Prävention

Beiträge zum Thema Prävention

Ratgeber
Rund 8000 Schüler erreichen die Verkehrsssicherheitsberater der Polizei mit ihrer Aufklärungskampagne Crash Kurs NRW. Foto: Polizei

Polizei startet Kampagne Crash Kurs NRW

Verkehrssicherheitsberater sensibilisieren angehende Autofahrer Der Auftakt der Kampagne Crash Kurs NRW im Landkreis Recklinghausen und Bottrop ist gestartet. In den kommenden Monaten besuchen die Verkehrssicherheitsberater der Polizei Schulen, um die angehenden Autofahrer aufzuwecken. Hintergrund der Kampagne ist die Tatsache, "dass junge Fahrer unter 25 Jahren nach wie vor überproportional häufig an Verkehrsunfällen beteiligt sind." Ziel der Kampagne ist, die Schülern für die Gefahren im...

  • Bottrop
  • 05.01.18
Ratgeber
Auch "grüne Arbeitsplätze" bergen Gefahren

Unfall am Arbeitsplatz: Berufsanfänger besonders gefährdet

Berufsanfänger tragen ein überdurchschnittlich hohes Unfallrisiko im Arbeitsleben. Das zeigen Zahlen der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW), die mehr als 7,5 Millionen Menschen in Deutschland gesetzlich unfallversichert. 2013 entfielen dort 16,7 Prozent der Arbeits- und Wegeunfälle auf unter 25-Jährige. Diese Altersgruppe stellte aber gleichzeitig nur 10,4 Prozent der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten in Deutschland. Auszubildende müssen in den ersten...

  • Essen-Süd
  • 27.09.14
  • 1
  • 2
Überregionales
Seitenansicht des crowdfunding-Projektes

Spenden für sicherere Straßen - ein Crowdfunding Projekt

Über Crowd-Funding möchte der Gelsenkirchener Johannes Wengatz, Kommunikationsdesign-Student in Berlin, seine Video-Projekte realisieren. Die zwei geplanten Kurzfilme sollen Präventivarbeit für mehr Sicherheit im Straßenverkehr leisten. Emotional sollen sie sein, möglichst viele Menschen erreichen. Doch bevor sie gedreht werden können, braucht das Team erst einmal Geld für die beiden Kurzfilme. Das ist nun, dank crowdfunding, möglich. Was ist crowdfunding? Was früher an fehlenden finanziellen...

  • Gelsenkirchen
  • 22.08.13
Ratgeber
Die Geschwindigkeitskontrollen in der 5. Kalenderwoche. Foto: Arno Bachert/ pixelio.de

Hier wird geblitzt! (5.KW)

Das Polizeipräsidium Recklinghausen möchte die Bürger vor schweren Verkehrsunfällen schützen. Zur ihrer Sicherheit werden daher Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt, über die die Polizei informiert. An folgenden Örtlichkeiten führt die Polizei in der 5. Kalenderwoche Geschwindigkeitskontrollen durch: Montag, 28. Januar Bottrop, Lippeweg Herten, Feldstraße Dienstag, 29. Januar Dorsten, Rhader Straße Recklinghausen, Friedrich-Ebert-Straße Mittwoch, 30. Januar Recklinghausen, Bruchweg Datteln,...

  • Recklinghausen
  • 25.01.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.