Rettungswagen

Beiträge zum Thema Rettungswagen

Blaulicht
Weil ein Rettungswagen einem unbekannten PKW-Fahrer ausweichen musste, stieß er gegen das Heck eines Notarztwagens. Foto: Polizei

Dinslaken: Polizei sucht nach unbekannten PKW-Fahrer
Rettungswagen stößt gegen Notarztwagen

Bereits am Donnerstagnachmittag, 24. Juni, kam es gegen 15 Uhr an der Dr.-Otto-Seidel-Straße in Höhe der Liegendeinfahrt des St. Vinzenz-Krankenhauses in Dinslaken zu einem Verkehrsunfall. Nun sucht die Polizei nach Beteiligten und Zeugen. Was war geschehen? Der Fahrer eines Rettungswagens beabsichtigte, aus der Einfahrt auf die Dr.-Otto-Seidel-Straße abzubiegen und in Richtung Kreuzstraße weiterzufahren. Ein unbekannter Fahrer eines PKW kam aus der Gegenrichtung und wollte in Richtung B 8...

  • Dinslaken
  • 28.06.21
Blaulicht
Weil es einem LKW-Fahrer nicht gut ging, brachte ein Rettungswagen ihn in ein Krankenhaus. Foto: Polizei

Hünxe: Polizei sperrte Kreuzungsbereich für eine Stunde
LKW blockiert B58

In Hünxe blockierte ein LKW die Bundesstraße 58, weil es dem Fahrer nicht gut ging. Ein LKW-Fahrer hat am Donnerstag, 25. März, auf der Bundesstraße 58 in Hünxe so schwere gesundheitliche Probleme bekommen, dass er die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Der LKW blockierte die Fahrbahn in Hünxe in Höhe des Kreuzungsbereichs Loosenberge, weshalb die Polizei die Bundesstraße für die Bergung von 13.30 bis 14.30 Uhr komplett sperrte. Ein Rettungswagen brachte den Fahrer in ein...

  • Hünxe
  • 26.03.21
Blaulicht
2 Bilder

Vorfahrt missachtet / Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen
Dinslakenerin übersieht entgegen kommenden Wagen und es kommt zur Kollision

 Am Montag, 15. März, gegen 15:25 Uhr ereignete sich an der Kreuzung Emmericher Straße/Nordstraße ein folgenschwerer Verkehrsunfall. Im Polizeibericht heißt es dazu: Eine 21-jährige Pkw-Fahrerin aus Hünxe befuhr die Emmericher Straße aus Richtung Brüner Landstraße kommend in Fahrtrichtung Nordstraße. An der Kreuzung Emmericher Straße / Nordstraße beabsichtigte die Frau, nach links abzubiegen. Hierbei übersah sie eine 27-jährige Pkw-Fahrerin aus Dinslaken, die die Emmericher Straße in...

  • Wesel
  • 16.03.21
Blaulicht
Beide Beteiligten wurden schwer verletzt - eine Lebensgefahr ist nicht auszuschließen.

Zwei schwer Verletzte
Radfahrerin und Motorradfahrer stießen zusammen

Die Kreispolizeibehörde Wesel berichtet in einer Meldung über einen Verkehrunfall, der sich am Sonntag in Dinslaken ereignete. Dabei wurde eine Oberhausenerin und ein Dinslakener schwer verletzt: "Am Sonntag, 05.04.2020, gegen 13:19 Uhr kam es in Dinslaken auf der Bergerstraße zu einem schweren Verkehrsunfall mit zwei verletzen Personen. Eine 61-jährige Frau aus Oberhausen befuhr mit ihrem Fahrrad die Franzosenstraße in Fahrtrichtung Bergerstraße (L462). Die Fahrradfahrerin beabsichtigte, an...

  • Dinslaken
  • 06.04.20
Blaulicht

Unfall auf der Hünxer Straße
Motorradfahrerin verunglückte

Dinslaken.  Am Freitagnachmittag gegen 17.30 Uhr befuhr eine 25-jährige Frau aus Dinslaken mit einem Motorrad die Hünxer Straße und bog in eine Zufahrt ab. Aus bisher ungeklärter Ursache kam sie auf dieser Zufahrt nach links von der Fahrbahn ab, kollidierte mit einem Zaun und fuhr anschließend frontal in einen geparkten Pkw. Die Frau stürzte auf den geparkten Wagen und verletzte sich dadurch schwer. Ein Rettungswagen brachte die Dinslakenerin in ein Krankenhaus. Sachdienliche Hinweise bitte an...

  • Dinslaken
  • 18.02.19
Überregionales

Zeugen gesucht – Rollerfahrer stürzt und ist schwer verletzt

Am Montag, den 03. August 2015 gegen 11:45 Uhr, befuhr in Hünxe-Drevenack ein 59-jähriger Isselburger mit einem Roller die B 58 (Schermbecker Landstr.) in Richtung Wesel. Aus bisher ungeklärter Ursache stürzte der Isselburger während der Fahrt auf die Fahrbahn und verletzte sich dabei schwer. Ein Rettungswagen brachte den Verletzten in ein örtliches Krankenhaus, in dem er stationär verblieb. Das zuständige Verkehrskommissariat nahm die Ermittlungen auf. Die Hünxer Polizei bittet um...

  • Hünxe
  • 04.08.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.