Kunstausstellung

Beiträge zum Thema Kunstausstellung

Kultur
Die Künstlerin Anke Ortmeier-Stutzke eröffnete ihre Ausstellung 'Kunst vom Körper', die bis Ende Oktoebr 2019 in der Bibliothek zu sehen sein wird.

Kunst vom Körper
Ausstellung bis Oktober 2019 in der hsg Bochum zu sehen

An der Hochschule für Gesundheit (hsg Bochum) ist noch bis zum 31. Oktober 2019 die Ausstellung ‚Kunst vom Körper‘ der Künstlerin Anke Ortmeier-Stutzke in der Bibliothek und im Atrium (Gesundheitscampus 6, 44801 Bochum, 1. Etage) zu sehen. Die im Jahr 1969 in Emsdetten geborene Künstlerin kombiniert Grafik, Farbe und verschiedene Werkstoffe in Bildern und Objekten. Thematisch drückt sie eine Verbindung zwischen Medizin, Körper, Bewegung, Buch und Text aus. Anke Ortmeier-Stutzke legte nach...

  • Bochum
  • 16.09.19
Kultur
7 Bilder

Künstlerbücher - "Was will der Künstler damit sagen?"
Meisterklasse präsentiert Arbeiten in der Stadtbücherei Bochum

Mit Buchobjekten und Kunstwerken rund um das Thema Buch präsentieren die Studierenden des Instituts für Ausbildung in bildender Kunst (IBKK) der Meisterklasse von Era Freidzon aus Bochum Wattenscheid eine außergewöhnliche Ausstellung. Papiere, Texte, Buchobjekte, Installationen, die zwanzig Künstler zeigen ein vielfältiges Spektrum individueller Herangehensweisen unter Verwendung unterschiedlichster Materialien und Techniken rund um das Thema Buchkunstwerk. Hierzu sind die Räumlichkeiten der...

  • Bochum
  • 27.03.19
  •  1
Kultur
2 Bilder

Kunstausstellung

Die zwei Bochumer Künstlerinnen Silvia Szlapka, die ihre Malschule in ihrem Atelier in Bochum-Linden betreibt, und Eva-Marie Hackstedt, die ihr Atelier in dem Atelierhaus der Gruppe Elf hat, laden Sie, herzlichst zu ihrer gemeinsamen Vernissage am Mittwoch, 20. März 2019, 18.00 Uhr im Haus der Begegnung, Alsenstr.19 a, in Bochum ein. Danach ist die Ausstellung zu den Öffnungszeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 10.00 bis 22.00 Uhr des Hauses zu sehen. Eva-Marie Hackstedts...

  • Bochum
  • 04.03.19
  •  1
Kultur
Bild aus der Ausstellung "HEITER BIS WÖLKIG"

"Finde den Fehler"
Fotos, Musik und Sekt: Einladung zur Ausstellungseröffnung

Das atelier automatique lädt alle Interessierten und Neugierigen herzlich zur Vernissage der Ausstellung "Finde den Fehler" ein. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei. Josefine Rose Habermehl und Kathlina Anna Reinhardt besuchten Künstler*innen aus dem Ruhrgebiet und gingen mit ihnen gemeinsam Fragen zum Thema Arbeit und Liebe in der Kunst auf die Spur. Die gesammelten Erkenntnisse wurden in Bild und Ton eingefangen und werden nun ausgestellt. Ist Kunst Arbeit? Warum arbeiten wir...

  • Bochum
  • 09.12.18
  •  1
Kultur
7 Bilder

Handmade II - neue Ausstellung im Atelierhaus Gruppe Elf Bochum

Gemeinschaftsprojekt Papier trifft Beton trifft Farbe Fünf Künstler aus Bochum zeigen in einer Werkschau ihre Arbeiten mit scheinbar gegensätzlichen Werkstoffen. Jonas Lenkewitz, Knut Lenkewitz, Silvia Müller, Simone Neumann-Salva und Silvia Szlapka. Die Eröffnung findet am Freitag, den 02. Februar, von 18 bis 20 Uhr in dem Ausstellungsraum der Gruppe Elf, Velsstrasse 19, in Altenbochum statt. Die Finissage ist am Sonntag, den 11. Februar, von 15 bis 17 Uhr. Die Künstler sind ebenfalls...

  • Bochum
  • 30.01.18
Kultur
3 Bilder

Der indische Künstler Osiva ist zu Gast in der Ev. Stiftskirche St. Marien zu Herdecke

Osiva lädt zu Ausstellungen und Informationen zu seiner Arbeit in Indien ein Osiva, ein indischer Künstler aus Tamil Nadu lädt nach dem Gottesdienst mit Frau Pfarrerin Erteld am Sonntag, den 15.Oktober 2017 von 11.00 bis 13.00 Uhr zu seiner Kunstausstellung mit Informationen zu seiner Arbeit in Indien in die Ev. Stiftskirche St. Marien, Alte Stiftsstr. 1, 58313 Herdecke ein. Osiva, nicht nur ein Meister der Künste, sondern auch ein Meister des Lachens, des Tanzes und der Stille, führt...

  • Herdecke
  • 12.10.17
Kultur
2 Bilder

Ausstellung "summa sumarum" - Druckgrafik im Atelierhaus Gruppe Elf

Im Atelierhaus der Gruppe-Elf Bochum gibt es im Oktober wieder viel zu sehen. Am Freitag, den 06.10.2017 öffnen von 15-18 Uhr die Mitglieder ihre Werkstätten/Ateliers für alle Kunst- und Designinteressierten. In der Ausstellung „summa summarum“ zeigt das Atelierhausmitglied Nina Klose gemeinsam mit der Gastkünstlerin Birgit Rickert-Lau einen Querschnitt manueller Druckgrafik. Dabei werden klassische Verfahren als Basis für eine experimentelle Weiterentwicklung der spezifischen...

  • Bochum
  • 01.10.17
Kultur
G. Danberg, House of dolls 1.0
6 Bilder

Kunst aus dem 3d-Drucker in der Galerie 13

Gisbert und Matthias Danberg zeigen in der Galerie13 des bochumerkünstlerbundes 3d-Computeranimationen und neue plastische Arbeiten, die vollständig am Computer entworfen  und dann mit einem 3d-Drucker hergestellt worden sind. Der Entschluss, sich auf die rein digitale Kunstproduktion zu stützen, folgt einer gewissen Tradition in Künstlerkreisen, die darin besteht sich unentwegt neue Techniken anzueignen, um künstlerischen Ideen effizienter umsetzten zu können. Was schon mit der Camera...

  • Bochum
  • 18.09.17
Kultur
2 Bilder

Junge Kunst im Atelierhaus Gruppe Elf - Vernissage am Freitag, 07. Juli 18 Uhr

Das Atelierhaus Gruppe Elf hat sich die Förderung junger Nachwuchskünstler auf die Fahnen geschrieben. Den Auftakt in diesem Sommer macht Jessica Korbel aus Bochum. Sie verbindet ihre Freude am Malen und Zeichnen mit ihrer Liebe zu Filmen und Spielen. So verarbeitet sie in den Werken ihrer Ausstellung "INK+1" Motive aus Disney, Marvel und Nintendo, die überwiegend mit schwarzer Tusche gearbeitet sind. Zu sehen sind die Bilder der jungen Künstlerin vom 07. - 30. Juli 2017 in der...

  • Bochum
  • 03.07.17
Kultur
Filigran, und doch massig: Die Kugel von Martin Steinert.

Eine Kugel aus Dachlatten im Kirchenraum

Kunstkirche präsentiert Arbeit von Martin Steinert In den letzten Wochen surrte der Akkuschrauber in der Kunstkirche Christ-König, Steinring 34, auf Hochtouren: der in Sarbrücken lebende Künstler Martin Steinert konstruierte dort aus 1,2 Kilometern Dachlatten eine monumentale Kugel. Das fertige Objekt wird mit einer Vernissage am Samstag, 27. August, um 17 Uhr der Öffentlichkeit präsentiert. Das Jahresmotto "Schöpfung" der Kunstkirche hat der Künstler Martin Steinert mit seiner Arbeit...

  • Bochum
  • 25.08.16
Kultur
7 Bilder

Die Intimität der kleinen Form im Kunstraum-unten

Seit letztem Freitag, 23. Oktober sind im Kunstraum-unten auf der Zwischenebene der U-Bahnstation Schauspielhaus über 250 Arbeiten von 21 Künstlern/Kunststudenten der Kunstakademie Münster aus der Klasse von Michael van Ofen zu sehen. Die Ausstellung mit dem mehrdeutigen Titel „EROTIK UNTEN – Die Intimität der kleinen Form“ zeigt bis zum 20. November täglich rund um die Uhr Zeichnungen und Videos. Ausgangspunkt für die Ausstellungskonzeption war für die Künstler die Raumsituation in der...

  • Bochum
  • 27.10.15
Kultur
Die Geburt
7 Bilder

Joschua Knüppe EIN LEBENDER MYTHOS

Seit Freitag, 12. Juni bis zum 24. Juli präsentiert Kunstraum-unten auf der Zwischenebene der Bochumer U-Bahnstation „Schauspielhaus“ Zeichnungen, Aquarelle und Kleinplastiken des jungen Künstlers Joschua Knüppe. Er wurde 1992 in Mettingen geboren und ist mit 23 Jahre einer der jüngsten Künstler, die im Kunstraum-unten bisher ausgestellt haben. Seit 2010 studiert er „Freie Kunst“ an der Kunstakademie Münster. Von 2011 bis 2013 gehörte er zur Klasse von Lili Fischer, seit 2013 ist er in der...

  • Bochum
  • 16.06.15
Kultur
Wo liegen die Grenzen zwischen Kreativität und Kunst?
26 Bilder

Frage der Woche: Ist das Kunst oder kann das weg?

Nach einigen politischen Themen wollen wir uns diese Woche der Kultur widmen. Die so genannten "schönen Künste" bestehen aus Musik, Literatur, bildender Kunst (Malerei, Bildhauerei, Architektur) und darstellender Kunst (Tanz, Theater, Film). Aber wer sagt uns, wann etwas wirklich Kunst ist, und wann schlichter Kokolores? Der US-amerikanische Pop-Art Vertreter Andy Warhol soll gesagt haben "Kreativität ist der Spaß, den man als Arbeit verkaufen kann." So steht es zumindest in der Liste...

  • 14.05.15
  •  30
  •  18
Kultur
Standbild
3 Bilder

Kunstmarkt in Dortmund am Muttertag

Am Muttertag findet nach dem erfolgreichen Auftritt am Phoenixsee im Vorjahr nun in der Dortmunder Innenstadt am Westenhellweg ein grosser Kunstmarkt statt. Dort werden unter der Vielzahl der angemeldeten Künstler auch zwei Maler des Kunstkreises NAROMA teilnehmen. Der bekannte Oberhausener Maler Peter Kempf und der Bochumer Rainer Hillebrand werden mit ihren aktuellen Arbeiten vertreten sein und vor Publikum malen. Beide Künstler haben sich der Feinmalerei nach dem Vorbild der alten...

  • Bochum
  • 04.05.15
Kultur
2 Bilder

EINTRITT FREI!

Im Rahmen der Aktion Bochumer Künstler EINTRITT FREI! öffne ich am 14. und 15.03.15 jeweils von 12:00 bis 18:00 Uhr mein KUNSTATELIER FREIRAUM in der Burgstr. 64b in 44867 Bochum. Auf drei Etagen werden meine aktuellen, großformatige Ölgemälde zu sehen sein. An diesem Wochenende können Kunstinteressierte sich einen Überblick über meine künstlerische Arbeit verschaffen. Wer meine Bilder im Original sehen möchte, ist herzlich eingeladen. Ich freu' mich auf Sie!

  • Wattenscheid
  • 10.03.15
Kultur

Kurt Rehm- Ausstellung verlängert !

Heinz Hartling aus Mülheim an der Ruhr | am 11.01.2015 : Bochum: Kunstmuseum | Die Ausstellung „Neue Arbeiten“des Mülheimer Künstlers Kurt Rehm (85) im Kunstmuseum Bochum wird bis zum 1. März verlängert. Die vorwiegend klein- bis mittelformatigen Werke zeugen von ausgeprägtem Sinn für Harmonie und Balance des ehemaligen Baumeister- Schülers, der sich nach seinem Berufsleben als Grafiker voll der Ausübung seiner vom Gegenständlichen befreiten Kunst widmen konnte. Neben dem souveränen...

  • Bochum
  • 23.01.15
Kultur
7 Bilder

Jens Hausmann – Sven Reile MELANCHOLIE / KUBRICKS HOUSE

Noch bis zum 31.Dezember 2014 präsentiert Kunstraum-unten in der Bochumer U-Bahnstation „Schauspielhaus“ unter dem Titel „Melancholie / Kubricks House“ zwei sehr sehenswerte Positionen gegenständlicher, realistischer Malerei der beiden Berliner Künstler Jens Hausmann und Sven Reile. Jens Hausmann studierte von 1994-2000 Bildhauerei und Malerei an der HFBK Dresden und legte 2001 sein Diplom in Malerei bei Prof. R. Kerbach ab. Sven Reile studierte zur gleichen Zeit Psychologie und...

  • Bochum
  • 22.12.14
Kultur
Präsentation bei Boesner
4 Bilder

Kunstautomat bei Boesner

Am Samstag fand die Vorstellung des ArtSurprise Kunstautomaten bei Boesner in Witten statt. Juan Petry, der Initiator des Projekts wurde von der Geschäftsführerin Frau Martina Kalbe begrüsst während der Bochumer Maler Rainer Hillebrand die Produktion der Miniaturkunstwerke vorführte. Die Besucher waren überrascht, die Verwandlung solch kleiner Flächen in Kunstwerke zu sehen. Tische und Staffeleien waren von Boesner für die Präsentation bereitgestellt worden, so dass die Besucher auch...

  • Bochum
  • 29.09.14
Kultur
FREMDSPIELEN - 10 tlg. Objekt Acryl auf Holz
4 Bilder

Anja Wrzecha "lauter" Collagen - Malerei - Objekte

Seit Freitag bis zum 03. Oktober 2014 zeigt die 1989 in Bochum geborenen Künstlerin Anja Warzecha im Kunstraum-unten in der Zwischenebene der U-Bahnstation Schauspielhaus unter dem Titel „lauter“ Collagen, Malerei und Objekte. Nach dem Abitur am Goethe-Gymnasium studierte sie von 2008 - 2014 Malerei an der Kunsthochschule Burg Giebichenstein in Halle, wo sie im Januar dieses Jahres ihr Diplom machte. Künstlerisch zu arbeiten bedeutet für Anja Warzecha erst einmal immer in Bewegung zu bleiben,...

  • Bochum
  • 30.08.14
Kultur
3 Bilder

Antje Drechsler stellt Bilder des Künstlers OSIVA aus!

Am Sonntag, den 24. August 2014 ab 15.00 Uhr findet eine Kunstausstellung/Benefiz-Veranstaltung für die Yatra Arts-Foundation (Kuilapalayam/Tamil Nadu, Indien) bei Antje Drechsler (Chorleiterin des Gospelchors „SingHalleluja!“) in ihrem großen Yogaraum, Große Borbach 19, 58453 Witten, statt. Die Ausstellung zeigt Werke des indischen Künstlers OSIVA (Yatra Arts-Foundation) und weiteren Künstlern. Rahmenprogramm: 17.00 Uhr - Filmvorführung über Yatra und ihre Aktivitäten 19.30 Uhr - ...

  • Witten
  • 22.08.14
  •  1
Kultur
6 Bilder

Michael Peltzer „Finders Keepers“

Erstmalig zeigt der Kölner Künstler Michael Peltzer seit Freitag, 20. Juni 2014 eine Auswahl seiner über die letzten Jahre entstandenen Collagen in der Ausstellung „Finders Keepers“ im Kunstraum-unten in der U-Bahnstation „Schauspielhaus“. Die Collage allgemein bekannt als das Aufkleben von Papier und Stofffetzen wurde Anfang des 20. Jahrhunderts erstmalig in der Kunst von den Kubisten, dann von den Dadaisten und Surrealisten erprobt. Inzwischen gilt das Collageprinzip als das Kennzeichen und...

  • Bochum
  • 21.06.14
Kultur
Torhaus
3 Bilder

18. Mai Tagesausflug nach Asbeck

Am 18. Mai um 15 Uhr eröffnet eine Ausstellung gegenständlicher Malerei in der Galerie Brücke in Asbeck. Bis zum 28. Juni zeigt dort der Bochumer Maler Rainer Hillebrand seine Landschaftsgemälde. Besucher sind herzlich willkommen. Die Galerie ist anschliessend jeweils Mittwochs, Donnerstags und Sonntags von 14 bis 18 Uhr geöffnet. Bei dem erwartet schönen Sonntagswetter lohnt sich ein Ausflug in den idyllischen Ort auch aus vielen anderen Gründen. Nahe dem historischen Ortskern gibt es...

  • Bochum
  • 17.05.14
Kultur
24 Bilder

Kunstverein Bochumer Kulturrat: Ausstellung - CHRISTOPH MÜGGE - malaria- zeitnot - hauerei - insalivation

Der Kunstverein Bochumer Kulturrat zeigt ab 24. Mai 2014: CHRISTOPH MÜGGE malaria – zeitnot – hauerei – insalivation Kunstverein Bochumer Kulturrat – 24.05. – 04.07.2014. Kuratiert von Carsten Roth. Vernissage: Samstag, 24. Mai 2014, 19:00 Uhr. Einführung: Carsten Roth, Kunsthistoriker, Kurator des Kunstvereins Bochumer Kulturrat Der deutsch-schwedische Künstler Christoph Mügge (*1983 Bonn) studierte 2006–2013 Malerei und Bildhauerei an der Kunstakademie...

  • Bochum
  • 14.05.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.