kunst

Beiträge zum Thema kunst

Kultur
Im Künstlerinnengespräch verrät Johanna Steindorf welche Entstehungsgeschichte hinter dem Audio-Walk steckt und welche Intention sie bei dem Projekt verfolgt hat.

Die Kunst des Audio-Walks
Johanna Steindorf: "Natur ist unsichtbar"

Künste und die Faszination dafür, haben unzählige Facetten. Es sind oft die identischen Fragen, die Kunstschaffende mit ihrer Arbeit beim Betrachtenden aufwerfen: Welche Entstehungsgeschichte steckt hinter dem Werk? Was genau ist die Intention dabei gewesen? Oft müssen diese Fragen offen bleiben. Nicht aber, wenn es um den Audio-Walk "Natur ist unsichtbar" der zeitgenössischen Künstlerin Johanna Steindorf geht. Ein Künstlerinnengespräch gibt nun Antworten. Kreis Unna. Der eigens für die...

  • Holzwickede
  • 01.06.21
Kultur
Zur Stadtbesetzung 2020 stellte das Kulturreferat der Stadt Bergkamen den "MH06", einen überdimensionalen Motorradhelm des Berliner Künstlers Achim Riethmann, zwischen Ratstrakt und Zentralem Omnibusbahnhof in der Bergkamener Mitte aus.
2 Bilder

Kunst am Rathaus in Bergkamen
Skulptur für temporäre Ausstellung gesucht

Zur Stadtbesetzung 2020 stellte das Kulturreferat der Stadt den MH06, einen überdimensionalen Motorradhelm des Berliner Künstlers Achim Riethmann, zwischen Ratstrakt und Zentralem Omnibusbahnhof in der Bergkamener Mitte aus. Seitdem ist der Platz Ausstellungsfläche, aktuell für eine Skulptur von Wolfgang Kerak, Mitglied der Künstlergruppe kunstwerkstatt sohle 1 in Bergkamen. Kulturreferentin Simon Schmidt-Apel möchte nun ein neues temporäres Kunstwerk an dem gut frequentierten Platz...

  • Kamen
  • 19.05.21
Kultur
Die Plastik von Wolfgang Kerak steht zwischen Rathaus Bergkamen und Omnibusbahnhof. Der Künstler wünscht sich, dass die Betrachter der Plastik Fröhlichkeit, Freude und Optimismus erleben.

Plastik von Wolfgang Kerak
Kunstwerk am Rathaus Bergkamen ausgestellt

Für Hoffnung und Optimismus steht eine Plastik von Wolfgang Kerak, die in der Stadtmitte ausgestellt wird. Sie hat ihren Platz zwischen Rathaus und Omnibusbahnhof gefunden. Nachdem das Kulturreferat den überdimensionalen Motorradhelm des Berliner Künstlers Achim Riethmann im Sommer an dem öffentlichen Platz publikumswirksam ausgestellt hatte, möchte Kulturreferentin Simone Schmidt-Apel die Ausstellung verstetigen. "Der zentrale Ort lädt zur Ausstellung von Plastiken und Skulpturen ein, die im...

  • Bergkamen
  • 02.02.21
LK-Gemeinschaft
Erstmals kann eine Ausstellung der Galerie "sohle 1" in Bergkamen virtuell besucht werden. Zu sehen sind Fotos von Stephan Geisler. Foto: S. Geisler

Stephan Geisler's "Blumenmänner"
Galerie auf virtuellen Sohlen

Trotz Corona ist die Ausstellung "Blumenmänner" von Stephan Geisler seit Sonntag, 24. Januar, in Bergkamen zu sehen sein. Bergkamen. Das Kulturreferat der Stadt Bergkamen geht dann erstmals mit der Galerie „sohle 1“ neue Wege: "Eine Ausstellung mit den wunderbaren Bildern von Stephan Geisler und unsere erste Online Produktion, das ist doppelter Grund zur Freude", so Kulturreferentin Simone Schmidt-Apel. „Wir haben uns etwas ganz Neues einfallen lassen, denn wir wollten dem Publikum mehr als...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 25.01.21
Fotografie
20 Bilder

Fotografieprojekt am Marie-Curie-Gymnasium Bönen
Kleine Menschen, große Kunst

Kunstunterricht findet am Marie-Curie-Gymnasium Bönen nicht nur in den Kunsträumen statt. Manchmal müssen die Schülerinnen und Schüler auch hinaus in die Welt gehen, um Kunst zu schaffen. Eine besonders kreative Herausforderung stellte Jana Scheffler, Kunstlehrerin am Marie-Curie-Gymnasium in Bönen, ihren Schützlingen des Kunstgrundkurses der Jahrgangsstufe 11. Sie organisierte für ihre Eleven kleine Figuren, die sonst Modelleisenbahnbauer für ihre Anlagen nutzen, und gab den Oberstufenschülern...

  • Kamen
  • 19.08.20
  • 1
  • 2
Kultur
Die Galerie "sohle 1" feiert am kommenden Sonntag ihren 50. Geburtstag. Archiv-Fotos (3): Stadt Bergkamen
4 Bilder

Ein halbes Jahrhundert alt
Galerie "sohle 1" feiert mit Glückwünschen, Bilder und Videos

Der Galerie "sohle 1" begeht am kommenden Sonntag, 24. Mai, ein besonderes Datum: Denn am 24. Mai 1970, genau vor 50 Jahren wurde die erste Ausstellung in der ersten kommunalen Galerie für zeitgenössische Kunst in Deutschland eröffnet. Bergkamen. Eine Jubiläumsfeier wird es wegen der Coronavirus-Sicherheitsbestimmungen demnach nicht geben. Dennoch wird das Jubiläum am Sonntag gewürdigt: Glückwünsche, Rückblicke und Bilder, die die Geschichte der Galerie und ihre wechselnden Standorte...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 24.05.20
Kultur
4 Bilder

Graffiti-Künstler Ted Bartnik macht die Stadt Kamen jetzt ein bisschen bunter
Mit Farbe gegen die Corona-Krise

Graffiti-Künstler Ted Bartnik hat jetzt sehr viel Zeit, da sein Tattoo-Studio geschlossen ist. Doch anstatt zuhause auf dem Sofa zu sitzen, macht er in einem Gemeinschaftsprojekt mit der GSW die Stadt Kamen ein bisschen bunter. "Die GSW möchte damit auch einen Zeichen setzen, dass wir jetzt alle einen Beitrag zur Umweltschutz leisten können. Und somit uns und die Umwelt schützen", erklärt Ted das farbenfrohe Projekt, bei dem vor allem Stromkästen künstlerisch verwandelt werden.

  • Stadtspiegel Kamen
  • 26.03.20
  • 3
  • 2
LK-Gemeinschaft
David Jentsch (Mitarbeiter Jugendkunstschule Bergkamen) (v.l.), Ibrahim Celiktas (Kinder- und Jugendbüro der Stadt Bergkamen), Jonas Schodrowski, (Auszubildender der Stadt Bergkamen), Gereon Kleinhubbert, (Jugendkunstschule Bergkamen), Anna Moosburger, (Dozentin der Jugendkunstschule Bergkamen für digitale Medien) und Maylin Fuhrmann, (Auszubildende der Stadt Bergkamen) freuen sich über das kommende Jugendkunstschulprogramm. Foto: Stadt Bergkamen

Kreativität stärken
Jugendkunstschule veröffentlicht neues Programmheft 2019/20

Die Programmhefte der Jugendkunstschule Bergkamen und der Kreativen Erwachsenenbildung des Kulturreferats der Stadt Bergkamen für 2019/2020 sind veröffentlicht. Bergkamen. Das Jahresprogramm der Kulturellen Bildung der Stadt Bergkamen bietet für fast alle Altersgruppen wieder Kreativangebote in fünf verschiedenen Sparten. Ob in Kursen, Wochenendworkshops oder Ferienprojekten: wer Interesse an kreativer Eigentätigkeit hat, wird bei den insgesamt 120 Angeboten fündig. Neben Bewährtem gibt es auch...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 31.08.19
Kultur

„Atelier für Jedermann“
Tagung der „kunstwerkstatt sohle 1“

Zum dritten Mal fanden sich die Teilnehmer der Tagung der „kunstwerkstatt sohle 1“ ein im „Atelier für Jedermann“ in Dortmund-Husen bei Mitglied Martina Dickhut. Zu behandeln waren Themen von Ausstellungen und Aktionen bis Zuschauer und Zukunft. Es wurden Ideen gesammelt, diskutiert, Arbeitsaufträge verteilt und eine Jahresplanung aufgestellt. Neben der traditionellen Ausstellung „Wegmarke“ in der „Galerie Sohle 1“, die schon im Frühjahr stattfindet (31. März – 5. Mai) und das Thema...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 11.02.19
Kultur

"Art Kamen": Internationale Kunstmesse eröffnet am kommenden Wochenende

Die ART KAMEN wird am Samstag, 29. September, um 16 Uhr von Bürgermeisterin Elke Kappen eröffnet. Zum Jubiläum der zehnten ART KAMEN spricht der bildende Künstler Reimund Kasper. Der erste Messetag endet um 22 Uhr. Am Sonntag, 30. September, öffnet die Kamener Stadthalle ihre Pforten um 10 Uhr. Die Messe endet dann um 18 Uhr. Künstler mit eigenen Aktionen, auch musikalisch, bereichern die Messe an beiden Messetagen. Zudem können die Besucher der Messe am Informationsstand im Foyer der...

  • Kamen
  • 27.09.18
Kultur
v.l. Sylvie Hauptvogel und Dr. Ina Ewers-Schultz

Haushalt. Die Dinge und ich

Nicht so Alltägliches aus dem alltäglichen Haushalt gibt es vom 08. März bis zum 27. Mai in Bergkamen in der Galerie sohle 1 zu sehen. Vielleicht wird auch die eine oder andere Wollmaus, die dem Putzwahn entflogen ist, dort wiedergefunden. Kaum ein Thema betrifft uns so, wie der Haushalt, so Kuratorin Dr. Ina Ewers-Schultz. 10 Künstlerinnen und ein Künstler zeigen mit ihren ganz unterschiedlichen und spannenden Arbeiten, wie sie mit dem großen gesellschaftlichen Thema umgehen, wie sie es in...

  • Bergkamen
  • 07.03.18
Überregionales
Fotos(3): privat
3 Bilder

"Sohle 1" in Zusammenarbeit mit dem „Kunstzuckerhut“ in Hettstedt

Halbzeit der Ausstellung „Wegmarke Bergkamen“ im Kunstzuckerhut Hettstedt vom 23. September bis 2. November. Bergkamen. Nachdem zur Ausstellung Wegmarke „Weg“ im Sommer die Hettstedter Künstlerin Inge Strauss eigeladen war zur Teilnahme und ihre „Drehbilder“ gezeigt hat, die immer wieder einen anderen Weg eröffneten, war auch zum Jubiläumsfest der „kunstwerkstatt sohle 1“ in der Kühlerfabrik Adam der Vorstand von „Kunstzuckerhut“ mit dabei. Seit dem 23.9. sind nun in Hettstedt die Bilder...

  • Kamen
  • 16.10.17
Überregionales
Organisatoren, Veranstalter und Sponsoren des Lichtermarkts
8 Bilder

17. Lichtermarkt in Bergkamen

Schlossbesuch-Sandmalbuch, das ist das Motto des 17. GSW-Lichtermarkt Bergkamen. Die Organisatoren der Stadt Bergkamen und die Sponsoren GWS-Kamen-Bergkamen-Bönen, Sparkasse Bergkamen-Bönen sowie B+G Getränkelogistik haben ihr Licht nicht unter den Scheffel gestellt und ein attraktives sehenswertes und abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt. Das Programm verspricht diese Veranstaltung wieder zu einem High Light der Bergkamener Veranstaltungen zu machen. Schlossleben, royale...

  • Bergkamen
  • 11.10.17
Kultur
The Parthenon of Books auf der documenta in Kassel 2017.
2 Bilder

Frage der Woche: Gehören Kunst und Politik zusammen?

Diese Frage der Woche ist ein Gastbeitrag unserer Praktikantin Liv Krekeler. Dieses Jahr ist noch bis zum 17. September die 14. documenta in Kassel zu sehen, die weltweite größte Ausstellung für politische und zeitgenössische Kunst. Hier sind auch in diesem Jahr viele Museen vertreten, darunter die Neue Galerie, die Grimmwelt, Stadt-und Landesmuseum und auch das Museum für Sepulkralkultur. Auch werden geführte Spaziergänge und Führungen angeboten, die den Besucher-innen die Möglichkeit geben...

  • 07.09.17
  • 12
  • 8
Kultur

Kunst vor Ort: Samstag Abschlussfest der Sommerakademie

Glück für die SommerakademikerInnen in und um die Ökologiestation in Bergkamen-Heil, denn sie erwischten eine angenehme Woche in einem doch bisher eher durchwachsenem Sommer. 82 KünstlerInnen in den Bereichen Malerei, Aquarell, Zeichnen, Grafik, Holz- und Steinbildbauerei verbrachten sieben Tage intensiv mit malen, zeichnen, hämmern und drucken. Am Samstag, 26. August, findet nun der öffentliche Abschluss der Akademie  statt. Ab 15.00 Uhr präsentieren die TeilnehmerInnen die Werke, die sie in...

  • Bergkamen
  • 21.08.17
Überregionales
Am Montag, 15. Mai in der Präsidentenstraße in Bergkamen. Grafik: AWO

Buntes Fest der AWO!

Bergkamen. Im Rahmen der AWO-Woche veranstaltet der Migrationsdienst eine „Begegnung der Kulturen“ am Montag, 15. Mai ab 18 Uhr. Der Abend wird gestaltet durch den Verein der schönen Künste sowie verschiedene Migrantengruppen aus Bergkamen und findet in der Backinsel in der Präsidentenstraße 37 statt. Es sind alle Zuwanderer zu einem bunten Abend mit Unterhaltung, Informationen und Austausch eingeladen. Schwerpunkt wird hier die Vorstellung der verschiedenen Sitten und Gebräuche verschiedener...

  • Kamen
  • 14.05.17
LK-Gemeinschaft
Fast hätte ich mich für "Unheil! Tod! Verderben!" entschieden.

Wer versteht eigentlich Kunst? Ich schonmal nicht.

Ich kapiere Kunst ja nicht. Und schon gar nicht, wenn es richtig abstrakt hergeht. Wenn so richtige Künstler hingehen und eine Badewanne mit Butter vollkippen oder eine Banane auf weißem Grund malen – ja, dann fällt mir da oft nicht viel zu ein, außer vielleicht "Wer macht das wieder weg?" oder "Haha, irgendwie witzig!" Als Kunstkritiker kriege ich nichts auf die Reihe. Damit komme ich auch gut klar, echt. Ich schlurfe ab und an gern durch eine Ausstellung und gucke mir den Krempel an. Ach, und...

  • Herne
  • 21.02.17
  • 38
  • 13
LK-Gemeinschaft

Winterzeit

Fünf Tage habe ich gebraucht, um endlich eine Seifenblase gefrieren zu lassen. Aber das Ergebnis finde ich klasse.

  • Kamen
  • 18.01.17
  • 2
  • 3
Kultur
Mitarbeiter des Kulturreferats, Kai-Uwe Semrau wird selbst zur Medienskulptur
3 Bilder

Sepp Blatter kommt ins Spiel

Zyklischer Wechsel an der Medienskulptur „No Agreement Today, No Agreement Tomorrow“ in Bergkamen. Der techn. Mitarbeiter des Kulturreferats, Kai-Uwe Semrau, bringt ab heute Sepp Blatter sprichwörtlich ins Spiel. Dafür muss ein Eisschnellläufer die Medienskulptur verlassen. Den Diawechsel hat der Künstler und Schöpfer der Medienskulptur Andreas M. Kaufmann wie immer mit den Bergkamener Bürgern diskutiert und in diesem Fall mit dem Katholischen Arbeiter Bund abgesprochen.

  • Bergkamen
  • 18.05.16
  • 1
Kultur
Voller Emotionen ist der Film „Sandspuren Bergkamen“, der herausragende Stationen der Stadtgeschichte zeigt - und zwar in filigranen Zeichnungen aus Sand.

Poesie des Moments - Die Stadtgeschichte Bergkamens als Film mit Sand gezeichnet

In der Kunst von Iryna Kister verbindet sich der Moment mit der Geschichte. Mit ihren Fingern und einem Stückchen Holz zaubert die Sandkünstlerin Gebilde und Szenen, die zutiefst berühren. Beim diesjährigen Neujahrsempfang des Bergkamener Bürgermeisters Roland Schäfer sorgte die emotionale Interpretation Kisters von der Stadtgeschichte Bergkamens in spontanen Sandgemälden für enorme Begeisterung. Aufgrund der Nachfrage in der Bevölkerung ist nun ein 15-minütiger Film von Iryna Kister...

  • Bergkamen
  • 19.01.16
Kultur
Frank Heldt (r.) ist ein Heimatfotograf aus Passion und erklärt schmunzelnd: „Das Fotografieren soll erstmal ein Hobby bleiben. Sonst muss ich mir ein neues Hobby suchen, das ist gar nicht so einfach“. Am Montag, 11. Januar 2016 um 19 Uhr eröffnet seine Schau im Bürgerhaus Methler.
5 Bilder

Held(t) der Linse - Meister des Moments

Frank Heldt ist einer der besten Künstler der Region. In seinen Bildern offenbart er einen poetischen Blick aus die kleinen, magischen Momente im Kreis. Mit „Frank Heldt Photography“ eröffnet am Montag, 11. Januar, um 19 Uhr eine aufregende und vielseitige Ausstellung im Bürgerhaus Methler, Heimstraße 3 - inklusive Blicke auf Kamen, die es wert sind für die Nachwelt festgehalten zu werden. Zu entdecken gibt es Motive aus der hiesigen Natur sowie Landschaftsaufnahmen und Stadtansichten, die...

  • Kamen
  • 05.01.16
  • 6
  • 6
Kultur
Jazz ist das Thema der neuen Ausstellung in der Stadthalle Kamen.

Ausstellung zum Jazz in der Stadthalle Kamen

Am Donnerstag, 17. September, startet um 19.30 Uhr in der Stadthalle Kamen die Ver-nissage zu einer besonderen Ausstellung mit dem Titel "Jazz". Der Kulturausschussvorsitzende Daniel Heidler wird die Ausstellung, die im Rahmen der Rathaus Galerie gezeigt wir, eröffnen. "Jazz" - das sind großformatige Bildes, welche die vielfältigen Facetten dieser faszinierenden Musik zeigen. Mit Nazmi Saltik aus Sögel im Emsland und dem Kamener Bildermacher Peter Bucker haben sich zwei langjährige Malerfreunde...

  • Kamen
  • 14.09.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.