Ratssitzung Hemer

Beiträge zum Thema Ratssitzung Hemer

Politik
Kämmerer Sven Frohwein (re.) bei seiner ersten Haushaltsrede. Im Hintergrund lauschen interessiert Bürgermeister Michael Heilmann und sein Beigeordneter Christian Schweitzer. Foto: Goor

Hemeraner Haushalt 2020 (fiktiv) ausgeglichen

(Grund-)Steuererhöhungen drohen frühestens 2022 - Nicht beeinflussbare Faktoren belasten Stadtsäckl Für Bürgermeister Michael Heilmann ist es nach dem Verzicht auf eine erneute BM-Kandidatur der letzte Haushaltsentwurf, für Kämmerer Sven Frohwein, seit Februar im Amt, der erste. Erfreulich für beide: Der städtische Haushalt für das Jahr 2020, den sie am Dienstag zur Beratung in den Rat einbrachten, ist zumindest fiktiv ausgeglichen. Von Hilde Goor-Schotten Er umfasst 103,5 Millionen...

  • Hemer
  • 04.11.19
Politik
Einen der möglichen Standorte des geplanten Aufzugs könnte in der Pausenhalle sein. Das erörterten der Technische Beigeordnete Christian Schweitzer (li.) Schulausschussvorsitzender Dr. Michael Rübsam (3.v.l.), Kämmerer Dr. Bernd Schulte (4.v.l.) und CDU-Vorsitzender Martin Gropengießer (2.v.r.) mit Woeste-Schulleiter Dr. Jörg Trelenburg (re.) und seinem Stellvertreter Michael Fischotter (2.v.l.). Foto: Schulte

Barrierefreie Erreichbarkeit aller vier Etagen am Woeste-Gymnasium Wunsch der CDU

Aufzug im Namen der Inklusion? Im Juni hat der Hemeraner Betriebsausschuss auf Antrag der SPD beschlossen, einen Fahrstuhl im Bereich des alten Haupteingangs am Woeste-Gymnasium errichten zu lassen. Hauptgrund dafür war vor allem die Tatsache, dass Ratssitzungen sowie Schulkonzerte in der Aula (2. Etage) für körperbehinderte Besucher aktuell nicht zugänglich sind. Von Christoph Schulte Hemer. Seitdem beschäftigen sich die städtischen Planer mit dieser Baumaßnahme und haben...

  • Hemer
  • 25.08.18
Politik
Die Mitglieder des alten und neuen Seniorenbeirat beim gemeinsamen Gruppenfoto.

Aus dem Hemeraner Rat - Neuer Seniorenbeirat gewählt

Da das Thema "Hemer auf dem Weg zur Fair Trade-Stadt" von Bürgermeister Michael Esken kurzfristig von der Tagesordnung der Ratssitzung genommen worden war, standen Hemers Senioren, genauer gesagt die Wachablösung des Seniorenbeirates, am Dienstag im Blickpunkt.Der "Aufschlag" in den Themenbereich gehörte dabei dem scheidenden Vorsitzenden des Seniorenbeirates Peter Gersch. Seinen wie gewohnt ausführlichen Tätigkeitsbericht nutzte Gersch zunächst zu deutlicher Kritik in Richtung von Rat und...

  • Hemer
  • 12.11.14
  •  1
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.