Alles zum Thema Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Ratgeber

Grieth: Raser mit Tempo 170 erschwischt

Beim trockenem Sommerwetter in der zurückliegenden Woche stellte die Polizei eine deutlichen Zunahme von Geschwindigkeitsverstößen fest. 700 Verwarnungsgelder und 145 Anzeigen: Dieses ist die ernüchternde Bilanz der letzten Woche. "Geschwindigkeit ist Killer Nr. 1". Dieses ist und bleibt die Kernbotschaft an alle Verkehrsteilnehmer, die jedoch noch nicht in allen Köpfen angekommen zu sein scheint. Eine Vielzahl von Verkehrsteilnehmern hatte es besonders eilig. Ein 20-jähriger Autofahrer...

  • Kleve
  • 31.07.13
  •  1
Überregionales
16 Bilder

Wie süß: Neuer Polizeihund in Kleve eingetroffen

13 Wochen ist sie alt, die kleine Malinoishündin (belg. Schäferhund). Ihr Herrchen Hundeführer Andreas Hocevar (44) hat sie vor 5 Wochen aus der Landeszuchtstelle Schloß Holte-Stukenbrock, da wo nur Polizei-Diensthunde gezüchtet werden, abgeholt und ihr den Namen Pepper gegeben. Auf Grund ihres Jagd -und Spieltriebes könnte sie sogar mal zum Sprengstoff-oder Rauschgifthund ausgebildet werden, ist die Meinung von den Polizei Hundekennern. Ab erst muß sie mal die Grundausbildung bestehen, harte...

  • Kleve
  • 26.07.13
  •  2
Überregionales
2 Bilder

Blitzmarathon: Sogar ein Linienbus erwischt

Viele Verkehrsteilnehmer im Kreis Kleve hatten sich über den Blitzmarathon informiert und hielten sich heute (4. Juni 2013) an die Geschwindigkeitsbeschränkungen. Trotz der Ankündigung der Kontrollen sowie der Messstellen, fuhren manche Fahrzeugführer zu schnell und wurden von der Polizei angehalten. Insgesamt wurden an den Kontrollstellen 5204 Fahrzeuge gemessen. 156 und damit knapp 3 % der Fahrer fuhren zu schnell. Trotz der Veröffentlichung der Messstellen, wurde ein Fahrer innerhalb...

  • Kleve
  • 04.06.13
Überregionales

Niederländische Polizei bittet um Mithilfe

Die Polizei in Arcen, Niederlande, bittet um Mithilfe. Am Freitag, 24.05.13, gegen 23:00 Uhr, klingelte eine unbekannte männliche Person an einer Wohnungstür in Arcen auf dem Walbeckerweg. Als die Tür geöffnet wurde, stieß der Täter die Tür auf, verwickelte den gestürzten Bewohner in einen Kampf und forderte Geld. Als ein weiterer Bewohner und ein Nachbar eingriffen, flüchtete der Täter in unbekannte Richtung. Es handelte sich um einen komplett in schwarz gekleideten ca. 180-190cm großen Mann,...

  • Kleve
  • 25.05.13
Überregionales

1528 Fahrzeuge kontrolliert

Die Kreispolizeibehörde Kleve und der Zoll Emmerich beteiligten sich am Donnerstag (16. Mai 2013) an einem gemeinsamen Einsatz mehrerer Grenzbehörden unter Koordination der Polizeidirektion Osnabrück. Im Bereich Kranenburg, Kleve und Goch wurden am Nachmittag und Abend insgesamt 1528 Fahrzeuge kontrolliert. Die Beamten stellten bei fünf Personen insgesamt 41 Gramm Marihuana sicher. Fünf Fahrzeugführer fuhren unter Alkohol bzw. Drogeneinfluss. Dabei wurden drei Blutproben und zwei Urinproben...

  • Kleve
  • 17.05.13
Überregionales
3 Bilder

Vermisst: Wo sind Ruben (9) und Julian (7)?

Niederländische Polizei bittet um Hilfe aus Deutschland Auf der Suche nach zwei verschwundenen Jungen hat die niederländische Polizei auch die deutschen Behörden um Mithilfe gebeten. Der Vater von Ruben (9) und Julian (7) hatte sich umgebracht, kurz nachdem er seine Söhne bei deren Mutter abgeholt hatte. "Wir schließen nicht aus, dass er mit den Kindern auch in der Region Aachen war", sagte Polizeisprecher Frank Hoe. Der Vater hatte die Kinder am Montag bei der Mutter im Ort Zeist...

  • Hünxe-Drevenack
  • 09.05.13
  •  7
Sport
Auf spannende Rennen können sich die Besucher am 26. Mai auf der Trabrennbahn Gelsenkirchen freuen.
6 Bilder

Ein Tag für Helden und Helfer an der Trabrennbahn Gelsenkirchen

Auf der Gelsenkirchener Trabrennbahn steht am Sonntag, 26. Mai, das nächste Großereignis an: Der Helden- und Helfer-Renntag des WVW/ORA-Verlags, der den Lokalkompass betreibt. Zusammen mit diesem starken Partner hat der Gelsenkirchener Rennverein ein Programm auf die Beine gestellt, das keinen Vergleich scheuen muss. Sportliche Highlights und ein tolles Programm Die Trabrennbahn am Nienhausen Busch wird am letzten Sonntag im Mai vermutlich der Anziehungspunkt schlechthin sein, denn zum einen...

  • Gelsenkirchen
  • 08.05.13
Ratgeber

Vorsicht - hier wird vom 6. bis 14. April geblitzt

Und wieder wird im Kleverland geblitzt. Die Blitzer stehen in der kommenden Woche an den folgenden Straßen: Samstag, 6. April Uedem, Boxteler Bahn Emmerich, Speelberger Straße Sonntag, 7. April Kerken-Aldekerk, Umgehungsstraße (B 9) Rees-Empel, Reeser Landstraße (B 67) Montag, 8. April Kleve-Kellen, Emmericher Straße (B 220) Weeze, Gocher Straße (B 67) Dienstag, 9. April Kerken-Stenden, Dorfstraße Bedburg-Hau, Rosendaler Weg Mittwoch, 10. April Kevelaer-Twisteden,...

  • Kleve
  • 05.04.13
Ratgeber

Hier wird geblitzt

Die Polizei weist auf die in der nächsten Woche anstehenden Geschwindigkeitskontrollen hin: Sonntag, 24. März Kranenburg, B 504 Montag, 25. März Bedburg-Hau, Kalkarer Straße (B 57) Mittwoch, 27. März Kleve, Riswicker Straße Samstag, 30. März Kalkar-Kehrum, Xantener Straße (B 57) Darüber hinaus müssen Autofahrer im gesamten Kreisgebiet mit kurzfristigen Kontrollen rechnen.

  • Kleve
  • 22.03.13
Überregionales

Menschen im Kreis Kleve leben recht sicher - Kriminalitätsrate auf Zehnjahrestief

Im Kreis Kleve gingen im vergangenen Jahr die Straftaten zurück. Sie lagen so niedrig wie zuletzt 2002. Das geht aus der Kriminalitätsstatistik hervor, die am Montag vorgestellt wurde. „Es ist erfreulich, dass die Zahlen rückläufig sind. Mein ausdrücklicher Dank gilt den Mitarbeitern der Polizeibehöre für ihre Arbeit, aber auch den Bürgern für ihre Hinweise“, so Landrat Wolfgang Spreen. Insgesamt hatte sich die Kreispolizeibehörde 2012 mit 21 828 Straftaten zu befassen - rund 53 Prozent,...

  • Kleve
  • 21.03.13
  •  1
Überregionales
Die Polizei bittet um Mithilfe: Wer kennt diesen Mann?

Wer kennt diesen Mann?

Am 14. März 2003 wurde westlich von Nijmegen in der Gemeinde Tiel in den Niederlanden ein in der Waal treibender Mann gefunden. Die Identität der Person ist auch nach zehn Jahren noch nicht geklärt. Mit hoher Wahrscheinlichkeit begab sich der ca. 30 bis 50 Jahre alte Mann auf deutscher Seite in suizidaler Absicht in den Rhein und ertrank. Der Tote ist 175 cm groß, hat schwarze Haare und dunkle Augen. Er ist beschnitten und vermutlich südeuropäischer Herkunft. Bei seinem Auffinden...

  • Kleve
  • 20.03.13
Ratgeber

Polizei kündigt verstärkte Kontrollen zu Karneval an

Die fünfte Jahreszeit - die tollen Tage - sind für die Polizei Kleve eine besondere Herausforderung. Im Jahr 2012 gab es in der Zeit von Altweiber bis Veilchendienstag 168 polizeiliche Einsätze mit Karnevalsbezug. Es wurden 129 Platzverweise ausgesprochen, 65 Personen in Gewahrsam genommen und allein 30 Anzeigen wegen Körperverletzungen gefertigt. Dazu kamen noch 13 Trunkenheitsfahrten, sechs Führerscheine mussten beschlagnahmt werden. Auch in diesem Jahr ist die Polizei im Kreis Kleve mit...

  • Kleve
  • 01.02.13
Ratgeber

Vorsicht: Betrügerische Anrufe

Die Kreispolizeibehörde Kleve warnt vor betrügerischen Anrufen, bei denen die Täter sich am Telefon, insbesondere bei Seniorinnen und Senioren, als Mitarbeiter eines Bankinstitutes ausgeben. Anschließend erläutern sie im Gespräch, dass etwas mit der EC-Karte nicht in Ordnung sei. Die Täter versuchen, die Bankdaten der Kunden zu erfragen, um diese nachher betrügerisch einsetzten zu können. Die Polizei rät: Machen Sie am Telefon keinerlei Angaben zu Ihrem Bankinstitut, Ihrer Kontonummer...

  • Kleve
  • 30.01.13
  •  2
Ratgeber

Betrüger forderten 73-Jährigen zu Überweisung auf

Am Freitag (11. Januar 2013) gegen 14.00 Uhr erhielt ein 73-jähriger Mann aus Kranenburg einen betrügerischen Anruf von einem Mann, der sich als Polizeikommissar ausgab. Er forderte den Kranenburger telefonisch dazu auf, einen Geldbetrag an eine Bank in Izmir (Türkei) zu überweisen. Bestätigt wurde die Forderung durch den Anruf einer Frau, die sich als Richterin des Amtsgerichtes ausgab. Außerdem wurde die Kontrolle durch zwei weitere Beamte angekündigt. Der 73-Jährige wandte sich an sein...

  • Kleve
  • 14.01.13
Überregionales

Dank an wachhabende Polizeibeamte

Am Montag (24. Dezember 2012) um 14.00 Uhr besuchten der Allgemeine Vertreter des Landrates, Wilfried Suerick ,leitender Kreisverwaltungsdirektor und der Abteilungsleiter der Polizei, Polizeidirektor Günter Lange (nicht im Bild), die Beamten der Polizeiwache Kevelaer. Sie überreichten der am Heiligabend Dienst habenden Beamtin und den Beamten Weihnachtspräsente und dankten für deren Einsatz während der Feiertage. Der Leiter des Leitungsstabes, Herr Polizeirat Marco Bartjes, und der Wachleiter...

  • Kleve
  • 25.12.12
  •  1
  •  1
Politik
Blitzmarathon - sinnvolle Maßnahme zur Verkehrssicherheit oder doch nur Abzocke?

Sind Blitzmarathons ein Etikettenschwindel?

Kreis Wesel | Die Piratenfraktion im NRW-Landtag hatte mit so genannten "Kleinen Anfragen" bei der Landesregierung Zahlen und Fakten zu Verkehrskontrollen und Verkehrsunfällen angefragt. Nachdem die nun vorliegen äußert sich Dirk Schatz, Abgeordneter der Piraten, in einer Pressemitteilung und kritisiert die in letzter Zeit verstärkt durchgeführten Blitzmarathons in NRW. Das möchte ich hier mal als Diskussionsgrundlage einstellen und freue mich auf ihre Meinungen. Hier die...

  • Wesel
  • 06.12.12
  •  5
Ratgeber

Hier wird in der Woche bis zum 2. Dezember 2012 geblitzt

Die Kreis Klever Polizeibehörde wird auch in den kommenden Tagen Blitzkontrollen durchführen. Die Messstellen im Einzelnen: Sonntag, 25. November 2012 Wachtendonk, Slümer Straße Bedburg-Hau, Gocher Landstraße (B9) Montag, 26. November 2012 Rheurdt-Schaephuysen, Lind Kalkar-Wissel, Dorfstraße Dienstag Goch, 27. November 2012 Asperdener Straße Bedburg-Hau, Alte Landstraße Mittwoch, 28. November 2012 Weeze-Wemb, Auf der Schanz Ress-Millingen, Millinger Straße Donnerstag,...

  • Kleve
  • 24.11.12
Ratgeber

Achtung, hier wird geblitzt

Nach dem Blitzmarathon hier "Blitzer" der kommenden Woche: Samstag, 27. Oktober 2012 Wachtendonk, Kempener Straße (L361) Uedem, Klever Straße / Am Peddenschlag Sonntag, 28. Oktober 2012 Kevelaer, Kölner Straße (B 9) Rees-Millingen, Millinger Straße Montag Goch, 29. Oktober 2012 Ostring (B67) Kleve, Tweestrom Dienstag, 30. Oktober 2012 Geldern, Harttor (B58) Bedburg-Hau, Uedemer Straße Mittwoch, 31. Oktober 2012 Kevelaer-Twisteden, Dorfstraße Kalkar, Xantener Straße (B...

  • Kleve
  • 26.10.12
Überregionales
2 Bilder

Wer kennt diese Männer?

In der Zeit vom 15. September 2012 bis 30. September 2012 kam es bei Kreditinstituten in Goch, Kevelaer, Straelen und Kalkar zu insgesamt 80 Fällen von Skimming, die angezeigt wurden. Beim Anbringen der Skimming - Technik wurden die unbekannten Täter gefilmt. Wer kann Hinweise zur Identifizierung der abgebildeten Personen geben? Wer hat Beobachtungen hinsichtlich möglicher Täterfahrzeuge gemacht? Hinweise dazu bitte an die Kripo Kalkar unter Telefon 02824/880.

  • Kleve
  • 19.10.12
Überregionales

Wenn Polizei und Zoll die Brummifahrer kontrollieren ...

Von Montag (08. Oktober 2012) bis Freitag (12. Oktober 2012) führten das Bundesamt für Güterverkehr,Kontrolleinheit Verkehr, der Zoll, Kontrolleinheit Schwarzarbeit, und die Kreispolizeibehörde Kleve, Verkehrsdienst, gemeinsame Kontrollen des gewerblichen Güterverkehrs an den Bundesstraßen in Kranenburg, Kalkar, Kevelaer und Weeze durch. Insgesamt wurden 163 LKW überprüft. Festgestellt wurden u. a. 46 Ordnungswidrigkeiten wegen des Verstoßes gegen Lenk- und Ruhezeiten, mangelhafter...

  • Kleve
  • 12.10.12
Ratgeber

Achtung, hier wird geblitzt

Um Unfällen vorzubeugen, blitzt die Polizei seit weinigen Monaten im ganzen Kreisgebiet. Die Einsatzstellen werden werden vorab bekannt gegben. "Wir wollen Sie und Ihre Familie vor schweren Unfällen schützen! Zu schnelles Fahren gefährdet ALLE überall - zu schnelles Fahren ist Killer Nr. 1", so die Polizei. Zu Ihrer Sicherheit planen wir Geschwindigkeitskontrollen: Samstag, 13. Okrobter, Wachtendonk, Slümer Straße Kalkar, Xantener Straße (B57) Sonnta, 14. Oktober Kerken-Aldekerk,...

  • Kleve
  • 12.10.12
Überregionales

Ein seltsamer Zufall

Anfang Oktober erstattete ein 21-Jähriger Anzeige bei der Polizei Kleve, weil sein Fahrrad entwendet worden war. Bei der Beschreibung des zwar 25 Jahre alten, aber gut erhaltenen Fahrrades der Marke Motobecane, bemerkte der aufnehmende 39-jährige Beamte aus Kranenburg, dass es sich um sein ehemaliges Fahrrad handeln musste. Dieses heute seltene Rad hatte er sich damals von seinem Konfirmationsgeld gekauft. Über die Jahre modifizierte er das Rad ein wenig und war damit 10 Jahre gefahren, bis es...

  • Kleve
  • 12.10.12
  •  1