Parken

Beiträge zum Thema Parken

Politik
Zahlreiche Bürger kamen zur Sprechstunde und äußerten ihre Meinung. Sie sind mit der Parksituation an der Bochumer Straße schon seit geraumer Zeit mehr als unzufrieden. Foto: Veranstalter

Es besteht Handlungsbedarf

Die CDU-Fraktion sieht nach der Bürgersprechstunde zur Parkraumsituation an der Bochumer Straße dringenden Handlungsbedarf. Hier beschweren sich die Anwohner seit Jahren über die zunehmende Blockierung von öffentlichem Parkraum durch gewerblich genutzte Fahrzeuge. Ihrem großen Ärger machten die rund 50 Anwesenden bei der Bürgersprechstunde der CDU-Fraktion Luft. „Ziel der Gesprächsrunde war es, die Situation zu entspannen und gemeinsam mit Anwohnern und Gewerbetreibenden eine für alle sinnvolle...

  • Herne
  • 31.07.17
  • 1
  • 1
Ratgeber
Achtung Fußgängerüberweg!

Frage der Woche: welcher Mindestabstand muss vor einem Fußgängerüberweg beim Halten oder Parken eingehalten werden?

Falschparker sind immer wieder ein Streitthema in der Nachbarschaft, insofern könnte die Antwort unserer Frage der Woche nicht nur bei der Führerscheinprüfung eine Hilfe sein, sondern auch, um den richtigen Abstand zum Zebrastreifen zu finden. Erinnert Ihr Euch noch an Eure theoretische Führerscheinprüfung? Da war der Brennpunkt Zebrastreifen doch auch so ein Thema. Zum Fußgängerüberweg muss man beim Halten mindestens zehn Meter Abstand einhalten. Oder waren es fünf Meter? Wer weiß es genau:...

  • 25.06.15
  • 7
  • 4
Ratgeber

Städte greifen Autofahrern und Radlern tiefer in die Taschen

Was womöglich als Aprilscherz von vielen Autofahrern gewertet werden könnte, ist leider keiner. Zum 1. April wird als Ostermontag-Überraschung kräftig an der "Bußgeld-Schraube" gedreht - und zwar nach oben. Wer etwa seinen Gasfuß nicht unter Kontrolle hat, und bei Gefahrenzeichen (u.a. Kurven, unebene Fahrbahn, Seitenwind, Wildwechsel oder Baustelle) die Geschwindigkeit nicht verringert, darf zum 1. April üppige 100 Euro an die Kommunen abdrücken. Richtig zur Kasse gebeten werden unter anderem...

  • Herne
  • 25.03.13
Überregionales

Parken im Schnee: "Straßenwechsel" fällt aus!

Auf zahlreichen Herner Straßen darf nur jeweils eine Straßenseite im 14-tägigen Wechsel zum Parken von Pkw benutzt werden. Der nächste Wechsel ist vom 31. Dezember auf den 1. Januar 2011. Doch die derzeitigen Witterungsbedingungen sorgen für eine Änderung der Regel. Das teilte jetzt Entsorgung Herne mit. „Aufgrund der Witterungsverhältnisse ist momentan oftmals nur eine Straßenseite vom Schnee befreit und somit befahrbar. Damit es mit dem Jahreswechsel nicht auch in diesem Bereich zu...

  • Herne
  • 29.12.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.