Ottmar Ricken

Beiträge zum Thema Ottmar Ricken

Wirtschaft
Hier wohnte bis 2015 der ehemalige Pastor Bernard Weskamp

Ehemaliges Pfarrhaus
Bauarbeiten für Hospiz in Donsbrüggen beginnen im April

Die Baugenehmigung liegt vor, die Handwerkerausschreibungen laufen: Im April 2020 beginnen die Bauarbeiten für das stationäre Hospiz im Klever Ortsteil Donsbrüggen. Die Fertigstellung ist für Mitte 2021 geplant, die Kosten betragen etwa 2,25 Millionen Euro. Die Katholische Karl-Leisner Stiftung errichtet im und am ehemaligen Pfarrhaus ein stationäres Hospiz. Das Haus wird zwölf schwer kranken und sterbenden Menschen Platz bieten. Das geplante Hospizgebäude vereint alt und neu: Zwölf...

  • Kleve
  • 16.01.20
Überregionales
Seniorenzentrum Franziskushaus Kleve
2 Bilder

30 Millionen Euro machen Senioreneinrichtungen fit für die Zukunft

Das Katholische Alten- und Pflegehilfenetzwerk am Niederrhein (KAN) investiert kräftig: Mehr als 30 Millionen Euro nimmt das Netzwerk – mit 675 Pflegeplätzen einer der größten Anbieter im Kreis Kleve – in den kommenden zwei Jahren für Umbau, Neu- und Teilneubau stationärer Pflegeeinrichtungen in die Hand. „Wir machen uns fit für die Zukunft“, fasst Ottmar Ricken, Geschäftsführer der Katholischen Karl-Leisner-Pflegehilfe zusammen. Qualität und Komfort werden verbessert, die Einzelzimmerquote...

  • Kleve
  • 23.08.18
  • 1
Überregionales

Fachseminar für Altenpflege: Das sind die neuen Auszubildenden

Am 1. April 2018 haben 28 aufgeschlossene Auszubildende ihre Ausbildung am Fachseminar für Altenpflege in Kleve gestartet. Das Fachseminar für Altenpflege vermittelt theoretische Grundlage nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und begleitet die Auszubildenden durch die spannende Zeit der Ausbildung. In ihren Ausbildungsbetrieben können die Auszubildenden die erworbenen Kenntnisse in die Praxis umsetzen. Neben Erfahrungen in ihren Ausbildungsbetrieben lernen die Auszubildenden im Rahmen...

  • Kleve
  • 05.06.18
  • 1
Überregionales

Fachseminar für Altenpflege: Das sind die 28 neuen Auszubildenden

Bereits am 1. April haben 28 ambitionierte und motivierte Auszubildende ihre Ausbildung zur examinierten Altenpfleger/in am Fachseminar für Altenpflege in Kleve gestartet. Das Fachseminar für Altenpflege vermittelt theoretische Grundlage nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und begleitet die Auszubildenden durch die spannende Zeit der Ausbildung. In ihren Ausbildungsbetrieben können die Auszubildenden die erworbenen Kenntnisse in die Praxis umsetzen. Neben Erfahrungen in ihren...

  • Kleve
  • 03.05.17
  • 1
Politik

Rouenhoff: „Pflegende Familienangehörige brauchen Entlastung“

CDU-Bundestagskandidat Stefan Rouenhoff besuchte kürzlich gemeinsam mit dem Kalkarer CDU-Stadtverbandsvorsitzenden David Kerkenhoff und Ratsmitglied Ansgar Boßmann das St. Nikolaus Hospital in Kalkar. Die CDU-Politiker tauschten sich vor Ort mit dem Geschäftsführer der Katholischen Karl-Leisner-Pflegehilfe gGmbH, Ottmar Ricken, und Gabriele Theissen vom Gocher Wilhelm Anton Hospital über Pflege, Seniorenbetreuung und die ärztliche Versorgung im Kreis Kleve aus. Stefan Rouenhoff warb im Gespräch...

  • Kalkar
  • 01.01.17
  • 1
  • 1
Überregionales

Das sind die 27 neuen Auszubildende im Fachseminar für Altenpflege

Am 1. September 2016 starteten 27 und motivierte Auszubildende ihre Ausbildung zur examinierten Altenpfleger/in am Fachseminar für Altenpflege in Kleve. Das Fachseminar für Altenpflege vermittelt theoretische Grundlage nach neusten wissenschaftlichen Erkenntnissen und begleitet die Auszubildenden durch die spannende Zeit der Ausbildung. In ihren Ausbildungsbetrieben können die Auszubildenden dann die erworbenen Kenntnisse in die Praxis umsetzen. Neben Erfahrungen in ihren Ausbildungsbetrieben,...

  • Kleve
  • 19.09.16
  • 1
Überregionales

Fachseminar für Altenpflege: 19 erfolgreiche Absolventen

19 Altenpflegerinnen und Altenpfleger haben am Fachseminar für Altenpflege der Franziskus GmbH Kleve erfolgreich ihr Examen abgelegt. „Die pflegerische Verantwortung ist in den letzten Jahren gestiegen“, betont Claudia Martin, Leiterin des Fachseminares für Altenpflege. „Der Altenpflegeberuf war früher meist geprägt von sozial-pflegerischen Aufgaben. Aufgrund der demographischen Entwicklung und der damit einhergehenden Veränderung des Pflegebedarfs werden medizinische-pflegerische Arbeiten...

  • Kleve
  • 02.04.16
  • 2
Überregionales
In die Diskussion über das historische Grieth vertieft: Der Griether Rolf Passens und Hertha Nellesen, die im Haus für Senioren - St. Marien wohnt. Beide sind mit Begeisterung ein Teil der "Arbeitsgruppe Dorfgeschichte"

Schöne Idee: Grieth gemeinsam entdecken

Arbeitsgruppe Dorfgeschichte“ – das klingt nach staubtrockener Archivarbeit. Nach Bücher-wälzen, mühseliger Rekonstruktion von Familienstammbäumen und Fußnotensucherei. Weit gefehlt: Seit Beginn des Jahres 2015 treffen sich Bewohner des Haus für Senioren – St. Marien und Griether Bürger zu einem sehr lebendigen Austausch. Erstes Ziel: Die Erstellung eines Informationsflyers, der Besuchern die Geschichte des Fischerortes näherbringen soll. Historischen Ansichten werden aktuelle Fotos gegenüber...

  • Kalkar
  • 14.06.15
Überregionales

Fachseminar für Altenpflege ist umgezogen: Doppelt so viele Azubis

Das Fachseminar für Altenpflege in Kleve wächst in neuen Räumen. Lehrkräfte und Schüler präsentierten die neuen Räumlichkeiten in der Hoffmannallee 41-51 in Kleve nun Kooperationspartnern und interessierten Besuchern und boten mit verschiedenen Vorführungen einen abwechslungsreichen Einblick in die Ausbildung. Auf nun mehr als 900 Quadratmetern bildet das sechsköpfige Team des Fachseminars angehende Altenpflegerinnen und Altenpfleger aus. Das Fachseminar für Altenpflege war noch bis November...

  • Kleve
  • 27.01.15
  • 1
Politik

Demenz geht alle an – nicht nur Senioren

Im Rahmen seiner Besuche in den kreisangehörigen Städten und Gemeinden des Kreises Kleve besuchte nun der Vorstand der Seniorenunion des Kreises Kleve die einzige spezialisierte Demenzstation des Kreises im Sankt Nikolaus Hospital Kalkar der KKiKK GmbH Geschäftsführer Ottmar Ricken, Chefärztin Dr. Ursula Möhrer und Pflegedirektorin Bärbel Peschges erläuterten den Mitgliedern des Vorstandes bei einer Besichtigung der Station und anschließender Diskussion die Aufgaben und Leistungen der...

  • Kleve
  • 10.05.13
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.