Radfahren

Beiträge zum Thema Radfahren

LK-Gemeinschaft
Bürgermeisterin Britta Schulz traf sich mit einigen Lastenräderfahrer am Markt.

"Fietsen" macht einfach Laune
Immer mehr Stadtradler in Kalkar

Die Premieren-Teilnahme im vergangenen Jahr hat allen aktiven Teilnehmern viel Spaß gemacht - Teamsieger wurde der "Fietse-Club" - doch zugleich war klar: da geht noch was! Kalkar. Bereits vor dem Start des dreiwöchigen Projekts am 21. Juni haben sich in Kalkar bereits 27 Teams angemeldet - nur 13 waren es im Vorjahr. Anmeldungen sind jederzeit auch nach dem Starttermin noch online auf der städischen Homepage oder über www.stadtradeln.de problemlos möglich. Jeder Kilometer zählt: ob auf der...

  • Kalkar
  • 22.06.21
LK-Gemeinschaft
Der neue Radweg wird genau unter die Lupe genommen.
3 Bilder

Vom „Klever Tor“ bis zum „Heeser Gut"
Eröffnung des Fahrradweges in Weeze

Kürzlich wurde der neue Fahrradweg rund um den Airport Weeze eröffnet. Der dreieinhalb Kilometer lange Fahrradweg führt entlang einer von Natur geprägten Landschaft, umgeben von Rindern, Füchsen und Kiesausgrabungen. Weeze. Bei der Eröffnung waren Georg Koenen, der Bürgermeister der Gemeinde Weeze, Peter Siemes, Betriebsleiter der Firma Siemes Sand- und Kiesbaggerei GmbH & Co. KG, Franz-Josef Stenmans von der Firma Hülskens GmbH, Robert Erretkamps, Leiter des Bauhofes der Gemeinde Weeze, Herr...

  • Weeze
  • 17.06.21
LK-Gemeinschaft

Radeltour zur Hansestadt
ADFC startet am Sonntag in die Saison

Die Radtouren-Saison 2021 des ADFC Kleve beginnt mit der „Tour nach Grieth am Rhein“ am morgigen Sonntag, 20. Juni um 10 Uhr. Startpunkt ist der Klever Bahnhof, die Tour ist etwa 44 Kilometer lang, ohne Berge oder Hügel und verläuft durch den schönen Niederrhein über Huisberden zur ehemaligen Hansestadt Kalkar/Grieth direkt am Rhein. Kleve. Nach einer kleinen Pause dort geht es weiter Richtung Wissel, vorbei an den Dünen und am See nach Kalkar. Dort gibt es die Mittagspause, wenn möglich auch...

  • Kleve
  • 15.06.21
LK-Gemeinschaft
Schottische Hochlandrinder von Familie Boßmann aus Wemb sorgen dafür, dass das Grün kurzgehalten wird.
4 Bilder

Neuer Fahrradweg in Weeze
Vom „Klever Tor“ bis zum „Heeser Gut“

In Weeze entsteht in Kürze ein neuer Fahrradweg rund um den Airport Weeze. Auf einem neu angelegten Fahrradweg können die Radler in Zukunft von der Einfahrt „Klever Tor“ bis zum „Heeser Gut“ fahren. „Die Arbeiten gehen gut voran, sodass schon bald mit der Fertigstellung gerechnet wird“, so der Leiter des Weezer Bauamts, Wilhelm Moll-Tönnesen. Der neue Fahrradweg entsteht auf etwa dreieinhalb Kilometern Länge und führt entlang und durch die renaturierte Abgrabung. Finanziert wird die Baumaßnahme...

  • Weeze
  • 07.06.21
  • 1
  • 2
LK-Gemeinschaft
Bürger sollen mit ins Boot geholt werden.
2 Bilder

ADFC Kleve startet "Mapathon"
Bürger können Wunschradwegenetz entwerfen

Wer in Kleve mit dem Fahrrad unterwegs ist, hat oft Grund sich zu ärgern. Radwege enden kurz vor Kreisverkehren oder sind zugeparkt, an Kreuzungen fehlt der Platz für Radspuren, die sogenannten Fahrradstraßen sind in der Realität oft Autostraßen mit geduldetem Radverkehr. Kleve. Anstatt sich über Mängel und Gefahrenquellen zu beschweren, möchte der Klever ADFC die Sache anders angehen: Die fahrradbegeisterten Bürgerinnen und Bürger sollen mit ins Boot geholt werden und an der Entstehung eines...

  • Kleve
  • 02.06.21
LK-Gemeinschaft
Das Thema Mobilität bewegt die Menschen in Kleve.

Ergebnisse Modal-Split-Erhebung
Fahrrad als alltägliches Verkehrsmittel etabliert

Mehr als jeder fünfte Weg wird in Kleve mit dem Fahrrad zurückgelegt, wichtigstes Verkehrsmittel aber ist das Auto, Bus und Bahn werden - pandemiebedingt -nur wenig genutzt und bieten noch Potenzial – das sind die herausragenden Ergebnisse der Mobilitätsbefragung für die Stadt. Kleve. Weitere Zahlen aus der Befragung: Im Durchschnitt legen die Einwohnerinnen und Einwohner in Kleve werktags 3,2 Wege pro Person zurück. Das sind jeden Tag über 170.000 Wege, die im Schnitt 7,3 Kilometer lang sind,...

  • Kleve
  • 19.05.21
Natur + Garten
5 Bilder

Herbst am Niederrhein
Radeln auch im Spätherbst - farbenprächtiger Niederrhein

Auch im Herbst und Spätherbst bietet der NIederrhein wunderschöne Fotomotive und Einblicke in die Natur. Der Ortsteil Kellen - ostwärts der Kreisstadt Kleve - lockte heute zum Radeln über Wege entlang von Wasserstellen, Wiesen, über Deiche und naturbelassene Kleinode des Niederrheins .... auch hier eine Wellness für Seele und Körper ....

  • Kleve
  • 15.11.18
  • 9
Natur + Garten
Wasserreich und farbig .... Kleve im Herbst
9 Bilder

Kleve im Herbst
Herbstliche Blicke auf die Herzogstadt Kleve

Auch die Kreisstadt Kleve, die vor fast 800 Jahren die Stadtrechte erhielt, und das Umland dieser Herzogstadt zeigen sich in diesen frühen Novembertagen in den herrlichsten Farben. Bereits von weitem sichtbar ist die Schwanenburg, weite Wälder findet man in unmittelbarer Nähe der Stadt, Parkanlagen und üppiges Grün. Einige Eindrücke von diesem Herbsttag zeige ich heute .... eine Wanderung oder Radwanderung um Kleve ist entspannend und verwöhnt mit immer neuen Einblicken in die Farbenvielfalt...

  • Kleve
  • 07.11.18
  • 9
Natur + Garten
Tage 1 - 4 - Start und Ziel in Nimwegen an der Kaserne
24 Bilder

Nijmeegse Fiets4daagse 2018 - ein Nachbericht in Bildern!

Die 3. Auflage der Fiets4daagse der Neuzeit in und um Nimwegen war auch 2018 ein voller Erfolg für alle, die gerne mit dem Rad die Natur erleben wollten verbunden mit tollen Haltpunkten. Jeder Teilnehmer konnte die Geschwindigkeit und die Länge der Wunschroute von 25 bis 75 Kilometer selbst bestimmen und in seinem persönlichen Tempo an 4 Tagen in unterschiedlichen Richtungen rund um Nimwegen Natur, Geschichte und Delikatessen genießen. Die neue Regelung von Donnerstag bis Sonntag bietet auch...

  • Kleve
  • 04.09.18
Natur + Garten
Viel Wasser - viel Natur - der Klever Ortsteil Kellen ....
4 Bilder

Wunderschön ist es auch im Ortsteil Kellen ....

Der Klever Ortsteil Kellen hat sehr schöne, oft mit viel Wasser ausgestattete, landschaftliche Kleinode. Mal mit dem Rad gefahren und mit der Kamera an einem warmen Hochsommer-Nachmittag einige Eindrücke festgehalten .... ich hoffe, sie gefallen euch .... die Landschaften am Breijpott und am Naturbad dieses Ortsteils .... nahe der Kreisstadt Kleve ....

  • Kleve
  • 27.07.18
  • 9
  • 15
Kultur
Ruhrgebiet Kurz und Gut

Gewinnspiel: Das Ruhrgebiet Kurz und Gut!

Der Klartext Verlag hat nun ein kleines, handliches Buch auf den Markt gebracht, dass Entdecker und Fans des Ruhrgebietes begeistern wird. Ruhrgebiet Kurz und Gut! heißt der ca. 100 Seiten starke Ratgeber von Wolfgang Berke, der sehenswertes aus unserer Region zusammenfasst. Fußball, Zechen, Halden aber auch Shopping, Schlösser und Museen, das Ruhrgebiet ist so vielfältig wie die Menschen, die hier leben. Es werden insgesamt 14 Touren vorgestellt, die quer durchs Ruhrgebiet führen. Dazu eine...

  • Wesel
  • 10.03.17
  • 17
  • 30
Sport
Verbandsliga-Mannschaft für Kleve (v.l.): René Kriegel, Björn Esser, Sebastian Bauer und Patrick Kodjayan
21 Bilder

Nordtriathleten bei Sprint in Kleve

Hastig ging es zu für die Nordtriathleten in Kleve. Am Sonntag lockte die Sprintdistanz der Verbandsliga die Oberhausener Triathleten an den Niederrhein. Für's Schwimmen hatte der Veranstalter eigens ein 25-Meter Schwimmbecken auf den Platz vor dem Kino gesetzt, um den herum an diesem schönen sonnig warmen Tag über 1.000 Triathleten vom Bambini-Triathlon bis zum Staffel-Wettbewerb ihrer Leidenschaft frönten. Auch wenn es in Kleve für den gemeinen Hobbytriathleten auch noch kürzere Distanzen...

  • Kleve
  • 03.06.14
Politik

Fußgängerzonen erst im Winter 2013/14 für Radfahrer frei?

Ich hatte ja über die Sache „Radfahren in der Fußgängerzone“ berichtet: http://www.lokalkompass.de/kleve/politik/deutschlands-beste-verwaltung-fuer-autofahrer-strassendrachen-aber-nicht-fuer-radfahrer-d181553.html Am 26.06.12 habe ich, teilweise, Antworten auf meine Fragen von der Stadt Kleve bekommen. Das Bild, was sich mir bietet, lässt mich nur den Kopf schütteln. Hier eine kurze Zusammenfassung von Fragen und Antworten: 1)“Um welche "versicherungsrechtliche Fragen" handelt es sich in Bezug...

  • Kleve
  • 03.07.12
  • 1
Politik
3 Bilder

„Deutschlands beste Verwaltung“ – für Autofahrer, Straßendrachen aber nicht für Radfahrer…

Seit ca. 2 Jahren amüsiere ich mich, zuweilen rettend im Zynismus, über unser aller Meisterbürger Wort von „Deutschlands bester Verwaltung“. Exemplarisch für diesen Anspruch mag diesmal die Abhandlung über die Radfahrerlaubnis für die Klever Fußgängerzone sein. Da wurde ja mal was beschlossen, so vor 3 Monaten…: http://www.lokalkompass.de/kleve/politik/und-das-abzocken-mit-den-radfahrern-geht-weiter-d172515.html Aufgeschreckt durch eine „Knöllchen-Orgie“, beschäftige ich mich mal damit und...

  • Kleve
  • 23.06.12
  • 16
Sport
Das Geschwisterpaar Christina und Mario Kröckert sind prominete Teilnehmer des Wunderland-Events. Foto: Heinz Holzbach

XTreamer im Wunderland Kalkar

Kalkar. Am 9. und 10. April wird der 1. XTreamer Wunderland Hobby- und Profi-Lauf stattfinden. Drei Wettkämpfe und ein Volkslauf bilden das Event. Claudius Pyrlik und Detlev Ingenwerth von der Sportagentur „First Wave“ halten die Gegebenheiten am ehemaligen schnellen Brüter wegen des grossen Einzugsgebietes für besonders geeignet. „Hier sind große Areale, die zu sperren kein Problem ist und hat einen Start- und Zielbereich unmittelbar am Kühlturm“, argumentiert Pyrlik . Geignet eher für...

  • Kleve
  • 24.01.11
Überregionales
Radfahren stand auf dem Stundenplan - diese Viertklässler haben ihre Sache besonders gut gemacht. Max Puttkamer, Verkehrswacht Kreis Kleve, wurde aus seinem Amt verabschiedet.

Max Puttkamer geht - Norbert van de Sand kommt

In den Grundschulen steht Verkehrssicherheitstraining im Stundenplan. Die Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen kommen mit ihrem Fahrrad zur Schule und müssen dann bestimmte Aufgaben im Verkehr erfüllen. In der Heinrich-Eger-Grundschule in Kalkar-Appeldorn war es vor ein paar Tagen wieder soweit: „Rund ums Rad“ hieß der Aktionstag, an dem die Schülerinnen und Schüler ihre Verkehrssicherheit unter Beweis stellen mussten. Zum Verkehrssicherheitstraining gehörten auch ein Fahrradcheck sowie...

  • Kalkar
  • 24.06.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.