Reizdarm

Beiträge zum Thema Reizdarm

Ratgeber
Ökotrophologin Dr. Nadine Berling-Aumann gibt Ernährungstipps.

Naturheilkunde
Vortrag zum Thema Reizdarm

Mit der Diagnose "Reizdarm" sind viele Patienten überfordert. Wie sich die Beschwerden mit naturheilkundlichen Mitteln lindern oder beseitigen lassen, erklärt Ökotrophologin Dr. Nadine Berling-Aumann am Freitag, 24. Mai, im Alten Bahnhof. Auf dem langen Verdauungsweg kann viel schiefgehen. Störungen äußern sich in Schmerzen, Krämpfen, Verstopfung oder Durchfall. Wenn der Arzt keine organische Ursache finden kann, Entzündungen, Unverträglichkeiten oder Allergien ausgeschlossen wurden, stellt er...

  • Essen-Kettwig
  • 17.05.19
Ratgeber
Wenn Brot Verdauungsbeschwerden verursacht, kann es an der Zubereitung liegen, und zwar an einer zu kurzen Teigruhe.

"Slow Baking": Längere Teigruhe kann Brot für Reizdarm-Patienten bekömmlicher machen

Viele Menschen reagieren mit unangenehmen und schmerzhaften Verdauungsbeschwerden auf Obst, Gemüse, aber auch auf Brot. Grund können die sogenannten FODMAPs sein: spezielle Zucker und Zuckeralkohole, die von Natur aus in vielen Nahrungsmitteln enthalten sind. An sich sind diese nicht ungesund, jedoch zum Beispiel für Reizdarm-Patienten schwer verdaulich und mit Nebenwirkungen verbunden. Blähungen, Durchfälle, Bauchweh, Krämpfe gehören für viele Menschen zum Alltag. Die Ursache liegt häufig in...

  • Essen-Süd
  • 12.01.18
  • 14
  • 3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.