Printen

Beiträge zum Thema Printen

Kultur
... lecker diese Printen

Kolpingsfamilie Neheim in Aachen

Eine Tagesfahrt mit dem Bus nach Aachen. Ein Erlebnis! Was macht man als erstes in Aachen? Man besucht eine Printenbäckerei! Wir erlebten eine Stunde den humorvollen sen. Firmenchef der Printenbäckerei Klein. Erfuhren die Geheimnisse der Printenbäckerei und probierten die leckersten Produkte. Eine anschliessende Stadtführung erweiterte unser Wissen über die alte Kaiserstadt. Die Aachener Altstadt ist seit der Jungsteinzeit besiedelt. Auch aus der Zeit der Kelten sind Funde erhalten. Um Christi...

  • Arnsberg-Neheim
  • 10.08.15
  • 1
  • 3
Überregionales
Printen sind jedes Jahr ein Renner!

Vorweihnachtliche Lust auf Punsch und Printen

Ok, ok: Es ist zwar erst Ende September, der Herbst hält gerade mal so ein bisschen Einzug und kalt ist es auch noch nicht wirklich. Aber irgendwie wächst bei mir die Lust auf fruchtig-würzigen Punsch und leckere Kekse. Da trifft es sich in diesem Jahr doch recht gut, dass ich mir schon seit Mitte August überlegen kann, welchen Glühwein oder Punsch ich mir ins Haus hole oder ob ich lieber die original Aachener Printen oder doch Dominosteine in meinen Einkaufswagen packe. Laut einer...

  • Oberhausen
  • 23.09.14
Überregionales

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Sie, der 'Wirtschaftsförderer'"

Aufgepasst: Es nähern sich die gefährlichsten Tage des ganzen Jahres! Damit meine ich nicht etwa eisglatte Straßen, Einbrecher in der dunklen Jahreszeit oder Kinderwunschzettel, die ein Riesenloch ins Portemonnaie reißen. Vielmehr geht es um ... Kalorien. Sie werden zwar auf Neudeutsch „Joule“ genannt, machen aber genauso dick. Sie stecken ebenso in Glühwein, wie auch in Gans, Lachs oder Leckereien. Eben in allem, was uns „alle Jahre wieder“ gut schmeckt. Doch alles, was dick macht, muss ja...

  • Menden (Sauerland)
  • 19.12.13
  • 1
LK-Gemeinschaft

Keine 100 Tage mehr bis Weihnachten

Der Sommer ist kaum vorbei, die Läden sind aber schon voll mit Leckereien Wer kennt das nicht: gerade hat man den Jahresurlaub in südlichen Gefilden bei sommerlichen Temperaturen hinter sich gebracht und schon findet sich in den Regalen der Supermärkte bereits Spekulatius, Lebkuchen, Weihnachtsstollen und vieles mehr, das in einigen Wochen unter dem Weihnachtsbaum liegen wird. Da fragt sich so manch einer: muss das denn wirklich sein? Aber die Nachfrage gibt dem Angebot mal wieder Recht, denn...

  • Schwelm
  • 21.09.13
Ratgeber
2 Bilder

Im Supermarkt ist schon Weihnachten!

"Weihnachtsromantiker" nennt sich eine neue Gruppe auf Facebook. Ihr Slogan:"Kein Kauf und Verzehr von Weihnachtsartikeln vor dem 1. Advent" Hey, für alle, die es noch noch nicht realisiert haben: In 16 Wochen ist Weihnachten! Genau genommen in einem Vierteljahr! Für die Händler wieder mal höchste Eisenbahn, die Regale mit Spekulatius, Stollen und Co. zu befüllen. Bei 35 Grad Aussentemperatur wirkt das grotesk. Ist immer "same procedure", wie jedes Jahr, dass Weihnachten immer früher und so...

  • Moers
  • 05.09.13
  • 1
Überregionales
2 Bilder

Conny "meets" Dr. Hermann Bühlbecker

Hallo ihr Lieben! Kurz vor dem Wochenende habe ich noch ein Highlight für euch! Ich hatte diese Woche die große Ehre, mich mit Herrn Dr. Hermann Bühlbecker, dem wohl bekanntesten Unternehmer der Süßwarenindustrie, unterhalten zu dürfen. Lest selbst, was er mir über seine Tätigkeit als Honorarkonsul der Elfenbeinküste, das Unternehmen "Lambertz", Marketing und viele weitere Themen verraten hat... . Viel Spaß an euch und vielen lieben Dank an Herrn Dr. Bühlbecker! Liebst, Conny PS.: Das...

  • Düsseldorf
  • 10.05.13
Überregionales

Von Saison und Session

Printe ahoi und Segel gesetzt für die ersten Weihnachtsplätzchen! An Allerheiligen war es so weit und die ersten Köstlichkeiten der Saison erfreuten den Gaumen. Die Saison ist eröffnet und die Session lässt auch nicht mehr lange auf sich warten! Am 11.11. geht es los. Närrische Tage wünscht Ihnen GALLUS

  • Hattingen
  • 02.11.12
Politik

Es weihnachtet sehr!

Es ist jedes Jahr das gleiche Spiel: Kurz nach den Sommerferien beginnen sich in den Geschäften weihnachtliche Süßigkeiten zu stapeln. Ob Printen, Dominosteine, Marzipankartoffeln, Spekulatius oder Lebkuchen – jedes Leckermäulchen kommt auf seine Kosten. Und ganz offensichtlich ist die Nachfrage riesig. Nun gibt es aber andere Mäulchen, aus denen jedes Jahr die gleiche Kritik sprudelt: der christliche Sinn des Weihnachtsfestes würde durch den frühen Verkauf konterkariert und die...

  • Herne
  • 05.10.12
Überregionales

Plätzchen und Co.: Die kleinen „Versuchungen“ in der Vorweihnachtszeit

Bald sind sie wieder da, die Tage der puren Völlerei. Und dem ganzen vorweihnachtlichen Naschwerk zu widerstehen, ist nicht gerade einfach. Ob auf den Weihnachtsmärkten oder in den Geschäften, überall bringen einen kleine Kalorienbomben in Versuchung. Einfach zugreifen und sich es schmecken lassen oder Disziplin walten lassen und ans „böse“ Hüftgold denken? Für mich gehören Printen, Lebkuchen und Co. einfach zu einer gemütlichen Adventszeit dazu - Gedanken an den sogenannten "Kaninchenspeck"...

  • Essen-Ruhr
  • 28.11.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.