lebende Krippe

Beiträge zum Thema lebende Krippe

Vereine + Ehrenamt
Das Highlight des Balver Weihnachtsmarktes war auch in diesem Jahr das Krippenspiel des Balver Festspielvereins, das schon alleine wegen der "Lebenden Krippe" etwas Einmaliges in der Region ist. Foto: Sven Paul
2 Bilder

"Die Lebende Krippe" - eine Besonderheit weit und breit
Schlechtes Wetter störte "nicht"

Balve. "Lebende Krippe" beim Balver Weihnachtsmarkt wieder ein Highlight Regen und Sturm - nicht gerade das ideale Wetter für einen Weihnachtsmarktbesuch. Ungeachtet dieser widrigen Umstände nutzten viele die Gelegenheit,  bei Glühwein und anderen Heißgetränken den von den Balver Fachhändlern ausgerichteten Markt zu besuchen. Trotz Startschwierigkeiten am Freitag füllte sich am Samstag der Balver Drostenplatz relativ gut. Viele Balver fanden sich um 17 Uhr ein, um nach der Eröffnung durch...

  • Menden (Sauerland)
  • 11.12.18
Überregionales
Immer wieder schön: Die Lebende Krippe mit echten Darstellern und echten Tieren.

Balver Weihnachtsmarkt, Teil 2: Die Lebende Krippe

Balve. Jährlich locken die traditionellen Krippenspiel-Aufführungen des Festspielvereins mehrere hundert Zuschauer auf den Drostenplatz. Diesmal gibt es sogar eine "Premiere": eine Aufführung, die bereits am Samstag den Weihnachtsmarkt stimmungsvoll eröffnet. So möchten das Festspiel-Ensemble und die heimischen Musikgruppen auch während des diesjährigen Weihnachtsmarkts gemeinsam für ein besonderes vorweihnachtliches Erlebnis sorgen. Erstmals wird die „Lebende Krippe“ bereits am Samstag, 3....

  • Menden (Sauerland)
  • 02.12.16
Kultur
Zum fünften Mal organisiert der Heimatverein Lippramsdorf am 3./4. Dezember und am 10./11. Dezember das Krippenspiel.
2 Bilder

Lebendige Krippe ist in Lippramsdorf zu bewundern

Lippramsdorf. Die “Lebende-Krippe” - mit der Heiligen Familie, mit den Hirten, dem Verkündigungsengel, Aufzug der “Heiligen Drei Könige”, mit Ochs, Esel und Schafen - erzählt das Geschehen von Bethlehem  in volkstümlich schlichter Weise. Wer noch einen Sinn bewahrt hat für das Wesen von Advent und Weihnachten, wer dem Rummel vor dem Fest entfliehen möchte, der findet gewiss Gefallen an dem Szenenspiel vor aufwendig gestalteter Kulisse auf dem Hof des Heimathauses in Haltern-Lippramsdorf,...

  • Haltern
  • 25.11.16
Überregionales
36 Bilder

Der "Weihnachts-Geheimtipp"

Er war beschaulich, romantisch, voll, adventlich, stimmungsvoll und - auf den Punkt gebracht - einfach nur wieder SCHÖN. Der Weihnachtsmarkt in Balve. Die "Lebende Krippe" des Festspielensembles, die den eintägigen Weihnachtsmarkt in Balve schon vor vielen Jahren zu einem Geheimtipp im weiten Umkreis gemacht hat, schuf auch diesmal mit ihren drei Aufführungen die Höhepunkte des Tages. Jedesmal stimmungsvoll untermalt von heimischen Musikern. Und auch die Stände boten eine abwechslungsreiche...

  • Menden (Sauerland)
  • 07.12.14
  • 3
Überregionales
Das Krippenspielensemble des Balver Festspielvereins. Foto: Festspiele Balver Höhle
2 Bilder

"Die Lebende Krippe" ist DIE Attraktion!

Auch in diesem Jahr bildet die „Lebende Krippe“ einen der Höhepunkte des Balver Weihnachtsmarktes. Immer wieder locken die Aufführungen des Festspielvereins mehrere hundert Zuschauer auf den Drostenplatz. So möchten das Festspiel-Ensemble und die heimischen Musikgruppen auch während des diesjährigen Weihnachtsmarkts am 7. Dezember gemeinsam für ein besonderes vorweihnachtliches Erlebnis sorgen. Neu ist in diesem Jahr nicht nur die verringerte Anzahl der Aufführungen von vier auf drei...

  • Menden (Sauerland)
  • 03.12.14
  • 2
Vereine + Ehrenamt
Archiv
3 Bilder

Lebende Krippe mit Bürgern, Politikern und Tieren

Schon zweimal, nämlich in der Adventszeit 2008 und 2010, hat der Heimatverein auf dem Gelände des Heimathauses Lippramsdorf die Weihnachtsgeschichte in Form einer „Lebenden Krippe“ vorgeführt. Erstmalig hatte dies schon vor 789 Jahren, im Jahr 1223, der hl. Franz von Assisi in Greccio/Italien getan, indem er anstelle einer Predigt das Weihnachtsgeschehen mit lebenden Tieren und Menschen nachstellte. Auch in diesem Jahr lädt der Heimatverein Lippramsdorf am zweiten und am dritten...

  • Haltern
  • 04.12.12
Überregionales
17 Bilder

"Nikolausmarkt" hat sich etabliert

Gladbeck. Frei nach dem Motto "klein aber fein" hat sich der "Gladbecker Nikolausmarkt" offensichtlich etabliert: Trotz des - zeitweise fürchterlichen - Schmuddelwetters fanden auch in diesem Jahr am 2. Advents-Wochenende von Freitags bis Sonntag erfreulich viele Besucher den Weg zum Willy-Brandt-Platz vor dem Alten Rathaus. Dort warteten auf die Gäste zahlreiche liebevoll gestaltete Verkaufshäuschen, in denen Gladbecker Einzelhändler aber auch wieder Schulen, Vereine, Gruppierungen und...

  • Gladbeck
  • 05.12.11
Kultur
Das Ensemble der Festspiele Balver Höhle führt die Lebende Krippe im Rahmen des Balver Weihnachtsmarktes auf dem Drostenplatz auf.
2 Bilder

LK-Adventskalender: Die "Lebende Krippe" aus Balve

BALVE. Bereits seit 13 Jahren bildet die „Lebende Krippe“ einen der Höhepunkte des Balver Weihnachtsmarktes. Jährlich locken die Aufführungen des Festspielvereins mehrere hundert Zuschauer auf den Drostenplatz. So möchte das Ensemble auch während des diesjährigen Weihnachtsmarkts am 4. Dezember wieder gemeinsam mit den heimischen Musikvereinen für ein besonderes vorweihnachtliches Erlebnis sorgen. Neben den heimlichen, tierischen „Stars“, dem Ochsen Wieland und dem Esel Kasimir, die der...

  • Menden (Sauerland)
  • 01.12.11
  • 4
Vereine + Ehrenamt
Der Balver Weihnachtsmarkt bietet viel Unterhaltung und auch viele Schnäppchen.

Balve lockt zum Weihnachtsmarkt!

Am kommenden Sonntag ist es wieder soweit, der Balver Weihnachtsmarkt öffnet seine Pforten. Auch in diesem Jahr will der Balver Fachhandel dafür sorgen, dass das Weihnachtsgefühl „überschwappt“. 42 Anmeldungen für Aussteller liegen vor und es wird wieder für jeden Geschmack etwas dabei sein: Weihnachtliche Köstlichkeiten, Dekorationen, Fahrgeschäfte, Musik, die durch die Innenstadt hallt und vieles mehr. „Der gute Mix spricht für den Balver Weihnachtsmarkt“ bemerkte Rolf Biggemann vom Balver...

  • Balve
  • 29.11.11
Kultur
Eien lebendige Krippe begeisterte vor allem die Kleinen.
7 Bilder

Besinnlicher Klostermarkt zum Advent

Alle Jahre wieder... Auch in diesem Jahr erfreute sich der von der St. Josef-Schützenbruderschaft organisierte Adventmarkt auf dem Klostergelände wieder einer großen Beliebtheit. Die Besucher ließen sich vom trüben Wetter nicht abhalten und stöberten durch die Holzbudenstadt. Neben selbstgemachtem Kunsthandwerk warteten natürlich auch die üblichen Gaumenfreuden auf zahlreiche Abnehmer. Foto: Heike Cervellera

  • Kamp-Lintfort
  • 13.12.10
  • 6
Ratgeber
Viermal wird "Die lebende Krippe" am Sonntag geboten - natürlich kostenlos!

Ein Weihnachtsmarkt der besonderen Art ...

Viele gemütliche Weihnachtsbuden mit der Aktivität der „Lebenden Krippe“ zu verbinden - dieses Kunststück werden der Balver Fachhandel und die Festspiele Balver Höhle auch in diesem Jahr wieder vollbringen. Am Sonntag, 5. Dezember, lädt Balve zum Weihnachtsmarkt ein. Traditionell „ziehen“ die Balver nicht wie manch andere Stadt ihren Weihnachtsmarkt über mehrere Tage oder sogar Wochen, sondern bieten alles konzen-triert an einem einzigen Tag. Eine Attraktion, die jedes Jahr wieder zahlreiche...

  • Balve
  • 01.12.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.