Lokal - Kompass - Fotografen

Beiträge zum Thema Lokal - Kompass - Fotografen

Kultur
Zeitung lesen kann man eben überall, auch Meter über den Köpfen der anderen - wie hier bei der Extraschicht an der Jahrhunderthalle Bochum.
52 Bilder

Trotz Regen - Extraschicht ist Event-Kultur vom Feinsten

Die Mischung macht´s - Leichter Dauerregen hielt Zehntausende Kulturtouristen am Samstag nicht davon ab, sich bei den Veranstaltungsorten der Extraschicht 2014 zu tummeln. Denn die "Nachtschicht der offenen Industriekultur" ist nicht vom Outdoor-Programm abhängig, hat in den Zielorten und Anlagen viel zu bieten. Ob Ruhe beim Klavierfestival Ruhr in der Jahrhunderthalle Bochum oder im Malackowturm der Zeche Hannover, Reisende der Extraschicht griffen mit Genuss auf ein vielfältiges Programm...

  • Holzwickede
  • 30.06.14
  •  1
  •  6
Ratgeber
Zeitung 2.0: Aus Lesern werden Nutzer.

Studie: Haben Leserkommentare Einfluss auf die Berichterstattung?

Etwa zwei von drei Journalisten in Deutschland sind der Ansicht, dass Leserkommentare die Berichterstattung beeinflussen können. Dennoch haben manche Journalisten immer noch ein ambivalentes Verhältnis gegenüber den Rückmeldungen ihrer Leser. Zu diesen Ergebnissen kommt eine aktuelle Fachstudie, die 2011 schon einmal durchgeführt wurde. Viele Redaktionen halten die Leserkommentare für eine sinnvolle Ergänzung der Berichterstattung. Das zeige sich auch darin, dass Kommentare in vielen...

  • Düsseldorf
  • 23.04.14
  •  33
  •  26
Kultur
3 Bilder

Schloss Schieder

Schieder-Schwalenberg! Die Stadt Schieder-Schwalenberg entstand 1970 aus dem Zusammenschluss von sechs ehemaligen Gemeinden und der Stadt Schwalenberg. Und das Schloß? Ein Link: schloss-schieder

  • Datteln
  • 26.03.14
  •  14
  •  2
Natur + Garten
14 Bilder

Blaue Lippe

Zu Zeiten war die Lippe in Ahsen beim über die Ufer treten und ich fotografierte bis zum Tagesanbruch. Ahsen ist ja öfters mit Hochwasser beschäftigt. Die Qualität der Bilder kann man getrost vergessen, aber für mich haben sie einen hohen Wert. Nun gilt es auf das nächste Hochwasser zu warten. Gelegentlich füge ich einige "normale" Bilder dazu ...

  • Datteln
  • 23.03.14
  •  9
  •  11
Kultur
12 Bilder

Schloss Anholt

Der Fisch? Keine Chance. Der Park hatte schon zu, leider. Der Mann, der da saß, was hatte der das gut!

  • Isselburg
  • 18.03.14
  •  6
  •  2
Kultur
15 Bilder

Gesichter in Monschau

Ein Bildhauer, ein Künstler oder mehrere davon in einer Freiluftgalerie gleich am Ortseingang ... und dann noch dies&das in derselben Stadt andernorts und das unvergleichliche Weihnachtskaufhaus!

  • Datteln
  • 15.03.14
  •  2
Kultur
15 Bilder

Halde Hoheward

Meine kleine Sammlung. Der Eingang aus zweierlei Richtungen, die Zeche ist extra.

  • Herten
  • 14.03.14
  •  13
  •  15
Natur + Garten
56 Bilder

Supermakros

... und nicht ganz so innige bilder mit meiner alten canon-kamera, die dann leider auf der insel langeoog absoff, weil ich zu genau ans wasser wollte.

  • Datteln
  • 18.02.14
  •  3
  •  2
Kultur
Blick auf das Hebewerk von der Unterseite her
17 Bilder

Historisches Schiffshebewerk Henrichenburg

Das alte Schiffshebewerk in Henrichenburg liegt auf Waltroper Stadtgebiet im Städtedreieck von Datteln, Castrop-Rauxel und Waltrop. Es wurde 1899 in Anwesenheit von Kaiser Wilhelm II als herausragende technische Innovation eröffnet. Es überwindet eine Höhendifferenz von 14 Metern und ermöglichte damit die Anbindung des Dortmunder Hafens an das übrige Kanalnetz. Der Trog, in den Schiffe bis zu 67 Metern Länge einfahren konnten, wird von einem Stahlgerippe getragen, dass auf 5 Schwimmern ruht....

  • Waltrop
  • 14.01.14
  •  24
  •  24
Kultur
30 Bilder

Ausflugsziel - Das Schiffshebewerk Henrichenburg

Am 11. August 1899 weihte Kaiser Wilhelm II. dieses größte Bauwerk am Dortmund-Ems-Kanal ein. Heute ist das Bauwerk ein Industriedenkmal von europäischem Rang. Dieses Hebewerk, was seit über 40 Jahren stillliegt ist heute Museum. In der historischen Maschinenhalle erfahren Sie, wie die Wasserstraße und das Hebewerk gebaut wurden. Außerdem ist eine einzigartige Sammlung von historischen Schiffen zu besichtigen. alle Bilder © hefried

  • Waltrop
  • 05.10.13
  •  6
  •  6
Überregionales
Lena Gehrcke würde mit Marilyn Monroe essen gehen ...
16 Bilder

Germanys next Topmodel Lena Gercke im Schlag-auf-Schlag-Interview

Sie ist wohl das erfolgreichste „Germanys next Topmodel“ aller Zeiten. Lena Gercke kam gerade erst aus New York, doch von Jetlag keine Spur. Gut gelaunt stellte sich das 24-jährige Model unserem Schlag-auf-Schlag-Interview. Mit ihren Antworten gab Lena Gercke Einblicke in ihr Leben abseits des Laufsteges. Papst? „Den habe ich leider noch nie persönlich getroffen.“ Heidi Klum? „Das ist eine echt starke Frau, die eine beeindruckende Karriere vorweisen...

  • Velbert-Langenberg
  • 19.10.12
  •  5
Natur + Garten
4 Bilder

Insekten-Vernichtung

hier mal ein paar Bilder einer natürlichen Insekten-Vernichtung betreff Kommentare unter diesem Beitrag . Kommentare finde ich super und danke für eure Meinungen die sollten aber zum Beitrag passen.

  • Datteln
  • 14.05.12
  •  34
Kultur
Spieglein, Spieglein an der Wand...

Foto der Woche 16: Reflexionen

Seit dem Beginn hatten wir schon Winter, Baustellen, Karneval, Tiere, Frühling, Industrie-Romantik, Frauen, Schilder, Wahrzeichen und schwarz-weiß als Themen. Das Thema der aktuellen Woche lautet nun: REFLEXIONEN Wer sein Objekt nicht direkt, sondern über einen Spiegel fotografiert, stellt sich nicht nur einer besonderen Herausforderung, sondern erzeugt manchmal erstaunliche Ergebnisse und spannende neue Ansichten. Oder wollt Ihr das Motto lieber im übertragenen Sinne verstehen? Dann...

  • Düsseldorf
  • 16.04.12
  •  59
Natur + Garten
12 Bilder

Kleiner "Schwächeanfall" unseres Hochwinters? Dazu mit Schneefällen? Aussichten für die nächsten 10 Tage

Hier bei uns "flöckelt" es seid ca. 1 Stunde sehr leicht. Es ist noch nicht mal auf dem Radar sichtbar. Die Bewölkung hat ein bischen zugenommen und die Sonne nicht mehr sichtbar. Und wie geht es weiter? Ein bischen "Frau Holle" wird es noch am kommenden Donnerstag geben, ist aber nicht erwähnenswert. Spannend wird es in der kommenden Woche. Es sieht so aus am Tag "der Liebenden", das sich der Wind Richtung Schneefälle und Nordwest-Strömungen drehen wird. Dabei wird es immer milder, wobei...

  • Kamp-Lintfort
  • 07.02.12
  •  26
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.