Protest

Beiträge zum Thema Protest

Ratgeber

500 bis 700 Trecker werden für Chaos in Essen sorgen Montag!
Landwirte fahren gen Berlin...der Konvoi wird ca 10 km lang Montag geht nichts mehr!

Ein befreundeter Landwirt war vorhin bei mir! Neue Verordnungen zwingen die deutschen Bauern zu einer drastischen Massnahme! 500 bis 700 Trecker werden sich durch die Essener Innenstadt bewegen Richtung Kray. Dort fahren sie die Wattenscheider Strasse entlang auf die Rodenseelstrasse, biegen dann an der Baustelle links ab auf die Bochumerlandstrasse und fahren gen Bochum ,Dortmund , Hamm. Gegen 13.30 Uhr werden sie wohl durch Freisenbruch fahren! Der Konvoi wird eine Länge von 10 Km haben....

  • Essen-Steele
  • 23.11.19
  • 16
  • 4
Politik

BÜCHERKOMPASS: Kauderwelsch, Piraten und Protestbewegungen

Auf lokalkompass.de verschenken wir regelmäßig Bücher bekannter Autoren an jene, die die jeweiligen Werke rezensieren möchten. Bereits vergeben wurden diese Werke. Diese Woche haben wir dreierlei politische Bücher im Angebot Kauderwelsch - die Sprache der Politiker Wir haben in unserem Land das Glück, über vieles umfassend informiert zu werden. Die Herausforderung besteht jedoch darin, hinter Fachsprache und Floskeln den Kern einer Debatte zu „begreifen“. Klartext ist hier gleichermaßen von...

  • Essen-Süd
  • 29.05.13
  • 21
Politik
4 Bilder

Protestwelle rollt durchs Netz

Die Abiturienten, die gemeinsam gegen die umstrittene Mathe-Klausur in der vergangenen Woche protestieren, haben einen ersten Teilerfolg erreicht. Bildungsministerin Sylvia Löhrmann lässt die Klausur noch einmal prüfen, bevor sie eine weitere Entscheidung treffen will - obwohl sie die Aufgaben „für anspruchsvoll, aber lösbar“ hält. Welche Wucht ein sogenannter „Shit-Storm“, ein geballter Protest innerhalb der sozialen Netzwerke entfachen kann, das erlebt Löhrmann gerade. Wieder einmal gibt...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 23.04.13
  • 2
Politik
Das Hauptaugenmerk bei der Ertüchtigung zur Flüchtlingsunterkunft liegt auf der Heizungsanlage. Mit 120.000 Euro ist die gesamte Maßnahme veranschlagt. Foto: Lukas

Tumult in der BV - Heftige Proteste gegen Asylunterkunft in Dilldorf

Sie wird den Beteiligten lange in Erinnerung bleiben, jene Sitzung der BV VIII am Dienstag dieser Woche. Gut 50 Besucher drängten sich in den nicht eben großen Saal. Einige Wortführer unter ihnen verschafften sich lautstark Gehör und ließen eine geordnete Debatte einfach nicht zu. von Henrik Stan Dabei begann es zivilisiert. Im Rahmen der Einwohnerfragestunde, die jede BV-Sitzung eröffnet, wurde ein tags zuvor eingereichter Fragenkatalog verlesen. Bezirksbürgermeister Heinz-Dieter...

  • Essen-Ruhr
  • 12.11.12
  • 3
Sport

Fortuna Düsseldorf: Skandal-Aufstieg - Ätzender als Alt!!!

Und das soll erstklassig sein? An Tagen wie diesen... stürmen Chaoten vor Abpfiff das Fußballfeld im entscheidenden Relegationsspiel zwischen Fortuna Düsseldorf und Hertha BSC, nachdem sich die sogenannten Fans vorher noch ein Bengalo-Festival geliefert haben. Und während nach dem endgültigen Schlusspfiff nach diesem Debakel selbst Mütter und Kinder die Banden abreißen, das Tor zu Tode wippen und der Mob tobt, spricht Ober-Schiri Helmut Krug von einem regelgerechten Spielausgang....

  • Essen-Steele
  • 15.05.12
  • 45
Politik
Von der Bezirksvertretung VIII einstimmig, vom Bau- und Verkehrsausschuss mit breiter Mehrheit beschlossen: der Antrag auf Wiedereinführung von Tempo 80 auf der A44 zwischen Heisingen und Kupferdreh. Ob die Geschwindigkeitsrücknahme tatsächlich kommt, entscheidet die Bezirksregierung.
Montage: gs

A44: Bleibt es bei Tempo 100?

Einem Zeitungsbericht zufolge bleibt es offenbar bei der im Frühjahr auf dem A44-Teilstück zwischen Heisingen und Kupferdreh eingeführten zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 100 Stundenkilometern - trotz Beschluss des Essener Bau- und Verkehrsausschusses vom 25. April, einen Antrag zur Wiedereinführung der Geschwindigkeitsbegrenzung auf 80 km/h zu stellen (lokalkompass.de berichtete). Mit der Umwidmung der B 227n zur A 44 Anfang 2010 ist die Zuständigkeit von der Stadt Essen auf die...

  • Essen-Ruhr
  • 03.05.12
  • 1
Überregionales
12 Bilder

Tausende demonstrierten gegen Atomkraft

Tausende Besucher fanden sich am Samstagmittag auf dem Willy-Brandt-Platz ein, um gegen Atomkraft zu demonstrieren. Ihre Forderung: ein sofortiger Ausstieg aus der Atomenergie, die Abschaltung aller Atomkraftwerke und der Ausbau erneuerbarer Energien. Ziel des friedlichen Protestmarsches war die RWE-Konzern-Zentrale. Der Essener Konzern RWE hat bislang als einziger Energieversorger gegen das „Atommoratorium“ der Bundesregierung und gegen die Still-Legung von Biblis A geklagt. Ihre Eindrücke...

  • Essen-West
  • 02.04.11
  • 9
Überregionales

„Löwes Lunch“: Wir sind „Castor“. Verstrahlt und Spaß dabei?

Was waren das noch für beschauliche Zeiten, als in „Schland“ immer mal wieder gegen Atommüll-Transporte demonstriert wurde, die Zeitung mit den vier Buchstaben uns dann vorrechnete, was der Polizeieinsatz gegen die linken Racker wieder an Steuergeldern gekostet hat und das alles nur mehr oder weniger Randnotizcharakter besaß und in einem Zug neben Boris’ Hochzeit und Bayern Münchens Herbsttheater vermeldet wurde? Das hat sich grundlegend geändert. Nach „Sommermärchen“, „Papst“ und „Lena“ sind...

  • Essen-Steele
  • 09.11.10
  • 11
Ratgeber
2 Bilder

Google Street-View: Wie sich Städte und Gemeinden gegen Google Street View wappnen

Die Ankündigung aus dem Hause Google überraschte viele Menschen: Man gedenke, so ließ der Konzern kurz und knapp mitteilen, den Internetdienst Street View bis Jahresende mit Straßenfotos aus 20 deutschen Städten zu starten. Widerspruch von Bürgern sei möglich, aber nur binnen vier Wochen und natürlich ausschließlich via Internet. Die Frist ende am 15. September, 24 Uhr. Punkt. Da haben sie dann erstmal geschluckt, Deutschlands Daten- und Verbraucherschützer. Dermaßen offline waren sie wohl...

  • Velbert-Langenberg
  • 08.10.10
  • 10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.