Literaturkritiker

Beiträge zum Thema Literaturkritiker

Kultur

Bücherkompass: Märchenhaftes für große Leseratten

Auf lokalkompass.de verschenken wir regelmäßig Bücher bekannter Autoren an Community-Mitglieder, die bereit sind, für eines der jeweiligen Werke eine Rezension zu schreiben. Bereits vergeben wurden diese Bücher. Diese Woche gibt es für unsere Hobby-Literaturkritiker im wahrsten Sinne des Wortes "märchenhafte" Werke. Märchen, frech erzählt für Erwachsene. Sigi Domke: Wie sieht denn die Omma aus?! Sigi Domke erweist sich mit seinen Nacherzählungen einmal mehr als Meister der Komik....

  • Essen-Süd
  • 11.12.13
  •  22
  •  5
Kultur
Es geht um Fantasie, andere Welten und weitere Themen populärer Literatur
6 Bilder

2. Gelsenkirchener Literaturtage

Unter dem Titel „Fantastisches Ruhrgebiet - 2. Gelsenkirchener Tage der populären Literatur“ wird ein Pilotprojekt, das vor zwei Jahren stattfand, zur Veranstaltungsreihe. „Zu Unrecht wird unsere Literaturszene in der Öffentlichkeit nur auf Heimat- und Arbeiterliteratur reduziert“, kritisiert Hans Frey, Vorsitzender des aktuellen forum nrw. Dabei hat das Ruhrgebiet - und Gelsenkirchen im Besonderen - viel zu bieten in Sachen populärer Literatur. Nicht nur aus diesem Grund soll diese...

  • Gelsenkirchen
  • 16.10.13
Kultur

Stimmen zum Tod von Marcel Reich-Ranicki

Ich habe mein ganzes Leben lang mich mit Literatur beschäftigt. Ich habe immer wieder versucht, die Literatur lesbar zu machen für ein möglichst großes Publikum. Es ist keine einfache Sache, deutsche Literatur lesbar zu machen. Es sind sehr unterschiedliche Autoren. Aber ich habe alles getan, weil es mir Spaß gemacht hat und weil ich einfach diesen Erfolg auch erlebte, den Erfolg, das zu machen, was mir gefällt." Marcel Reich-Ranicki Am Mittwoch ist der große Literaturkritiker Marcel...

  • Gelsenkirchen
  • 19.09.13
  •  1
Kultur

Er liebte die extremen Töne - Zum Tod des Literaturkritikers Marcel Reich-Ranicki

Er hat immer polarisiert, gern quer geschossen und sich dem Mainstream beharrlich widersetzt. So auch bei seinem letzten großen Fernsehauftritt, als ihm am 11. Oktober 2008 der Deutsche Fernsehpreis verliehen werden sollte. Marcel Reich-Ranicki lehnte die Aus­zeichnung ab und erklärte sicht­lich echauffiert: „Wütend gemacht hat mich, dass fast alle preisge­krönten Darbietungen auf einem erbärmlichen Niveau waren.“ 13 Jahre lang hatte er in 77 Sendungen des „Literarischen Quartett“ im ZDF...

  • Wattenscheid
  • 18.09.13
  •  8
Überregionales

Gebürtiger Herner erhält den Literaturpreis Ruhr

Der mit 10.000 Euro dotierte Literaturpreis Ruhr geht in diesem Jahr an den 1932 in Herne geborenen Harald Hartung. Die renommierte Auszeichnung wird am 16. November um 19 Uhr in der Zentralbibliothek in Duisburg übergeben. Harald Hartung entstammt einer Bergmannsfamilie. Er verbrachte die Kindheit in Herne, Mülheim und Prag. Von 1960 bis 1965 arbeitete er als Gymnasiallehrer an Schulen im Ruhrgebiet. 1966 ging er nach Berlin, wo er als Dozent an der Pädagogischen Hochschule wirkte. 1971...

  • Herne
  • 09.11.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.