Michael Kleinschmidt

Beiträge zum Thema Michael Kleinschmidt

Vereine + Ehrenamt
Seelsorgerwechsel mit Ludger Keite, Pfarrer im Pastoralen Raum Dortmund-Ost, Martina Niedermaier, Vera Seidel und dem evangelischen Krankenhausseelsorger Matthias Mißfeldt (v.l.).
3 Bilder

Wechsel in der Krankenhausseelsorge im Knappschaftskrankenhaus Dortmund in Brackel
Martina Niedermaier folgt auf Vera Seidel

Die Krankenhausseelsorge leiste einen wichtigen Beitrag dabei Menschen Wege zu zeigen, um gesund zu bleiben oder gesund zu werden. So Ludger Keite, Pfarrer im Pastoralen Raum Dortmund-Ost. Im Knappschaftskrankenhaus Dortmund in Brackel übernimmt diese Aufgabe für die katholische Krankenhausseelsorge jetzt Martina Niedermaier. Sie löst damit Vera Seidel ab. Vera Seidel nahm Blumen, kleine Geschenke und ein großes Dankeschön für ihren Einsatz im Knappschaftskrankenhaus mit. Sie wechselt nach mehr...

  • Dortmund-Ost
  • 20.01.20
Überregionales
Als Dankeschön lud die Geschäftsführung des Klinikums Westfalen jetzt ehrenamtliche Mitarbeiter aus den vier Häusern in Dortmund, Kamen und Lünen zu einem Jahresabschlussessen ein. Im Bild hinten rechts: Geschäftsführer Michael Kleinschmidt.

Dank für ehrenamtliche Helfer im Klinikum Westfalen

Sie stehen Patienten als Gesprächspartner zur Verfügung, verteilen Bücher oder bieten sich als Patientenfürsprecher für Klärungen an: Ehrenamtliche Helfer leisten im Klinikum Westfalen einen wichtigen Beitrag, so Geschäftsführer Michael Kleinschmdt. Als Dankeschön lud die Geschäftsführung des Krankenhausverbundes jetzt ehrenamtliche Mitarbeiter aus den vier Häusern in Dortmund (Brackel und Lütgendortmund), Kamen und Lünen zu einem Jahresabschluss-Essen ein. Michael Kleinschmidt griff dabei ein...

  • Dortmund-Ost
  • 02.01.18
  • 1
Politik
Unterstützen mit Kompetenz und Fachkraft die Initiative (v.l): Holger Hintze, Anke Ronge, Daniel Kieper,Sabine Strotholte, Claudia Kuschel, Michael Kleinschmidt und Kerstin Renger. Foto: Eberhard Kamm

Klinikum Westfalen: Aktion "gesunde Krankenhäuser"

Die 16 Krankenhäuser in den Kreisen Soest und Unna sowie der Stadt Hamm, sind auf die qualitative hochwertige und menschlich zugewandte medizinische und pflegerische Versorgung ihrer Patienten spezialisiert. Um Medizin, Pflege und Betreuung weiterzuentwickeln, muss investiert werden: in moderne Technik, in neue Gebäude und in Strukturen für optimierte Prozesse. Unter dem Generalthema "Die Zukunft der Patientenversorgung in NRW" hat in diesem Sinne die Krankenhausgesellschaft das "Bündnis für...

  • Kamen
  • 07.10.16
Überregionales
Vera Seidel wird als neue Krankenhausseelsorgerin vorgestellt (v.li.): Pfarrer Ludger Keite, Geschäftsführer Michael Kleinschmidt, Vera Seidel, Krankenhausseelsorger Matthias Mißfeldt sowie Karl-Heinz Bauer und Jörg Degemann.

Vera Seidel neue Krankenhausseelsorgerin im Knappschaftskrankenhaus

Das Team der Krankenhausseelsorge im Knappschaftskrankenhaus Dortmund ist wieder komplett. Vera Seidel wurde dort jetzt mit einer ökumenischen Andacht und einem Empfang in die Aufgabe als neue katholische Seelsorgerin eingeführt. Sie komplettiert das Trio mit den beiden evangelischen Seelsorgern Matthias Mißfeld und Matthias Irmer. Vera Seidel wurde 1954 in Stralsund geboren. Sie hatte sich zunächst der Veterinärmedizin verschrieben und sich ab 1984 der kirchlichen Arbeit zugewandt. In der...

  • Dortmund-Ost
  • 22.08.16
Ratgeber
Sie präsentierten die neuen Räumlichkeiten mit einer mehr als verdoppelten Dialysekapazität (v.l.): Dr. Christian Hoffmann, Dr. Karsten Schumann, Klinikums-Geschäftsführer Michael Kleinschmidt, Dr. Andreas Wiemeyer und Dr. Jewgeni Jacobsen.

Dialysekapazität verdoppelt in Praxis am Knappschaftskrankenhaus in Brackel

Ein starkes Angebot für Dialysepatienten und Menschen mit Nierenerkrankungen unterbreiten die Praxis für Dialyse und Nephrologie am Knappschaftskrankenhaus und das Klinikum Westfalen. In neuen Räumen im Medizinischen Zentrum am Dortmunder Knappschaftskrankenhaus in Brackel stehen ab sofort zehn Dialyseplätze und eine nephrologische Ambulanz zur Verfügung. Etwa 400.000 Euro investierten die Betreiber in die neuen Räume und bauten damit die schon seit sechs Jahren am Brackeler Standort bestehende...

  • Dortmund-Ost
  • 20.01.14
Kultur
Stephen King hat Hannibal Lector (in den Verfilmungen von Anthony Hopkins genial verkörpert) als den „Graf Dracula“ unserer Zeit bezeichnet. Filmszene aus „Das Schweigen der Lämmer“ von 2001. Foto: Alamodo-Produktion
2 Bilder

Das Böse kommt auf leisen Sohlen

So lange es Filmkunst gibt, so lange gibt es das Böse im Film, die Figuren, die faszinieren und Furcht einflößen. Darum geht es am Mittwoch, 8. Dezember, um 19 Uhr im Haus des Kirchenkreises an der Limperstraße 15 in Recklinghausen. Filmwissenschaftler Michael Kleinschmidt, den Cineasten schon als Referenten bei „Kirche + Kino“, dem monatlichen Treffen im Cineworld Recklinghauisen, kennen, wird sich mit dem Thema beschäftigen und zur Diskussion einladen. Der Abend ist eine...

  • Recklinghausen
  • 07.12.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.