Porschefahrer

Beiträge zum Thema Porschefahrer

Blaulicht

Polizei stellte Autoschlüssel sicher
Hagen: Porsche-Fahrer unter Drogeneinfluss

Am Montag, 21. Oktober, sah die Polizei im Rahmen einer Streifenfahrt, wie ein Porsche gegen 23.50 Uhr aus Richtung Eckeseyer Straße kommend den Graf-von-Galen-Ring befuhr. Der Sportwagen war mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit unterwegs und überfuhr eine rote Ampel, sodass die Beamten den Pkw nach kurzer Zeit im Bereich der Kreuzung Bergischer Ring/Augustastraße anhalten konnten. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der 33-jährige Fahrer keinen Führerschein vorzeigen konnte und...

  • Hagen
  • 22.10.19
Überregionales

Herdecke: Pedalausrutscher eines Porschefahrers sorgt für Auffahrunfall

Am Dienstagnachmittag wurde ein 26-jähriger Mann aus Hagen bei einem Auffahrunfall leicht verletzt. An der Straße Herdecker Bach, in Höhe der Ender Talstraße, standen mehrere Autos an einer Rotlicht zeigenden Ampel. Ein 69-jähriger Mann aus Herdecke stand mit seinem Porsche mittig der Warteschlange, als er mit seinem Fuß von seinem Pedal rutschte. Der Porsche machte daraufhin einen Satz nach vorne und stieß gegen den vor ihm stehenden BMW. Die Wucht reichte aus, um den BMW gegen den davor...

  • Wetter (Ruhr)
  • 17.10.18
Überregionales
Foto: Polizei Münster (Das Foto zeigt den Porsche)

27-jähriger Porsche-Fahrer verstarb nach Unfall auf der A 1

Ein 27-jähriger Porsche-Fahrer verstarb Mittwochmittag (8.8., 13:22 Uhr) bei dem Unfall auf der Autobahn 1 bei Hiltrup. Bisherigen Ermittlungen zufolge wechselte der 27-jährige Ostwestfale mit hoher Geschwindigkeit von einem trockenen Teilstück der Fahrbahn auf ein nasses und verlor die Kontrolle über den Sportwagen. Das Auto rutschte quer zur Fahrbahn unter einen Lkw. A 1 in Richtung Dortmund war nach diesem schwerem Verkehrsunfall gesperrt. Die Autobahn 1 war nach einem schweren...

  • Marl
  • 08.08.18
Vereine + Ehrenamt
5 Bilder

Porschefreunde Niederrhein erfolgreich gestartet

Zum gemütlichen Kennenlernen bei Kaffee und Kuchen hatten die Porschefreunde Niederrhein gestern interessierte Porschefahrer aus der Region in ihr Stammlokal POST MOYLAND eingeladen. Deutlich mehr als 20 Porschefahrer und Fahrerinnen folgten der Einladung und konnten sich bei guten Gesprächen und lockerer Stimmung über die Porschefreunde Niederhein informieren und den persönlichen Kontakt untereinander herstellen. Aufgrund der positiven Resonanz wird es ab dem kommenden Monat einen...

  • Bedburg-Hau
  • 29.10.17
Vereine + Ehrenamt

Porschefreunde Niederrhein in der POST MOYLAND

Für alle Porschebegeisterten, die sich für die Porschefreunde Niederrhein interessieren, bieten wir am kommenden Samstag, 28. Oktober 2017, die Gelegenheit zum zwanglosen Kennenlernen. Wir treffen uns ab ca. 15:00 Uhr in unserem Stammlokal, der POST MOYLAND, in Bedburg. Eine kurze Anmeldung unter info@porschefreunde-niederrhein.eu hilft uns bei der Tischreservierung.

  • Bedburg-Hau
  • 24.10.17
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

Anmeldung zum Fahrsicherheitstraining der Porschefreunde Niederrhein

Nach der Saison ist vor der Saison Auch wenn sich die Saison 2017 langsam aber sicher dem Ende nähert und die Tage kürzer werden, planen die Porschefreunde Niederrhein schon den Einstieg in die kommende Saison 2018. Und auch hier hat die Sicherheit beim Umgang mit dem eigenen Sportwagen absolute Priorität. Daher wird es auch zu Beginn der neuen Saison wieder ein Fahrsicherheitstraining exklusiv für Porschefahrzeuge aller Baureihen und Generationen auf der Anlage des Fahrsicherheitszentrums in...

  • Rheinberg
  • 19.10.17
Vereine + Ehrenamt
4 Bilder

Herbstausfahrt der Porschefreunde Niederrhein am kommenden Sonntag

Nachdem die Wettervorhersage für das kommende Wochenende doch noch einen Altweibersommer verspricht, werden die Porschefreunde Niederrhein am Sonntag, den 15. Oktober 2017 zu einer gemeinsamen Ausfahrt durch den herbstlichen Niederrhein starten. Die Tour beginnt am späteren Vormittag an der POST MOYLAND in Bedburg und wird voraussichtlich am Nachmittag mit einem gemeinsamen Kaffeetrinken enden. Vielleicht die letzte Gelegenheit zu einer schönen Ausfahrt in diesem Jahr ! Die Porschefreunde...

  • Alpen
  • 12.10.17
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Terminplanung der Porschefreunde Niederrhein online

Gerade erst gestartet, haben die Porschefreunde Niederrhein schon einen gut gefüllten Terminkalender mit vielen interessanten Veranstaltungen für das Jahr 2018 ausgearbeitet. Die Mischung aus Fahrveranstaltungen, Treffen und kulturellen sowie kulinarischen Angeboten aus der Region Niederrhein machen den besonderen Charme der angebotenen Veranstaltungen aus.  Die Porschefreunde Niederrhein sind die Gemeinschaft von und für Porschefahrer am Niederrhein und freuen sich immer über neue...

  • Alpen
  • 09.09.17
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

Porschefreunde Niederrhein starten noch einmal ganz neu

Nach gut zwei Jahren Auszeit wollen wir es noch einmal wissen und starten mit den Porschefreunden Niederrhein wieder ganz von vorne.   Wir werden die Gemeinschaft von und für Porschefahrer am Niederrhein und freuen uns auf neue Teilnehmer bei unseren Stammtischen und Ausfahrten. Unser Angebot richtet sich dabei insbesondere an Paare bzw. die ganze Familie, die unsere Leidenschaft zu Porsche und der Region Niederrhein teilen.  Bei uns gibt es keine Gebühren oder Beiträge, wir haben keine...

  • Alpen
  • 24.08.17
Überregionales
Foto: Carsten Walden

Polizei sucht Tatzeugen zu Rockerfehde

Nach den Schüssen auf einen 23-jährigen Rocker am 24. Februar auf dem Parkplatz eines Burger-King-Restaurants in Sterkrade dauern die Ermittlungen der Duisburger Mordkommission weiter an. Mittlerweile haben sich Hinweise ergeben, dass es kurz vor diesem Angriff zu einem Zwischenfall auf der Konrad-Adenauer-Allee kam. Zwischen Oberhausener Schloss und der A 42 bemerkte ein Autofahrer einen weißen Porsche, der leer und mit offenen Türen mitten auf der Fahrbahn stand, eingekeilt von zwei...

  • Oberhausen
  • 07.03.13
Überregionales

220 km/h: Porsche-Raser mit schlapper Ausrede

Ein neuer Rekord? Mit 220 "Sachen" ist ein Porschefahrer über die Ewaldstraße in Herten gebrettert. 70 Stundenkiometer sind hier erlaubt. Die Polizei machte seinem Treiben ein Ende und bekam eine selten dämliche Ausrede von dem Verkehrsrowdy zu hören. Bei einer Geschwindigkeitskontrolle mit einem Lasergerät hatte die Polizei den "Bleifuß" gestoppt. Dem Fahrer drohen jetzt ein Bußgeld von 600 Euro, drei Monate Fahrverbot und vier Punkte in Flensburg. Weil bei einer...

  • Herten
  • 07.10.11
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.