Ministerin Ute Schäfer

Beiträge zum Thema Ministerin Ute Schäfer

Politik
Familienministerin Ute Schäfer kam persönlich nach Witten, um ehrenamtlich Tätige mit einer Urkunde auszuzeichnen.

Ministerin Ute Schäfer zeichnet Ehrenamtler aus

Wie wertvoll das freiwillige Engagement und Ehrenamt ist, zeigt die Hilfewelle in Witten, wenn es um die momentane Aufnahme der Flüchtlinge geht. Viele Menschen wollen sich engagieren und machen, zum Teil gefördert durch die täglichen Aufrufe, ihre erste Erfahrung mit ehrenamtlicher Tätigkeit. Darin liegt eine Chance, den Einstieg in das Ehrenamt zu bekommen. Wie wichtig das Ehrenamt für die Gesellschaft ist, das betonte nochmal die Familienministerin des Landes NRW Ute Schäfer, zu deren...

  • Witten
  • 25.09.15
  •  1
Überregionales
Bürgermeister Jenz Rother  und  Kinder der  Kita Nordlicht eröffnen den Holzwickeder Sommer 2015
39 Bilder

Aktuelles aus Holzwickede - Start up zum Holzwickeder Sommer 2015

Freitag 28. August 2015 I 17:00 Uhr bis 24:00 Uhr und am Samstag ab 12:00 Uhr Für Holzwickeder von Holzwickedern so lautet das Motto für das bereits zum dritten Mal stattfindende Fest in der Emschergemeinde. Nach dem gestrigen Regentag waren die Temperaturen noch nicht so richtig sommerlich. Die Sonne hatte sich aber rechtzeitig zurückgemeldet und zahlreiche Besucher, nicht nur aus Holzwickede, hatten sich auf dem Marktplatz eingefunden. Unter den Besuchern waren auch die Ministerin ...

  • Holzwickede
  • 28.08.15
  •  2
  •  3
Ratgeber
NRW-Familienministerin Ute Schäfer besichtigte das in Entstehung befindliche Familienbüro der Stadt Gelsenkirchen an der Ebertstraße 20 und wurde dabei von Oberbürgermeister Frank Baranowski und Vertretern des Referat Erziehung und Bildung. Auch wenn noch nicht alles fertig ist und die Ministerin zum Teil durch eine Baustelle gehen musste, zeigte sie sich beeindruckt von dem, was hier in Gelsenkirchen auf den Weg gebracht wird. Foto: Gerd Kaemper
10 Bilder

Das neue Familienbüro bald mitten in Gelsenkirchen

Noch sind fleißige Handwerker am Werk, doch schon in wenigen Wochen soll das neue Familienbüro der Stadt Gelsenkirchen eine Anlaufstelle für alle Eltern mit ihren Kindern sein. In einem ersten Zwischenschritt konnte jetzt das Erdgeschoss fertiggestellt werden. Das nahm die Stadt Gelsenkirchen zum Anlass, gemeinsam mit NRW-Familienministerin Ute Schäfer die ersten fertigen Räume sowie die Spielfläche unter die Lupe zu nehmen. Dabei hat sich Familienministerin Ute Schäfer das Konzept des in...

  • Gelsenkirchen
  • 22.05.14
Kultur
Das Foto zeigt ( v. l.): Victoria Langen, Regine Angenendt, Ministerin Ute Schäfer, Michael Blaszczyk und Iris Jurjahn.

Ministerin Ute Schäfer zeichnet "Schneewittchen" aus

Xanten. NRW-Kulturministerin Ute Schäfer hat neun herausragende Projekte der kulturellen Bildung von Kindern und Jugendlichen mit dem Preis „Auf dem Weg zum Kinder- und Jugendkulturland NRW“ ausgezeichnet. Mit dabei ist auch das Projekt „Working gallery - Schneewittchen einmal anders“ in der Galerie von Michael Blasczyk im Xantener DreiGiebelHaus und der Marienschule Xanten. „Der Preis soll die Zusammenarbeit von Künstlerinnen und Künstlern mit Kindern und Jugendlichen in den Jugend-,...

  • Xanten
  • 07.11.13
Überregionales
Laden zur Nacht der Jugendkultur ein: Kosta Daniilidis, Ulli Müller (beide Team Jugendarbeit) und Christine Exner („Landesvereinigung Kulturelle Jugendarbeit“)

nachtfrequenz13: Bühne, Bands und BMX

Das Kulturhauptstadtjahr ging, die Nacht der Jugendkultur blieb. Seit bei der Ruhr2010 der Grundstein gelegt wurde, findet sie einmal jährlich (und NRW-weit) statt. Unsere Stadt mischte von Anfang an tatkräftig mit – und in diesem Jahr gibt‘s den verdienten Lohn: Castrop-Rauxel ist Ausrichter der großen Auftaktveranstaltung am 13. September. Mit dabei ist Jugendministerin Ute Schäfer. „Wir haben uns richtig ins Zeug gelegt und sind froh, den Zuschlag bekommen zu haben“, sagt Ulli Müller vom...

  • Castrop-Rauxel
  • 24.06.13
Überregionales
Dass ehrenamtliches Engagement auch Anerkennung findet, zeigt nun die Ehrenamtskarte, die an Menschen ausgegeben wird, die sich ehrenamtlich engagieren, um ihren Mitmenschen hilfreich zur Seite zu stehen. Foto: Ralf Nattermann

Engagement lohnt sich

Familienministerin Ute Schäfer bezeichnete bei der feierlichen Übergabe im Consol Theater die Ehrenamtskarte NRW als Zeichen des Dankes und der Anerkennung für alle, die sich mit großem Engagement ehrenamtlich für ihre Mitmenschen einsetzen. GE. Die ersten 20 Bürgerinnen und Bürger aus Gelsenkirchen erhielten jetzt diese Karte aus den Händen der Ministerin und des Gelsenkirchener Oberbürgermeisters Frank Baranowski. Die Inhaberinnen und Inhaber der Ehrenamtskarte können sich inzwischen...

  • Gelsenkirchen
  • 13.07.11
Sport
Ministerin Ute Schäfer überbrachte frohe Botschaft

Ministerin Schäfer sagt 8,5 Millionen Euro für Sportschule Wedau zu - Talentschmiede des Fußballs wird modernisiert

Die größte Talentschmiede des Deutschen Fußballs wird modernisiert. Dieses teilt nun das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport mit. Sportministerin Ute Schäfer gab nun die Zusage des Landes, sich mit 8,5 Millionen Euro an den 12 Millionen Euro teuren Sanierungsarbeiten der Sportschule Wedau in Duisburg zu beteiligen. "Die überfälligen Modernisierungen an den mittlerweile in die Jahre gekommenen Räumlichkeiten der Sportschule können nun beginnen. Die renommierte...

  • Duisburg
  • 06.07.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.