Alles zum Thema Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Ratgeber
5 Bilder

Krefelder Wolke - Rauch "nicht giftig", aber: Fenster im Südkreis lieber geschlossen halten

Der Brand in einer Krefelder Düngemittel-Fabrik (Ortsteil Uerdingen) hält seit Stunden die komplette Region Niederrhein auf Trab. Unsere Kollegin Sabine Justen von der LK-Redaktion Duisburg schreibt: "Die Behörden rieten, alle Fenster und Türen zu schließen, Klimaanlagen abzuschalten, bis das Gefährdungspotential der Schadstoffwolke durch Experten bestimmt worden ist. Auch die Krankenhäuser im Duisburger Süden schalteten ihre Lüftungsanlagen ab. Aus Sicherheitsgründen beschloss der...

  • Wesel
  • 25.09.12
  •  12
Überregionales
"Wem gehören diese Schlüssel?" das fragt die Polizei und bittet um Mithilfe.

Wem gehören die Schlüssel? Polizei bittet um Mithilfe

Im März 2012 beging ein zunächst unbekannter Mann in Kleve einen versuchten Tankbetrug. Nach Auswertung des Videomaterials konnte ein 20-jähriger gebürtiger Klever von den Kriminalbeamten identifiziert werden. Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass er den zu betankenden VW Polo am 27. März 2012 in Kleve auf der Echternacher Straße gestohlen hatte. Wegen zurückliegender Einbrüche im Bereich Kleve erging zwischenzeitlich ein Untersuchungshaftbefehl. Der 20-Jährige wurde festgenommen. In...

  • Kleve
  • 20.09.12
Ratgeber

Im Oktober wieder Blitz-Marathon

Zum 24-Stunden-Blitzmarathon am 25./26. Juni 2012 meldeten im Kreis Kleve 410 Bürgerinnen und Bürger 455 Stellen, an denen nach ihren Feststellungen zu schnell gefahren wird. Bereits während des damaligen Blitzmarathons wurden an 40 dieser gemeldeten Stellen, teilweise unter Beteiligung der Melder, die gefahrenen Geschwindigkeiten überprüft. Überschritten Fahrer die zulässige Geschwindigkeit, wurde dies sanktioniert. Inzwischen wurden an mehr als 90 Prozent der Gefahrstellen ESO-, Radar-...

  • Kleve
  • 20.09.12
  •  2
Überregionales

Friday Five: Glück und Unglück

Glück für die Anwohner der Duisburger Straße in Mülheim: Dort brannte es beachtlich, aber niemand wurde verletzt. Ähnlich froh schätzten sich die Organisatoren des "Runder Tisch gegen Extremismus", denn die Neonazi-Kundgebung auf dem Lütgendortmunder Marktplatz wurde verboten. Glück im Unglück: vernachlässigte oder misshandelte Pferde finden Hilfe bei der Hegenscheid-Herde der IG Pferdeschutz. Ein Mann in Wattenscheid hatte offenbar einen riesen Schutzengel: er stürzte aus 10 Metern...

  • Essen-Süd
  • 07.09.12
Überregionales

Blitz-Marathon - ein voller Erfolg

Innenminister Ralf Jäger zog heute (4.7.) eine positive Bilanz des landes-weiten 24-Stunden-Blitz-Marathons mit Bürgerbeteiligung: „Es war ein Tag der Vernunft.“ Mehr als 15.000 Bürgerinnen und Bürger hatten der Polizei gesagt, an welchen Stellen sie sich über Raser oder Drängler ärgern. „Es hat sich gelohnt, die Menschen, die sich in ihrer Sicherheit beeinträchtigt fühlen, um Rat zu fragen. Sie haben wertvolle Hinweise gegeben. An 2.673 gemeldeten Wutpunkten hat die Polizei kontrolliert“,...

  • Kleve
  • 04.07.12
  •  1
Ratgeber

Vorsicht, Blitzmarathon: Und hier wird am 3. und 4. Juli geblitzt

In nicht erwarteter Anzahl nutzten die Bürgerinnen und Bürgerinnen am vergangenen Montag und Dienstag (25./26. Juni 2012) das Bürgertelefon oder die zusätzliche eMail-Adresse der Kreispolizeibehörde, um Örtlichkeiten zu benennen, an denen nach ihren Feststellungen zu schnell gefahren wird. Die Polizei Kleve ist über die hohe Zahl der Meldungen besonders erfreut, weil sie so mit den Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch gekommen ist, die um die Sicherheit ihrer Mitmenschen besorgt sind. Die...

  • Kleve
  • 29.06.12
  •  1
Ratgeber

Blitzmarathon am Dienstag, 3. Juli

Zur Sicherheit aller verkehrsteilnehmer plant die Kreispolizei weitere Geschwindigkeitskontrollen: Freitag, 29. Juni, Goch, Kevelaerer Straße (B67) Emmerich-Praest, Reeser Straße (B8) Samstag, 30. Juni, Wachtendonk, Wankumer Straße Bedburg-Hau, Gocher Landstraße (B9) Sonntag, 1. Juli, Kevelaer, Kölner Straße (B9) Kranenburg, B 504 Montag, 2. Juli, Straelen-Herongen, Riether Straße Kleve, Tweestrom Dienstag, 3. Juli 2012 BLITZMARATHON Mittwoch, 4. Juli, Geldern, Am...

  • Kleve
  • 29.06.12
Ratgeber

Hier wird vom 22. Juni bis zum 1. Juli geblitzt

Die Polizei setzt die Geschwindigkeitskontrollen fort. Zu schnelles Fahren gefährdet alle überall Zu schnelles Fahren ist Killer Nr. 1 Zu Ihrer Sicherheit planen wir Geschwindigkeitskontrollen: Freitag, 22. Juni Rheurdt-Neufeld, Neufelder Straße Kalkar-Kehrum, Uedemer Straße Samstag, 23. Juni Kevelaer, Kölner Straße (B9) Bedburg-Hau, Uedemer Straße Sonntag, 24. Juni Issum, Weseler Straße (B58) Kranenburg, Römerstraße Montag, 25. Juni Uedem, Boxteler...

  • Kleve
  • 21.06.12
Überregionales

Vandalismus in Kranenburg - Gemeinde setzt Belohnung aus

In der Nacht von Montag (28. Mai 2012) auf den Dienstag (29. Mai 2012) ist es auf dem Kinderspielplatz am Klostergarten durch Vandalismus zu einer Beschädigung der entlang des Weges installierten Beleuchtung gekommen. Der Schaden beträgt ca. 2.000 Euro. Die Gemeinde Kranenburg setzt eine Belohnung in Höhe von 500 Euro für Hinweise aus, die zur Ergreifung des Täters führen. Zeugen und Hinweisgeber melden sich bitte bei der Kripo Kleve unter Telefon 02821/5040.

  • Kranenburg
  • 08.06.12
Überregionales
3 Bilder

Wer kennt das Diebesgut?

Im Bereich Darmstadt konnten nach einem Einbruchdiebstahl ein 20-jähriger und ein 24-jähriger Täter festgenommen werden. Eine anschließende Durchsuchung ihrer Wohnung führte zum Auffinden diverser Schmuckgegenstände. Beide Täter sitzen derzeit in Untersuchungshaft. Auch im Bereich Kleve konnte der 24-Jährige als Täter eines Einbruchdiebstahls ermittelt werden, denn er hatte seine Fingerspur am Tatort hinterlassen. Die Polizei geht davon aus, dass es sich um eine Tätergruppe handelt, die...

  • Kleve
  • 05.06.12
Überregionales
Liesa Schulte wird vermisst.
3 Bilder

Vermisst: Wo ist Liesa Schulte?

Wo ist Liesa Schulte? Seit Tagen ist die junge Frau aus Werl spurlos verschwunden, Suchaktionen blieben ohne Erfolg. Die Polizei hat nun die Menschen in ganz Deutschland zur Hilfe aufgerufen. Denn Liesa aus dem kleinen Ort Westtönnen bei Werl könnte mittlerweile überall sein. Seit dem 16. April, etwa gegen 23 Uhr, wird die Auszubildende vermisst. Die Polizei kann nach den bisherigen Ermittlungen nicht mehr ausschließen, dass die 23-Jährige einem Verbrechen zum Opfer gefallen ist. Nach einer...

  • Lünen
  • 25.04.12
  •  2
Politik

Polizei warnt: Im morgendlichen Zwielicht drohen Wildunfälle!

Dass die Uhren wieder auf die Sommerzeit umgestellt wurden, bereitet nicht nur manchen Menschen Schwierigkeiten: Auch für Tiere wird es problematisch, wenn der morgendliche Berufsverkehr nun eine Stunde früher einsetzt. Die Kreisverwaltungen warnen: „Die Gefahr von Wildunfällen steigt, denn insbesondere in der Morgendämmerung wechselt das Wild zur Äsung vom Wald auf die Felder, um danach wieder den Schutz des Waldes aufzusuchen. Im März und April des vergangenen Jahres verzeichnete die...

  • Wesel
  • 27.03.12
Ratgeber

Achtung! Hier blitzt die Polizei am Samstag in Kranenburg

"Wir wollen Sie und Ihre Familien vor schweren Unfällen schützen! Zu schnelles Fahren gefährdet ALLE überall! Zu schnelles Fahren ist Killer Nr. 1! Zu Ihrer Sicherheit planen wir Geschwindigkeitskontrollen", schreibt die Kreispolizeibehörde Kleve. Hier blitzt die Polizei am Samstag, 17. März, in Kranenburg: B 504/B9

  • Kranenburg
  • 15.03.12
Politik
Landrat Wolfgang Spreen, Polizeichef Günter Lange.

Die verzerrte Statistik der Polizei

Statistiken sollte man mit Vorsicht genießen. Das gilt auch für die Verkehrsunfallbilanz 2011 der Kreispolizeibehörde Kleve. Während Innenminister Ralf Jäger bei der Vorstellung der Zahlen für NRW in Düsseldorf angesichts des Anstieges von landesweit 15 Prozent mehr Verkehrstoten von einer „traurigen Trendwende“ sprach, interpretiert die Kreispolizeibehörde Kleve ihre eigenen Zahlen ganz anders: „Die Trendwende hat nicht stattgefunden!“ Landrat Wolfgang Spreen: „Nach 2009 ist mit 18...

  • Kleve
  • 03.03.12
  •  7
Ratgeber

Trotz Karneval: Hier blitzt die Polizei

Die neue Blitz-Woche beginnt. "Zu Ihrer Sicherheit planen wir Geschwindigkeitskontrollen", sagt die Polizei und nennt auch gleich die Kontrollstellen in den nächsten Tagen: Samstag, 18. Februar, Rees, Deichstraße Sonntag, 19. Februar, Emmerich, Reeser Straße (B 8) Montag, 20. Januar, Rees-Millingen, Millinger Straße Dienstag, 21. Januar, Keppeln, Klever Straße und Emmerich, Netterdensche Straße Mittwoch 22. Februar 12, Kalkar-Hönnepel, Rheinstraße Donnerstag, 23. Februar,...

  • Kleve
  • 18.02.12
Überregionales

Polizei und Zoll überprüften über 100 Brummifahrer

In der Zeit von Montag bis Mittwoch (15. Februar 2012) führte der Verkehrsdienst der Kreispolizei Kleve gemeinsam mit dem Bundesamt für Güterverkehr (BAG) und dem Zoll im Rahmen der europaweiten Kampagne " Kontrollen des gewerblichen Güterverkehrs" gezielte Verkehrskontrollen durch. Dabei wurden über einhundert Lkw im Bereich Kevelaer, Emmerich und Kranenburg überprüft. Dies führte u. a. zu folgenden Feststellungen: In dreißig Fällen wurde bei den Fahrzeugführern das Fahrzeug oder die...

  • Kranenburg
  • 16.02.12
Ratgeber

Polizei: Verstärkte Alkoholkontrollen an den Karnevalstagen

Während der Karnevalszeit wird die Polizei im Kreis Kleve bei flächendeckenden Kontrollen besonders auf Alkoholsünder achten. Wer sich alkoholisiert ans Steuer setzt, muss immer damit rechnen, zur Verantwortung gezogen zu werden. Am besten ist es, den Wagen zu Feiern gar nicht erst mit zu nehmen. Wer alkoholisiert am Steuer das Leben anderer gefährdet, handelt unverantwortlich. Zudem muss man mit saftigen Geldstrafen und dem Verlust des Führerscheins rechnen. Noch weit härter sind die...

  • Kleve
  • 15.02.12
Überregionales
6 Bilder

Friday Five: Atommüll, Liebesgeschichten, Bausch-Erlebnisse, Antinarren und Blitzer-Aktionen

Diese Rubrik zeigt immer wieder freitags eine Zusammenstellung von markanten Beiträgen im Lokalkompass. So wie diese Fünf: In Moers hatte die Redaktion des Wochenmagazins mit beachtlichen Erfolg seine Leser (und LK-User) aufgerufen, anlässlich des Valentinstages ihre Kennenlern-Storys zu erzählen. Lutz Klee aus Essen-West schildert den aktuellen Stand zum Thema Atommüll-Endlager. Zur Teilnahme am alternativen Rosenmontags-Ausflug lädt Claudia Bongers vom Kunstverein Xanten die...

  • Wesel
  • 10.02.12
  •  2
Ratgeber

Polizei kündigt große Blitzer-Aktion für Freitag an

Mit einem 24-Stunden-Blitz-Marathon gehen die NRW-Polizei und viele Kommunen am kommenden Freitag (10. Februar) verstärkt gegen Raser vor. „Gerade an den Wochenenden sterben auf unseren Straßen viele Verkehrsteilnehmer. Oft sind es sechs Menschen. Wir müssen deshalb in die Köpfe aller Verkehrsteilnehmer kriegen, dass zu hohe Geschwindigkeit der Killer Nr.1 ist“, erklärte Innenminister Ralf Jäger heute (6.2.) in Düsseldorf. „Verantwortungsvolles Fahren heißt sich an die...

  • Wesel
  • 06.02.12
  •  9
Überregionales

Polizei sucht Zeugen

Am Sonntag (29. Januar 2012) zwischen 11.15 und 13.20 Uhr verschafften sich unbekannte Täter Zugang in einen grauen VW Golf und entwendeten eine Handtasche mit Dokumenten. Das Auto war an der Wanderstraße abgestellt. Hinweise bitte an die Kripo Kleve unter Telefon 02821/50 40

  • Kranenburg
  • 30.01.12
Ratgeber
Die Rheinbrücke Emmerich ist gesperrt. Foto: Henry Stenske

Emmericher Rheinbrücke ist gesperrt

Sturmtief "Andrea" hat in den Vormittagstunden bislang zu insgesamt zehn Polizeieinsätzen im Kreis Kleve geführt. Während die Mehrzahl der Einsätze bedingt war durch umgestürzte Bäume, heruntergefallene Stromleitungen bzw. abgerissene Plakate ereigneten sich auch zwei Verkehrsunfälle auf der Rheinbrücke Emmerich. Hier waren die Sturmböen offenbar derart heftig, dass dort innerhalb der letzten Stunde gleich zwei Anhänger umgeweht wurden. In einem Fall handelte es sich sogar um einen beladenen...

  • Kleve
  • 05.01.12
Überregionales

70 Einsätze in der Silvesternacht

In der Silvesternacht 2011/2012 kam es von Mitternacht bis 06:00 Uhr zu insgesamt 70 polizeilichen Einsätzen, welche die Feierlichkeiten im Kreis Kleve begleiteten. Mit 16 polizeilich bekannt gewordenen Körperverletzungsdelikten, die zumeist dem Alkohol geschuldet waren und die mit leichten Verletzungen endeten und nur vier Personen, die in hilfloser Lage angetroffen wurden, fiel der Jahreswechsel aus polizeilicher Sicht ruhiger aus als in vorausgegangenen Jahren. Das übrige Einsatzgeschehen...

  • Kleve
  • 01.01.12
Politik
Düsseldorf verzeichnet einen Anstieg dieser Delikte um 55

Zu wenig Polizei - Diebstähle und Wohnungseinbrüche nehmen zu

Organisierte Tätergruppen nutzen den Wegfall der Grenzkontrollen offenbar zunehmend, um besonders in deutschen Großstädten Diebstähle und Wohnungseinbrüche durchzuführen: Nachdem der Düsseldorfer Polizeipräsident Herbert Schenkelberg bereits im Oktober 2011 auf einen Anstieg dieser Delikte um 55 % in seiner Stadt hingewiesen hat, hat jetzt auch die amtierende Polizeipräsidentin Berlins, Margarete Koppers, einen Anstieg dieser Delikte um 24 % im Jahr 2011 verzeichnet. Für beide Polizeiexperten...

  • Düsseldorf
  • 27.12.11
  •  8
Ratgeber

"Wir sind es leid"

Bei der Auftaktveranstaltung machte Innenminister Ralf Jäger am 25. November in Köln zum Thema „Wie die NRW-Polizei ihre neue Verkehrsstrategie mit Leben füllt“ deutlich, dass in Zukunft nicht allein die Ursachen, sondern vielmehr die Folgen in den Blickpunkt rücken sollen. Die Kernbotschaften waren klar formuliert: 1. Geschwindigkeit ist Killer Nr. 1. 2. Ein Verkehrstoter bedeutet Trauer, Schock, Wut und Verzweiflung für mehr als 100 Menschen. 3. Wir sind es leid! Die Polizistinnen...

  • Kleve
  • 02.12.11
  •  15