Pedelec

Beiträge zum Thema Pedelec

Ratgeber
„Bewegung ist gut“, sagt Professor Sebastian Gehrmann, Chefarzt der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie.

Vorsorge und Helm sind sinnvoll
Klinik meldet Anstieg von Sturzverletzungen

In Deutschland gibt es fast 80 Millionen Fahrräder, allein 2020 wurden 2 Millionen E-Bikes verkauft. „Bewegung ist gut“, sagt Professor Sebastian Gehrmann, Chefarzt der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie des Katholischen Karl-Leisner-Klinikums. Aber: Gerade ältere Menschen sollten besonders umsichtig sein, um gravierende Verletzungen zu vermeiden. Kreis Kleve. „Wir beobachten in den letzten Jahren einen kontinuierlichen und deutlichen Anstieg von Unfällen mit schweren...

  • Goch
  • 07.06.21
Blaulicht
Eine 57-jährige Radfahrerin verletzte sich bei einem Verkehrsunfall auf der Klever Straße. Erst kurz zuvor war es in Straelen zu einem Unfall gekommen, bei dem eine 85-jährige Pedelec-Fahrerin schwere Verletzungen erlitt. Und nach einem Zusammenstoß mit einem PKW starb ein 82-jähriger Radfahrer.

Polizei im Kreis Kleve erklärt Mai zum "Fahrrad-Monat"
Erneut schwerer Unfall mit beteiligter Radfahrerin in Kleve

Eine 57-jährige Radfahrerin verletzte sich bei einem Verkehrsunfall am Montag, 3. Mai, auf der Klever Straße. Erst am Freitag, 30. April, war es in Straelen zu einem Unfall gekommen, bei dem eine 85-jährige Pedelec-Fahrerin schwere Verletzungen erlitt; am Montag, 26. April, starb ein 82-jähriger Radfahrer nach einem Zusammenstoß mit einem PKW. Auf Grund der besorgniserregenden Häufung von Unfällen unter Beteiligung von Radfahrern hat die Kreispolizeibehörde Kleve den Monat Mai zum...

  • Kleve
  • 06.05.21
Blaulicht

Polizei kontrollierte Radfahrer
Pedelecfahrer tragen gern den Helm

Kreis Kleve. Am Mittwoch, 6. Mai, nahm die Kreispolizeibehörde Kleve an dem landesweiten Aktionstag "sicher.mobil.leben- Radfahrende im Blick" teil. Aufgrund der Coronapandemie wurde mit einem überdachten Kräftekonzept zwischen 6 und 19 Uhr kreisweit kontrolliert. Insgesamt überprüften die Kollegen über 400 Personen, dabei wurde das Verhalten von und zum Nachteil von Radfahrenden ins Auge gefasst. Unbelehrbare mussten mit einer konsequenten Verfolgung rechnen. So wurden 94 Verstöße...

  • Kleve
  • 06.05.21
Politik
Foto: Pixabay - hochgeladen von Andrea Becker

Nach einem weiteren schweren Unfall mit dem Fahrrad reicht es jetzt
Kreis-Polizei will Verstöße im Verkehr stärker ahnden

Am Montag  verletzte sich eine 57-jährige Radfahrerin bei einem Verkehrsunfall auf der Klever Straße in Goch. Erst am 30. April war es in Straelen zu einem Unfall gekommen, bei dem eine 85-jährige Pedelecfahrerin schwere Verletzungen erlitt, am 26. April starb ein 82-jähriger Radfahrer nach einem Zusammenstoß mit einem PKW. Aufgrund der besorgniserregenden Häufung von Unfällen unter Beteiligung von Radfahrern hat die Kreispolizeibehörde Kleve den Monat Mai zum "Fahrrad-Monat" erklärt....

  • Gocher Wochenblatt
  • 04.05.21
  • 6
Blaulicht
Nach einem Unfall mit einem Fahrrad, sucht die Polizei nach einem Rollerfahrer, der einfach weitergefahren ist.

Radfahrerin stürzt in Kleve, Rollerfahrer gesucht
Polizei sucht Zeugen

Am Mittwoch, 17. März, gegen etwa 14:40 Uhr war ein Ehepaar mit seinen Pedelecs auf dem Radweg neben der Uedemer Straße in Richtung Albersalle unterwegs. Der Mann fuhr voraus und seine 56-jährige Frau befand sich hinter ihm, als ihnen ein Rollerfahrer auf dem Radweg entgegenkam. Als der Rollerfahrer die Radfahrerin passierte, kam es offenbar zu einer Berührung, in Folge derer die 56-Jährige stürzte. Sie erlitt einen Knochenbruch im Arm und musste in einem Krankenhaus behandelt werden. Der...

  • Kleve
  • 18.03.21
Blaulicht

Nach Verkehrsunfall: 77-jährige Pedelec-Fahrerin schwer verletzt
Pedelec-Fahrerin kollidierte mit einem PKW auf der Alten Reeser Straße

Am Montagabend, 17. Februar, gegen 17.50 Uhr fuhr eine 77-Jährige mit ihrem Pedelec auf der Alten Reeser Straße in Richtung Hoohe Hurdt. An der Einmündung zur Peiterstraße kollidierte sie mit einem von rechts kommenden, vorfahrtsberechtigten PKW. In dem Wagen saß ein 56-Jähriger aus Kleve, der einen Zusammenstoß mit der Radfahrerin nicht mehr verhindern konnte. Die Frau stürzte und zog sich schwere Verletzungen zu. Sie wurde zur stationären Behandlung in eine Klinik gebracht. Der 56-Jährige...

  • Kleve
  • 19.02.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.