Krimi-Fans

Beiträge zum Thema Krimi-Fans

Kultur
Edelfeder aus Datteln: Christiane Dickerhoff hat mit ihrer "Spreewald"-Romanserie um die Mordermittlerin Klaudia Wagner beachtlichen Erfolg und schreibt unter dem Pseudonym Anne Beckenridge zudem historische Krimis.
14 Bilder

Naschteller für Ruhrgebiets-Krimifans: Killer, Kerzen, Currywurst

Einen Roman mit 1000 Seiten rauszuhauen, bedeutet nicht automatisch Qualität. Manche Schreiber geraden nämlich einfach nur ins Schwafeln. Auch darum ist die Gattung Kurzgeschichte eine Königsdisziplin, denn die Kreativen müssen sofort zu fesseln verstehen. "Killer, Kerzen, Currywurst" ist eine druckfrische Kurzgeschichten-Sammlung von ausgesuchter Güte. Ein pikanter Teller für Krimi-Nachkatzen, sehr zu empfehlen. Die Autoren und Autorinnen sind sarkastisch-ironisch oder betreiben Milieu- und...

  • Herten
  • 06.12.17
  • 5
  • 7
Vereine + Ehrenamt

Liebe Freunde des Lokalkompass

Liebe Online-Freundinnen und-freunde! In einem demokratischen Staat haben die Menschen die Möglichkeit und das Recht, durch sammeln von Unterschriften für eine Sache, die ihnen am Herzen liegt, zu kämpfen. Uns liegen unsere Bezirksämter am Herzen und der volle Umfang der Leistungen für die Bürgerinnen und Bürger unserer Stadtteile. Wichtig hierbei ist, dass möglichst viele Unterschriften abgegeben werden. Im Zuge des Internets ist dies auch möglich. Damit die Petition aber eine große...

  • Duisburg
  • 03.08.16
Kultur
Schwierige Themen, interessante Lektüre.

BÜCHERKOMPASS: Schwere Schicksalsschläge

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir jede Woche Bücher zu einem bestimmten Thema an jene Nutzer, die die Bücher auf lokalkompass.de rezensieren möchten. Diese Woche wollen wir uns ein paar schwierigen Themen: Es geht um Depressionen, Kindesmissbrauch und den Umgang mit dem Sterben. Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne Wartezeiten per Post schicken...

  • 08.12.15
  • 6
  • 6
Kultur
Erinnerungen an die 60er und 70er Jahre: aus Dorsten, Duisburg und Gelsenkirchen.

BÜCHERKOMPASS: Dorsten, Duisburg und Gelsenkirchen in den 60er und 70er Jahren

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir jede Woche Bücher zu einem bestimmten Thema an jene Nutzer, die die Bücher auf lokalkompass.de rezensieren möchten. Diese Woche haben wir ein paar historische Schmöker aus dem Wartberg-Verlag für Euch im Angebot: zurück in die 60er und 70er Jahre! Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne Wartezeiten per Post schicken...

  • 01.12.15
  • 37
  • 7
Kultur

BÜCHERKOMPASS: Krimis aus der Region

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir jede Woche Bücher zu einem bestimmten Thema an jene Nutzer, die die Bücher auf lokalkompass.de rezensieren möchten. Diese Woche haben wir mal wieder ein paar Krimis aus der Region! Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne Wartezeiten per Post schicken können! Herman Hagenacker: der König der Altstadt In seiner langen...

  • 17.11.15
  • 10
  • 8
Ratgeber
Bastian Bielendörfer beschreibt uns, was seiner Ansicht nach eine gute Kurzgeschichte ausmacht.

Was macht eine gute Kurzgeschichte aus? Tipps von Bestseller-Autor Bastian Bielendorfer

Unser Kurzgeschichten-Wettbewerb hat gerade erst begonnen und schon beteiligt sich der bekannte Autor Bastian Bielendorfer zum ersten Mal aktiv: exklusiv für lokalkompass.de beschreibt er, was seiner Ansicht nach eine gute Kurzgeschichte ausmacht. "Eine gute Kurzgeschichte muss vor allem eines sein - fesselnd. Es ist nicht viel Platz und Zeit, man sollte nicht Universen aufklappen, die man nicht gefüllt bekommt, sondern versuchen auf den Punkt zu erzählen, was wie wo und wann geschieht."...

  • 17.10.15
  • 5
  • 10
LK-Gemeinschaft
Der prominente Buchautor Bastian Bielendorfer ist gespannt auf Eure Kurzgeschichten.

MITMACH-AKTION: Bastian Bielendorfer und Lokalkompass suchen Eure Kurzgeschichten

Die Idee stammt von Euch, den Mitgliedern unserer Community, und wir setzen auf Eure kreative Ader: Der Lokalkompass veranstaltet seinen ersten großen Kurzgeschichten-Wettbewerb. Prominente Unterstützung erhalten wir dabei vom Bestseller-Autor Bastian Bielendorfer, der sich als Juror und mit exklusiven Preisen einbringen will. Sein Kernthema ist deshalb auch Thema des Wettbewerbs: Schule. Habt Ihr Erinnerungen an die Schulzeit, die Euch zu einer fantastischen Kurzgeschichte inspirieren? Spielt...

  • 10.10.15
  • 57
  • 25
Kultur
Diese Thriller sind vermutlich nichts für schwache Nerven.

BÜCHERKOMPASS: Thriller sorgen für Hochspannung

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir jede Woche Bücher zu einem bestimmten Thema an jene Nutzer, die die Bücher auf lokalkompass.de rezensieren möchte. Diese Woche machen wir es im wahrsten Sinne spannend: mit drei hochklassigen Thrillern. Es geht um Detektive, Geheimagenten, Drogenkartelle, Taliban... Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne Wartezeiten...

  • 27.01.15
  • 8
  • 7
Kultur
Millie wird gesucht: Wer kann helfen?

Hündin Millie wird verzweifelt gesucht! Bitte um eure Mithilfe!

Millie, die kleine Ausreisserin wird verzweifelt gesucht. Am 8. Juni war Millie bei ihrer Pflegemama Carolin Kurth in Breitscheid ausgebüxt. Seitdem wurde der Hund etwa in Kamp-Lintfort und in Duisburg gesehen. Es gab sogar schon Sichtungen aus Köln. Auch in den nahegelegenen NIederlanden wurde eine "Zettelaktion" gestartet. Bisher leider ohne Erfolg! Wie man in einer ungewohnten Umwelt überlebt, hat Millie als Straßenhund in ihrer Heimat Griechenland bereit kennengelernt. Deshalb sollte...

  • Rheinberg
  • 08.08.13
  • 7
Ratgeber

Böse Überraschung im Briefkasten

Um sieben war die Welt noch in Ordnung, um 8.30 Uhr nicht mehr. Zusammen mit meiner Tageszeitung fand ich einen Brief im Briefkasten: Absender WEBTAINS GMBH Borsigstraße 35 - 63110 Rodgau Letzte Mahnung stand dick und fett darüber und die Aufforderung 101,00 Euro für den Internet-Jahreszugang “Songtext-24.de zu begleichen. Dies sei die letzte Mahnung. Wenn ich die Rechnung nicht begleiche, wird die Sache an ein Inkasso-Rechtsanwaltsbüro übergeben. Ich bin zu 99 % sicher, dass ich diese...

  • Duisburg
  • 19.06.12
  • 2
Überregionales

Wunderschöne Ostern...

... möchte ich Euch allen wünschen. Wenn's doch nur ein wenig wärmer würde...morgen bin ich auf Norderney, und mein Koffer ist noch nicht angekommen.... Trotzdem, lustiges Eiersuchen, und den Sinn des Osterfestes nicht vergessen! Liebe Grüße Ingrid Lenders aus Rheinhausen

  • Duisburg
  • 07.04.12
Kultur

Todesfalle - Thriller von Ira Levin

Wer bringt hier nun eigentlich wen um? Und ist es wirklich Mord, wenn der Ehemann mit Hilfe eines Freundes durch gezielte Panikmache dafür sorgt, dass die gutbetuchte Ehefrau einen Herzinfarkt bekommt? Die unvorhersehbaren Wendungen dieses wunderbaren und so erfolgreichen Theaterstücks hielten das Publikum in Atem. In 4 Jahren wurde es sensationelle 1793 mal am Broadway gespielt. Michael Lesch, als von Schreibblockaden geplagter Starautor Sidney Bruhl, vollbrachte eine schauspielerische...

  • Duisburg
  • 19.03.12
Ratgeber

VORSICHT! Böses Computer-Virus im Umlauf

Solltet ihr in diesen Tagen eine vermeintliche Mail des Bundeskriminalamtes bekommen, solltet ihr diese auf keinen Fall öffnen. Mit Öffnen der Mail installiert sich ein Virus, der den Computer sofort sperrt. Ein Zugriff seitens des Users ist dann nicht mehr möglich. Der Hintergrund ist ein niederträchtiger Erpressungsversuch. Der User wird beschuldigt, illegale Downloads getätigt zu haben oder Kinderpornografie verbreitet zu haben. Einziger Ausweg: 100 Euro "Strafe" zahlen! Das...

  • Wesel
  • 21.04.11
  • 12
Kultur
Buch-Tipp: Das Erstlingswerk von Irene Scharenberg
2 Bilder

Nachbarin läßt in Nachbarstadt morden und ermitteln - Irene Scharenberg's 1. Krimi "Die Sünderinnen"

Da denkt man, man kennt seine Nachbarn, grüßt sie täglich, macht mal 'n Smalltalk, hilft sich eventuell gegenseitig, oder je länger man sie kennt, ißt man auch mal 'ne Grillwurst gemeinsam, verkostet den Aufgesetzten des Vorjahres mit den Beerenfrüchten aus dem eigenen Garten. Man sieht sich gegenseitig älter werden, erlebt die Hochzeit der Nachbarskinder, die noch vor kurzem mit quietschenden Cö-Kart-Reifen grinsend an einen vorbei fuhren. Freud und Leid werden nachbarschaftlich wahrgenommen...

  • Duisburg
  • 30.10.10
  • 5
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.