Niederrheinhalle

Beiträge zum Thema Niederrheinhalle

LK-Gemeinschaft
Die Öffnungszeiten der Impfstelle in der Weseler Niederrheinhalle werden ab dem 30. November erneut ausgeweitet.

Impfstelle Niederrheinhalle Wesel
Erweiterte Öffnungszeiten ab 30. November

Um weitere Termine für Booster-Impfungen zu schaffen, werden die Öffnungszeiten der Impfstelle in der Weseler Niederrheinhalle ab Dienstag, 30. November, erneut ausgeweitet. Die Öffnungszeiten sind dann jeweils von dienstags bis samstags von 12.30 bis 20 Uhr. Ab Dienstag, 30. November 2021, gelten damit folgende Öffnungszeiten: Dinslaken, Heinrich-Nottebaum-Straße 24, Montag, Dienstag und Donnerstag, 15 bis 20 UhrKamp-Lintfort, Friedrich-Heinrich-Allee 70, Montag, Mittwoch und Freitag, 15 bis...

  • Wesel
  • 16.11.21
Kultur
9 Bilder

Rettung für den Weseler Karneval
Sieben Wochen lang steht ein Festzelt in Lackhausen

Im vergangenen Jahr fiel der Weseler Karneval der Pandemie zum Opfer, die nächste Session drohte wegen der Schließung der Niederrheinhalle auszufallen. Doch Diana und Heinz Müller sorgen mit einem Festzelt am Molkereiweg dafür, dass alle Termine der Weseler Karnevalisten stattfinden können. Im Januar des nächsten Jahres soll das Festzelt auf dem Festplatz des PSV Lackhausen aufgebaut werden. „Ich will ein qualitativ hochwertiges Zelt stellen“, erklärte Heinz Müller, „ich garantiere, wenn die...

  • Wesel
  • 04.10.21
Blaulicht
Am heutigen Donnerstag, 8. April, kommt es zu längeren Wartezeiten am Impfzentrum des Kreises Wesel in der Weseler Niederrheinhalle.

Längere Wartezeiten am Impfzentrum am Donnerstag, 8. April
Unterlagen fehlen - Partner dabei

Am heutigen Donnerstag, 8. April, kommt es zu längeren Wartezeiten am Impfzentrum des Kreises Wesel in der Weseler Niederrheinhalle. Grund hierfür ist zum einen, dass Impflinge, die ihre Impftermine über die Hotline der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein (KVNo) gebucht haben, nicht über die erforderlichen ausgefüllt mitzubringenden Dokumente informiert wurden. Diese müssen nun in vielen Fällen direkt vor Ort ausgefüllt werden, was zu längeren Wartezeiten führt. Zum anderen bringen vermehrt...

  • Dinslaken
  • 08.04.21
Blaulicht
Die Kreisverwaltung Wesel erinnert daran, dass Impfwillige, die 80 Jahre oder älter sind, auch kurzfristig noch einen Termin für eine Impfung mit dem Impfstoff der Firma BionTech im Impfzentrum in der Niederrheinhalle vereinbaren können.

Freie Termine für BionTech-Impfungen für über 80-Jährige
Kreis Wesel ruft noch einmal in Erinnerung

Die Kreisverwaltung Wesel erinnert daran, dass Impfwillige, die 80 Jahre oder älter sind, auch kurzfristig noch einen Termin für eine Impfung mit dem Impfstoff der Firma BionTech im Impfzentrum in der Niederrheinhalle vereinbaren können. Grund hierfür sind die zusätzlich vom Land NRW zur Verfügung gestellten BionTech Impfdosen. Im Terminvergabesystem der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein (KVNo) sind zum jetzigen Zeitpunkt Termine bis Ende April freigeschaltet. Berechtige Impfwillige sind...

  • Dinslaken
  • 25.03.21
LK-Gemeinschaft
Auch am 96. Geburtstag lässt es sich gut impfen. So geschehen bei Paula Bourgund aus Wesel-Büderich, die am 20. März dieses Jahres 96 Jahre alt wurde. Sie ist mit ihrem Schwiegersohn Heinz Kränke pünktlich zum Impfzentrum Wesel erschienen.

Nach Impfung in Wesel: "Ein sinnvolles Geschenk war noch nie so günstig wie heute"
Paula Bourgund aus Wesel-Büderich: Impfung zum 96. Geburtstag

Auch am 96. Geburtstag lässt es sich gut impfen. So geschehen bei Paula Bourgund aus Wesel-Büderich, die am 20. März dieses Jahres 96 Jahre alt wurde. Sie ist mit ihrem Schwiegersohn Heinz Kränke pünktlich zum Impfzentrum Wesel erschienen. Nach dem Impfen meinte Heinz Kränke, für ihn sei ein sinnvolles Geschenk noch nie so günstig wie heute gewesen. "Da ihr das Laufen doch Schwierigkeiten macht, kam sie im Rollstuhl, ansonsten ist sie noch ganz fit im Kopf und macht im Haushalt auch noch...

  • Wesel
  • 22.03.21
Politik
Birgit Nuyken
2 Bilder

Nutzung der neuen Aula der Gesamtschule auch für Vereine ermöglichen

Birgit Nuyken und Wolfgang Lingk, CDU-Ratsmitglieder, wenden sich mit folgendem Antrag an die Bürgermeisterin: "Inzwischen wurden wir von mehreren Vereinen angesprochen, wie es mit der Nutzung der neuen Aula der Gesamtschule, für Vereinsveranstaltungen, aussieht. Hierzu haben wir am 11.12.2019 einen Antrag gestellt, welcher von Frau Brandes beantwortet wurde, mit dem Hinweis, dass dieses Thema auch noch einmal im Ausschuss für Gebäudeservice behandelt werden würde. Das hier angebrachte...

  • Wesel
  • 19.02.21
Wirtschaft
Jochen Konst (links), Leiter des Impfzentrum Kreis Wesel, und Dr. Lars Rentmeister, Krisenstabsleiter Kreis Wesel.

Luftreiniger werden in der Niederrheinhalle getestet
Auf der Suche nach Möglichkeiten, das Impfzentrum des Kreises Wesel noch sicherer zu machen

Seit Mittwoch, 17. Februar, werden im Impfzentrum des Kreises Wesel in der Weseler Niederrheinhalle testweise vier Luftreiniger eines im Kreisgebiet ansässigen Unternehmens eingesetzt. Die Geräte kommen im Betreuungsbereich (3) und im Ausgangsbereich (1) zum Einsatz. Krisenstabsleiter Dr. Lars Rentmeister erläutert: „Durch die zunehmende Auslastung des Impfzentrums wird der Publikumsverkehr deutlich zunehmen. Daher testet der Kreis Wesel nun, ob der Einsatz von Luftfilter-Anlagen zur...

  • Wesel
  • 18.02.21
Blaulicht
Am Montag nahm das Impfzentrum des Kreises Wesel in der Niederrheinhalle in Wesel wie die anderen Impfzentren in Nordrhein-Westfalen seinen Betrieb auf.

Erste Impfungen gegen das Coronavirus in der Niederrheinhalle Wesel
Trotz Witterung nahmen 330 Impfberechtigte ihren Termin wahr

Am Montag nahm das Impfzentrum des Kreises Wesel in der Niederrheinhalle in Wesel wie die anderen Impfzentren in Nordrhein-Westfalen seinen Betrieb auf. Trotz der extremen Witterungsverhältnisse nahmen 330 Impfberechtigte ihren Termin wahr und erhielten ihre erste Corona-Schutzimpfung. Ursprünglich waren 358 Termine für den ersten Betriebstag des Impfzentrums gebucht. „Dank der guten Vorbereitung aller Beteiligten und mehrerer Probeläufe war der erste Tag im Impfzentrum sehr erfolgreich“,...

  • Dinslaken
  • 09.02.21
Politik
Zurzeit werden Menschen über 80 im einzigen Impfzentrum im Kreis Wesel, der Niederrheinhalle in Wesel, geimpft.

Kommentar: Kreis Wesel fordert zweites Impfzentrum zur schnelleren Eindämmung der Corona-Pandemie
Nix mit Hollywood: Es fehlt an allem

Immer wieder erreichen uns Pressemitteilungen verschiedener Fraktionen im Kreis Wesel, in denen ein zweites Impfzentrum gefordert wird. Und tatsächlich: Dass für den gesamten Kreis Wesel - mit immerhin gut 460.000 Einwohnern und einer Fläche von 1042,4 Quadratkilometern - nur die Niederrheinhalle zur Verfügung steht, ist verwunderlich - bedenkt man, welche Strecken zurückgelegt werden müssen. Strecken, die vor allem für immobile Bürger oft ein unüberwindbares Hindernis darstellen. Dabei hatte...

  • Dinslaken
  • 09.02.21
Politik
5 Bilder

Trotz der besonderen Witterungslage: Impfzentrum startet wie geplant am Montag
Niederrheinhalle öffnet außerplanmäßig am Dienstag, 9. Februar, ab 14 Uhr bis 20 Uhr

Aufgrund der aktuellen extremen Witterung auch im Kreis Wesel und der weiter zu erwartenden Schneefälle hat der Krisenstab des Kreises Wesel folgende Informationen für Impfberechtigte mit Terminen am Montag, 8. Februar, im Impfzentrum an der Niederrheinhalle Wesel zusammengestellt: Für Bürgerinnen und Bürger, die einen Impftermin für Montag, 8. Februar, erhalten haben, und diesen trotz der Wetterverhältnisse wahrnehmen können, findet der Termin wie geplant statt. Für Bürgerinnen und Bürger, die...

  • Wesel
  • 07.02.21
Politik

Vergünstigte Fahrten zum Impfzentrum in Wesel
Lob vom Landrat für Sondertarif: 10 Prozent Ermäßigung bei Fahrt zur Niederrheinhalle

Rechtzeitig zum Start der Impfungen im Weseler Impfzentrum bieten die Taxiunternehmen im Kreis Wesel vergünstigte Fahrten zum Impfzentrum an. Nach Ankündigung der Fachvereinigung Personenverkehr Nordrhein – Taxi-Mietwagen e. V. –, die als Dachverband der Taxi- und Mietwagenunternehmen fungiert, werden die Taxiunternehmen im Kreis Wesel für Fahrten zum und vom Impfzentrum einen um 10 Prozent ermäßigten Fahrpreis (Sondertarif) anbieten. Die Wartezeiten der Fahrzeuge am Impfzentrum werden dabei...

  • Wesel
  • 05.02.21
  • 1
Ratgeber
Der Eingang der Weseler Niederrheinhalle steht allen offen, die vor Ort einen bestätigten Termin vorweisen können.

Kreis Wesel versendet Informationsschreiben zur Impfung
Startphase: Nur, wer über Achtzig ist und eine Terminbestätigung hat, der wird auch geimpft!

Der Kreis Wesel hat allen Bürgerinnen und Bürgern, die 80 Jahre oder älter sind, ein Schreiben zum Impfstart am 1. Februar 2021 übersendet. Der Brief enthält ein Informationsschreiben des NRW-Gesundheitsministers Karl-Josef Laumann sowie ein Begleitschreiben des Landrats Ingo Brohl. In Zusammenarbeit mit dem Kommunalen Rechenzentrum Niederrhein (KRZN) in Kamp-Lintfort hat der Kreis Wesel rund 36.000 Briefe gedruckt, kuvertiert und am Montag, 18. Januar 2021, verschickt. Die Briefe werden im...

  • Wesel
  • 19.01.21
  • 7
Politik
Schon bald ein wichtiger Anlaufpunkt in der Kreisstadt?
2 Bilder

Niederrheinhalle Wesel als Impfzentrum geeignet
Die Planung sieht vor, dass die Location schon zum 15. Dezember den Betrieb aufnimmt

Der Kreis Wesel plant, das vom Land geforderte Impfzentrum in der Niederrheinhalle in Wesel aufzubauen. Dafür fand am 30. November eine Begehung mit Vertretern des Kreises Wesel, der Stadt Wesel, der Hilfsorganisationen und der Polizei statt. Im Ergebnis ist die Niederrheinhalle für das Vorhaben geeignet. Pro Kreis oder kreisfreier Stadt soll laut Land NRW ein Impfzentrum aufgebaut werden. Über das Impfzentrum werden auch sogenannte „mobile Teams“ versorgt, die aufsuchend impfen werden,...

  • Wesel
  • 01.12.20
  • 3
Politik

Kreis Wesel prüft die Niederrheinhalle als potentiellen Impfzentrum-Standort
Krisenstabsleiter Lars Rentmeister: "Das Gebäude bietet viele Dinge, die ein Impfzentrum benötigt"

Die Kreise und kreisfreien Städte in NRW wurden mit Schreiben vom Mittwoch, 25. November, durch das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen (MAGS NRW) aufgefordert, mögliche Liegenschaften für die zeitnah aufzubauenden Impfzentren zu melden. Der Kreis Wesel fasst aktuell die Niederrheinhalle Wesel ins Auge. „Das Gebäude bietet viele Dinge, die ein Impfzentrum benötigt“, so Krisenstabsleiter Dr. Lars Rentmeister, „unter anderem eine gute Erreichbarkeit und...

  • Wesel
  • 27.11.20
  • 1
Politik

SPD Wesel
SPD Wesel schlägt Niederrheinhalle als Standort des Impfzentrums vor

Zusätzlicher Tagesordnungspunkt im Haupt- und Finanzausschuss, am 8.12.2020 Die SPD beantragt, für den Haupt- und Finanzausschuss am 8. Dezember 2020, den Tagesordnungspunkt Niederrheinhalle auf die Tagesordnung zu setzen. 1. Möchten wir einen aktuellen Bericht über die Gespräche mit möglichen Investoren. 2. Möchten wir einen Bericht über die Gespräche mit dem Bürgerschützenverein. 3. Erwarten wir eine Einschätzung der Verwaltung über den weiteren Vorgang der Dinge. Sanierung oder Abriss? 4....

  • Wesel
  • 20.11.20
Natur + Garten
5 Bilder

Rettungsaktion für Blutbuchen an der Niederrheinhalle
Druckluft fürs Wurzelwerk: Baummethusalems im Park bekommen wieder Luft zum Atmen

Das Thema hatte letzthin für Wirbel gesorgt. Doch jetzt scheinen die städtischen Fachleute für Grünanlagen aller Art eine Lösung gefunden zu haben. Sie sind markant und ortsteilprägend am Fusternberg. Sie sind mit ihren über 100 Jahren die Methusalems im Schützengarten an der Niederrheinhalle. Doch in Zeiten des Klimawandels haben sie es schwer zu überleben. Die Rede ist von fünf Blutbuchen im Park der Niederrheinhalle. Vor Monaten waren sie Ursache kontroverser Diskussion im Zusammenhang mit...

  • Wesel
  • 19.11.20
  • 1
Kultur
Prost! - von links: Julian Köster, Hilmar Schulz sowie Heike und Michael Lohmeyer im Fusternberger Biergarten.
2 Bilder

Konzerte im Fusternberger Biergarten vom 12. bis 16. August
"Wir werden kreative Lösungen finden!"

Sich einfach vor den Begleitumständen der Pandamie wegzuducken, das können sich weder Heike und Michael Lohmeyer noch Hilmar Schultz und  Julian Köster leisten. Das Betreiberehepaar der Niederrheinhalle hat gemeinsam mit den "Klanghelden" vom gleichnamigen Party & Unterhaltungsservice ein kleines aber feines Kultur-Programm zusammengestellt. Open air und regelkonform. Im Biergarten an der Weseler Schützenwiese am Fusternberg soll's direkt nach den Sommerferien was geben. Vom 12. bis zum 16....

  • Wesel
  • 15.06.20
Kultur
Ersatztermin für die wegen Corona verschobene Show "VULVARINE" mit Tahnee findet am Donnerstag, 12. November 2020, in der Weseler Niederrheinhalle statt. Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Ersatztermin am Donnerstag, 12. November 2020, in Wesel
Verschoben: Show von Tahnee in der Weseler Niederrheinhalle

"Von der behördlichen Entscheidung, im Zusammenhang mit dem Coronavirus (SARS-CoV-2) öffentliche Veranstaltungen vorerst zu untersagen, ist auch der Auftritt von Tahnee mit ihrem Programm „VULVARINE“ am 24. April 2020 in der Niederrheinhalle in Wesel betroffen. In Absprache mit der Künstlerin und dem örtlichen Veranstalter konnte jedoch bereits ein Ersatztermin gefunden werden.", verkündet die PR-Agentur. Der Ersatztermin findet am Donnerstag, 12. November 2020, um 20 Uhr in...

  • Wesel
  • 03.04.20
Kultur
Torsten Sträter
2 Bilder

Eindrückliche Erlebnisse beim Auftritt eines außergewöhnlichen Komikers
Das Coronavirus, Torsten Sträter und wir

Man könnte meinen, ich hätte diese Überschrift gewählt, um mehr Aufmerksamkeit zu bekommen. Und wissen Sie was? Das stimmt! Egal, schließlich hat der Sträter ja auch gehustet. Und überhaupt. Der Zweck heiligt die Mittel. Was das mit diesem Schriftbeitrag zu tun hat? Wir werden sehen. Übrigens: Wenn Sie diesen Stil der Informationsübermittlung nicht mögen, dann sollten Sie den Lesevorgang schleunigst abbrechen. Dann sollten Sie aber auch keinen Sträter-Auftritt besuchen, denn der Mann ist nicht...

  • Wesel
  • 07.03.20
  • 5
  • 5
Kultur
Stefan Verhasselt ist der Eselordenträger 2020.
2 Bilder

Hochkarätiges Programm am Karnevalssonntag
Der 44. Eselorden wird mit prall gefüllter Bühnenshow verliehen

In zehn Tagen ist es wieder soweit. Die Eselordenverleihung steht am Karnevalssonntag auf dem Programm. Zum Schnapszahl-Jubiläum wird mit bekannten und beliebten Gruppen und Bands nicht gegeizt. Einlass ist wie üblich um 9.30 Uhr, damit die Sitzung pünktlich um 10.30 Uhr mit den Ankündigungen des Herolds Frank Schulten starten kann. Danach jagt ein Programmpunkt den nächsten. Die Feldmarker Bauern haben Ulla Hornemann so von den Socken gehauen, dass sie auf jeden Fall dabei sind. “Sie sind eine...

  • Wesel
  • 13.02.20
Kultur
3 Bilder

We salute You – 21 Kanonen für AC/DC!
Mit gigantischer Sound- und Lichtanlage ganz nah an der australischen Rockband

Die AC/DC Tribute-Band WE SALUTE YOU kommt am 20. März zurück nach Wesel. Seit ihrem letzten Auftritt in der Niederrheinhalle waren der Londoner Leadsänger Grant Foster und seine vier Bandkollegen in vielen Ländern auf Tour und wurden zwischenzeitlich auch für Konzerte im legendären Circus Krone in München und der Jahrhunderthalle Frankfurt verpflichtet, in denen ihre Idole einst selbst auftraten. Mit ihren aufwendigen und authentischen Konzerten zu Ehren der australischen Rocklegende setzt die...

  • Wesel
  • 11.02.20
Kultur
155 Bilder

Bildergalerie vom Weseler Frauen-Karneval
25. GROSSE DAMENSITZUNG „MUTTIS BRAVE - NEXT GENERATION“

An die 1000 Damen feierte mit „Muttis Brave-next generation“ die 25. große Damensitzung der in der Niederrheinhalle. 120 von ihnen ließen sich schon vor der Sitzung von Niederrheinhallen-Team mit einem erstklassigen Frühstück verwöhnen. Im Programm mit dem Vingströschen, Mennerkrather, Harrys Crazy Show, der Kölsche Cover Band, dem Tanzkorps Colonia Rut Wies, Mike dem Bademeister, den Tanzbienen, The Red Shoe Boys durfte natürlich auch das Stripper Trio nicht fehlen, das dem weiblichen Publikum...

  • Wesel
  • 02.02.20
  • 1
  • 1
Politik

Einladung zur Veranstaltung der SPD Wesel am 12. Februar, 19:00 Uhr, Parkettsaal der Niederrheinhalle Wesel
Bedrohung Klimawandel - was wir in Wesel tun müssen

Das Thema „Klimawandel“ ist in aller Munde und bestimmt die politische Diskussion der vergangenen Monate auch in Wesel. Die Frage ist: Wie sehen unsere Antworten auf die Herausforderungen bei uns vor Ort aus? Was können und müssen wir tun, damit unsere Stadt auch bei veränderten Klimabedingungen lebens- und liebenswert bleibt? Fakt ist: Die Folgen des Klimawandels setzen den Städten und ihren Bewohnern besonders zu. Risiken wie Wasserknappheit, Hitzestress, Starkregen oder Überflutungen sind...

  • Wesel
  • 31.01.20
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.