Alles zum Thema MBI

Beiträge zum Thema MBI

Politik
Claus Schindler
2 Bilder

SPD kritisiert Petition zur Leineweberstraße

Kritisch sieht die Mülheimer SPD-Fraktion die aktuelle Online-Petition zur Neugestaltung der Leineweberstraße. „Die Initiatoren müssen sich den Vorwurf gefallen lassen, dass sie bewusst oder aus Unkenntnis den Eindruck vermitteln, dass die Bäume komplett der Motorsäge zum Opfer fallen“, so Claus Schindler, planungspolitischer Sprecher der SPD. Die nach einem intensiven fachlichen und politischen Beratungsprozess von allen im Rat vertretenen Fraktionen - mit Ausnahme der MBI - verabschiedeten...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 26.04.17
  • 207× gelesen
Politik
Das Konzept setzt langfristig unter anderem auf Schienenverkehr bis zur Saarner Kuppe.

SPD, MBI und Grüne entwickeln Nahverkehrsplan

Mit einem gemeinsamen Entwurf zum Nahverkehr gehen SPD, MBI und Grüne in die Planungen zum Nahverkehrsplan 2017. Das Ziel der drei Fraktionen ist, den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) so zu verbessern, dass Autofahrer bereit sind, auf Busse und Bahnen umzusteigen. „Das ist aber nur möglich, wenn die Verbindungen interessant und schnell sind“, erklärten Carsten Trojahn (SPD), Axel Hercher (Bündnis 90/Die Grünen) und Gerd-Wilhelm Scholl (MBI) während der Vorstellung des Entwurfs am...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.03.17
  • 269× gelesen
Politik
Wann kommt das endgültige Aus für den Flughafen Essen-Mülheim? Foto: Archiv

Ausstieg noch vor 2024?

Weiter gibt es Irritationen um den Flughafen: Wird der Mülheimer Ratsbeschluss von Essen übernommen oder nicht? Wolfgang Michels waren Erleichterung und fast ein wenig Euphorie anzuhören. Von Kontinuität war die Rede, von Planungssicherheit und einem „Blick in die Zukunft“. Soeben hatte er für seine Mülheimer CDU verkündet, sie wolle für die Verwaltungsvorlage stimmen. Die Vorlage, die einen geordneten Rückzug aus dem Flughafen vorschlug, keine vorzeitigen Ausstieg mit eventuellen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 25.05.16
  • 83× gelesen
Kultur
4 Bilder

SOL Kulturbar setzt mit Konzerten ein Ausrufezeichen !

Für den Erhalt der SOL Kulturbar kämpft seit August die Bürgerinitiative. Es sind viele Meinungen gehört worden und man weiß schon nicht mehr, was man sagen soll, um die Entscheider umzustimmen. Das beste Argument, was wir haben sind die Konzerte ! Der November 2015 besteht nur aus Highlights! lasst Euch die einzigartige Akustik, die lockere Atmosphäre und besonders spielfreudigen Spitzen-Musiker nicht entgehen ! Bis Dezember dürfen wir ja noch auf jeden Fall. Der Vorverkauf für das...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 12.11.15
  • 125× gelesen
Politik

Hartmann unterstützt MBI – Vorschlag zum Rathausmarkt

„ Schon dem Baubeschluß hatte ich im April als einziger Stadtverordneter widersprochen, denn die angedachte hochwertige Nutzung des Rathausplatzes vermag ich nicht zu erkennen. Deshalb unterstütze ich – auch im Interesse der im Umfeld des Rathausplatzes ansässigen Geschäftsleute – den aktuellen Vorschlag der MBI - Fraktion“, meinte der parteilose Stadtverordnete Jochen Hartmann. Hartmann erinnerte daran, daß seiner Auffassung nach der Platz für Bürgerinnen und Bürger keine besondere...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 19.09.15
  • 89× gelesen
Politik
Das sind die Initiatoren und Unterstützer: (v. li.) Heidelore Godbersen (finanzpolit. MBI-Sprecherin), Thorsten Sterck (Mehr Demokratie); Lothar reinhard (MBI-Fraktionssprecher, Iris Ripke (Kreissprecherin DieLinke), Cevat Bicici (Ratsherr WIR AUS Mülheim)
2 Bilder

Bürgerinitiative gegründet – Großer Andrang bei Versammlung

Den Schulterschluss für den Erhalt der Volkshochschule (VHS) haben die Parteien MBI, WIR AUS Mülheim und Die Linke geschlossen. Gemeinsam luden sie zu einer Bürgerversammlung zur Vorbereitung eines Bürgerbegehrens in das Hotel Handelshof ein. Hintergrund ist mögliche Abriss der VHS, um Platz zu machen für die Sparkassen-Akademie, die dann dort entstehen könnte. Mülheim hat sich um den Sitz beworben und bietet als Fläche eben das VHS-Gelände an. Pikanterweise gibt es mit dem Gebäude des...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.11.14
  • 497× gelesen
Politik
Steht derzeit im Mittelpunkt der Diskussionen: die Heinrich-Thöne-Volkshochschule. Zwei Millionen, so MBI-Fraktionssprecher Lothar Reinhard, sind als Rücklage für die Sanierung im Haushalt aufgeführt. Die müssten seiner Meinung erstmal reichen.

MBI fürchten um Zukunft der Volkshochschule - und drohen mit Bürgerbegehren

Insgesamt sieben Gebäude, so das Ergebnis einer Machbarkeitsstudie, die die Verwaltung dem Finanzausschuss vorlegte, müssen in den kommenden Jahren saniert werden. Darunter auch die Heinrich-Thöne-Volkshochschule (VHS) an der Bergstraße. Zwischen 6 und 16 Millionen - je nach Variante - müssen investiert werden, um das Gebäude den gesetzlichen Vorgaben entsprechend auf den neuesten Stand oder darüber hinaus zu bringen (wir berichteten). Statt sich für eine Grund-, Teil- oder Vollsanierung zu...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 19.09.14
  • 443× gelesen
Kultur

Wir laden zur Silvesterparty

MUSEUM FÜNTE - Gracht 209 - Mülheim a.d. Ruhr 31. Dezember / 19 h 30 Grosse SILVESTER – PARTY Motto: VENEZIANISCHE NACHT Wer Spaß daran hat ( wäre schön, wenn viele) der komme im Kostüm, oder Maske oder Halbmaske ( kein Zwang) FEIERN SIE BEI LIVE – MUSIK und GUTEM BUFFET ( im Preis: Buffet, Mitternachtssnack/ Mitternachtssekt) DIE SILVESTERNACHT Kartenvorverkauf ab jetzt: Euro 42.- 0208 - 6969064

  • Mülheim an der Ruhr
  • 26.08.14
  • 133× gelesen
  • 2
Politik
Die Akademie am Fluss ist eine der Stadtvarianten.
2 Bilder

Stadt bewirbt sich auch für Sparkassen-Akademie

„Ja, wir werden uns mit zwei städtischen Standorten bewerben“, bestätigt Stadtsprecher Volker Wiebels. Als Standorte nannte er die VHS und das Ruhrbania Baufeld. „Aber wir unterstützen alle, die dafür sorgen, dass Mülheim den Zuschlag erhält“, betonte der Stadtsprecher. Als Konkurrenz sehe er die Hoffmeister-Planungen nicht. Für Irritationen hatte am vergangenen Dienstag ein Schreiben von Planungs dezernent Peter Vermeulen gesorgt. Vermeulen hatte als oberster Stadtplaner eine positive...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 01.08.14
  • 478× gelesen
Überregionales
Der Lönsweg ist nach den Aussagen der Anwohner nicht überwiegend bebaut. Ganz im Gegenteil: Rechtsseitig grenzen, unmittelbar an den Lönsweg zwischen Dohlenfeld und Wallfriedsweg, nur Grünflächen mit umfangreichem alten Baumbestand.

"Ja" zum Schutzgebiet- "Nein" zur Bebauung

Erste Bauvorhaben sind beschlossen: Bereits Ende des vergangenen Jahres hatte es Unruhe nahe Mülheims „Naherholungsgebieten“ gegeben. Im Raum standen Bauvorhaben am Lönsweg, Aubergweg und am Stockweg. Alle drei Bereiche sind langjährig als Landschaftsschutzgebiete ausgewiesen und sollen jetzt für private Bauvorhaben umgewidmet werden. „Das können wir so nicht hinnehmen“, lautet das Statement von Lothar Reinhard, Fraktionssprecher der Mülheimer Bürgerinitiativen (MBI). „Es kann nicht sein,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 16.07.14
  • 401× gelesen
Politik
Lothar Reinhard

Wahlkompass Mülheim: MBI

Seit ihrer Gründung im Jahr 1999 sind die Mülheimer Bürgerinitiativen (MBI) nicht mehr aus der politischen Landschaft wegzudenken. Lothar Reinhard gehört zu den Gründungsmitgliedern der MBI und tritt auch bei der Kommunalwahl 2014 als Spitzenkandidat der MBI an. Bei den letzten drei Jahren hat die MBI zunehmend mehr Stimmen geholt - zuletzt 11,6 Prozent. Die MBI hat von den wechselnden Mehrheiten der letzten Legislaturperiode ebenfalls profitiert und viele wichtige Entscheidungen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 09.05.14
  • 289× gelesen
Politik
Verdi macht am Donnerstag, 17. Oktober, ab 16 Uhr gegen die Aufgabe der Straßenbahn mobil.

Straßenbahn vor der Abschaffung? - Ratshearing am Donnerstag - Aktualisierung!!!

Die Zukunft der Mülheimer Straßenbahn könnte am kommenden Donnerstag entschieden werden. Dann findet das Ratshearing zum öffentlichen Nahverkehr statt. Während der öffentlichen Veranstaltung im Ratssaal um 17 Uhr legen Experten ihre Argumente - pro wie contra - vor. Aussen vor bleibt die Gewerkschaft verdi. Sie ruft im Vorfeld der Sitzung zu einer Aktion auf. Ab 16 Uhr informieren die Gewerkschafter vor dem Rathaus über die Situation der Straßenbahn in Mülheim. Netz erweitern statt...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 15.10.13
  • 750× gelesen
Politik
Der Unmut über den geplanten Wegfall der Linie 151 ist groß.
2 Bilder

Längerer Weg für schwache Beine

Die Vorstellung des neuen Nahverkehrsplanes der Stadt Mülheim sorgt für Aufregung: Insbesondere das geplante Aus für die Linie 151 führt zu Ärger bei den über 100 Besuchern. Das Gute an der Sache: Nichts ist entschieden. Donnerstag, 15.50 Uhr, Ratssaal der Stadt Mülheim: Rund 100 Bürger sind angereist, um an der Sitzung des Aussschusses für Wirtschaft, Stadtentwicklung und Mobilität teilzunehmen. Die meisten der Zuhörer sind Senioren und die sind mächtig sauer. Der Grund: Im neuen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.05.13
  • 833× gelesen
Politik
Die kleine Schar der Pro NRW'ler war nach einer guten Stunde wieder verschwunden.
3 Bilder

Keine Zwischenfälle: Friedliche Demos an Eltener Straße

Der Abfallentsorgungsplatz an der Elterner Straße /Duisburger Straße ist gut abgesichert. Sperrzäune auf den Straßen trennen die Demonstranten von ProNRW und den Gegendemonstranten. Polizisten und Polizeiwagen dominieren das Areal und stellen die Mehrheit der Versammelten. Der Wind pfeifft eisig über den Platz, erste Schneeflocken gesellen sich dazu. Als die elf ProNRW‘ler aus den beiden Kleinbussen steigen, skandieren die rund 40 Mitglieder der „Gruppe für autonome Politik“ (GAP) rund...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 11.03.13
  • 304× gelesen
Politik

MBI: "Weg mit den städtischen GmbH"

Die Mülheimer Bürgerinitiativen (MBI) fordern die Rekommunalisierung der städtischen Gesellschaften. Die Konstruktion habe sich nicht bewährt und führe zu Intransparenz, weil die Gesellschaften privatwirtschaftlichen Regeln unterlägen. Damit sei eine Kontrolle durch den Stadtrat nicht mehr gegeben. „Wir stellen uns die Frage, ob die Ausgliederung öffentlicher Aufgaben in privatwirtschaftliche GmbH nicht regelrecht zu Intransparenz und Missbrauch verführt?“, meint Lothar Reinhard,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 25.07.12
  • 745× gelesen
  • 1
Politik

SPD und CDU gehorchen

„Nun ist es amtlich: Es gibt nur einen Bewerber für die Stromkonzession, das kann natürlich nur der Stromriese RWE sein“, teilt die Fraktion Wir-Linke mit. Doch mit ihrer Kritik stehen sie nicht allein da. Schon am Anfang der Debatte hat Gerhard Schweizerhof, der wirtschaftspolitische Sprecher der Fraktion WIR-Linke, von „Scheinbewerbungen“ und „Farce“ gesprochen, heißt es in einer Pressemitteilung. Nun sei seine Voraussage, dass es wieder auf den Monopolisten RWE hinauslaufe, wahr...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 18.11.11
  • 323× gelesen
Politik

RWE doch einziger Bieter für Mülheimer Stromkonzession

Von Dirk-R. Heuer Im Bieterverfahren um die Mülheimer Stromkonzession ist RWE nach Informationen der MW als einziger Interessent übrig geblieben. Nach dem politisch umstrittenen Rückzug von medl aus dem Verfahren haben auch die übrigen vier RWE-Mitbewerber das Handtuch geworfen. „Wir hatten keine Chance und haben deswegen kein Angebot abgegeben.“ Das sagte der Marketingleiter der Berliner alliander-AG, Stefan Stembruck. Auch Andre Studzinski, Externe Kommunikation der Netzgesellschaft...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 11.11.11
  • 472× gelesen
Politik
Die Straßenbahn: Für viele noch kein Auslaufmodell.

Diskussion um ÖPNV entbrannt

Nach Ankündigung der Verwaltung, eine Vorlage zur Liniennetzoptimierung zu präsentieren, haben sich die Mitglieder der Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen mit einem Konzept beschäftigt. Auch die Vertreter der Mülheimer Piraten-Partei planen eine komplette Neustrukturierung des Nahverkehrs. Das Piraten-Konzept beschäftigt sich mit dem gesamten Netz der Stadt, da „eine Betrachtung einzelner Linien ohne Prüfung der jeweiligen Anschlüsse nicht aussagekräftig“ sei, erläutert dazu...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 09.11.11
  • 1.222× gelesen
  • 2
Politik

Stromkonzession: medl-Bewerbung vom Tisch

Von Dirk-R. Heuer Die Mehrheitsfraktionen von SPD und CDU haben Freitagvormittag den Versuch von MBI und Grünen, medl ins Bieterverfahren um die Mülheimer Stromkonzession zurückzuholen, abgeschmettert. Der Aufsichtsrat hatte sein Interesse an der Übernahme des Mülheimer Stromnetzes zurückgezogen, Das war am Dienstag bekannt geworden. Um diesen Beschluss zu revidieren, hatten MBI und Grüne die gestrige Sondersitzung des Hauptausschusses (HA)einberufen lassen. Vor allem FDP, Grüne und MBI...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 21.10.11
  • 657× gelesen
Politik

„Die Undemokraten formieren sich“ - NPD gründet Stadtverband in Mülheim / Parteien nehmen Stellung

Am Sonntag wurde in Mülheim ein Stadtverband der NPD gegründet. Der frischgewählte Vorsitzende Marc Rostkowski zeigt sich gleich kampfbereit: „Die nationale Opposition in Form der NPD wird sich ab nun um die Belange der einheimischen Bürgerinnen und Bürger kümmern.“ Der Landesvorsitzende der NPD-NRW, Claus Cremer, sagte dazu: „Ich beglückwünsche die Kameradinnen und Kameraden vor Ort zu ihrem Entschluß, mit einem eigenen Verband der NPD in den politischen Ring zu steigen und den Kampf um...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 22.02.11
  • 1.578× gelesen
  • 11
Politik

Gegen Steuererhöhungen

Für die Ratssitzung am 7. Oktober haben die Fraktionen der CDU, FDP und MBI einen gemeinsamen Ergänzungsantrag zum Haushalt eingebracht, deren Inhalt von Stadtkämmerer Uwe Bonan und Stadtdirektor Dr. Frank Steinfort als inhaltlich unkonkret und nicht umsetzbar kritisiert worden war (wir berichteten). Diese Kritik weisen die drei Fraktionen zurück. Sie wiederum werfen der Verwaltung vor, bei der eigenen Einsparliste Vorschläge aufgenommen zu haben, die von Fachämtern als nicht umsetzbar...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 08.09.10
  • 249× gelesen
Politik
Stadtdirektor Dr. Frank Steinfort.
2 Bilder

Droht Stillstand in der Stadt?

Eigentlich sollte nach der Sommerpause in den Ratsfraktionen der Entscheidungsprozess über die Einsparvorschläge für den Doppelhaushalt 2010/2011 in vollem Gange sein - am 7. Oktober will der Rat über das Haushaltssicherungskonzept entscheiden. Doch noch immer präsentieren Fraktionen neue Vorschläge, die geprüft werden sollen. So legten CDU, FDP und MBI am Dienstag einen Ergänzungsantrag für die Ratssitzung vor, indem sie unter anderem Einsparungen bei den Pflichtaufgaben der Stadt in Höhe von...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 06.09.10
  • 364× gelesen