Rettung

Beiträge zum Thema Rettung

Blaulicht
Die Rettungskräfte haben das Dach des Unfallwagens abgetrennt, um an die verletzte Beifahrerin zu gelangen.

Verkehrsunfall auf der BAB 1
Frau muss aus Fahrzeug gerettet werden

Am Donnerstagmittag, 15. August, wurden Feuerwehr und Rettungsdienst um 13.52 Uhr auf die Bundesautobahn 1 alarmiert. In Fahrtrichtung Bremen sollte sich kurz vor der Anschlussstelle Gevelsberg ein Unfall mit zwei PKW ereignet haben. Aufgrund der Lagemeldung wurden von der Kreisleitstelle neben der Feuerwehr auch zwei Rettungswagen, ein Notarzt und ein Krankenwagen entsendet. Die Einsatzkräfte fanden auf der A1 ca. 500m vor der Anschlussstelle Gevelsberg in Fahrtrichtung Bremen, einen schwer...

  • Essen-Ruhr
  • 15.08.19
Politik
Ist doch noch nicht Schluss für den Bürgertreff Überruhr? Die neuesten Entwicklungen lassen Hoffnung aufkeimen.   Archivfoto: Janz

CDU und SPD wollen Bürgertreff Überruhr erhalten

Nachdem wir vor rund zwei Wochen das Aus für den Bürgertreff Überruhr vermelden mussten, da, wie die Stadt Essen offiziell mitteilte, "eine Vermarktung oder Übernahme des Objektes mit eigenen Betriebskonzepten nicht umzusetzen" ist, keimt nun neue Hoffnung für das Bürgerbegegnungszentrum am Nockwinkel 64 auf: SPD und CDU im Rat der Stadt Essen haben sich im Rahmen der Haushaltsberatungen darauf verständigt, den Bürgertreff Überruhr für weitere zwei Jahre mit je 67.000 Euro für die Saalmiete zu...

  • Essen-Ruhr
  • 25.11.14
Politik
Blick auf das Deilbachtal    Foto: Ruhr Museum
2 Bilder

Noch nicht viel Neues im Deilbachtal

Es hat sich noch nicht viel getan im Deilbachtal: „Das Hammergebäude des Eisenhammers wird weiter vom Hochwasser bedroht und die Arbeiterhäuser sind dem Verfall näher als dem Erhalt. Sie können nicht auf eigenen Wänden stehen und die Feuchtigkeit zieht weiter in ihnen nach oben. Und trotzdem geben wir die Hoffnung nicht auf, dass das Hammerensemble eine ähnlich positive Entwicklung nimmt wie der Kupferhammer“, erklärt Wilhelm Kohlmann (CDU), Mitglied der Bezirksvertretung VIII und...

  • Essen-Ruhr
  • 29.07.14
Überregionales
V.l.: Kathrin Hermans, Ilka Wienhöfer und Bettina Hagemann mit dem getetteten Hengst "Life"
4 Bilder

Kupferdreh: Freiwillich e.V. rettete zwei Pferde vor dem Schlachter - Spender gesucht

Life reckt seinen Kopf empor und lässt sich den warmen Wind um die Nase wehen. Der Hengst genießt den sonnigen Tag im Freien sichtlich. Wann Life und seine Gefährtin, die Stute Hope, das letzte Mal an der frischen Luft gewesen sind, kann man nur erahnen. Es muss Jahre her gewesen sein. „Wir können wirklich nur vermuten, was diese beiden Pferde über Jahre erlitten haben müssen“, berichtet Kathrin Hermans, 2. Vorsitzende des neu gegründeten gemeinnützigen Vereins Freiwillich e.V. Die Tierfreunde...

  • Essen-Ruhr
  • 15.08.13
Sport
Die Stadtderbys in der NRW-Liga-Saison 2010/11 waren schöne Fußballfeste. Hier ein Foto von der Partie im März 2011, das unter dem Motto "Karneval? In Essen feiern wir Fußball!" stand. Archivfoto: Gohl

Zwölf mal ETB gegen RWE: Das rettende Dutzend?

Stadtderbys sind schon etwas Feines: Man denke nur an die Begeisterung, die die beiden Aufeinandertreffen in der gemeinsamen NRW-Liga-Saison entfacht haben. Wenn es nach den Vereinen geht, soll nun zwölf mal ETB gegen RWE das ultimative Derby ergeben. Am Wochenende vom 28. bis 30 Juni gibt es das Stadtderby in zwölffacher Ausführung. Sämtliche Teams der beiden Traditionsklubs - von der U10 über die erste Mannschaft bis hin zur Traditions-Elf – treten gegeneinander an. Wobei es in jeder Partie...

  • Essen-Nord
  • 16.01.13
Natur + Garten
Ein Feuerwehrmann robbt auf dem Bauch zum Opfer, zieht den "Bewusstlosen" aus dem Eisloch.
15 Bilder

Wenn das Eis bricht: Lebensgefahr!

Eine glatte, spiegelnde Fläche. Das Eis sieht stabil aus. Doch dann geht alles ganz schnell: Ein lautes Knacken, das Eis bricht. Ein Mann stürzt ins eiskalte Wasser. Jetzt zählt jede Sekunde. 3,5 Grad hat das Wasser im Cappenberger See. Das kann tödlich sein. Jan Schilase, das Opfer, ist Feuerwehrmann in Lünen. Der schwere Unfall, er ist nur eine Übung. Die Spaziergänger am Cappenberger See atmen auf. Der Hintergrund aber ist ernst. Frieren die Seen zu, drohen Eisunfälle. Jan Schilase ist mit...

  • Lünen
  • 04.02.12
  • 8
Überregionales
Vor dem großen Schritt nach Japan traf sich Julia mit dem LOkalkompass. Es sollte eine interessante Auswanderer-Reportage werden. Dass die Zukunft ungewiss sein würde, war Julia klar. Dass es in einer Katastrophe enden könnte, nicht. Foto: Thorsten Seiffe
3 Bilder

Japan: Julia hofft auf ein Happy-End

Es sollte der Traum ihres Lebens werden, es wurde ein Wettlauf gegen die Zeit, ein Wettstreit mit der Angst. Julia Ludes (24) startete das Unternehmen „Auswandern“ Mitte Februar. Ihre neue Heimat: Tokio in Japan. Die Erdbebenkatastrophe mit dem damit verbundenen Atom-Alptraum zwangen sie zur Flucht aus der Wahlheimat. Vorerst. „Wenn sich die Lage beruhigt, will ich auf jeden Fall zurück“, sagt Julia dem STADTSPIEGEL. Ihr Visum gilt für ein Jahr, eine Ausreisebewilligung bekam sie in der Nacht...

  • Herten
  • 18.03.11
Politik
Oberbürgermeister Reinhard Paß.    Foto: privat

Millionen-Kredit für die Messe Essen?

Wer in seiner Stadt eine Messe haben will, „der bekommt sie nicht zum Nulltarif.“ Das sagt der Messe-Aufsichtsratsvorsitzende, Oberbürgermeister Reinhard Paß. „Wir brauchen ein modernes Messe-Gelände“, das fordert Messe-Geschäftsführer Frank Thorwirth, der sich mit seinem Team zwar in der 2. Liga sieht, dort aber weiterhin zu den Top-Playern mit internationalen Leitmessen zählen will. Was muss also her? Geld. Viel Geld! Für OB Paß gehört eine Messe ebenso zu einer Ruhrmetropole Essen wie der...

  • Essen-Steele
  • 07.03.11
Natur + Garten

„Löwes Lunch“: Gefährlich ansteckend: Herbst-Blues

Ich hätte nie gedacht, dass es ausgerechnet mich erwischen würde, denn eigentlich gelte ich als ausgesprochen gut gelaunter Mensch. Manche reden von unverschämt gut gelaunt. Doch, nachdem mich beim Weihnachtsmarkt-Baum-Aufstellen ein kopfschmerzträchtiger, warmer Wind durchgepustet hat, nachdem mir gestern fast der Nachbarzaun auf die Birne geknallt wäre und nachdem ich heute so was von im Regen stehe, hab’ ich ihn: den Herbst-Blues. Was für miese, niederträchtige Tage sind denn das bitte?...

  • Essen-Steele
  • 13.11.10
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.