Prospekt

Beiträge zum Thema Prospekt

Natur + Garten
Gilt stets als besonders reizvolle Art, die Niersauen kennenzulernen: Von Goch-Kessel aus begleitet Frank Noppert interessierte Familien mit seinem Esel auf einer Wanderung nach Goch und darüber hinaus. Diese Wander-Route dürfte im neuen Prospekt auf keinen Fall fehlen – und ebenso der Hingucker auf vier Beinen.
2 Bilder

Kreis-WfG bereitet neuen Wander-Prospekt vor - Bürger sind um Fotos gebeten
Auf Wanderwegen und Schmuggelpfaden

Das Ziel ist klar gesteckt: Im Frühjahr 2021 wird es den ersten Themen-Prospekt „Wandern“ für den Kreis Kleve geben. Nach den gleich zwei vorhandenen touristischen Vierfarb-Broschüren über das Kreisgebiet sowie dem jüngsten Prospekt zum Radfahren nach Knotenpunkten, den die Kreis-Wirtschaftsförderung erst Ende Februar vorstellte und heute als wahren „Renner“ bezeichnet, steht nun die Herausforderung eines Wanderrouten-Bilderbogens ins Haus. KREIS KLEVE. „Der Arbeitskreis hat sich nun fürs erste...

  • Gocher Wochenblatt
  • 20.07.20
Ratgeber
5 Bilder

Spanische Lebensfreude bei ALDI
Ein Beispiel der Globalisierung

Spanische Lebensfreude ? ALDI wirbt in seinem Prospekt : “ Da kommt spanische Lebensfreude auf…..“ Bei mir allerdings nicht. Für den Verbraucher finde ich dies doch recht irreführend. Angaben zum Produkt: • ESPANISIMO Knoblauchzehen nach spanischer Art • Nach spanischer Art. Hergestellt in China • Hergestellt in China für: EIE Import Gesellschaft mbH, ÖSTERREICH                                     Das kommt mir irgendwie spanisch vor....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 30.05.20
  • 2
Kultur
Kulturdezernent Michael Beck (von links) sowie Henrik Schulze Neuhoff und Veronika Kautz freuen sich, mit dem neuen Prospekt Fahrten für alle in die Partnerstädte anzubieten.

Alltagskultur bei Freunden erleben

Während andernorts Städtepartnerschaften wegen Verstimmungen auf europäischer Ebene aufgekündigt wurden, ist Heiligenhaus stolz auf seine lebhaften Beziehungen. Denn die werden fleißig gepflegt. Das Kulturbüro stellte jetzt einen Flyer vor, in dem offene Fahrten in die Partnerstädte für jeden angeboten werden. „Es sind Bildungsreisen mit einem geselligen Anteil. Die Teilnehmer erhalten eine alltagskulturelle Sicht auf die Partnerstädte“, beschreibt Kulturbüroleiter Henrik Schulze Neuhoff das...

  • Heiligenhaus
  • 09.03.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.