kan

Beiträge zum Thema kan

Wirtschaft

Am Fachseminar für Altenpflege Kleve
20 Auszubildende haben das Examen in der Altenpflege bestanden

Am Fachseminar für Altenpflege Kleve haben 20 Auszubildende das Examen in der Altenpflege erfolgreich abgelegt. Traditionell leitete ein Wortgottesdienst den feierlichen Abschluss der Ausbildung ein. Anschließend erhielten die examinierten Altenpflegerinnen und -pfleger, die bereits alle eine Arbeitsstelle gefunden haben, ihre Zeugnisse. Die Absolventen: Michelle Angenendt (Seniorenzentrum Franziskus-Haus, Kleve), Verena Arndt (St. Bernardin-Wohnanlage für Menschen mit Behinderungen, Sonsbeck),...

  • Kleve
  • 09.09.19
Überregionales
Seniorenzentrum Franziskushaus Kleve
2 Bilder

30 Millionen Euro machen Senioreneinrichtungen fit für die Zukunft

Das Katholische Alten- und Pflegehilfenetzwerk am Niederrhein (KAN) investiert kräftig: Mehr als 30 Millionen Euro nimmt das Netzwerk – mit 675 Pflegeplätzen einer der größten Anbieter im Kreis Kleve – in den kommenden zwei Jahren für Umbau, Neu- und Teilneubau stationärer Pflegeeinrichtungen in die Hand. „Wir machen uns fit für die Zukunft“, fasst Ottmar Ricken, Geschäftsführer der Katholischen Karl-Leisner-Pflegehilfe zusammen. Qualität und Komfort werden verbessert, die Einzelzimmerquote...

  • Kleve
  • 23.08.18
  • 1
Sport

Ruhrtal-Dragon erpaddelt Platz 3 über 1200 Meter auf der Drachenboot-Regatta in Essen Kupferdreh

Der Ruhrtal-Dragon der DJK Ruhrwacht trat am 09. Juli 2016 bei der Drachen-boot-Regatta auf dem Baldeneysee in Essen-Kupferdreh mit 12 Frauen im Boot an. Ein Team bestand aus 18 Personen. Am Vormittag wurden die Rennen über die 250 Meter Distanz ausgetragen. Zunächst wurden 2 Zeitläufe absolviert. Nach Halbzeit der beiden Zeitläufe lag der Ruhrtal-Dragon noch auf Platz 4 und qualifizierte sich für den Kieser CUP. Dort traten im Halbfinale die schnellsten 7 Boote der Regatta an. Die Plätze 1 bis...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 11.07.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.