der Arbeit freizustellen. Eine Voraussetzung für ein erfolgreiches Corona-Management sind aktuelle und verlässliche Informationen. In drei Web-Seminaren rund um das Corona-Management im Betrieb beantworten Expertinnen und Experten aus dem Kreis Mettmann die drängendsten Fragen zur Personalarbeit in Pandemie-Zeiten....

  • Monheim am Rhein
  • 23.03.21
Politik
Symbolbild: PublicDomainPictures auf Pixabay

Nachtragshaushalt für 2021 ist verabschiedet
Kreis Mettmann entlastet Städte um 19,9 Millionen Euro

Bereits bei der Einbringung des Nachtragshaushaltes für das Jahr 2021 im vergangenen Dezember zeichnete sich ab, dass der Kreis Mettmann die angehörigen Städte gegenüber der ursprünglichen Planung deutlich würde entlasten können. Nachdem in den letzten Wochen die Fachausschüsse und der Kreisausschuss über den Nachtrag beraten hatten und sowohl die Verwaltung als auch die Fraktionen noch mehrere Veränderungsanträge eingebracht hatten, ergaben sich daraus weitere Verbesserungen, die der Kreistag...

  • Monheim am Rhein
  • 23.03.21
Ratgeber
2 Bilder

Überblick für Niederberg
Corona-Schnelltests in Velbert und Heiligenhaus

Auch im Niederbergischen werden Corona-Schnelltests durchgeführt. Die Nachfrage in der Bürgerschaft ist sehr groß. Daher kommen im gesamten Kreis Mettmann in den nächsten Tagen noch weitere Stationen dazu, informierte Landrat Thomas Hendele. Einen Überblick mit allen Schnellteststellen bietet der Kreis Mettmann unter www.sonderlage-kreis-mettmann.de. Teststellen in Velbert und Heiligenhaus gibt es bisher Folgende: Heiligenhaus: Hütten-Apotheke Hauptstraße 207Montag bis Freitag: 8 bis 13...

  • Velbert
  • 22.03.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.