Rettungsdienst Witten

Beiträge zum Thema Rettungsdienst Witten

Blaulicht

Rettungsdienst aus Marl bei einem Verkehrsunfall mit einem Linienbus gerufen

Am frühen Montagabend (06.05.2019) kam es zu einem Verkehrsunfall mit einem Linienbus, bei dem zwei Personen rettungsdienstlich behandelt werden mussten. Die Feuerwehr wurde um 17.50 Uhr zum Europaplatz (Busbahnhof) in Recklinghausen alarmiert. Nach einer Vollbremsung eines Linienbusses wurden hier laut den ersten Notrufen vier Personen verletzt. Beim Eintreffen fanden die Einsatzkräfte zwei Personen vor, die rettungsdienstlich behandelt und anschließend in Krankenhäuser transportiert wurden....

  • Marl
  • 07.05.19
Ratgeber
Christoph Unger (Präsident des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe), Innenminister Ralf Jäger, Thorsten Knopp und Christian Schuh vom DRK-Kreisverband Witten sowie der Landeskatastrophenschutzbeauftragter des DRK-Landesverbandes Westfalen-Lippe, Christoph Brodesser.
2 Bilder

NRW-Innenminister übergibt Sanitätsfahrzeug an Wittener Rotkreuzler

Hilfsorganisationen erhielten insgesamt 35 hochmoderne Gerätewagen für den Katastrophenschutz in Nordrhein-Westfalen Um die Möglichkeiten überörtlicher Hilfe noch weiter auszubauen, übergab NRW-Innenminister Ralf Jäger jetzt im Rahmen der Fachmesse IPOMEX in Münster 35 hochmoderne Sanitätsfahrzeuge an die Hilfsorganisationen; Ein „Gerätewagen San“ wurde an den DRK-Kreisverband Witten übergeben und wird in Zukunft im Ennepe-Ruhr-Kreis und darüber hinaus für Einsätze im erweiterten Rettungsdienst...

  • Witten
  • 17.04.13
Vereine + Ehrenamt
Kimberley Munce, Holger Schemionek und Holger Högermeier im Einsatz am Wittener Rotkreuzzentrum

Rotkreuzler halfen erneut im Rettungsdienst

Am Samstagmittag kam es im Ennepe-Ruhr-Kreis zu einem erhöhten Aufkommen von rettungsdienstlichen Einsätzen, sodass durch die Kreisleitstelle zusätzliche Einsatzkräfte und Fahrzeuge des Erweiterten Rettungsdienstes alarmiert wurden, um weitere Aufträge zu übernehmen und für zusätzliche Einsätze zur Verfügung zu stehen. „Binnen weniger Minuten nach der Alarmierung aus Schwelm konnten wir erneut drei Krankentransportwagen und den rotkreuzeigenen Rettungswagen mit unseren ehrenamtlichen...

  • Witten
  • 17.02.13
Kultur

Herbeder Grundschüler lernen Rettungsdienst kennen

Bereits seit zwei Jahren führt das Deutsche Rote Kreuz als Träger der OGS in der Herbeder Grundschule das Jugendrotkreuzprojekt „Kinder helfen Kinder“ durch. Am vergangenen Freitag lernten die 23 kleinen Herbeder Ersthelfer ein weiteres Glied der Rettungskette kennen: Den DRK-Rettungsdienst im Ennepe-Ruhr-Kreis. „In den letzten Monaten wurden die Schülerinnen und Schüler im Rahmen der Betreuung in der OGS durch Brigitte Rehbein, die nicht nur Abteilungsleiterin für den Offenen Ganztag beim...

  • Witten
  • 30.04.12
Überregionales
Tanja Knopp und Kai-Uwe Lemke (v.r.) während ihrer Prüfung vor einem umgestürzten Reisebus
2 Bilder

DRK Witten freut sich über neun neue Organisatorische Leiter Rettungsdienst

Rund 350 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Deutschem Roten Kreuz und den anderen Hilfsorganisationen üb­ten im Rah­men von mehreren Großübungen die Zu­sammenarbeit in der Bewältigung von Großschaden­sereignissen am 08. und 09. Oktober in Enne­petal. Gleichzeitig beendeten 19 Rettungsdienstler erfolgreich ihre Ausbildung zum Organisatorischen Leiter Rettungsdienst (OrgL). „Vor einigen Monaten habe ich gemeinsam mit acht Rot­kreuzlern, die genauso wie ich schon viele Jahre ehren­amtlich im...

  • Witten
  • 15.10.11
Vereine + Ehrenamt
Benjamin Marciniak, Caroline Wattenberg, Christian Strache und Jaqueline Dau (v.l.n.r.) auf dem orientalischen Basar

Rotkreuz-Witten trifft Orient

Am vergangenen Wochenende fand rund um die Stadtgalerie der orientalische Basar statt. Neben vielen Besucherinnen und Besuchern und vielen Ausstellern und Organisationen auch mit dabei: Das Wittener Rote Kreuz. Die Rotkreuzlerinnen und Rotkreuzler sorgten mit einem Krankenwagen und einem Erstversorgungsteam am Samstag und Sonntag für Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger im Rahmen des Sanitätswachdienstes. "Zum Glück gab es für uns am Sonntag wenig zu tun, so konnten wir nette Gespräche mit den...

  • Witten
  • 27.09.11
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.