Maut für alle

Beiträge zum Thema Maut für alle

Politik
Birgit Sandkühler, Verkehrspolitische Sprecherin von Bündnis 90/Die Grünen Marl

Update 1.April !Eine Verschandelung des Stadtbildes

Liebe Freunde des Marler Stadtbildes. Ich hoffe ihr habt gemerkt, dass diese Nachricht bewußt am 1.April erschienen ist. Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen veröffentlicht Standortliste Marl mit 3 Standorten dabei Nachdem die Pkw-Maut durch die große Koalition gegen alle Expertenmeinungen durchgewunken wurde, geht es nun an die Umsetzung, die bis Ende 2018 abgeschlossen sein soll. Danach sollen auch Pkw-Besitzer zur Zahlung der Maut harangezogen werden. Deutsche Autofahrer sollen...

  • Marl
  • 01.04.15
Politik
Der große Traum von einer Maut freien Straße

"Die Maut, mit mir nicht!"

How, unsere Kanzlerin hat gesprochen Jetzt ist es beschlossen, die Maut kommt. Unglaublich, dass eine Partei, welche nur in Bayern gewählt werden kann, die ganze BRD gängelt! Für mich auch nicht nachvollziehbar, dass die CSU überhaupt im Bundestag etwas zu sagen hat. Die CSU ist nicht vom Volk aller Bundesländer in den Bundestag gewählt worden, sie ist ein Anhängsel der CDU! In meinen Augen ist das nicht rechtens! Es wird eine Lüge sein, dass deutsche Autofahrer nicht tiefer in die...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 27.03.15
  • 20
  • 5
Politik

Mautpläne der Bundesregierung

In der Kreistagssitzung vom 11. Dezember habe ich dem Antrag zur (neuen) Anti-Maut-Resolution zugestimmt. Nachdem alle anderen Fraktionen in der Diskussion ihre Kritik an der Maut ausschliesslich auf die negativen wirtschaftlichen Folgen einer Infrastrukturabgabe im grenznahen Gebiet bezogen, verwies ich als einziger auf die großen Bedenken von Datenschützern, Verfassungs- und IT-Rechtlern und die Auswirkungen von flächendeckender Erfassung von Verkehrsteilnehmern auch im Kreisgebiet. "Dass...

  • Wesel
  • 17.12.14
  • 1
Politik

Schlagloch-Soli, Maut oder

Jeder erkennt den Investitionsstau und die notwendigen Sanierungspläne. Die nächsten Autobahnen und -brücken werden kurzfristig gesperrt werden. Werden den Bürgern die Schäden und Verursacher (rechtzeitig) vermittelt? Schnell kommt die Aussage: „Der Staat verfügt über ausreichend Steuergeld, um seine Grundaufgabe vernünftig zu refinanzieren. Dem Staat fließen durch Mineralölsteuer, Kfz-Steuer, LKW-Maut bis zu 50 Milliarden zu, jährlich ins Straßennetz fließen 7,5 Milliarden zurück.“ Der...

  • Oberhausen
  • 28.04.14
Politik

100 Euro Sonderabgabe für alle Autofahrer: Ja, is denn schon Sommmerloch?

Ja, is’ denn schon Sommer? Muss wohl. Anders lässt sich der Vorschlag von Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig kaum erklären. Der fordert jetzt eine Sonderabgabe, um Deutschlands marode Straßen, Brücken auf Vordermann zu bringen und verkehrstüchtig zu erhalten. 100 Euro pro Jahr sollen alle Autofahrer neben den regulären Steuern für den Sonderfonds „Reparatur Deutschland“ berappen. Eine Idee, die nicht nur parteiübergreifend und bei der Mehrheit der Bürger für Kopfschütteln...

  • Duisburg
  • 23.04.14
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.