MyCity Ennepetal

Beiträge zum Thema MyCity Ennepetal

LK-Gemeinschaft
Am Sonntag rollen die Oldtimer zur ersten Oldtimermeile in Ennepetal an. Dann heißt es: Rostliebe statt Rostlauben. Obwohl man Rost bei den liebevoll renovierten Schätzchen wohl eher nicht antreffen wird.
7 Bilder

Ennepetal fährt voll drauf ab
Die Oldtimer rollen an

Für Liebhaber schöner alter Fahrzeuge veranstaltet der Verein "My City Ennepetal" in Zusammenarbeit mit dem ACAS Ennepetal am kommenden Sonntag, 13. Oktober, von 11 bis 17 Uhr ein besonderes Event in der Voerder Straße und auf dem Marktplatz in der Innenstadt von Ennepetal: die erste Ennepetaler Oldtimermeile. von Janina aus dem Siepen und Nina Sikora "Früher gab es so etwas schon mal in Ennepetal und die Leute haben mich drauf angesprochen, ob man sowas nicht mal wieder machen könnte. Da...

  • Ennepetal
  • 10.10.19
  •  1
Ratgeber
Das Logo der Aktion "Heimat shoppen".

Heimat shoppen
Tolle Aktionen auch in Ennepetal

Am 24. und 25. September wird Flagge gezeigt. Dann nämlich beteiligt sich der heimische Einzelhandel an der Aktion „Heimat shoppen“. Die teilnehmenden Betriebe machen durch kleinere und größere Aktivitäten auf die vielen kostenlosen Services aufmerksam, die sie als lokale Anbieter ihren Kunden bieten. Das gemeinsame Auftreten soll auch ein starkes Signal geben, zusammen dem Onlinehandel etwas entgegenzusetzen. Vor Ort kümmert sich der Verein "MyCity Ennepetal" um die Organisation und...

  • Ennepetal
  • 18.09.19
Natur + Garten
Kluterthöhlen-Chef Florian Englert, Bürgermeisterin Imke Heymann und Anke Lohmann freuen sich auf einen Tag auf Rollen und Rädern.

Autofreies Fahrvergnügen auf der L699
Auf Rollen und Rädern

Unbedingt vormerken: Am Sonntag, 19. Mai, heißt es wieder „Ennepetal auf Rollen und Rädern“ im Tal der Ennepe. Die L699 wird von 11 bis 17 Uhr zur autofreien Zone. Inliner,- Fahrrad- und E-Bike-Begeisterten bietet sich an diesem Tag die Gelegenheit, vom Freizeitbad platsch bis nach Ennepetal-Burg einmal ganz entspannt und ungestört über die L699 zu rollen. Zeitgleich findet der Rüggeberger Bauernmarkt statt. Vom Parkplatz der Firma Thun an der L699 bringt ein Pendelbus die Gäste nach...

  • Ennepetal
  • 10.05.19
Kultur
Der Film des Ennepetalers wird im Rahmen des Open Air-Kinos gezeigt.

Premiere in Ennepetal: Henning Beckhoff-Film wird open air gezeigt

Am Samstag, 16. Juni, präsentiert der Ennepetaler Regisseur Henning Beckhoff seinen Film "Fünf Dinge, die ich nicht verstehe" auf dem Marktplatz in der Ennepetaler Innenstadt. Der ursprüngliche Arbeitstitel des Filmes "Die Grenzen der Stadt" wurde von Henning Beckhoff in "Fünf Dinge, die ich nicht verstehe" umbenannt. Er erzählt die Geschichte des 15-jährigen Johannes, eine Geschichte über das Aufwachsen und das Erwachsenwerden. Gedreht wurde der Film im Herbst 2016 in Beckhoffs Heimatstadt...

  • Ennepetal
  • 18.05.18
Vereine + Ehrenamt
Stellten sich nun vor (v.l.): Beisitzer Friedhelm Müller, Vorsitzende Barbara Mittag, Kassenwart Tim Schröder und Joscha Brünnich vom Dortmunder Büro Heinze& Partner, die den Aufbau der Innenstadtagentur begleitet.

"MyCity" glaubt an ein attraktives Ennepetal

Am 27. Juni wurde er gegründet und nun stellte er sich der Öffentlichkeit vor: MyCity, der Verein, der an die Zukunftsfähigkeit der Ennepetaler Innenstadt glaubt und die Attraktivität als Einzelhandels- und Dienstleistungszentrum Ennepetals verbessern will. Vorsitzende Barbara Mittag, Kassenwart Tim Schröder und Beisitzer Friedhelm Müller erläuterten, dass es seit etwa einem Jahr regelmäßige Treffen engagierter Einzelhändler gibt, die Ende Juni in die Gründung des Vereins durch 16 Mitglieder...

  • Ennepetal
  • 21.07.17
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.